Problem mit Union Taschenuhr

Diskutiere Problem mit Union Taschenuhr im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Servus zusammen, Ich habe ein Problem mit meiner "Taschenuhr" von Union. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube die Aufzugsfeder ist...
#1
pearl.harbour

pearl.harbour

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2008
Beiträge
1.340
Ort
Bavaria
Servus zusammen,

Ich habe ein Problem mit meiner "Taschenuhr" von Union. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube die Aufzugsfeder ist gerissen. Merkwürdigerweise lässt sich die Krone nicht leer durchdrehen, sondern sie läuft nur dann, wenn ich die Krone bis zum Anschlag drehe. Hat jemand von euch eine Idee, was das sein könnte?

Viele Grüße Markus
 

Anhänge

#2
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.367
Ort
Rheinhessen
Wenn Du noch einen Anschlag spürst, ist die Zugfeder nicht gerissen. Meist ist das Räderwerk schwergängig, so dass es nur durch das erhöhte Drehmoment beim Drehen der Krone auf Anschlag läuft. Hier hilft nur der Ausbau von Unruh und Anker und natürlich die Reinigung und Ölung des Werkes. Wenn kein Zapfen gebrochen oder verbogen ist, läuft die Uhr danach wieder.
 
#3
pearl.harbour

pearl.harbour

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2008
Beiträge
1.340
Ort
Bavaria
Hallo Falko,

Vielen Dank für deine Antwort
Was mich wundert ist, dass sie vor dem Aufziehen noch problemlos gelaufen ist.

Viele Grüße Markus
 
#4
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.367
Ort
Rheinhessen
Das ist in der Tat merkwürdig. Hoffentlich ist beim Aufziehen kein Zapfen gebrochen.
 
#5
Labrador

Labrador

Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.525
Ort
Kreis Bielefeld
....oder deine Uhr hat ein Malteserkreuz. Dann lässt sie sich mit gerissener Zugfeder nur bis zum Anschlag der Malteserkreuzstellung aufziehen. Da sie nicht abläuft müsste der Bereich zum Aufziehen fast gleich null sein.

Gruß

Jörn
 
#6
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
1.751
Ort
Kärnten
Merkwürdigerweise lässt sich die Krone nicht leer durchdrehen, sondern sie läuft nur dann, wenn ich die Krone bis zum Anschlag drehe.
Merkwürdig ist das nicht, sondern technisch so gewollt.
Sie (Das Werk nehme ich an) läuft nur dann wenn du die Krone bis zum Anschlag drehst? Auch das ist so technisch gesehen vollkommen in Ordnung.
Wo liegt das Problem?

Gruß hermann
 
#7
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.367
Ort
Rheinhessen
Ich vermute, dass die Uhr nach Loslassen der Krone nicht läuft, sondern nur, wenn die Krone bei Vollaufzug auf Anschlag gehalten wird.
 
#8
watchhans

watchhans

Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
989
....oder deine Uhr hat ein Malteserkreuz. Dann lässt sie sich mit gerissener Zugfeder nur bis zum Anschlag der Malteserkreuzstellung aufziehen. Da sie nicht abläuft müsste der Bereich zum Aufziehen fast gleich null sein.

Gruß

Jörn
Sie hat wohl definitiv eine Malteserkreuz. Zu erkennen an der kleinen Schraube seitlich neben der Aufzugswelle des Sperrrades.
Falls da eine neue Feder rein muss, wird´s ein wenig komplizierter.
 
#9
T

tojota

Dabei seit
28.11.2017
Beiträge
46
Ob Malteserstellung oder nicht, kann man an der Werkseite definitiv NICHT erkennen. Die kleine Schraube neben dem Vierkant des Federkerns befestigt das Sperrrad auf dem Federkern.
 
#10
Labrador

Labrador

Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.525
Ort
Kreis Bielefeld
...das ist richtig mit der Schraube - hält das Sperrad. Und selbst wenn sie eine ursprünglich hatte, wurden diese Teile gerne ausgebaut, da nicht jeder damit klarkommt.

Ist der Vollaufzug ein abruptes Ende oder eher wie bei intakter Zugfeder "weich" endend?

Gruß

Jörn
 
#11
pearl.harbour

pearl.harbour

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2008
Beiträge
1.340
Ort
Bavaria
Hallo Jörn, das Ende ist aprupt.
Sie geht heute zu meinem Uhrmacher, mal schauen, was er spricht. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Viele Grüße Markus
 
#14
pearl.harbour

pearl.harbour

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2008
Beiträge
1.340
Ort
Bavaria
Hallo zusammen,
sie hat ein Malteserkreuz, was aber nichts nützte, denn die Aufzugsfeder hat altersbedingt die Biege gemacht. Mein Uhrmacher macht eine neue in die Uhr und dann sollte sie wieder laufen.

Nochmals herzlichen Dank an alle!

Viele Grüße Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Problem mit Union Taschenuhr

Problem mit Union Taschenuhr - Ähnliche Themen

  • Certina DS-1 Powematic 80 Problem

    Certina DS-1 Powematic 80 Problem: Hallo zusammen, ich habe mir vor einem halben Jahr eine Certina DS-1 Powermatic 80 (Link) zugelegt. Die ersten zwei Monate war ich sehr zufrieden...
  • [Erledigt] Vostok Wostok Amphibia Handaufzug, Olympische Ringe, wie NOS mit Problem

    [Erledigt] Vostok Wostok Amphibia Handaufzug, Olympische Ringe, wie NOS mit Problem: Aus einer Sammlung kam sie ungetragen zu mir, sieht wunderschön aus und hat ein Problem: Diese toll erhaltene Wostok Amphibia mit hellblauem...
  • Problem mit Rechen und Staffelrad

    Problem mit Rechen und Staffelrad: Ein herzliches Hallo in die kompetente Runde! Ich bin David, 48 Jahre alt und wohl das frischeste Mitglied hier und habe mich angemeldet, da ich...
  • Vostok Komandirskie 2416 Werk kleines Problem

    Vostok Komandirskie 2416 Werk kleines Problem: Hallo Forum, heisse Michael, modde Amphibia und andere Vostok, kleines Problem bei neuer K35 mit 2416 Movement. Mach daran viel, aber nix am...
  • Problem mit Union Glashütte/SA Noramis Chronograph - Zeigerrückstellung

    Problem mit Union Glashütte/SA Noramis Chronograph - Zeigerrückstellung: Liebe Forumsmitglieder, ich habe seit kurzen einen Union Glashütte Noramis Chronographen. Eine wirklich wunderschöne Uhr, aber leider gibt es...
  • Ähnliche Themen

    Oben