Putzen und Polieren ...

Diskutiere Putzen und Polieren ... im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe da mal ein Putzproblem. Diese nette FORTIS Stratoliner 20 ist mir ins Netz gegangen. Nachdem nun die Bandfrage...
mamuehei

mamuehei

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2010
Beiträge
314
Ort
Rheinhessen
Hallo zusammen,

ich habe da mal ein Putzproblem. Diese nette FORTIS Stratoliner 20 ist mir ins Netz gegangen. Nachdem nun die Bandfrage geklaert ist, habe ich versucht das Gehaeuse ein wenig zu saubern. Ich bin dabei auf einen Bericht gestossen, der CeraClen (o.ae.) verwendet und das habe ich auch gemacht. IMO ganz gut auf den Flaechen, aber wie bekomme ich die Rillen sauber?

Ich habe es mit einem Schmuckputztuch und mit einer Zahnbuerste probiert. Wie man sehen kann ohne Erfolg. Die Krone und die Rillen oben am Glas machen Probleme.

Hat jemand einen ultimativen Tipp? Ich habe auch ein Ultraschallgeraet, traue mich aber nicht die Uhr ins Wasser zu legen. Die Krone ist verschraubt, aber wer weiss wo da alles Wasser reinlaufen kann.

Gruss,
Markus
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Um sich ein Bild von dieser (abenteuerlichen) Reinigungsmethode und des Ergebnisses zu machen wären Bilder hilfreich ;-)
 
krabbelfisch

krabbelfisch

Dabei seit
19.11.2008
Beiträge
1.465
Also bei Rillen benutze ich einen Holzzahnstocher für das "Grobe" und die Feinarbeit dann mit einer Zahnbürste bei der ich die Borsten gekürzt habe.
 
R

RotesBienchen

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
70
Ort
Berlin
Ja,ist alles soweit gesagt.
Einen doch recht außergewöhnlichen Tipp hätte ich noch,
soweit deine Fortis Wasser veträgt.
Kuckident--Das Zeug sprudelt alles Sauber, habe damit beste Ergebnisse bei sehr feinen Metall-Armbänder gemacht.
 
Uhrenfritz

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
Die nach meiner Meinung nach richtige Methode ist das Werk ausschalen, dann kannst Du das Gehäuse innen und aussen richtig saubermachen. Ich lege es immer in warmes Wasser mit Spülmittel ein und reinige es dann mit einer Zahnbürste. Da bekommst Du allen Dreck weg auch bei Metallbändern falls eines Vorhanden. Dann das Gehäuse und Glas polieren, nochmals gut die Reste des Poliermittels abspülen, gründlich trocknen lassen und Werk wieder rein. Bodendichtung kontrollieren und ev. ersetzen.
P.S. Eine komplette Uhr mit eingebautem Werk gehört nicht ins Ultraschallbad.

Gruess hampe...
 
Zuletzt bearbeitet:
mamuehei

mamuehei

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2010
Beiträge
314
Ort
Rheinhessen
G'Morgen,

vielen Dank fuer die vielen Tipps!

Um sich ein Bild von dieser (abenteuerlichen) Reinigungsmethode und des Ergebnisses zu machen wären Bilder hilfreich ;-)
Oh ... ich dachte der Link auf den anderen Thread wuerde reichen. Sorry ... ich kann natuerlich noch Bilder nachliefern.

Die nach meiner Meinung nach richtige Methode ist das Werk ausschalen, dann kannst Du das Gehäuse innen und aussen richtig saubermachen. Ich lege es immer in warmes Wasser mit Spülmittel ein und reinige es dann mit einer Zahnbürste. Da bekommst Du allen Dreck weg auch bei Metallbändern falls eines Vorhanden. Dann das Gehäuse und Glas polieren, nochmals gut die Reste des Poliermittels abspülen, gründlich trocknen lassen und Werk wieder rein. Bodendichtung kontrollieren und ev. ersetzen.
P.S. Eine komplette Uhr mit eingebautem Werk gehört nicht ins Ultraschallbad.

Gruess hampe...
Okay, das hoert sich nach Risiko an. Schau mal auf mein Profilbild. Das letzte mal blieben nur Einzelteile uebrig. :) Nein Spass beiseite, ich bin nicht sicher ob ich mich traue das Werk auszubauen. Ich guck mir das mal an, denn Dein Vorschlag scheint mir der mit dem vollstaendigsten Ergebnis zu sein. Polieren mit einem Tuch? Oder mit einem Werkzeug?

BTW: Danke, auch an BBouvier, fuer den Tipp mit dem Ultraschallgeraet. Ich habe da "frueher" immer meine Uhren reingeworfen. Allerdings hatte ich frueher auch nur Quarzuhren und denen scheint das nichts ausgemacht zu haben.

Ja,ist alles soweit gesagt.
Einen doch recht außergewöhnlichen Tipp hätte ich noch,
soweit deine Fortis Wasser veträgt.
Kuckident--Das Zeug sprudelt alles Sauber, habe damit beste Ergebnisse bei sehr feinen Metall-Armbänder gemacht.
Eigentlich sollte das gehen, aber so wirklich ausprobieren will ich das nicht. Keine Ahnung wie gut die Dichtungen noch sind. ... Nette Idee aber.

Gruss,
Markus
 
KlausR

KlausR

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
56
Ort
Steyr
Ich persönlich würde es mit einem genialen Poliermittel für Metalle testen (nicht gegen Kratzer, aber gegen Dreck und Oxydschichten)



Das ist eine "rosa Watte" , mit der man auch in Ritzen und Kerben reinkommt.



vg
Klaus
 
Thema:

Putzen und Polieren ...

Putzen und Polieren ... - Ähnliche Themen

  • Certina DS PH200M Hesalitglas polieren?

    Certina DS PH200M Hesalitglas polieren?: Hallo zusammen, heute beim Fotografieren habe ich festgestellt, dass meine Certina einen kleinen Dot auf dem Glas hat. Kann man das polieren so...
  • Mido Commander II - Edelstahlband polieren möglich?

    Mido Commander II - Edelstahlband polieren möglich?: Hallo zusammen, ich würde gerne einige kleine Kratzer aus meinem Original Mido Commander II Edelstahlarmband entfernen. Ich bin mir nur nicht...
  • Zaanse Klok - Gewichte putzen

    Zaanse Klok - Gewichte putzen: Hallo, mal eine Frage zu den tropfenförmigen Gewichten meiner Zaans Klok. Sind die aus massiven Messing oder nur goldfarbig lackiert? Da sie...
  • Mal zwei Fragen für den Grobmotoriker...wie putzen und einstellen?

    Mal zwei Fragen für den Grobmotoriker...wie putzen und einstellen?: Moin Die letzten 20 Jahre habe ich meine Uhrzeiten an div. Bushaltestellen-Lifasssäulen erfragt, mich nach dem Stand der Sonne gerichtet oder...
  • Auto-Putz-Thread

    Auto-Putz-Thread: Hallo liebe Gemeinde der tickenden Schönheiten, ich habe mir vor zwei Wochen zusammen mit meiner Freundin einen Jahreswagen gekauft (der mir am...
  • Ähnliche Themen

    • Certina DS PH200M Hesalitglas polieren?

      Certina DS PH200M Hesalitglas polieren?: Hallo zusammen, heute beim Fotografieren habe ich festgestellt, dass meine Certina einen kleinen Dot auf dem Glas hat. Kann man das polieren so...
    • Mido Commander II - Edelstahlband polieren möglich?

      Mido Commander II - Edelstahlband polieren möglich?: Hallo zusammen, ich würde gerne einige kleine Kratzer aus meinem Original Mido Commander II Edelstahlarmband entfernen. Ich bin mir nur nicht...
    • Zaanse Klok - Gewichte putzen

      Zaanse Klok - Gewichte putzen: Hallo, mal eine Frage zu den tropfenförmigen Gewichten meiner Zaans Klok. Sind die aus massiven Messing oder nur goldfarbig lackiert? Da sie...
    • Mal zwei Fragen für den Grobmotoriker...wie putzen und einstellen?

      Mal zwei Fragen für den Grobmotoriker...wie putzen und einstellen?: Moin Die letzten 20 Jahre habe ich meine Uhrzeiten an div. Bushaltestellen-Lifasssäulen erfragt, mich nach dem Stand der Sonne gerichtet oder...
    • Auto-Putz-Thread

      Auto-Putz-Thread: Hallo liebe Gemeinde der tickenden Schönheiten, ich habe mir vor zwei Wochen zusammen mit meiner Freundin einen Jahreswagen gekauft (der mir am...
    Oben