Probleme mit der Orient Deep

Diskutiere Probleme mit der Orient Deep im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin, moin. Ich habe seit nunmehr einem Jahr die Orient Deep (schwarz). Sie ist wirklich unglaublich schön, super Gewicht und so... Ich bin...
C

ChristianF

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
2
Moin, moin.

Ich habe seit nunmehr einem Jahr die Orient Deep (schwarz). Sie ist wirklich unglaublich schön, super Gewicht und so...

Ich bin damit sehr zufrieden, allerdings ist mit seit dem Kauf bereits sechsMal ein Stift verbogen und rausgefallen. Ich habe ihn nun fünf Mal erneuern lassen. Die Uhrenmacher sagten, das Armband sei zu schwer für die Stifte und die Bohrung für den Stift zu klein um robustere Stifte einsetzen zu können.

Habt ihr ähnlich Erfahrungen? Ist das ein generelles Problem?

Viele Grüße

Christian
 
R

Redeemer

Gast
Also ich muss sagen, dass ich die Stifte von der Dicke bis jetzt eigentlich völlig in Ordnung finde. Solche Probleme gabs bei mir noch nie.

Vielleicht hast du ja einfach dein Armband zu eng eingestellt. also bei mir kann ich das Armband 5 cm (von recht nach links) hin und her bewegen.

Grüße

Redeemer
 
Ghorrim

Ghorrim

Dabei seit
25.03.2010
Beiträge
468
Ort
Niedersachsen
Hallo Christian,

ich hab jetzt seit gut einem halben Jahr eine (gebrauchte) Deep. Trotz häufigen Tragens habe ich bislang keine Probleme mit der Bandbefestigung.

Das einzige war am Anfang ein leichtes Klappern des - wie nennt man das? - "Anschlußstücks" (zwischen dem letzten geraden Bandglied und dem runden Gehäuse) auf der 12-Uhr-Seite, dass sich aber von einem netten Uhrmacher leicht beheben ließ.

Ansonsten: SuFu! Die Deep ist ja wohl eine der meistvertretenen Uhren hier im Forum.


Gruß

Ghorrim
 
Delta 47

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.134
Ort
Ostsee
Hatte ich auch, ist wohl ein generelles Problem der Uhr, deshalb kaufe ich nur noch Uhren mit massiven Bandanstößen und habe deshalb auch meine Deeps verkauft, das geklappere hat genervt.
 
Z

ZaphodBee

Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
26
die Stege von meiner waren nach ein-zweimal Nato dranmachen verbogen, also hab ich mir in nem Uhrenladen ein Dutzend neue geholt, die halten jetzt...vielleicht auch mal die Bohrungen reinigen?

Klapperband hat Stil, irgendwie angenehm zu tragen ...
 
Wolverine

Wolverine

Dabei seit
09.12.2006
Beiträge
236
Ort
In Berlin
Habe auch eine Deep und keine Probleme mit den Bandstegen. Trage sie aber auch nur 1x pro Monat. :-)

Mein Kumpel hat ebenfalls ne Deep und bei Ihm sind die Stege auch krumm. Er trägt sie jeden Tag.

Ich denke es liegt an diesen billigen Abschlußstücken vom Band. Die sind ja nur aus Trompetenblech und das Band leigt nur auf der haben Länge des Federsteges an. D.h. die Zugkraft vom Band wird nicht allzugleichmäßig verteilt und kann den Federsteg stark durchbiegen.

Bei meinen Uhren mit Anschlußstücken aus Vollmaterial liegt das Band fast auf der gesamten Länge an und die Zugkraft kann sich viel besser verteilen.

Entweder Du holst Dir eine Menge Federstege auf Vorrat oder ein gescheites Band.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.233
Welcher Stift bricht denn da immer? Mitten im Armband ? Der Stift direkt am Bandanstoss (also am Gehäuse) ? Ein Stift an der Schliesse ? Immer an der gleichen Stelle?

Wenn die Bohrung im Gehäuse für einen dickeren Stift zu schmal ist, soll der Uhrmacher sie halt vergrößern. Oder am besten ganz durchboren, wie bei rolex ;-)


http://www.watchtime.ch/content/index.php/uhren-a-technik/erfahrungsberichte/92-rolex-sea-dweller

Dann am besten robuste Stifte von Citizen-Taucheruhren da rein.
 
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
Ich habe ja 3 Deeps (eine in schwarz, eine in blau und dann noch die Pepsi), habe aber bislang keine Probleme mit den Stiften.
 
Thema:

Probleme mit der Orient Deep

Probleme mit der Orient Deep - Ähnliche Themen

  • Omega 1377 Probleme

    Omega 1377 Probleme: Moin Leute, Ich hoffe euch gehts Gut und ihr seid alle Gesund. Ich habe letztens eine Omega Seamaster Quartz mit der Referenznummer 196.0196...
  • Probleme mit Unitas Werk

    Probleme mit Unitas Werk: Hallo zusammen, ich habe derzeit folgendes Problem mit einer alten Handaufzugsuhr mit (so wurde mir gesagt) einem Unitas Kaliber mir unbekannter...
  • Probleme beim Fotos hochladen

    Probleme beim Fotos hochladen: Liebe Forianer, ich kann von heute auf morgen keine Fotos mehr hochladen... "Datei anhängen"... Foto auswählen klappt noch Danach ladet es kein...
  • Probleme mit Casio GBD H1000 G-Shock mit Solar / GPS

    Probleme mit Casio GBD H1000 G-Shock mit Solar / GPS: Hallo, an meiner Casio GBD H 100Ü weicht der Schrittzähler stark ab zu den tatsächlichen Schritten. Er zeigt immer wesentlich mehr an. Trotz...
  • Ähnliche Themen
  • Omega 1377 Probleme

    Omega 1377 Probleme: Moin Leute, Ich hoffe euch gehts Gut und ihr seid alle Gesund. Ich habe letztens eine Omega Seamaster Quartz mit der Referenznummer 196.0196...
  • Probleme mit Unitas Werk

    Probleme mit Unitas Werk: Hallo zusammen, ich habe derzeit folgendes Problem mit einer alten Handaufzugsuhr mit (so wurde mir gesagt) einem Unitas Kaliber mir unbekannter...
  • Probleme beim Fotos hochladen

    Probleme beim Fotos hochladen: Liebe Forianer, ich kann von heute auf morgen keine Fotos mehr hochladen... "Datei anhängen"... Foto auswählen klappt noch Danach ladet es kein...
  • Probleme mit Casio GBD H1000 G-Shock mit Solar / GPS

    Probleme mit Casio GBD H1000 G-Shock mit Solar / GPS: Hallo, an meiner Casio GBD H 100Ü weicht der Schrittzähler stark ab zu den tatsächlichen Schritten. Er zeigt immer wesentlich mehr an. Trotz...
  • Oben