Probleme mit Unitas Werk

Diskutiere Probleme mit Unitas Werk im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe derzeit folgendes Problem mit einer alten Handaufzugsuhr mit (so wurde mir gesagt) einem Unitas Kaliber mir unbekannter...
BestZeit

BestZeit

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
959
Hallo zusammen,

ich habe derzeit folgendes Problem mit einer alten Handaufzugsuhr mit (so wurde mir gesagt) einem Unitas Kaliber mir unbekannter Bauart.
Heute wollte ich sie wie gewohnt aufziehen, Haptik und Geräuschkulisse beim Aufzug sind wie gewohnt, jedoch kann ich die Krone bis ins unendliche weiterdrehen und die Kraft scheint sich nicht auf die Unruh zu übertragen. Ergo läuft die Uhr nicht :(
Also habe ich die Uhr mal geöffnet, und einen laienhaften Blick auf das Werk geworden. Augenscheinlich kann ich keinen groben Schaden erkennen.
Hier einige Fotos:
IMG_20200902_151120.jpgIMG_20200902_151210.jpgIMG_20200902_151348.jpg

Dazu habe ich einige Fragen, über deren Beantwortung ich mich sehr freuen würde:

1. Um welches Kaliber handelt es sich genau?
2. Welches Problem könnte hier vorliegen?
3. Was ist das für eine Punze hinter der Unruh (Pfeil)?

Natürlich ist hier der Weg zum Uhrmacher unumgänglich, jedoch wird es noch etwas dauern, bis ich wieder in seiner Nähe bin, um die Uhr dort abzugeben. Die wird aber auf jeden Fall zur Reparatur gehen (ich mag die Uhr sehr)
In der Zwischenzeit bin ich sehr neugierig, welcher Schaden hier vorliegenden könnte.

Ich bedanke mich vorab für eure Hilfe!

Gruß, Marcel
 
BestZeit

BestZeit

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
959
Super, ich danke euch für die schnellen Antworten :) :super:

Ist das ein großes Problem?
 
Speedmaster Tobias

Speedmaster Tobias

Dabei seit
13.10.2018
Beiträge
1.934
Hm, ich bin kein Uhrmacher und absoluter Laie, aber ich finde das die Stoßsicherung komisch aussieht,als ob die nicht richtig eingesetzt ist. Der obere Schenkel sieht komisch aus und der Deckstein schief steht.
 
30 kHz

30 kHz

Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.391
Ort
NRW
Hm, ich bin kein Uhrmacher und absoluter Laie, aber ich finde das die Stoßsicherung komisch aussieht,als ob die nicht richtig eingesetzt ist. Der obere Schenkel sieht komisch aus und der Deckstein schief steht.

Nö, die Lyrafeder sitzt doch richtig; die Beleuchtung ist nicht optimal. Und das ist der Grund, warum man meinen könnte, der Deckstein liege schief.

Aber alles gut.

Gruß Dirk
 
BestZeit

BestZeit

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
959
Hm, ich bin kein Uhrmacher und absoluter Laie, aber ich finde das die Stoßsicherung komisch aussieht,als ob die nicht richtig eingesetzt ist. Der obere Schenkel sieht komisch aus und der Deckstein schief steht.
Ich hab's mir gerade nochmal angesehen, sieht alles ganz normal aus. Das Foto täuscht, wie Dirk schon erwähnte, durch schlechte Beleuchtung (sorry) und einen leicht schrägen Aufnahmewinkel
 
Speedmaster Tobias

Speedmaster Tobias

Dabei seit
13.10.2018
Beiträge
1.934
Ok,Jungs danke für die Info, es war ja nur ein Versuch. Aber somit bin ich aber wieder raus, da ich das Kaliber nicht weiter kenne.
 
Thema:

Probleme mit Unitas Werk

Probleme mit Unitas Werk - Ähnliche Themen

[Erledigt] Einzeiger-Uhr mit Unitas-Kaliber 6498, neuwertig: Liebe Mitforianer*Innen, zum Verkauf steht meine neuwertige, da selten getragene Einzeiger-Uhr mit Unitas-Kaliber 6498 Dies ist ein...
Billigheimer nach Roskopf-Bauart von Ed. Kummer Bettlach (EKB) / Ebauches Bettlach (EB) und eine digitale Scheibenuhr mit springender Stunde (ca 1932): Dieser Thread ist eigentlich eine Fortsetzung meines Roskopf-Billigheimer-Theads mit den Werken von Lapanouse: Billigheimer nach Roskopf-Bauart...
Vorstellung und Instandsetzung der Kundo Minitatur "ATO" Drehpendeluhr: Es handelt sich um eine Elektro-mechanische Drehpendeluhr (DPU) bzw. Jahresuhr nach dem Junghans ATO-MAT Prinzip mit elektromagnetisch...
Vorstellung Blancpain Kaliber R55 Damenuhrwerk: Moin moin die Damen und mitlesenden Herren, heute habe ich auch mal einen Grund, hier ein Uhrwerk vorzustellen. Leider nur das Werk, weil das...
Panerai 914 "8 Giorni" - Oder wie ich zum Panerista wurde: Hallo liebe Mitforianer und Mitforianerinnen, Nach einer längeren "Abstinenz" bin ich heute wieder mal dran mit einer Uhrvorstellung. Vorstellen...
Oben