Putsch in der Türkei?

Diskutiere Putsch in der Türkei? im Small Talk Forum im Bereich Community; Ich bin ziemlich baff, was grad abgeht. Nizza...über 80ig Tote. Und jetzt verkünden die ersten Medien, dass es in der Türkei einen Putsch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
ukhh

ukhh

Themenstarter
Dabei seit
16.02.2014
Beiträge
895
Ort
Hamburg
Ich bin ziemlich baff, was grad abgeht.

Nizza...über 80ig Tote.

Und jetzt verkünden die ersten Medien, dass es in der Türkei einen Putsch gibt.....

Meine Güte......es sind anscheinend stürmische Zeiten bei uns.
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.702
Ich habe einen Putsch des Militärs in der Türkei ehrlich gesagt schon längst erwartet, eigentlich ist dieser Putsch überfällig. Das türkische Militär hat sich stets als Bewahrer der kemalistischen Türkei gesehen. Erdogans Umbau der Türkei von einem säkulären in einen islamischen Staat konnte eigentlich nicht gut gehen. Was es für die Region bedeutet ist aber völlig offen. Ich hoffe nur das es nicht zu vielen Opfern unter den Zivilisten kommt.
 
seikologist

seikologist

Dabei seit
13.12.2011
Beiträge
970
Nein, wird es nicht....
 
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.397
Mich stört dabei mal wieder nur die absolut selektive mediale Verbreitung, interessiert sich ein Fernsehsender dafür? Nö, es gibt hier und da eine kleine Hinweistafel, manchmal nicht mal einen Hinweis im Teletext auf der ersten Seite. Hingegen war es vielen Sendern in der Nacht ein stetiges Bedürfnis den Anschlag in Frankreich als "Breaking News" zu verkaufen, die Meldungen waren alt und zu dem Zeitpunkt wusste es beinahe jeder.

Aber gut, alles was nicht in der EU passiert ist sekundär und je näher das Land an uns dran liegt um so größer wird der Aufriss - mich kotzt es an, Menschen sind es hier wie dort und ein Militärputsch hat ein ganz anderes Kaliber als ein (verwirrter) Einzeltäter.

Ich hoffe doch sehr das kein Blut vergossen wird, wobei ich nicht daran glaube.
 
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Und das bei einem Politikverbot.

Grüße
carpediem
 
ukhh

ukhh

Themenstarter
Dabei seit
16.02.2014
Beiträge
895
Ort
Hamburg
Carpe.....


Dann mach den bitte dicht. War grad nur extrem überwältigt....
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.702
Das wundert Dich? Frankreich war eindeutig, die offizielle Meinung klar, da konnte man einstimmen. Türkei ist unklar. Ist es jetzt der Zusammenbruch der Demokratie des Systems Erdogan den man bedauern soll oder soll man den Putschisten zujubeln, weil die Türkei wieder ein säkulärer, kemalistischen Staat werden könnte, der ja uns Europäern näher wäre? Man müßte eine eigene Meinung vertreten noch bevor die offizielle Lesart klar ist. Und das von unserem TV?
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.936
Es sind immer die Guten, die die Guten sind. Weil alle Anderen die Schlechten sind. Alles eine Frage des Stand- und Blickpunktes.
 
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Ist das explizit so? Dann sorry für meine Beiträge dazu.
Ja, das ist so. Aus schmerzlicher Erfahrung heraus.

@ukhh: Da bist Du nicht allein. Und es ist ein heißes Eisen. Das ist es schon ein ganzes Weilchen.
Persönlich betrifft mich das bestimmt genauso, aber das darf mich nicht ablenken.

Ich mache den später dicht. Benehmt Euch bis Mitternacht. ;-)

Grüße
carpediem
 
dax!

dax!

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
447
Ort
bei den Wölfen
Erdogan hat sich immer mehr von den Prinzipien von Staatsgründer Atatürk entfernt. Wenn das Militär jetzt nicht mehr akzeptiert, immer weniger Macht zu haben, überrascht das nicht. Hoffentlich geht es ohne Opfer ab.
Oder Böhmermann hat zurückgeschlagen.

dax!
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.497
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Ich habe einen Putsch des Militärs in der Türkei ehrlich gesagt schon längst erwartet....
Nachdem Erdogan die Offizierselite unter dem Vorwurf einer Verschwörung der Gul Bewegung anzugehören, inhaftieren lassen hat?

Erdogan wollte wohl in Deutschland Asyl suchen (trotz sicherer Drittstaatherkunft), was ihm wohl von dt. Seite verwehrt wurde.

So jedenfalls euronews.
 
jojo

jojo

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
403
Ort
Papenburg
Bekomme das gerade so nebenbei mit mit dem Putsch in der Türkei, man kann nur hoffen das der Pusch unblutig aber erfolgreich sein wird.
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.702
@Renegat
Gülen-Bewegung meinst Du? Das ist einer der Wiedersprüche in der türkischen Gesellschaft. Ich glaube eher das der Kemalismus im Militär nach wie vor tief verwurzelt ist. Da mußt Du aber tief in die türkische Geschichte gucken. Nun, wir werden ja sehen wohin die Türkei-Reise geht. Die Wiedersprüche sind vielfältig, die südlichen Nachbarn und die kurdischen Gebiete stehen in Flammen. Ich habe bei weitem nicht für alles was da abgeht eine Erklärung. Ich fand schon den Terroranschlag des IS auf den istanbuler Flughafen, gelinde gesagt, seltsam. Ist doch die Türkei das Transitland schlechthin für IS Kämpfer und es ist auch Waffenlieferant No1 für den IS. Ich meine wer ist den so bescheuert und sägt den Ast ab auf dem er sitzt?

Ist das sicher das Erdogan das Asyl verweigert wurde? Aber letztlich handelte Erdogan genau so falsch und hinterhältig wie er jetzt behandelt wird. Hat er doch mit Assad junior zunächst auf dicke Männerfreundschaft gemacht um nachher seinen Sturz zu fordern und zu befördern. Mitleid kann ich für diese ganze Politsippschaft nicht aufbringen.
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.497
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Auf euronews läuft eine live Kamera von einer der Bosporusbrücken. Dort haben viele Zivilisten (Anhänger von Erdogan) versucht, gegen die Straßensperre vorzugehen und sind mit Schüssen (in die Luft?) zurückgetrieben worden. Weiter haben mehrer Motoradfahrer mit hohem Tempo versucht, die Sperre zu durchbrechen. Auch da vielen Schüsse.

Sieht nicht nach "unblutig" aus. :-(

Die Leute leisten dem Aufruf Erdogans zu Widerstand gegen den Putsch Folge ....

--- Nachträglich hinzugefügt ---

... Gülen-Bewegung meinst Du? ....
Ja meine ich. Das Ding, wo Erdogan seinen früheren Steigbügelhalter abserviert hat und dann jeden unter den Gülen-Verdacht gestellt und verfolgen lassen hat, der ihm zu mächtig war.
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.702
Ja das sieht leider nicht nach unblutig aus. Die ganze Region ist schon lange instabil und die jüngsten Ereignisse geben noch einen drauf. Ich werde nie kapieren wie man seinen Urlaub in einer solchen Situation in ein Land wie die Türkei es seit einigen Jahren ist planen kann.....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Putsch in der Türkei?

Putsch in der Türkei? - Ähnliche Themen

  • Unfassbare Szenen beim Länderspiel Griechenland gegen Türkei

    Unfassbare Szenen beim Länderspiel Griechenland gegen Türkei: Mir fehlen die Worte: Unfassbare Szenen gegen Griechenland: Türkische Fans buhen in Schweigeminute - und rufen dann "Allahu Akbar" - Video -...
  • Türkei

    Türkei: Hallo alle, melde mich mal aus dem Türkei Urlaub zurück. Auf vielfachen Wunsch der restlichen Familie also wieder einmal Badeurlaub. Ganz kurz...
  • Uhrenkauf im Türkei Urlaub

    Uhrenkauf im Türkei Urlaub: Hallo Uhrenliebhaber, gerade komme ich mit meiner Frau nach mehreren Wochen aus der Türkei zurück. Da die Uhr meiner Frau dort unten durch...
  • Ähnliche Themen

    • Unfassbare Szenen beim Länderspiel Griechenland gegen Türkei

      Unfassbare Szenen beim Länderspiel Griechenland gegen Türkei: Mir fehlen die Worte: Unfassbare Szenen gegen Griechenland: Türkische Fans buhen in Schweigeminute - und rufen dann "Allahu Akbar" - Video -...
    • Türkei

      Türkei: Hallo alle, melde mich mal aus dem Türkei Urlaub zurück. Auf vielfachen Wunsch der restlichen Familie also wieder einmal Badeurlaub. Ganz kurz...
    • Uhrenkauf im Türkei Urlaub

      Uhrenkauf im Türkei Urlaub: Hallo Uhrenliebhaber, gerade komme ich mit meiner Frau nach mehreren Wochen aus der Türkei zurück. Da die Uhr meiner Frau dort unten durch...
    Oben