Qualität der Kemmner Military

Diskutiere Qualität der Kemmner Military im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Tag zusammen. Ich habe mir bei Herrn Kemmner zur Ansicht die Military schicken lassen. Sie ist gestern Abend angekommen. Ihr wisst ja...

psyche-delic

Themenstarter
Dabei seit
01.02.2010
Beiträge
2.191
Ort
Bochum
Tag zusammen.

Ich habe mir bei Herrn Kemmner zur Ansicht die Military schicken lassen. Sie ist gestern Abend angekommen.

Ihr wisst ja: Seagull und 455€.

Schonmal ein stolzer Preis, finde ich.

Wie gesagt, sie kam gestern an. Na ja, was soll ich sagen? Ich war schwer enttäuscht, die Uhr kam irgendwie billig rüber, fand ich.

Ich kann nicht sagen, warum, aber als ich sie am Arm hatte, ist da nix passiert bei mir. Ich hatte das Gefühl, eine Plastikuhr am Arm zu haben.

Selbst das Band war meiner Meinung von so schlechter Qualität, dass ich die Uhr sofort abschnallen musste.

Die Drücker klapperten und die Lünette hatte einen typischen glänzenden Billig-Plastik-Farbton.

Zudem war die Uhr superleicht. Ich meine, wenn ich wochenlang mit einer U1 am Arm rumrenne, ist erstmal jede andere Uhr leicht, aber die Military kam mir fast schon hohl vor, ganz merkwürdig.

Ich schicke sie natürlich zurück.

Kann jemand meine Erfahrung teilen oder lieg ich völlig daneben?

Ich bin ein bisschen verwirrt.

Gruß,

Karsten
 

uhrenfan2381

R.I.P.
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Hi Karsten,

sei doch einmal so Nett uns die zeig uns die Uhr.;-)

Kann mir vorstellen, das wenn Du längere Zeit die U1 getragen hast, das Dir dann die
Uhr wie ein Leichtgewicht vorkommt!:|

Gruß aus Hamm

Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.618
Ort
Mordor am Niederrhein
War die Lünette denn aus Plastik? Und wieso war das (Leder-)Armband schlecht? Sofortiger Juckreiz dank Chemikalienbehandlung des Leders?

Vom Aussehen (auf Fotos) finde ich die Uhr gar nicht so schlimm, - abgesehen vom nachgeäfften Heuer-Logo.
 

Veguero

Dabei seit
09.12.2010
Beiträge
119
Ort
Münster
Hi,

ich habe nie verstanden, warum die Kemmner Uhren hier so weit verbreitet sind. Für mich bleiben es Bastler-Objekte. So eine Art Linux für den Arm. Toll für alle, die günstig Custom-Wünsche umsetzen wollen, aber eine in sich stimmige/ruhende Uhr habe ich dabei noch nie herauskommen sehen.

Viele Grüße,
Rolf
 

SpeedCat

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
3.409
Ort
Düsseldorfer Umland
Das ist schade, genau diese Uhr hätte mir auch ganz gut gefallen... Hmmm. Aber gut, mit manchen Uhren solls einfach nicht sein. Das ist zwar im ersten Moment eine Enttäuschung, langfristig aber sicher dann verkraftbar. ;)
 

John Mason

Dabei seit
28.01.2009
Beiträge
351
super, danke dass du das schreibst!
Wieder Geld gespart,
wollte sie mir eigentlich mal gebraucht angeln, nehme davon aber jetzt Abstand!
 

finkaudio

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
3
Moin,


die Kemmner Military ist so wie das Original - und die war halt nicht besser. Ich habe beide und kann sie miteinander vergleichen.

Allerdings finde ich auch das Band nicht so prall und habe mir ein originales Bundeswehrband bestellt (nicht eins der Bund-Kopien, sondern ein Original).

Das Seagull-Werk ist völlig OK und läuft in einer anderen Uhr bei mir schon lange einfach problemlos und genau.


Gruß

KH
 

feldmann1070

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
709
Ort
Lünen
Ich habe auch eine - und bin begeistert.
Habe selten ein so gut und sauber verarbeitetes Gehäuse erlebt - von der Oberflächenbearbeitung bis zum Glaseinsatz.
Die Drücker wackeln nicht, die Lunette sieht so aus, wie sie aussehen muß. Der Gang der Uhr ist sehr gut.. Der Lederarmband ist sehr solide, aber auch sehr starr. Habe ich durch ein schwarzes Mesh aus Kanada ersetzt. Der Preis ist durchaus ambitioniert - aber wenn ich die Qualität die ich bekommen habe berücksichtige ich bin zufrieden.
 

hasenmann

Dabei seit
06.11.2009
Beiträge
526
Ort
Sachsen
@Karsten
@feldmann

So schlecht find ich sie vom Aussehen her gar nicht, wobei ich persönlich das Seagull darin nicht mag.
Das aber eure persönlichen Erfahrungen in Bezug auf die Verarbeitung der Uhr derart auseinander gehen...:|

Gruss hasenmann
 

Whitehead

Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
274
Ort
am Rothhaarsteig
Ich habe mir eine bestellt ..ich hatte mal das "Orginal" und hoffe Sie kommt dem nahe..Sie war keine "Schönheit"
PS muß man immer so lange warten??
 

shiwuzu

Dabei seit
19.01.2010
Beiträge
1.873
Ort
Thuringia
Ich habe mir eine bestellt ..ich hatte mal das "Orginal" und hoffe Sie kommt dem nahe..Sie war keine "Schönheit"
PS muß man immer so lange warten??

eigentlich nicht, aber im Moment scheint in Bad Wildbad die Post abzugehen.
Einige Projekte die Ende letzten Jahres / Anfang diesen Jahres hätten kommen sollen
sind auf Mitte des Jahres verschoben ....
also kann's durchaus ein paar Tage länger dauern.
Wenn es dir zu lange wird, ruf doch einfach mal an !
 

roadsternet

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
Hallo,
bin seit Monaten von dieser Uhr schwer Begeistert !!!
Alles tip-top und die Gangwerte immer ca.+5sek/24h.
wechsele oft und gerne zwischen Seiko-Marinemaster/Sinn 142B etc.
Die Lünette ist aus geschwärztem Aluminium,diese Uhr wird mit den Gebrauchsspuren immer Leckerer :o)
einzig das Hesalitglas könnte 1mm dicker sein.
Aber das spätere wechseln kostet echt nur ein paar Euros.
Gruss Lars
rbsck9pv.jpg
 

finch

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
3.888
Ort
BW
Sehr schönes Bild Lars,gefällt mir gut das Ührchen.
Ansonsten denke ich das Finkaudio mit seiner Beurteilung
wohl Recht.

lg
Miro
 
Thema:

Qualität der Kemmner Military

Qualität der Kemmner Military - Ähnliche Themen

[VORHER/NACHHER] Tutima Military Chrono Ref. 798 wird Schwarz: Hallo liebe Uhrenfreunde, einst habe ich eine schöne Tuti der Bundeswehr in deutlichst getragenem Zustand erstanden. Der Preis war günstig, da...
Panerai 00979 Submersible Carbotech - oder Fifty Shades of Grey: FÜR DIE LANGLESER (Vorsicht sehr laaaanger Text - Kurzleser schauen bitte weiter unten): Über 2 Jahre habe ich mir für die Entscheidung genommen...
[Erledigt] Kemmner „Military AS 1950/51“ , wie Neu, mit extra Fortis Lederband, Handaufzug: Hallo Uhrenfreunde, ich verkaufe eine Kemmner „Military AS 1950/51“ limitiert auf 200 Stück vom Mai 2018. Herr Kemmner ist ja nunmehr in Rente...
Breitling Avenger GMT 45mm A32395101C1A1: Der Weg ist das Ziel, nicht das Ziel ist der Weg oder wie ich zu der Breitling Avenger GMT kam. In Anlehnung an Konfuzius oder war es doch...
Orient Multiyear Calendar Automatic (FEU07005BX): Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte euch heute mit meinem ersten Post mich und meine zweite Uhr vorstellen (die erste ist eine Junghans...
Oben