Quadratisch, praktisch, gut – Casio G-Shock GW-5000 & Casio G-Shock GMW-B5000

Diskutiere Quadratisch, praktisch, gut – Casio G-Shock GW-5000 & Casio G-Shock GMW-B5000 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute, heute möchte ich euch zwei meiner G-Shocks vorstellen. Es handelt sich dabei um die GMW-B5000 und um die GW-5000. An einigen Stellen...
Servusla

Servusla

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
19.360
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
001.jpg


Hallo Leute,

heute möchte ich euch zwei meiner G-Shocks vorstellen. Es handelt sich dabei um die GMW-B5000 und um die GW-5000. An einigen Stellen dieser Vorstellung habe ich zusätzlich noch meinen Daily Rocker, die GW-M5610, zum Vergleich mit hergenommen. Tja, irgendwie mag ich die kompakte eckige Gehäuseform dieser sogenannten Squares. Sie sind nicht so ausladend wie manch andere G-Shock und rutschen somit noch relativ leicht unter den Ärmel einer Jacke oder eines Pullovers. Ich denke man kann hier auch bedenkenlos von der klassischen G-Shock Gehäuseform sprechen.

Was mir ebenfalls gut gefällt, ist dass meine drei G-Shocks (GMW-B5000, GW-5000, GW-M5610) ihre benötigte Energie über Solarzellen direkt aus der Umgebungshelligkeit beziehen und das alle drei über Funkempfang (Multi Band 6) verfügen, um somit immer die genaue Uhrzeit/Datum anzeigen zu können.

Auf den ersten Blick und aus einiger Entfernung ist für den Laien praktisch kein großartiger Unterschied zwischen den beiden 5000ern und meiner alten 5610 zu erkennen. Bei genauerem hinsehen erkennt man dann aber doch so manches kleine Detail, worin sich die drei ein wenig unterscheiden.

002.jpg
links: GW-M5610, rechts unten: GMW-B5000, rechts oben: GW-5000



Die GMW-B5000 ist zum Beispiel eine "Full Metal"- Version der ersten legendären G-SHOCK, der DW-5000C. Hierbei bestehen die äußeren Teile der Uhr (Gehäuse, Bodendeckel, Armband) komplett aus Edelstahl. Bei meiner Variante (GMW-B5000GD-1ER) wurde das Gehäuse und das Armband noch mit einem schwarzen IP Finish versehen. Auf der Homepage schreibt Casio folgendes: „Das Armband und das Gehäuse der Uhr wurde nach dem sogenannten "Ion Plating" Verfahren aufwendig beschichtet und bietet den Vorteil einer erhöhten Kratzresistenz.“

003.JPG




Mit ihrem negativen Display gefiel mir diese G-Shock ganz gut und ich habe mir dann mit etwas Zeit und Glück eine junge gebrauchte zulegen können. Das schwarze Bezel (Gehäuseoberteil) war mir dann aber doch etwas zu glänzend und ich überlegte schon, ob man die glänzenden Stellen vielleicht nicht doch noch irgendwie nachträglich mattieren könnte. Irgendwann habe ich dann aber in der Bucht ein original Casio Band/Bezel Set von der GMW-B5000V ergattern können. Das ist die G-Shock, die von Werk auf mit dem coolen used Look geliefert wird. Die Montage der neuen Teile war ein Kinderspiel und in wenigen Minuten erledigt. Es ist halt, wie so oft im Leben, alles eine Frage des persönlichen Geschmackes. Ich bin jetzt mit meiner GMW-B5000 absolut zufrieden. Die Uhr gefällt mir, so wie sie jetzt ist, sehr gut. Auch über das negative Display kann ich nichts negatives sagen. In meinem Alter hatte ich bis jetzt noch keine Probleme mit dem Ablesen. Apropos Display, bei der GMW-B5000 wurde ein STN (engl. super-twisted nematic) LCD verbaut, was für höhere Kontraste und einen größeren Betrachtungswinkel sorgen soll.

004.jpg
Band & Bezel der GMW-B5000V, der Rest ist von der GMW-B5000GD-1ER


005.jpg
Band & Bezel der GMW-B5000V an der GMW-B5000GD

Hier noch einige Features der GMW-B5000:
Bluetooth, Super Illuminator, Stoßfest, Solarbetrieb, Funksignalempfang, Weltzeitfunktion, Stoppfunktion, Timer, 5 Tagesalarme, Schlummerfunktion, mehrsprachige Wochentagsanzeige, Flight Log Memory, Phone Finder, Automatischer Kalender, 12-/24 Stunden Format, Mineralglas, massives Edelstahlgehäuse, massives Edelstahlband, Gehäuse & Armband mit IP Finish, verschraubter Gehäuseboden, Sicherheitsschließe, Ladekontrollanzeige, 20 Bar Wasserdichtigkeit Klassifizierung, Abmessungen: 49,3mm x 43,2mm x 13mm, Modul 3459




Anbei noch zwei Bilder aus der Herstellerdokumentation im Internet, um die Funktion der Bandanstöße und der Stoßfestigkeit der GMW-B5000 zu verdeutlichen:

006.jpg
Bildquelle: www.g-shock.eu/de
Wie zu erkennen ist, wird das Stahlband und das Gehäuse mit Hilfe von Hülsen und Metallschrauben sicher miteinander verbunden.


007.jpg
Bildquelle: www.g-shock.eu/de
Zwischen Außen- und Innengehäuse schützt sogenanntes Alpha-Gel das Modul vor Erschütterungen.




Kommen wir nun zur zweiten G-Shock in dieser Vorstellung, der GW-5000. ...

008.jpg

Ich habe diese tolle Uhr erst vor einigen Tagen von einem sehr netten Uhren Kollegen erhalten. Vielen Dank nochmal dafür, R. Ich mag den Understatementcharakter dieser Uhr. Sie besitzt nämlich unter dem Resin Kleid ein massives, mit DLC Finish versehenes Edelstahlgehäuse, das ebenfalls über einen verschraubten Gehäuseboden verfügt. Funkempfang und Solarbetrieb sind selbstverständlich auch wieder mit an Bord. Besonders gut gefällt mir unter anderem das super bequeme Resin Band, das um einiges weicher ist, als das Band meiner 5610. Die GW-5000 soll irgendwann mal meine 5610 als Daily Rocker ersetzen, aber die 5610 ist in meinem Alltag nicht so ohne weiteres klein zu kriegen. Kein Wunder, sie ist eine G-Shock.

Hier noch einige Features der GW-5000:
Screw back, DLC finish, 20 ATM W.R., Shock resistant, Solar powered, Atomic Timekeeping: Japan, USA, Germany, England & China, World time: 48 cities, Hourly time signal, 1/100-second stopwatch, Countdown timer (Countdown range: 24Hr), Daily alarms 5 independent daily alarms, Battery power indicator, Power Saving, Auto-calendar, 12/24-hour format, Electro-luminescent backlight, Size: 48.9mm x 42.8mm x 13.5mm, Weight: 73.8g



Auf den folgenden zwei Fotos sieht man die drei Uhren ohne Band und Bezel, also nur die reinen Gehäuse welche im inneren das jeweilige Elektronik Modul als Herzstück beherbergen. Somit kann man die Unterschiede der eigentlichen Gehäuse untereinander besser erkennen.

009.jpg
links: GMW-B5000, mitte: GW-5000, rechts: GW-M5610


010.jpg
links: GMW-B5000, mitte: GW-5000, rechts: GW-M5610

Bei der GMW-B5000 und der GW-5000 besteht das Gehäuse aus DLC-beschichtetem Edelstahl. Auch verfügen beide Gehäuse über einen klassisch geschraubten Bodendeckel, der ebenfalls wie der Rest vom Gehäuse DLC beschichtet ist. Das Gehäuse der günstigeren GW-M5610 besteht dagegen aus Resin (Kunstharz) und der Bodendeckel ist mit vier kleinen Schrauben befestigt.

Bei den Anbauteilen (Bezel & Armband) sieht die Sache wieder anders aus. Die bestehen nämlich bei der teuren GMW-B5000 aus massiven Edelstahl, die anderen beiden G-Shocks können nur mit Armband und Bezel aus Resin aufwarten. Ich muss aber nochmal betonen, dass sich rein von der Haptik her das Resinband der GW-5000 besser bzw. weicher und somit für mich auch angenehmer am Arm anfühlt, als das der GW-M5610.




In der GW-5000 und der günstigeren GW-M5610 ist jeweils ein Module mit der Nummer 3159 verbaut. Beide Uhren verfügen über eine grünliche EL Beleuchtung (Elektrolumineszenz), die entweder manuell per Tastendruck, oder bei aktivierter Beleuchtungsautomatik durch Drehen des Handgelenks für einige Sekunden eingeschaltet wird.

011.jpg
Casio G-Shock GW-5000



Die GMW-B5000 besitzt ebenfalls eine Beleuchtung. Hierbei handelt es sich allerdings um eine bläuliche Super Illuminator genannte LED Hintergrundbeleuchtung, die durch die verwendete Technik noch energiesparender sein soll. Bei allen drei G-Shocks schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung bei aktivierter Beleuchtungsautomatik nur dann ein, wenn die Umgebungshelligkeit niedrig ist. Somit wird der eingebaute Akku geschont. Per Tastendruck ist die Hintergrundbeleuchtung natürlich jederzeit schaltbar.

012.jpg
Casio G-Shock GMW-B5000



Die Full Metal GMW-B5000 hat gegenüber der beiden anderen G-Shocks noch einige Zusatzfeatures mit an Bord. Da wären z.B. Bluetooth, um die Uhr mit dem Smartphone verbinden zu können. Dazu wird dann allerdings auf dem jeweiligen Smartphone die G-SHOCK Connected App benötigt, die Zugriff auf eine Vielzahl anderer Funktionen ermöglicht. Darauf möchte ich hier aber nicht weiter eingehen, da ich diese Funktionen nicht nutze. Interessierte können sich aber auf der G-Shock Seite im Internet darüber informieren. Die weiteren technischen Daten habe ich ja weiter oben schon beschrieben.



Den Tragekomfort der GW-5000 finde ich klasse. Sie schmiegt sich wirklich gut an das Handgelenk…

013.jpg
Casio G-Shock GW-5000


014.jpg
Casio G-Shock GW-5000


Aber auch die GMW-B5000 mit ihrem tollen Stahlband liegt bei mir gut am Arm…

015.jpg
Casio G-Shock GMW-B5000


016.jpg
Casio G-Shock GMW-B5000



Ich hoffe mal, dass man hier in dieser Vorstellung einen kleinen Überblick über meine drei gleichen und doch so unterschiedlichen G-Shocks gewinnen konnte und bedanke mich recht herzlich für das Lesen.
 
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.061
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Vielen Dank für die tolle Vorstellung deiner drei G-Shocks 👏👍

Da ich selbst glücklicher Besitzer einer GMW-B5000 bin, kann ich die Vorzüge voll und ganz nachvollziehen. Robust, genau und gut tragbar sind die Qualitäten der Squares. 👍🍻
 
Seiko-Landy

Seiko-Landy

Dabei seit
06.06.2014
Beiträge
4.820
Hervorragende Vorstellung!

Die Unterschiede und Reize der drei Square-Varianten sind schön herausgearbeitet und mit tollen Fotos dargestellt.

Danke!

Gruß, Stephan
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
13.487
Ort
Mittelhessen
Wirklich coole Uhren! Glückwunsch zum Drilling und Danke für die ausführliche Vorstellung Deiner G-Shocks :super: So eine Square wird ganz sicher irgendwann auch noch den Weg zu mir finden.
 
Arsene

Arsene

Dabei seit
03.02.2020
Beiträge
83
Die M5610 steht bei mir auch noch ganz oben auf der Liste :klatsch:, als kleinere Alternative zu meiner GW 7900B -1ER

Die Qualität der G Shocks sind einfach unübertroffen.
Sie gehen einfach nicht kaputt.

Und ich bin etwas neidisch auf dein Trio.
(Vor allem weil es für mich dieses Jahr keine Uhr mehr gibt 😭)
 
M

maddes

Dabei seit
02.02.2016
Beiträge
136
Sehr schöne Vorstellung. :super:
Besitze auch zwei 5000er (einmal positiv - und einmal negativ Display) und zwei 5610er fürs Grobe. Die machen tatsächlich Alles mit.

Grüße maddes
 
Ragnarök

Ragnarök

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
5.134
Grandios bebilderte und hervorragend detailliert geschriebene Vorstellung Deines lässigen Trios, Thomas. :super:

Besten Dank dafür!

Boy
 
gufi

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
14.278
Ort
Großraum Stuttgart
Hallo Thomas,

eine sehr informative und interessante Vorstellung. Die G-Shocks sind schon klasse Uhren.

Deine Bilder sind natürlich wie immer erste Sahne. :super:

Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit den Casios.
 
Zuletzt bearbeitet:
McDiddl

McDiddl

Dabei seit
24.08.2017
Beiträge
3.538
Ort
Bayern
Hallo Thomas,
erneut eine sehr gelungene Vorstellung, diesmal Deiner Gˋs :super:
macht immer wieder Spaß sie zu lesen und wie immer sind auch die Bilder wieder Hammer.
freu mich schon auf die „Nächste“:prost:
 
Arnold1960

Arnold1960

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
1.038
Ort
Linz an der Donau/ Österreich
...danke für die profunde detaillierte Beschreibung der "Drei", die auch ein wenig das Tragegefühl anklingen lässt ;-)

- und ja, meine 5610er, die mir online als "Home-Office-Belohnung"
während des lockdowns per Post zugelaufen ist, ist so angenehm am Arm,
dass ich - wenn ich wiedermal keine Uhr am Handgelenk haben mag....(!)

:-) - die 5610er als unkomplizierte-all-in-one- Begleiterin
nehme. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Servusla

Servusla

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
19.360
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Vielen herzlichen Dank nochmal für die netten Kommentare, bzw. Antworten hier in meiner Vorstellung. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mit einer einfachen G-Shock Vorstellung so viele Leute zum Lesen bekomme. Vielen Dank auch für die zahlreichen "Liker" dieser Vorstellung. Das animiert mich doch mal wieder eine Vorstellung zu erstellen. :ok:


x019.jpg
Casio G-Shock GMW-B5000


Vielen Dank für die tolle Vorstellung deiner drei G-Shocks 👏👍

Da ich selbst glücklicher Besitzer einer GMW-B5000 bin, kann ich die Vorzüge voll und ganz nachvollziehen. Robust, genau und gut tragbar sind die Qualitäten der Squares. 👍🍻
Ganz genau I.v.e, robust, genau und gut tragbar, die Squares sind schon tolle Uhren. :super:


Hervorragende Vorstellung!

Die Unterschiede und Reize der drei Square-Varianten sind schön herausgearbeitet und mit tollen Fotos dargestellt.

Danke!

Gruß, Stephan
Moin Stephan, danke für dein Lob. :prost:

So eine Vorstellung, die den einen oder anderen kleinen Vergleich meiner Squares enthält, wollte ich schon immer mal machen.


...tolle Uhren und tolle Vorstellung :super: :klatsch:
Problem: Da bekomme ich doch tatsächlich auch wieder Lust auf eine G-Shock :hammer:
Nur zu, die G-Shocks beißen nicht. 8-)

Ich empfehle auch dringend den G-Shock Thread. Aber vorsicht, der macht süchtig. :face:


Danke für diese detaillierte Vorstellung! 😃
Das sind wirklich drei Allzweckwaffen.
Allzweckwaffen - die Bezeichnung gefällt mir. Passt aber bei den drei Uhren auch ganz gut. :super:


Wirklich coole Uhren! Glückwunsch zum Drilling und Danke für die ausführliche Vorstellung Deiner G-Shocks :super: So eine Square wird ganz sicher irgendwann auch noch den Weg zu mir finden.
Moin René,
ich kann die Squares nur empfehlen. So eine Steel Square würde bestimmt gut bei Dir passen. Du hast ja eh schon so einige richtig coole Analog/Digital Uhren in der Sammlung. Ich sag z.B. nur Certina DS Multi-8. :super:


Die M5610 steht bei mir auch noch ganz oben auf der Liste :klatsch:, als kleinere Alternative zu meiner GW 7900B -1ER

Die Qualität der G Shocks sind einfach unübertroffen.
Sie gehen einfach nicht kaputt.

Und ich bin etwas neidisch auf dein Trio.
(Vor allem weil es für mich dieses Jahr keine Uhr mehr gibt 😭)
Moin, die 5610 gibt es manchmal auch für kleines Geld hier im Marktplatz zu kaufen und meist sind da nicht mal Gebrauchsspuren dran. Vielleicht findet sich da heuer ja doch noch was schönes für dich. ;-)

P.S. Für mich gibt es heuer erstmal auch keine weitere Uhr mehr. :face:


Sehr schöne Vorstellung. :super:
Besitze auch zwei 5000er (einmal positiv - und einmal negativ Display) und zwei 5610er fürs Grobe. Die machen tatsächlich Alles mit.

Grüße maddes
Moin maddes,

mit den beiden 5000ern und den beiden 5610ern bist Du auf jeden Fall gut gerüstet. :super:


Grandios bebilderte und hervorragend detailliert geschriebene Vorstellung Deines lässigen Trios, Thomas. :super:

Besten Dank dafür!

Boy
Vielen Dank für dein Lob, Boy. Das freut mich wirklich sehr. :super:


Hallo Thomas,

eine sehr informative und interessante Vorstellung. Die G-Shocks sind schon klasse Uhren.

Deine Bilder sind natürlich wie immer erste Sahne. :super:

Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit den Casios.
Hallo Achim,

auf deinen Besuch und die netten Worte hier in meiner kleinen Vorstellung habe ich mich besonders gefreut. Vielen Dank dafür. :super:



Hallo Thomas,
erneut eine sehr gelungene Vorstellung, diesmal Deiner Gˋs :super:
macht immer wieder Spaß sie zu lesen und wie immer sind auch die Bilder wieder Hammer.
freu mich schon auf die „Nächste“:prost:
Hallo Dieter,

danke für dein Lob. Es freut mich natürlich sehr, dass Dir meine Vorstellung gefällt und dass Du hier vorbei gelesen hast. :super:

Vorstellungen habe ich noch so einige zu schreiben. Als nächstes ist die H2O Tiburon dran. Fotos habe ich die letzten Monate schon genug gemacht, ich weiß nur noch nicht so genau was ich schreiben soll. Wird also noch etwas dauern, aber heuer ist sie schon noch geplant. ;-)


Super Vorstellung und tolle Aufnahmen👏🏻👏🏻👏🏻
Vielen Dank für dein Lob, das freut mich natürlich sehr. :ok:


...danke für die profunde detaillierte Beschreibung der "Drei", die auch ein wenig das Tragegefühl anklingen lässt ;-)

- und ja, meine 5610er, die mir online als "Home-Office-Belohnung"
während des lockdowns per Post zugelaufen ist, ist so angenehm am Arm,
dass ich - wenn ich wiedermal keine Uhr am Handgelenk haben mag....(!)

:-) - die 5610er als unkomplizierte-all-in-one- Begleiterin
nehme. ;-)
Moin Arnold,

habe ich eigentlich schon das ausgezeichnete Tragegefühl der drei Shocker erwähnt. :face:

Danke für deinen Besuch hier. :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Arnold1960

Arnold1960

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
1.038
Ort
Linz an der Donau/ Österreich
...das meinte ich ja indirekt damit "wenn ich wiedermal keine Uhr am Handgelenk spüren mag"
. ...
nehme ich die 5610er, weil sich die so unaufdringlich nebenbei trägt :-)

oupps. ..bin reingefallen, hab erst jetzt dein Emoji erkannt :ok: :-P
passiert mir nimmer, wenn ich mal groß bin :???:
 
Zuletzt bearbeitet:
Servusla

Servusla

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
19.360
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Das habe ich auch so verstanden. :-)

Am unauffälligsten von den dreien trägt sich an meinem Arm die GW-5000. Sie ist zwar etwas schwerer als die 5610, aber das Band ist einfach besser und bequemer. Zumindest ist das mein Eindruck. An zweiter Stelle kommt die 5610, weil sie einfach die leichteste von den dreien ist. Die Full Steel GMW-B5000 ist beim Tragekomfort am auffälligsten. Sie trägt sich zwar ebenfalls ausgezeichnet. Allerdings ist sie durch das Stahlband und das stählerne Bezel etwas schwerer als die beiden erst genannten G-Shocks.
 
Zuletzt bearbeitet:
T-Freak

T-Freak

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.001
Ort
Oberbayern
Super Vorstellung, danke dir dafür! :super: Das G-Shock Universum finde ich immer wieder faszinierend und meine G's nehmen stets einen besonderen Platz in meiner Sammlung ein.
 
Astron

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.928
Ort
Österreich
Irgendwann möchte ich dann auch noch eine "Metal Square" besitzen. Die unbeschichtete würde mir ja echt gut gefallen wenn es diese auch in matt geben würde. Man kann sie zwar auch selber mattieren aber dafür fehlt mir das Gerät und vor allem eine professionelle Quelle die das machen könnte.

Aber gut Ding braucht Weile und irgendwann klappt es schon.

Danke dir für die ganz hervorragende Vorstellung! Wirklich super gemacht :super: :klatsch::prost:
 
Servusla

Servusla

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
19.360
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
x020.jpg
Casio G-SHOCK GW-5000




Super Vorstellung, danke dir dafür! :super: Das G-Shock Universum finde ich immer wieder faszinierend und meine G's nehmen stets einen besonderen Platz in meiner Sammlung ein.
Moin T-Freak,

das freut mich sehr, dass Dir meine kleine Vorstellung gefällt. Gerade weil Du selbst immer solche erstklassig bebilderte Vorstellungen ablieferst. :-)

Richtig, das G-Shock Universum ist faszinierend, aber auch sehr umfangreich und ansteckend. Da gibt es beinahe für jeden was. 8-)




Irgendwann möchte ich dann auch noch eine "Metal Square" besitzen. Die unbeschichtete würde mir ja echt gut gefallen wenn es diese auch in matt geben würde. Man kann sie zwar auch selber mattieren aber dafür fehlt mir das Gerät und vor allem eine professionelle Quelle die das machen könnte.

Aber gut Ding braucht Weile und irgendwann klappt es schon.

Danke dir für die ganz hervorragende Vorstellung! Wirklich super gemacht :super: :klatsch::prost:
Hey Astron,

auch über deinen Besuch in meiner Vorstellung habe ich mich sehr gefreut. :super:

Eine silberne "Metal Square" sandstrahlen, das würde bestimmt super aussehen. Hab auch schon mal irgendwo hier im Forum Fotos von einer gesehen und die sah richtig klasse aus. Da darf ich aber nicht weiter darüber nachdenken, sonst brauch ich vielleicht noch eine. :face:





Hier noch ein aktuelles Foto von heute...
005.jpg
Casio G-SHOCK GW-5000
 
hutzenzwerg

hutzenzwerg

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
567
Ort
Sachsen
Klasse Vorstellung der drei Square’s. Optisch sehr ähnlich und doch so verschieden.

Die GW-5000 ist für mich auch die G-Shock mit dem besten Tragekomfort und ist am nächsten zur Ur G-Shock.
 
Thema:

Quadratisch, praktisch, gut – Casio G-Shock GW-5000 & Casio G-Shock GMW-B5000

Quadratisch, praktisch, gut – Casio G-Shock GW-5000 & Casio G-Shock GMW-B5000 - Ähnliche Themen

  • Quadratisch, praktisch, gut! Tag Heuer Monaco "Gulf Special Edition" CAW211R.FC6401

    Quadratisch, praktisch, gut! Tag Heuer Monaco "Gulf Special Edition" CAW211R.FC6401: Hallo liebe Uhrenfreunde, dies ist meine erste Vorstellung und ich hoffe, sie gefällt Euch. Zunächst ein paar Zeilen zu mir. Ich bin 53 Jahre...
  • Quadratisch/Praktisch/GUT: Tissot Quadrato T0055101105700

    Quadratisch/Praktisch/GUT: Tissot Quadrato T0055101105700: Da in meiner kleinen Uhrensammlung noch eine quadratische Uhr fehlte und ein Uhrenkonzi in meiner Stadt zur Zeit die Quadratos von Tissot stark...
  • [Reserviert] PAKIN - Quartz-Uhr - ungetragen - riesig - quadratisch... praktisch... gut...

    [Reserviert] PAKIN - Quartz-Uhr - ungetragen - riesig - quadratisch... praktisch... gut...: Hallo! Verkaufe hier eine ungetragene PAKIN-Quartz-Uhr im Military-Design. Für Abmessungen und techn. Details verweise ich auf die Internetseite...
  • Quadratisch (fast), praktisch, gut

    Quadratisch (fast), praktisch, gut: Hier meine zwei Neuerwerbungen.... Die erste Epos vom User ducaticorse21 günstig erstanden und, wie ich finde, ein sehr edles Teil. Ich trage...
  • Ähnliche Themen
  • Quadratisch, praktisch, gut! Tag Heuer Monaco "Gulf Special Edition" CAW211R.FC6401

    Quadratisch, praktisch, gut! Tag Heuer Monaco "Gulf Special Edition" CAW211R.FC6401: Hallo liebe Uhrenfreunde, dies ist meine erste Vorstellung und ich hoffe, sie gefällt Euch. Zunächst ein paar Zeilen zu mir. Ich bin 53 Jahre...
  • Quadratisch/Praktisch/GUT: Tissot Quadrato T0055101105700

    Quadratisch/Praktisch/GUT: Tissot Quadrato T0055101105700: Da in meiner kleinen Uhrensammlung noch eine quadratische Uhr fehlte und ein Uhrenkonzi in meiner Stadt zur Zeit die Quadratos von Tissot stark...
  • [Reserviert] PAKIN - Quartz-Uhr - ungetragen - riesig - quadratisch... praktisch... gut...

    [Reserviert] PAKIN - Quartz-Uhr - ungetragen - riesig - quadratisch... praktisch... gut...: Hallo! Verkaufe hier eine ungetragene PAKIN-Quartz-Uhr im Military-Design. Für Abmessungen und techn. Details verweise ich auf die Internetseite...
  • Quadratisch (fast), praktisch, gut

    Quadratisch (fast), praktisch, gut: Hier meine zwei Neuerwerbungen.... Die erste Epos vom User ducaticorse21 günstig erstanden und, wie ich finde, ein sehr edles Teil. Ich trage...
  • Oben