Projekt: "Pimp my Wok"

Diskutiere Projekt: "Pimp my Wok" im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, Ich habe mir über ebay einen "***********" zugelegt. Allein das (wohl geklaute) Design gefiel mir. Ich habe dem Verkäufer...
S

Strummer

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
Hallo zusammen,

Ich habe mir über ebay einen "***********" zugelegt. Allein das (wohl geklaute) Design gefiel mir.

Ich habe dem Verkäufer (und gleichzeitigen Geschäfstführer dieser Weltmarke :-D ) auch sofort mitgeteilt, dass er sein "Kroko Band" behalten kann, und über Uhrenbanversand ein Fliegerband bestellt. Dafür bekomme ich 4,40 Euro in Briefmarken zurück. :lol2:

Anyway, einzig das Design soll bleiben, mit dem Schmunzelfaktor, den es bei mir auslöst...

Allerdings will ich ausser dem neuen Band Saphirglas draufpacken lassen, soweie ein ordentliches Werk.

Mir ist auch klar, dass man manch andere Uhr komplett ebenso teuer, oder günstiger bekommen könnte, aber mir gefällt die Idee, etwas eigenes zu kreieren, was einem zu 100% gefällt, und trotzdem bezahlbar bleibt.

Meine Frage lautet daher: Wer kann so etwas, oder kennt jemanden, der dies kann. Der Preis wäre natürlich auch interessant...

Also nochmal zur Übersicht: Saphirglas für Vorne. Plus Einbau eines zuverlässigen und erschwinglichen Werkes (2824-2 ?)

Bis jetzt weiss ich, dass "Zeitmessinstrumente" ein Uhrmacher ist. Würde mich also interessieren, was er dazu sagt, aber vielleicht gibts auch andere, die soetwas machen können, und vor allem wollen... :-D

Ich würde mich echt riesig freuen dieses Ding mit jemandem aus dem Forum durchziehen zu können.

Cheers, Strummer

Edith sagt: Link zur Uhr: http://cgi.ebay.de/Automatik-Uhr-NEU-Herren-Flieger-Stil-Edelstahl_W0QQitemZ230174961544QQihZ013QQcategoryZ130427QQcmdZViewItem (andere ebay Auktion :wink: )
 
P

Phase-de-Lune

Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Ich habe mal eine Ingersoll zerlegt, aber hinterher nicht mehr zusammen gebaut..... :D
 
S

Strummer

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
Phase-de-Lune schrieb:
Ich habe mal eine Ingersoll zerlegt, aber hinterher nicht mehr zusammen gebaut..... :D
Habe mein Post durch nen Link zur Uhr ergänzt. Wie gesagt, einzig die "Oberfläche" interessiert, der Rest soll ausgetauscht werden.
 
P

Phase-de-Lune

Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Hmm, findest du die wirklich so toll, dass du die wie oben geschildert umbauen willst? Also, Glas austauschen ist kein Problem, habe ich nach einem Schaden auch schon mal machen lassen.... Werk austauschen weiß ich nicht, wird aber wahrscheinlich technisch möglich sein.
Aber mal ehrlich, da nimm das Geld lieber und kauf dir eine vernünftige Uhr, die nicht 100% nach Omega aussieht (und keine ist). Es gibt da soviele Möglichkeiten sich eine günstige Swiss Made Uhr zu erstehen, warum also dieser Aufwand?
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Recht bizarre Idee - aber für einen Chinaticker finde ich das Design gar nicht mal so übel!


Viele Grüße

Wolfgang
 
P

Phase-de-Lune

Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Wie heißt die von Omega nochmal schnell? Railmaster, glaube ich....
 
S

Strummer

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
@Phase-de-Lune: Natürlich weiss ich, dass es ne Omega Kopie ist, aber die lustigen Beschriftungen, und die nicht ganz dem Vorbild nachempfundenen Linien machen für mich den Reiz aus.

Ich vergleich das jetzt mal wirklich teilweise mit dem Auto Tuning. Man schafft sich mit dem Geld was man zur Verfügung hat. ein Objekt, das einem gefällt, auch, und gerade weil nicht alle Teile "Original" sind....

Hier ist es quasi das gleiche. Das Design gefällt mir, genau so wie es ist. Man lässt etwas daran machen, und hat eine Uhr, die weder Ware "von der Stange" ist, noch kompletter "Chinakram"

Ich habs mir halt in den Kopf gesetzt, und hoffe jemanden zu finden, der mir sagen kann, ob das machbar ist, und was es ungefähr kostet. :)
 
P

Phase-de-Lune

Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
855
Ort
Dortmund
Machbar ist es definitiv.... Gibt es denn in Köln keinen Uhrmacher deines Vertrauens, den du mal um einen Kostenvoranschlag bitten könntest? Mein Glas hat damals nen Appel und nen Ei gekostet, war aber auch nur Mineralglas. Das Werk kann jetzt auch nicht die Welt kosten, schließlich bekommt man ja schon Swiss made Uhren (z.B. von Candino) für knapp 100 Euro. Die Frage wird nur sein, was man hier an Arbeitsaufwand berechnen kann....
 
S

Strummer

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
Phase-de-Lune schrieb:
Machbar ist es definitiv.... Gibt es denn in Köln keinen Uhrmacher deines Vertrauens, den du mal um einen Kostenvoranschlag bitten könntest? Mein Glas hat damals nen Appel und nen Ei gekostet, war aber auch nur Mineralglas. Das Werk kann jetzt auch nicht die Welt kosten, schließlich bekommt man ja schon Swiss made Uhren (z.B. von Candino) für knapp 100 Euro. Die Frage wird nur sein, was man hier an Arbeitsaufwand berechnen kann....
Hm, das ist es ja, kenne mich hier nicht so wirklich aus. Bin erst vor kurzem her gezogen. Die Läden in denen ich bisher war, sagen entweder, dass sie nur Markenware reparieren oder tauschen, oder haben einen "Externen" Uhrmacher, an den Sie ihre Uhren schicken, und müssten erstmal nachfragen. Werd wohl Ende der Woche nochmal nachfragen. Aber jemand der hier bekannt ist, wär mir echt lieber!
 
N

Newsman

Gast
Hallo Strummer (ulkiger Name, entstanden woraus?)

http://www.uhren-roemer.de/

Unter diesem Link findest Du Uhrwerke. Dein nachgefragtes kostet 95 Euronen 8)

Damit wäre schon einmal die Basis gelegt. Ob das jetzt da auch wirklich reinpasst, ist natürlich eine andere Frage
 
S

Strummer

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
Newsman schrieb:
Hallo Strummer (ulkiger Name, entstanden woraus?)

http://www.uhren-roemer.de/

Unter diesem Link findest Du Uhrwerke. Dein nachgefragtes kostet 95 Euronen 8)

Damit wäre schon einmal die Basis gelegt. Ob das jetzt da auch wirklich reinpasst, ist natürlich eine andere Frage
Dank dir, klar ist es fraglich, welches Werk dieses Modell mit kl. Sekunde bedienen kann, und ein "Schrauber" wird wohl auch einiges an Arbeitszeit draufpacken... Aber ich hoffe mal, dass es hinhaut, und ich jemanden finde, der mir ein gutes Angebot macht. :wink:

Edith nochmal: Der Name "Strummer" hängt mir schon als Spitzname in meinem Umfeld, seit meiner "Nachpubertätszeit" nach. Ich hab dem Sänger von "the Clash" wohl geähnelt... Mittlerweile hab ich ihn wohl ein bisschen (im Gewicht) überholt, aber der Name ist geblieben...
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Erstens mag ich die kleine Sekund nur bei Uhren mit "klassischem" Design, und zweitens wird dieser Pfeilzeiger, auch wenn er nicht von Omega kommt nicht schöner! :wink: Warum erkennt niemand die Marktlücke?!

Im Ernst, wenn mir etwas am Original gefällt, dann ist es das Gehäuse, das hier ist nur eine Dose.

Andererseits, muß man auch bei Uhren erst seinen Geschmack finden. Da ist es vielleicht besser erstmal sowas zu requirieren, als gleich in große Namen zu investieren.

Wenn du allerdings dem Virus verfallen bist, hättest Du Dir sowas ersparen können. :wink:

Dein Hinweis auf "was eigenes" ist wohl wahr, aber nicht so ganz überzeugend. :?

Ist aber alles natürlich nur subjektiv,

Axel
 
S

Strummer

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
Axel66 schrieb:
Erstens mag ich die kleine Sekund nur bei Uhren mit "klassischem" Design, und zweitens wird dieser Pfeilzeiger, auch wenn er nicht von Omega kommt nicht schöner! :wink: Warum erkennt niemand die Marktlücke?!

Im Ernst, wenn mir etwas am Original gefällt, dann ist es das Gehäuse, das hier ist nur eine Dose.

Andererseits, muß man auch bei Uhren erst seinen Geschmack finden. Da ist es vielleicht besser erstmal sowas zu requirieren, als gleich in große Namen zu investieren.

Wenn du allerdings dem Virus verfallen bist, hättest Du Dir sowas ersparen können. :wink:

Dein Hinweis auf "was eigenes" ist wohl wahr, aber nicht so ganz überzeugend. :?

Ist aber alles natürlich nur subjektiv,

Axel
Natürlich spielt auch der Preis eine Rolle, keine Frage. Aber wie gesagt, mir gefällt das Design genau so wie es ist.

Einzige mir gefallende Alternative, /und imernoch zu teuer) wäre die Seiko Alpinist gewesen, und auch diese nur teilweise :wink:

Ausserdem gefällt mir der Gedanke mit der veränderten China Uhr immer besser!
 
G

groundhog

Gast
Axel66 schrieb:
Andererseits, muß man auch bei Uhren erst seinen Geschmack finden. Da ist es vielleicht besser erstmal sowas zu requirieren, als gleich in große Namen zu investieren.
Ja, da ist was dran. Aber dann nicht teures Geld in eine minderwertige Uhr stecken. Selbst wenn da ein aus dem Vollen gefrästes Gold-Manufakturwerk eines der solo arbeitenden Schweizer Uhrenkünstler drin ist, es bleibt optisch immer eine billige Chinazwiebel und möchtegern-Omega.

Lohnt nicht.

Grüße Groundhog
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Das dürfte ein aussichtsloses Unterfangen werden...

Das 2824-2 scheidet schonmal aus, da es die Sekunde aus der Mitte hat. Also käme dann nur das 2895-1 in Frage, dieses hat die kl. Sekunde auf der "6"... :idea:

Dann kommt das nächste Problem - der Abstand der Zeigerachsen muss identisch sein, sonst passen die Bohrungen des ZB nicht. Ferner werden die ZB-Füsse nicht in das andere Werk passen... :!:

Und so weiter, und so fort... :wink:


Ich wünsche Dir trotzdem viel Erfolg, und einen langen Atem... 8)






EDIT:

Eine weitere Möglichkeit neben dem 2895-1 wäre ein UNITAS 6498, dann hättest Du allerdings eine HW-Uhr.

Rein von der Größe würde es passen, die Uhr hat 40 mm Dm. und das UNITAS 36,6 mm...

Aber hier gibts das selbe Problem wegen Abstand und ZB-Füsse.



Die technischen Daten findest Du als PDF-Dateien hier...

https://secure.eta.ch/CSP/DesktopDefault.aspx?tabindex=3&tabid=28
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.068
Also...

ne, ich sag lieber nix
 
S

Strummer

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
37
Ort
Köln
Danke ertstmal für die Antworten.
 
N

Nico Wagner

Gast
ducaticorse21 schrieb:
Das dürfte ein aussichtsloses Unterfangen werden...
Dem kann ich nur zustimmen.

Ich hab auch schon so ein Projekt hinter mir, allerdings kein China-Umbau, sondern eine komplette Uhr aus diversen Teilen auf Basis eines Unitas.
Da gibt es sehr viel zu beachten...

ducaticorse21 schrieb:
Eine weitere Möglichkeit neben dem 2895-1 wäre ein UNITAS 6498, dann hättest Du allerdings eine HW-Uhr.

Rein von der Größe würde es passen, die Uhr hat 40 mm Dm. und das UNITAS 36,6 mm...

Aber hier gibts das selbe Problem wegen Abstand und ZB-Füsse.
Das Unitas wird nicht passen. Das Werk hat einen Außendurchmesser von 36,6. Das Gehäuse hat eine Außendurchmesser von 40. Also hat die Öffnung im Gehäuse einen kleineren Durchmesser (ca. 36-37) da das Gehäuse ja auch noch eine gewisse Wandstärke hat. Und die Stärke des Werkhalterings muss berücksichtigt werden.
Mein Unitas Gehäuse hat einen Außendurchmesser von 43 mm.

Gruß

Nico
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Stimmt, habe ich nicht beachtet - Aussendurchmesser ist nicht gleich Innendurchmesser... :idea: :oops:

Daß mit dem Werkhaltering wäre u.U. aber nicht ganz so tragisch, denn es gibt Gehäuse die bieten die Möglichkeit das Werk direkt mit Briden zu befestigen...
 
N

Newsman

Gast
Ach, Kinder, das ist doch kein Problem. Panerai hat ein Prinzip entwickelt, das die Werke ohne Schrauben etabliert. Mit Halteringen, die in der MITTE des Gehäuses liegen. Da muss man nur mit den Toleranzen sauber arbeiten. Das nimmt also keinen Platz weg. Dürfte nur ein paar Euronen mehr kosten, schätze ich :lol2: Aber, wenn schon Pimp, dann richtig. 8)
 
Thema:

Projekt: "Pimp my Wok"

Projekt: "Pimp my Wok" - Ähnliche Themen

  • Geplantes Projekt Eigenbau

    Geplantes Projekt Eigenbau: Ich denke das dies im Moment eher ein Thema für´s Uhrencafé ist, da ich z.Zt. nur plane, eine neue Uhr mit einem alten, aber noch nie benutztem...
  • [Erledigt] Emperor Diver - WUS Projekt aus 2017 Seiko NH35

    [Erledigt] Emperor Diver - WUS Projekt aus 2017 Seiko NH35: Hallo Uhrenfreunde, Ich biete heute eine schwarze Emperor Diver an. Die Uhr wurde im befreundeten Uhren Forum WUS geplant und umgesetzt. Es gibt...
  • HTD Watches - Ein neues Projekt

    HTD Watches - Ein neues Projekt: Sehr geehrte Damen und Herren, Ich weiss nicht ob dies die richtige Stelle für diesen Thread ist, bitte schreibt wenn es wo anders gepostet sein...
  • [Verkauf] Waltham Antike TU um 1800-50 Projekt

    [Verkauf] Waltham Antike TU um 1800-50 Projekt: Hallo Uhrenfreunde u. Enthusiasten Vor vielen vielen Jahren wollte ich diese WALTHAM TU um 1800-50 restaurieren lassen. Sie ist jedoch für...
  • Projekt nächste Uhr

    Projekt nächste Uhr: Hallo, lese seit einiger Zeit hier mit, und heute möchte ich mich auch mal melden. bis jetzt habe ich eine Casio LCW M100DSE, die eine...
  • Ähnliche Themen

    • Geplantes Projekt Eigenbau

      Geplantes Projekt Eigenbau: Ich denke das dies im Moment eher ein Thema für´s Uhrencafé ist, da ich z.Zt. nur plane, eine neue Uhr mit einem alten, aber noch nie benutztem...
    • [Erledigt] Emperor Diver - WUS Projekt aus 2017 Seiko NH35

      [Erledigt] Emperor Diver - WUS Projekt aus 2017 Seiko NH35: Hallo Uhrenfreunde, Ich biete heute eine schwarze Emperor Diver an. Die Uhr wurde im befreundeten Uhren Forum WUS geplant und umgesetzt. Es gibt...
    • HTD Watches - Ein neues Projekt

      HTD Watches - Ein neues Projekt: Sehr geehrte Damen und Herren, Ich weiss nicht ob dies die richtige Stelle für diesen Thread ist, bitte schreibt wenn es wo anders gepostet sein...
    • [Verkauf] Waltham Antike TU um 1800-50 Projekt

      [Verkauf] Waltham Antike TU um 1800-50 Projekt: Hallo Uhrenfreunde u. Enthusiasten Vor vielen vielen Jahren wollte ich diese WALTHAM TU um 1800-50 restaurieren lassen. Sie ist jedoch für...
    • Projekt nächste Uhr

      Projekt nächste Uhr: Hallo, lese seit einiger Zeit hier mit, und heute möchte ich mich auch mal melden. bis jetzt habe ich eine Casio LCW M100DSE, die eine...
    Oben