Produktionsstopp Stowa Antea 390 Crème & schwarz (bis auf weiteres)

Diskutiere Produktionsstopp Stowa Antea 390 Crème & schwarz (bis auf weiteres) im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Heute wurde ein Produktionsstopp für die Antea mit cremefabenen und schwarzen ZB mitgeteilt. Grund zu wenige Eta-Werke. Siehe hier We have stop...

kuki

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
246
Ort
hinterm Westzipfel aber immer noch Rheinland
Heute wurde ein Produktionsstopp für die Antea mit cremefabenen und schwarzen ZB mitgeteilt. Grund zu wenige Eta-Werke.

Siehe hier We have stop to produce the Antea automatic creme and black

Ich habe lange mit einer Crème geliebäugelt und mich erst kürzlich für eine Antea 365 entschieden. Nichtsdestotrotz bedauere ich die Entscheidung. Auf der Hompage sind beide schon weg. :-(

Bin nur froh das ich die Flieger Ikarus - auch so ein Nischenmodell wie die Crème - schon habe - bevor die vielleicht auch verschwindet ;-)

Hier einige Fotos davon https://uhrforum.de/stowa-uhren-t18028-5
 

yakuza

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
1.357
Ort
Sachsen
Sehr schade!

Warum baut Jörg Schauer nicht 390er Modelle mit Unitas Handaufzug oder Pesseux? Da würde ich sicher auch schwach werden!
*wink mit dem Zaunspfahl*
 

Walhalla

Gesperrt
Dabei seit
26.01.2011
Beiträge
40
Wo ist das Problem?
Sollen sie halt Selita SW200 nehmen. :???::confused:
 

Kanzlerkandidat

Dabei seit
28.09.2008
Beiträge
664
Ort
Bremen
Sagt mal, hatte Stowa nicht kürzlich seinen Shop überarbeitet?
Jetzt seh' ich ihn wieder im alten Format. :confused:
 

heretic

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
1.417
Ort
Neuseenland
stowa hat doch die neuen/neuaufgelegten AS-Werke so angepriesen...damit wird es dann wohl auch nix...

vielleicht ist stowa diesbezüglich einfach auch etwas zu unflexibel...ist ja mit den gehäusen das gleiche, seit jahren die festen größen aber wehe es gibt nachfragen nach größeren gehäuse, da geht einfach nix bei denen...kann ich einfach nicht verstehen
 

olli1893

Dabei seit
22.10.2006
Beiträge
762
Ort
Stuttgart
Sehr schön dann bekomme ich noch einer der Letzten :klatsch:

Hatte eine bestellt und erstmal einen Schreck bekommen dass ich meine Bestellte nicht mehr bekomme bis ich das am Ende gelesen habe:

Of Course this occurs only new orders, all orders which have been confirmed will be delivered .-)

Schade einer der schönsten und wirklich preisgünstigen Uhnren von Stowa verschwindet :???:

Aber die Hersteller hatten jetzt wirklich einige Jahre Zeit sich dran zu gewöhnen (umzustellen) dass ETA (Swatch) weniger/keine Uhrwerke mehr liefert.
 

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.112
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Ist das mit der Verfügbarkeit der ETA-Werke künftig ein grundsätzliches Problem oder nur eines bei Stowa ? Schade um dieses schöne Modell. Ich verstehe auch nicht, warum hier nicht auf gleichwertige Werkequalität ausgewichen wird, es sei denn, dieses Modell hat sich ohnehin schon unter den Erwartungen (auch des neuen Teilhabers Vorwerk) verkauft, was ja auch eine Möglichkeit sein könnte. In jedem Fall sehr bedauerlich.
 

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.330
Ort
Rhein-Main Gebiet
Stowa sollte die Umstellung auf andere Werke, weg von der ETA, weiter vorantreiben. Die Abhängigkeit zur ETA führt ja schon seit Jahren immer wieder zu Problemen.
 

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.112
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Stowa sollte die Umstellung auf andere Werke, weg von der ETA, weiter vorantreiben. Die Abhängigkeit zur ETA führt ja schon seit Jahren immer wieder zu Problemen.

Mit Vorwerk (finanziell) im Hintergrund sollte Stowa/Schauer ohnehin den Versuch unternehmen, ein eigenes Manufakturkaliber als Basis zu einem vernünftigen Preis (ähnlich Nomos) zu entwickeln. Das wäre eine Investition in die Zukunft.
 
O

osterguentermann

Gast
Warum baut Jörg Schauer nicht 390er Modelle mit Unitas Handaufzug oder Peseux?

Weil die auch aus dem ETA Konzern kommen vielleicht? Oder weil es eben doch keine Automatik-Weke sind?



Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Stowa mal eben ein qualitativ vergleichbares Werk aus dem Ärmel schütteln kann - sinnvoll wäre m.E. derzeit nur ein Wechsel zu Sellita (oder möchte jemand Stowa Uhren mit Sea-Gull, Miyota oder Seiko drin?). Die guten Alternativen aus der Schweiz wären Jaeger LeCoultre oder Piguet - aber die sind ebenfalls nicht zu bekommen, fürchte ich.
 

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.112
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Oder der Anfang vom Ende. Ob diese Investition für so einen Kleinbetrieb zu stemmen ist? Ich glaube eher nicht.

Wenn es aber irgendwann einmal vielleicht keine bezahlbaren Werke von der ETA mehr (für nicht swatch-Group-Firmen) zu kaufen gibt ist es für Stowa und viele andere Firmen das sichere Ende. Wird Sellita z.B. das dann alles auffangen können ? Nomos hat es mit den Uhren vorgemacht und Stowa steht durch den Vorwerk-Einstieg ja nun nicht mehr alleine da. Außerdem hat Herr Schauer ja 2 Marken mit Werken zu bestücken. Wir werden sehen, ich bin gespannt.
 

counter

Gesperrt
Dabei seit
18.11.2010
Beiträge
65
Mischkalkulation, andere Quellen für ein 2824 klingt eher nach Preiserhöhung für das Endprodukt.
Gibt es überhaubt schon das langangekündigte Durowe in der MO ?
 

Sekundenzähler

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
105
Ach, gegen wirklich gute Seiko Werke in Stowa-Uhren (ab 6R15 aufwärts) hätte ich eigentlich nichts einzuwenden. Ein eigenes Werk wäre natürlich noch besser, aber das wird finanziell kaum stemmbar sein.
 

Mickes34

Dabei seit
25.09.2010
Beiträge
55
Ort
SG
Das ist das Problem wenn man seine Werke nicht selber baut und auf andere angewiesen ist. Darum habe ich mich für eine NOMOS entschieden und habe es nicht bereut. Die Tangomat und die Antea sehen sich ja sehr ähnlich.
 

kuki

Themenstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
246
Ort
hinterm Westzipfel aber immer noch Rheinland
Die Tangomat und die Antea sehen sich ja sehr ähnlich.

Stimmt natürlich. Ich habe eine Tangente Ruthenium -dieses Modell ist bei Nomos auch aus dem Programm geflogen -
welche mir gut gefällt. Ich habe aber gemerkt, dass es für mich eine Zentralsekunde sein muss. Die Nomos Tangente/Tangomat haben eine kleine Sekunde und bei Stowa gibts die Antea auch mit Zentralsekunde, daher ist Stowa mein Favorit.
 

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.994
Ort
LC 100
Baut STOWA die Uhren eigentlich wirklich selber, oder werden die Uhren bei einem Private Label Anbieter montiert?

Wenn ETA den Sack zumacht, bleiben wohl nur Selitta oder Technotime wenn Swiss draufstehen soll...Ob Stowa ein Manufakturkaliber stemmen kann, kann ich nicht beurteilen, kann es mir aber kaum vorstellen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.135
Ort
Ostsee
@ Brasi: Also wenn ich das Gehäuse der Stowa Marine und meiner Kemmner Flieger vergleiche, sehe ich da schon ein paar Parallelitäten ;).
Ich pers. finds auch schade, dass jetzt der Produktionsstopp wegen mangelnder ETA Werke erfolgen musste, aber es gibt ja auch attraktive Alternativen (Sellita SW200, Miyota 9015), wär schön, wenn etwas Schwung in den Markt kommen würde und ETA etwas mehr Druck bekommt.
 
Thema:

Produktionsstopp Stowa Antea 390 Crème & schwarz (bis auf weiteres)

Produktionsstopp Stowa Antea 390 Crème & schwarz (bis auf weiteres) - Ähnliche Themen

[Erledigt] Stowa Antea 390 Creme Museum Edition Chronometer ohne Datum: Liebe Forianer, zum Verkauf steht meine Stowa Antea 390 Creme Museum Edition in der Chronometer-Ausführung, mit gebläuten Zeigern in einer eher...
[Erledigt] STOWA Antea (schwarz) Museum Edition 39mm, im Full Set mit originalem Armband/Schließe: Vorab das übliche: Ich bin Besitzer des angebotenen Artikels. Es handelt sich um einen Privatkauf. Sämtliche Rückgabe-, Gewährleistungs-...
Stowa Antea Klassik 390 in schwarz ist zurück! 50 Stück mit 2892-A2: Stowa legt die Antea Klassik 390 in schwarz wieder auf! Die ersten 50 Exemplare werden mit dem 2892-A2 ausgeliefert (ab Mai, nur 8,2mm statt 9,2mm...
[Erledigt] Stowa Antea Klassik 390 Soprod A 10: Als ich mich vor etwas über drei Jahren mit dem Uhrenvirus infizierte, dachte ich nicht im Traum daran, auch mal eine Uhr zu verkaufen. Tja, die...
Kaufberatung Stowa Antea Klassik 390 schwarz?: Liebe Forenmitglieder, vielen Dank als aller erstes für die Aufnahme ins Forum. Bis heute hab ich mich mit günstigen Uhren durchs Leben...
Oben