Probleme mit der Orient...

Diskutiere Probleme mit der Orient... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin Kollegen! Nachdem ich ja bis dato immer vom Fehlerteufel verschont geblieben bin, hat es nun auch mich bzw. meine fast noch brandneue...
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Moin Kollegen!

Nachdem ich ja bis dato immer vom Fehlerteufel verschont geblieben bin, hat es nun auch mich bzw. meine fast noch brandneue Orient Diver erwischt :cry: . Nachdem das gute Stück anfangs durch hervorragende Gangwerte auffiel, läuft es nun so gut wie gar nicht mehr.
Die Gangabweichung liegt bei ca. 10 min. je Stunde (!!!), nach 2 Stunden bleibt sie dann ganz stehen - und das, obwohl ich sie am Arm trage.
Die Uhr ist zwischenzeitlich weder heruntergefallen, noch sonst irgendwie auffallend ruppig behandelt worden.
Sehr schade!
Vor Allem, da ich die Uhr ja schlauer Weise in Florida bestellt habe. Da ist ja nun auch die Garantieabwicklung etwas schwieriger...

Habt Ihr eine Idee, woher diese plötzliche "Uhrenkrankheit" rühren kann? Ob so etwas reparabel ist?
Und hat schon einer von Euch bei Vicosia in Florida reklamiert? Lohnt sich der Aufwand? Oder soll ich einfach eine neue bestellen?

Viele Grüße aus dem Norden!
(ein sehr trauriger) Treets
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Würde ich mich an Deiner Stelle 'mal an den ODOC wenden; die wissen da Bescheid! :twisted: :twisted: :twisted:

eastwest
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Zuerst einmal mein herzliches Beileid!

Soweit ich den Überblick habe, bist Du wohl mit der erste hier, der ernsthafte Probleme mit einer Orient-Uhr hat! Möglicherweise zieht sich die Feder nur noch zu einem geringen Teil auf (Federbruch?). Das könnte eine Erklärung sein. An Deiner Stelle würde ich sofort per E-Mail bei Vicosia reklamieren mit dem Ziel, eine neue Uhr zu bekommen - ich mußte es ja bis jetzt noch nie tun, da ich glücklicherweise von solchen Problemen verschont blieb.

Eine Reparatur hier in Deutschland würde unter Umständen den Kaufpreis der Uhr übersteigen. (Nicht vergessen: Hierzulande kostet dieselbe Uhr mehr als das Doppelte!)


Viele Grüße

Wolfgang
 
P

pille2k5

Gast
ich denke auch mal das da wohl entweder was gebrochen ist oder eventuell lose ..... wer weiß wie die kollegen vom paketdienst damit umgegangen sind ..... oder vielleicht hat der pilot ja auch ne ziemlich harte landung hingelegt :-).....! also ich denke auch du solltest versuchen in den usa ne neue zu bekommen ...... wie der hannz schon sagte ist wohl eine rep. hierzulande n en wirtschaftlicher totalschaden....
 
benutzername

benutzername

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
1.423
Ort
Großraum Stuttgart
Ui, das ist :(

Würde es, wie Junnghannz schon schrieb, auch erstmal mit Reklamation bei Vicosia versuchen.

Grüße!
benutzername
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Junnghannz schrieb:
Soweit ich den Überblick habe, bist Du wohl mit der erste hier, der ernsthafte Probleme mit einer Orient-Uhr hat!
Ne, aber ich habe bisher noch nichts dazu geschrieben. Bei meiner funktioniert der Drücker mit der Datumsumstellung nicht.

eastwest
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Und, hattest Du reklamiert? Funktionierte der Drücker von Anfang an nicht?


Viele Grüße

Wolfgang
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Junnghannz schrieb:
Und, hattest Du reklamiert? Funktionierte der Drücker von Anfang an nicht?


Viele Grüße

Wolfgang
Ja, aber war zu günstig, als daß ich den Streß haben wollte!

eastwest
 
R

ratzefazz

Gast
Mensch, Leute macht mich jetzt nicht Schwach... :?
Meine Orient Diver ist auf dem Weg aus Florida zu mir.
Da kann ich nur hoffen, daß das Flugzeug nicht durch eine Unwetter fliegen
muss und die Pakete durchgerüttelt werden.

Grüße
ratzefazz

____________
MCODOC (Membership Candidate of the Orient Deep Owners Club) ;-)
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.300
Ort
Bayern
...nur keine Panik, ratzefazz!...BB hat
deren mehrere, und allen gehts
ganz prächtig.
Eine von denen hab ich grad um, eine weitere
bewege ich gelegentlich mit der Rechten,
damit sie auch morgen brav weiter tickt.

Wie sonst.

Gruss,
BB
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.652
Ort
Bamberg
Hi,
eine Möglichkeit wäre auch, daß die Uhr irgendwie magnetisiert wurde - dann klebt die Spirale zusammen und die Gangwerte verschlechtern sich massiv!
Gruß, Sedi :-D
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.300
Ort
Bayern
P.S:

Einmal kurz entmagnetisieren, -
und das wirds wahrscheinlich schon gewesen sein!

B
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Eine Magnetisierung halte ich aufgrund des von Dir beschriebenen Gangverhaltens - extreme Gangabweichung und Stehenbleiben trotz Tragens - für eher unwahrscheinlich, obwohl ich Dir es wünschen würde, daß die Probleme auf diese einfach zu beseitigende Ursache zurückzuführen sind. Aber letzte Gewißheit wird Dir nur der Gang zum Uhrmacher geben können!


Viele Grüße

Wolfgang
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.846
Ort
Kreis Warendorf
Junnghannz schrieb:
Eine Magnetisierung halte ich aufgrund des von Dir beschriebenen Gangverhaltens - extreme Gangabweichung und Stehenbleiben trotz Tragens - für eher unwahrscheinlich...........
sehe ich genauso. im allgemeinen geht eine magnetisierte uhr einfch nur saumässig vor. wegen verkürzung der unruhfeder.
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
So, Langeweile, zufälliges Denken an die Orient: Die rausgeholt, Dosenöffner geschnappt und Deckel geöffnet:

Der Drücker soll auf einen Stift drücken; das scheint da alles sehr kurz zu sein. Also drücke ich 'mal mit nem Schraubenzieher: alles geht. Mehrmals, geht mehrmals. Dann Drücker getätigt: Geht jetzt! Man muß nur tief drücken. Allerdings: Mit Gehäuseboden wieder aufgeschraubt ist es wieder schwer: Man muß sehr tief drücken. Aber immerhin: Es geht.

Vorteil von Billigührchen: Man traut sich auch 'mal ran. (Wobei die Qualität dieses Teils deutlich unter Seiko5 liegt.)

eastwest
 
S

Smart_Engine

Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
32
Vorteil von Billigührchen: Man traut sich auch 'mal ran. (Wobei die Qualität dieses Teils deutlich unter Seiko5 liegt.)
Das ist auch mein Eindruck der Orient - qualitativ nicht sehr gut. Aktuell bin ich von Vostok Europe begeistert.

Aber eine hübsche Seiko5 als Dresswatch könnte mir auch gefallen - und wenn die Qualität besser als bei der Orient ist wird es wohl bald soweit sein...
 
U

ulix100

Dabei seit
09.06.2007
Beiträge
51
Hi,
finde eigendlich nicht, das die Orients Billiguhren sind. Mag vllt wegen des Kaufpreises bei ebay ein "empfinden" sein, aber verarbeitung find ich gleichwertig zu citizen.
mfg
 
Thema:

Probleme mit der Orient...

Probleme mit der Orient... - Ähnliche Themen

  • Für Sie getestet: Orient Ray II Probleme nach Datums-Missbrauch

    Für Sie getestet: Orient Ray II Probleme nach Datums-Missbrauch: Hallo liebe Leute, die meisten (auch ich) dürften den Hinweis kennen, bei Automatikuhren im Zeitraum des Wechsels der Datumskomplikaton keine...
  • Junghans Spektrum Mega Solar Probleme

    Junghans Spektrum Mega Solar Probleme: Hallo, meine Junghans Spektrum Mega Solar 018/1122.00 aus dem Jahre 2013 macht neuerdings Probleme: Zwar synchronisiert sie nachts, geht dann...
  • Probleme mit Drückern bei Vollkalender-Taschenuhren

    Probleme mit Drückern bei Vollkalender-Taschenuhren: Servus in die Gemeinde ! Kurze Fragen: Hat wer eine Lösung für das wohl allgegenwärtige Problem nicht funktionierender Drücker bei diesen...
  • Breitling Windrider ca.1990-93 Lünetten Probleme

    Breitling Windrider ca.1990-93 Lünetten Probleme: Hallo Leute, habe mir diesen gebrauchten Breitling windrider B13047Chronograph gekauft.Grund , ich will ihn selber aufarbeiten ( Was ich durchaus...
  • Probleme beim Valjoux 7750

    Probleme beim Valjoux 7750: Hallo an alle, vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Ich haben Chronographen von Sinn "Navigationsuhr" 903. In ihr tickt das Valjoux 7750...
  • Ähnliche Themen

    • Für Sie getestet: Orient Ray II Probleme nach Datums-Missbrauch

      Für Sie getestet: Orient Ray II Probleme nach Datums-Missbrauch: Hallo liebe Leute, die meisten (auch ich) dürften den Hinweis kennen, bei Automatikuhren im Zeitraum des Wechsels der Datumskomplikaton keine...
    • Junghans Spektrum Mega Solar Probleme

      Junghans Spektrum Mega Solar Probleme: Hallo, meine Junghans Spektrum Mega Solar 018/1122.00 aus dem Jahre 2013 macht neuerdings Probleme: Zwar synchronisiert sie nachts, geht dann...
    • Probleme mit Drückern bei Vollkalender-Taschenuhren

      Probleme mit Drückern bei Vollkalender-Taschenuhren: Servus in die Gemeinde ! Kurze Fragen: Hat wer eine Lösung für das wohl allgegenwärtige Problem nicht funktionierender Drücker bei diesen...
    • Breitling Windrider ca.1990-93 Lünetten Probleme

      Breitling Windrider ca.1990-93 Lünetten Probleme: Hallo Leute, habe mir diesen gebrauchten Breitling windrider B13047Chronograph gekauft.Grund , ich will ihn selber aufarbeiten ( Was ich durchaus...
    • Probleme beim Valjoux 7750

      Probleme beim Valjoux 7750: Hallo an alle, vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Ich haben Chronographen von Sinn "Navigationsuhr" 903. In ihr tickt das Valjoux 7750...
    Oben