Produktionsjahr Omega Speedmaster Professional

Diskutiere Produktionsjahr Omega Speedmaster Professional im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, verfügt jemand über eine Liste auf der man mittels der Seriennummer ablesen kann, in welchem Jahr eine Omega Speedmaster Professional...

Strobelix

Themenstarter
Dabei seit
12.04.2021
Beiträge
7
Hallo, verfügt jemand über eine Liste auf der man mittels der Seriennummer ablesen kann, in welchem Jahr eine Omega Speedmaster Professional produziert wurde?
VG, Olli
 

Seikoboy

Dabei seit
03.12.2016
Beiträge
306
Es gibt im Netz verschiedene Listen, die sich nach der Nummer des Werks richten. Ist aber nicht für neuere geeignet. Du solltest vielleicht die Referenz angeben.
 

Strobelix

Themenstarter
Dabei seit
12.04.2021
Beiträge
7
Ja, vom Zertifikat habe ich auch gehört und auch schon angefordert. Keine Antwort. Der Hintergrund: ich suche eine SpeedMaster aus meinem Geburtsjahr 1975. Da gilt es einige Uhren zu checken, mit dem Zertifikat dauert es mir einfach zu lange und 150 € für eine kurze Auskunft zu bezahlen, ist mir bei 10-20facher Abfrage einfach zu teuer. Danke schon mal an euch für die Auskunft.
 

jubifahrer

Moderator
Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
3.453
Ort
Weinfranken
Aber die Modelle bis glaube ich 98 haben ja nur eine Nummer auf dem Werk.

Wonach soll man denn dann gehen?
 

RLX-Rookie

Dabei seit
15.04.2011
Beiträge
2.884
Ort
Home is where the lake is!
Genau das ist leider das Problem. Das Werk kann lt. Seriennummer von 1973 sein, die Uhr wurde aber evtl. 1974 verkauft etc.
Nur die Papiere oder der Archivauszug geben Aufschluß.
 

Calvi

Dabei seit
15.07.2013
Beiträge
222
Meiner Meinung nach gibt es da unterschiedliche Auffassungen. Das Werk kann aus 1973 stammen. Dieses wurde dann in ein Gehäuse 1974 oder auch später eingeschalt und vielleicht 1976 verkauft. Vielleicht aber, weil Ladenhüter auch erst 1978. wie alt ist die Uhr? Für mich persönlich zählt das Datum im Gehäuseboden (gilt aber nur für die älteren Modelle). Verkaufsdatum ist nicht relevant finde ich. das kann ja auch viele Jahre nach dem Produktionsdatum liegen...........
 

RLX-Rookie

Dabei seit
15.04.2011
Beiträge
2.884
Ort
Home is where the lake is!
Meine Ed White ist eine 105.003-65, wurde aber erst im Dezember 1966 ausgeliefert.
Zudem hat die Nummer im Boden, z. B. 145.022-68, nichts mit dem Produktionsjahr zu tun.
Die -68 ist Teil der Referenz.
 

Strobelix

Themenstarter
Dabei seit
12.04.2021
Beiträge
7
So, bin tatsächlich fündig geworden, aber es gibt ein Problem: habe eine Speedy erworben, die laut Archiv Auszug, den der Händler vorlegte, ein Produktionsdatum vom 13.08.1975 aufweist. Die Nummer des Uhrwerks soll laut „I love my Speedmaster“ aus dem März 1969 stammen. Kann ja durchaus sein, nur was besagt dann das Datum im August 1975?
 

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.187
Wenn Monat und Jahr so wichtig sind, dann kauf Dir eine Seiko
Der übereinstimmende Konsens bei allen Seiko Sammlern ist das die Nummer auf dem Gehäuseboden das Produktionsdatum eben dieses Gehäuses ist also hat man da das gleiche "Problem" wie bei Omega.
Ich empfehle das alles viel lockerer zu sehen :D und lieber ein Bier zu trinken :prost: jetzt wo der Sommer endlich da ist :super:
 

Strobelix

Themenstarter
Dabei seit
12.04.2021
Beiträge
7
Tataaa. Beschäftige mich noch nicht sehr lange so intensiv mit dem Produktions-Thema. Das ist bei Vintage Fahrzeugen wesentlich einfacher nachzuvollziehen.
 

Anhänge

  • 0E7DB32E-7BCC-439D-B04D-2EB16DD21B55.jpeg
    0E7DB32E-7BCC-439D-B04D-2EB16DD21B55.jpeg
    544,2 KB · Aufrufe: 17
  • DC9E5023-A6F1-4669-9C83-2D94086EA56B.jpeg
    DC9E5023-A6F1-4669-9C83-2D94086EA56B.jpeg
    127,5 KB · Aufrufe: 17

Orion

Dabei seit
23.05.2013
Beiträge
451
Ort
Zürich
Tja, ohne viel Ahnung zu haben möchte ich mich hier gerne mit einklinken.
Wenn das Alter einer Uhr bestimmt werden soll, was ist dann eigentlich ausschlaggebend?
Herstellungsdatum vom Werk oder Gehäuse? Das Verkaufsdatum der Uhr?

Was passiert, wenn ein anderes Werk/ Gehäuse im Austausch verbaut wird?
Bei den alten Speedmastern kann man sich nur auf die Werknummer beziehen, so erstellt Omega ja auch das Zertifikat. Weitere Nummern gib es hier ja nicht.
Oder berücksichtigt Omega auch die zeitlich korrekten Bestandteile der Uhr? Gehäuse, Drücker, Zifferblatt, Bänder? Ich glaube auch nicht... solange es originale Omegateile sind, die inerhalb von 50 Jahren bei Revisionen getauscht werden konnten.
Vielleicht muss man für sich selbst entscheiden, wann die Geburtsstunde einer Uhr beginnt. Da hat @Strobelix schon recht, bei einem Auto ist das leichter .
Lg. Falk
 

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.187
Tataaa. Beschäftige mich noch nicht sehr lange so intensiv mit dem Produktions-Thema. Das ist bei Vintage Fahrzeugen wesentlich einfacher nachzuvollziehen.
Laut Omega Bibel ist die Seriennummer vom Werk von 1968 da sie mit 27 beginnt.
Referenznummer passt zum Band.
Das Werk kommt mit 1968 auch hin:
bidfun-db Archiv: Uhrwerke: Omega 861 (Lemania 1873)

Wahrscheinlich wurde die Uhr erst später ausgeliefert/verkauft man darf nicht vergessen es war Quarzkrise, ab Ende 60er waren Stimmgabeluhren angesagt und die ollen Moonwatches wurden für 200 Öcken in Singapur verramscht :D
 
Thema:

Produktionsjahr Omega Speedmaster Professional

Produktionsjahr Omega Speedmaster Professional - Ähnliche Themen

Metallarmband für Omega Speedmaster Professional aus den 70‘ern: Guten Morgen, tatsächlich hatte ich das Glück letztens eine Omega Speedmaster Professional aus meinem Geburtsjahr 1975, ST 145.022, Kaliber 861...
[Suche] Edelstahlband 1171/633 für Omega Speedmaster Professional 08/1975: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem alten gut erhaltenen Edelstahlband 1171/633 für meine letztlich erworbene Omega Speedmaster Professional...
Kaufberatung Authentizität Omega Speedmaster 145.022 - 71ST: Hallo Zusammen, Ich bräuchte mal Eure Hilfe in Sachen Speedmaster :) Ich kenne mich zwar gut mit Omega aus, aber nicht explizit mit den...
[Suche] Omega Speedmaster Professional Plexi: Suche eine Omega Speedmaster Professional Moonwatch mit Plexi und bevorzugt großer Box. Freue mich auf Angebote mit Preisvorstellung LG meridian
Abmaße Drückerfeder Omega Speedmaster Professional: Hallo in die Runde, Bei meiner Omega Speedmaster Professional ist der obere Drücker etwas "lahm" geworden. Er rückt nicht mehr ganz zurück...
Oben