Probleme mit Monsterwatches.nl

Diskutiere Probleme mit Monsterwatches.nl im Werbeforum Forum im Bereich Werbeforum; Vorab an die Moderation des Forums: Dies soll sich keinesfalls zu einem Bashingthread oder der Gleichen entwickeln, aber ich empfinde es...
#1
5 Minutes Alone

5 Minutes Alone

Themenstarter
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
1.576
Ort
BW
Vorab an die Moderation des Forums:

Dies soll sich keinesfalls zu einem Bashingthread oder der Gleichen entwickeln, aber ich empfinde es, gerade durch die überhäufige Empfehlung dieses Händlers als meine Pflicht, meine Erfahrungen hierzu mitzuteilen.
Dass bereits ein solcher Thread deshalb geschlossen wurde ist mir bekannt. Da meine Erfahrung zuletzt doch äußerst negativ war, bitte ich darum diesen Thread nicht zu schließen.

Vorab an die User:

Ich möchte hier keinesfalls einen allgemeinen Thread starten und bitte daher darum die Postings im Stil von "bei mir war immer alles top" aus dem alten Thread hier zu unterlassen. Die generelle Meinung ist bekannt und es hilft mir auch nicht bei meinem Problem.

Zum Thema:

Ich habe bei Rob von Monsterwatches.nl weit öfter als einmal bestellt und war bis vor einiger Zeit immer durchweg zufrieden. Trat ein Problem auf war Rob immer bestens bemüht dieses zu lösen. Ich möchte auch hinzufügen dass Rob stets für Kauffremde Fragen offen war und sogar teilweise Bänder gratis beigelegt hat. Aus all diesen Gesichtspunkten war mir Rob bei jeder erdenklichen Gelegenheit eine Empfehlung wert!

Inzwischen bin ich aber mehr als Enttäuscht.*
Anfang des Jahres habe ich bei Rob zwei SKX007 gekauft, die meines kleinen Bruders ging nach 2 Monaten plötzlich nichtmehr. Nach Vereinbarung mit Rob sendete mein Bruder die Uhr mit einer Fehlerbeschreibung zu Rob. Dies tat er dummerweise unversichert, aber gegen eine Quittung.
Ich habe Rob insgesamt 3 mal per Email nach dem Paket, sowie dem Status der Reperatur gefragt über einen Zeitraum von 6 Wochen. Da ich weiß dass Rob nicht Hauptberuflich Händler ist und viel Stress hatte war ich weniger verwundert Anfangs keine Antwort zu erhalten. Als ich nach 8 Wochen dann die letzte Email schrieb, erhielt ich eine Antwort. Das Paket war nie angekommen.
Nachdem Rob das Paket auch zuHause nicht auffinden konnte war es allerdings viel zu Spät für Nachforschungen. Das ist in meinen Augen nicht unser Verschulden, hätte Rob Bescheid gegeben hätte man vielleicht noch Chancen gehabt.

Rob bot daraufhin an die Uhr meines Bruders gegen eine SKX007 aus Ersatzteilen zu ersetzen, und das Gratis! Das ist auch über 8 Wochen her und meine Emails werden nicht beantwortet.

Ich weiß dass Rob viel Stress hat und der Onlineshop nicht sein Hauptberuf ist, aber ich habe keine Lust mehr.*
Ich sehe mich als Kunde längst in meiner Geduld erschöpft und möchte hiermit klar davon abraten bei Monsterwatches.nl zu bestellen.

Auch wenn viele nur positive Erfahrungen haben und ihn daher empfehlen, ich nichtmehr. Ich habe versucht mit Rob in Kontakt zu treten und das privat zu lösen, aber da ich keine Antwort erhalte wende ich mich eben an das Forum.

Da Rob hier auch aktiv ist und sich bestimmt zu Wort melden wird:

Ich meine es nicht böse dass ich es hier poste, aber wenn man einen Onlineshop betreibt, dann muss das auch einigermaßen funktionieren. Wenn persönliche Umstände dies hindern, dann muss man das akzeptieren und den Shop aussetzen. So jedenfalls ist das Vorgehen nicht akzeptabel.

Ich möchte so nicht schneller an die Ersatzuhr meines Bruders kommen, das ist mir egal, ich schenke ihm Meine.
Aber ich musste dringend meine leider alles andere als positiven Erfahrungen teilen.

Trotzdem, allen ein schönes Wochenende!*
 
#2
Unkas

Unkas

Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
2.588
Ort
LC100
Hallo Jens,

das ist sicher sehr ärgerlich. Aus diesem Grund versende ich immer versichert oder per Einschreiben. In diesem Fall könnte ja wirklich die Post schuld sein.
 
#3
gbm31

gbm31

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.492
Ort
Stuggitown
Hab ich das richtig verstanden:

eine defekte Uhr wurde international unversichert zu Rob versendet, kam nicht an, Rob bietet eine Ersatzuhr aus Ersatzteilen an, die nicht sofort kommt, und das ist der Grund für diesen Thread mit diesem Titel?
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
Mr. Venz

Mr. Venz

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
1.196
Meiner Meinung nach erinnert mich dieser Thread an eine äußerst hitzige Diskussion vor nicht allzu langer Zeit. Dies wird wohl zu einem Neu- Einstieg führen:???:
 
#5
Pronto

Pronto

Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
2.335
Ort
Cassel
Man sollte den Threadtitel umbenennen in:

"Warnung an alle die unversichert versenden - meine Erfahrungen."

Die Kommunikation mit Rob scheint zwar hier suboptimal gelaufen zu sein, doch trifft ihn doch keine Schuld zumal eine Versandmethode ohne Trackingnummer gewählt wurde ?!
 
#6
5 Minutes Alone

5 Minutes Alone

Themenstarter
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
1.576
Ort
BW
Hätte ich von Rob in den ersten 8 Wochen eine Antwort erhalten, hätte ich etwas unternehmen können. Dadurch dass er mich nicht informierte obwohl ich 3x (alle 2 Wochen) nachfragte, konnte ich nun nichts mehr tun.

Da Rob das mit der Uhr anbot, habe ich mich darauf verlassen. Auf Nachfragen gibt es keine Antworten. Die 8 Wochen sind nur der Zeitraum den ich sicher weiß, insgesamt geht das nun schon seit März so.

Das mit der Post war klar die Schuld meines Bruders. Alles weitere.. bildet euch selbst eine Meinung.
 
#7
Micha231264

Micha231264

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
1.475
Ort
Ruhrpott
Hallo Jens
Mit der Quittung hättest Du bei der Post wahrscheinlich eh nur ein müdes Lächeln erzeugt.
Meine Erfahrung der letzten Tage. Unversichert hast Du keine Chance.

Und natürlich ist der Drops sowieso nach Wochen gelutscht.
Das weißt Du aber selber.

Was ich nicht verstehen will das Rob nicht antworten soll.
Ok, die Kommunikation ist oft sehr schleppend, soll heißen eine Antwort dauerte bei mir auch schon länger
und Rob war auch schon mal leicht konfus, aber er meldet sich definitiv.
Und es gibt doch bestimmt eine Lösung, denn er hat hier auch einen Ruf zu verlieren der Dir
auch schon sauer aufstößt.

Ich habe einfach nicht locker gelassen bei meinen Anliegen und Ihn mit Mails und PNs genervt
bis die Lösung da war.

Ich hoffe Ihr beide kommt zu einem versöhnlichen Abschluß dieser Angelegenheit.
Gruß Micha
 
#8
WatchBiker

WatchBiker

Gesperrt
Dabei seit
05.12.2010
Beiträge
51
Jens, you are right a bit : 8 weeks is too long to get an answer.
On the other hand: Rob has always been correct in his behaviour,
so one must give him some slack; he lives tough times, as before
Noah Fuller did too. Please give the man some breath and slack.
Thank You. Best Regards,
WatchBiker 8-)
 
#9
nowa

nowa

Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
2.650
Ort
Ruhrpott
Die Kommunikation mit Rob ist absolut schlecht. Habe 2 Uhren per Email bestellt und einige Fragen per Mail gesendet ....... selbst nach 3 Monaten keine Antwort.
Da ich noch seine PayPal Adresse hatte, wollte ich eigentlich direkt per PayPal zahlen, bin aber froh das ich es erstmal nicht gemacht habe und auf eine Antwort warten wollte.
Ich bestelle da nichts mehr.
 
#10
UhrViech

UhrViech

Dabei seit
17.10.2007
Beiträge
2.411
Die Kommunikation mit Rob war auch bei mir zum größten Teil einseitig, d. h. ich frage und erhalte keine Antwort. Ich für meinen Teil habs aufgegeben.


Gruß,

Uhrviech
 
#11
Cato

Cato

Dabei seit
01.05.2011
Beiträge
3.371
Ort
MUC
....Dies soll sich keinesfalls zu einem Bashingthread oder der Gleichen entwickeln...
Ernsthaft?

....und bitte daher darum die Postings im Stil von "bei mir war immer alles top" aus dem alten Thread hier zu unterlassen. Die generelle Meinung ist bekannt und es hilft mir auch nicht bei meinem Problem...
Du hättest auch dazuschreiben sollen, Postings im Stil von "bei mir ist alles s***e gelaufen" auch zu unterlassen, da dir diese bei deinem Problem auch nicht weiterhelfen. Wäre nur fair.

Ich habe bei Rob von Monsterwatches.nl weit öfter als einmal bestellt und war bis vor einiger Zeit immer durchweg zufrieden. Trat ein Problem auf war Rob immer bestens bemüht dieses zu lösen. Ich möchte auch hinzufügen dass Rob stets für Kauffremde Fragen offen war und sogar teilweise Bänder gratis beigelegt hat. Aus all diesen Gesichtspunkten war mir Rob bei jeder erdenklichen Gelegenheit eine Empfehlung wert!
Und jetzt ist 1x, nachdem du bisher sooo zufrieden warst, etwas schief gelaufen, was man mMn Rob nicht ankreiden kann und kommst nun deiner "Pflicht" nach alle zu warnen??

Ok, ich gehe nochmal in mich und denke darüber nach.
 
#12
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.585
Ort
Reisender
Merkwürdig !
Meine emails kommen scheinbar auch nicht oder mit großer Verzögerung bei ihm an!
Wir waren schon auf der Suche, ich habe die kompletten Header noch mal per PN geschickt.
Das Symptom ist -> Die Email verschwindet 2 Wochen in einem unbekannten Filter und taucht dann wieder auf :shock:
Kommunikation über PN funktioniert aber. Da bekomme ich die letzten Tage (eher Nächte) regelmäßig Antworten von ihm.
Code:
Nachrichten    1
Gestern
    25.08.2011 04:06
        Monster-Rob           

Nachrichten    1
Mittwoch
    24.08.2011 00:39
        Monster-Rob           

Nachrichten    2
Dienstag
    23.08.2011 20:42
        Monster-Rob
    23.08.2011 03:13
        Monster-Rob
Gruß
Willi
 
#13
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
5.533
Ich sehe da auch kein Verschulden seitens Monsterwatches.nl.
Er hätte auch einfach sagen können: "Hier ist keine Uhr angekommen!" und damit wäre die Geschichte beendet gewesen.
Das die Kommunikation schleppend verläuft, o. k. Man weiß es und kommt damit klar, oder man kauft woanders für mehr Geld.
 
#14
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
4.913
@ 5 Minutes Alone
Nach Vereinbarung mit Rob sendete mein Bruder die Uhr mit einer Fehlerbeschreibung zu Rob. Dies tat er dummerweise unversichert, aber gegen eine Quittung.
das hätte doch besser in den Thread " Heute habe ich einen Hals ..."
weil DHL oder die Niederländische Post das Päckchen verschlammt hat .
was kann der Empfänger ( Rob ) dafür ! ?,
dein Bruder und die Post haben den " Schwarzen Peter " und sonst niemand .
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
M

mopro

Dabei seit
13.05.2011
Beiträge
197
"Nachdem Rob das Paket auch zuHause nicht auffinden konnte war es allerdings viel zu Spät für Nachforschungen."

Das ließt sich so, als wenn Rob nicht wirklich wüsste ob er die Uhr bekommen hat, oder nicht. Schon merkwürdig, allerdings ist es echt übel unversichert zu versenden. Na ja, hatte auf eine Anfrage auch nie eine Antwort erhalten....
 
#16
Seiko5

Seiko5

Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
262
Ich finde das wirklich schlimm wie manche Leute über Rob reden! In diesem Fall hier kann er ja wohl ganz klar überhaupt nix dafür.
Ich würde es sehr gut finden wenn ein Mod. hier eventuell dicht macht. Meiner Meinung nach wird auf Rob ein schlechtes Licht geworfen obwohl er nix dafür kann......
 
#18
K

KP-99

Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
3.224
Ort
Niedersachsen
@Ranma:

Danke für den Tipp, hatte ihn auch mal vor 10 Tagen angeschrieben und scheinbar hat er die Mails nicht bekommen (sonst hatte ich immer eine schnelle Rückmeldung).

Werde noch ein paar Tage warten und ihn dann mal über PN kontaktieren.

Habe ja keine Eile.

Grüße
Klaus-Peter
 
#19
Giovanni

Giovanni

Dabei seit
15.07.2008
Beiträge
2.915
Der harmloseste, denkbare Titel dieser story würde doch wohl lauten:

"Rob wollte mir eine Uhr schenken, aber ich habe sie noch nicht."

Und da weder Transportfehler ohne Beleg noch so ein Schenkungsversprechen besonders gut durchsetzbar sind, macht man halt ein Wochenende lang öffentlichen Druck in der Hoffnung, der angemeierte Geschäftsmann werde sich schon freikaufen wollen.

Ich würde jetzt als TS mal schleunigst § 253 StGB ergoogeln.
 
#20
Himmi

Himmi

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
110
Ort
Heimbach/Eifel
Hallo zusammen,

Schuld hin oder her, aber innerhalb von 8 Wochen keine Antwort auf 3 mails zu erhalten geht ja mal garnicht.
Ich kenne Rob nicht, habe nie bei ihm bestellt, aber gehe davon aus dass Rob den Shop nicht aus Nächstenliebe betreibt. Für einen Gewerbetreibenden mit professioneller Internetpräsenz, der mit seinem Tun schließlich auch das Geld der Käufer bekommt, sollten solche Verzögerungen nicht passieren.

Wäre das mir passiert, ich würde da auch nicht mehr bestellen.

Gruß
Himmi
 
Thema:

Probleme mit Monsterwatches.nl

Probleme mit Monsterwatches.nl - Ähnliche Themen

  • EB 8800 Uhrwerk Probleme

    EB 8800 Uhrwerk Probleme: Hallo Leute. Ich EB 8800 Stiftankerwerk zerlegt, gereinigt. Die Rutschkupplung wieder in gang gebracht aber ich bekomme keine vernünftige...
  • Probleme mit der Reparatur einer Bulova Super Seville Date, DAU

    Probleme mit der Reparatur einer Bulova Super Seville Date, DAU: Hallo Forum, ich hatte meiner LG vor vielen Jahren eine Bulova geschenkt, seit ein paar Jahren macht sie nun Probleme, bleibt einfach stehen...
  • Kemmner Stahlband (Probleme mit Tauchverlängerung)

    Kemmner Stahlband (Probleme mit Tauchverlängerung): Hallo Leute, ich bin seit kurzem Besitzer einer Kemmner 007 mit Stahlband inkl. Tauchverlängerung. Leider löst sich die Tauchverlängerung für...
  • Probleme mit meiner Tutima Flieger F2 UTC - empfehlenswerter Uhrmacher im Rhein-Neckar-Raum gesucht

    Probleme mit meiner Tutima Flieger F2 UTC - empfehlenswerter Uhrmacher im Rhein-Neckar-Raum gesucht: Hallo liebe Mitforenten, ich war bisher stiller Mitleser und habe dabei das geballte Wissen in diesem Forum bereits zu schätzen gelernt...
  • Probleme mit Monsterwatches

    Probleme mit Monsterwatches: Moin Moin, ich habe mir über Monsterwatches eine Seiko bestellt. Bestellung und Lieferung waren perfekt. Leider gefiel mir die Uhr im...
  • Ähnliche Themen


    Oben