Problem mit meiner Citizen Promaster Automatic

Diskutiere Problem mit meiner Citizen Promaster Automatic im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo. Ich denke hier ist das passende Bereich des Forums für mein Problem: Habe mir vor kurzem eine (gebrauchte) Promaster Automatic gekauft...
Kiwi

Kiwi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
382
Ort
31xxx
Hallo.
Ich denke hier ist das passende Bereich des Forums für mein Problem:
Habe mir vor kurzem eine (gebrauchte) Promaster Automatic gekauft. Leider habe ich einen kleinen Schönheitsfehler entdeckt... Der Sekundenring unter dem Glas und über dem Zifferblatt ist nicht korrekt in Position fixiert. Das heißt, die etwas dickere Markierung alle 5 Minuten des Ringes ist nicht direkt über den 5-Minuten-Einheiten auf dem Zifferblatt.
Könnte ich soetwas vom Uhrenhändler oder vom Citizenservice "geradebiegen" lassen?
Gruß, Kiwi.
 

Anhänge

Kitkat

Kitkat

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
2.368
Ort
Frankfurt/Main
Hallo Kiwi.

Das dürfte für einen Uhrmacher kein Problem sein, und er kann sie Dir dabei auch auf Wasserdichtheit überprüfen. Denn bei einer gebrauchten würde ich daß auf jeden Fall machen, sonst säuft sie Dir noch ab, und daß wäre doch schade. Oder?
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.227
Sehe ich auch so. Der Rehaut (Ring zwischen ZB und Glas) hat sich wohl gelockert und ist etwas gewandert. Dürfte kein grosses Problem sein.

Je nachdem, was Du noch investieren willst, kannst Du auch eine Mail an Citizen schreiben, und unter Angabe der Ref-Nr. erfragen, was eine neue Lünette kostet bzw. eine Artikelnummer bekommen, anhand der der Uhrmacher nachschauen kann.

Wenn man schon mal dabei ist ... ;-)
 
Kiwi

Kiwi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
382
Ort
31xxx
Hey, ich danke euch vielmals!
'Nen guten Rutsch noch.
Gruß, Kiwi.
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.578
Ort
Wien
hallo kiwi,

ich weiß ja nicht, was du bezahlt hast- aber die reparaturkosten liegen definitiv über dem zeitwert der uhr.

ein NEUES modell kostet etwa 110,- euro. mit garantie, ohne kratzer und wasserdicht.

mfg, martin
 

Anhänge

RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.591
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, Kiwi!

Ich will Dir und Deiner Uhr nicht zu nahe treten - aber meines Erachtens nach zahlt sich hier eine weitere Investition nicht aus.

Außer Du hast hat einen starken emotionalen Bezug zur Pro - dann selbstverständlich.

Ich denke mal, daß sich Investitionen in einer gewissen Größenordnung ganz einfach nicht mehr rechnen.

Ich habe aus ähnlichen Gründen (und die Uhr meiner Gattin sieht äußerlich mehr als passabel aus) die Pro ganz einfach stillgelegt - ihre inneren Werte streikten ganz einfach.
Und eine Reparatur erscheint mehr als unwirtschaftlich.

Meine Meinung halt.

Gruß aus Wien,
Richard

Nachtrag: Martin war da wohl ein wenig schneller - sch***(nelle???) Netzverbindung in der Arbeit ... ;-)
 
Kiwi

Kiwi

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
382
Ort
31xxx
Hi.
War vorhin bei einem Uhrmacher(meister). Der hat sich die Uhr angeschaut und meinte, dass es um die 30 Euro kosten würde... je nach Aufwand.
Der verschraubte Verschlußdeckel hat nämlich einen kleineren Durchmesser als das Zifferblatt + Rehaut, somit könne man das Uhrwerk nicht einfach rausbauen, sondern müsse die Uhr wahrscheinlich von vorne öffnen. Zudem könnte er mir danach die Dichtigkeit nicht mehr garantieren. Allerdings war er auch kein Citizen-Händler, der jetzt unbedingt viel Erfahrung mit den Promaster-Modellen hat.
Werde demnächst nochmal bei einem Citizen-Händler vorbeischauen und fragen, aber ich denke trotzdem, dass es sich im Endeffekt nicht lohnen wird.
Danke an alle, die mir geantwortet haben.
Gruß, Kiwi.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.227
hallo kiwi,

ich weiß ja nicht, was du bezahlt hast- aber die reparaturkosten liegen definitiv über dem zeitwert der uhr.

ein NEUES modell kostet etwa 110,- euro. mit garantie, ohne kratzer und wasserdicht.

mfg, martin
Das sind aber keine Sonderpreise, die da auf dem Bildschirmfoto stehen. Wenn ich nur rein den Preis in Euro umrechne, sind die Uhren schon so teuer wie hier bzw. teurer.

Die Ny2300-09E bekommt man in der Bucht mit etwas Geduld in der Auktion um die 80 EUR, und eine Pro mit Metallband habe ich letztens noch beim Händler neu im Set mit Kautschuk für 150 gesehen. Standardpreis ist da allerdings sonst 199 EUR
 
C

clipeata

Dabei seit
29.09.2008
Beiträge
490
Ort
bei Marburg
140,- -150,- sind für ne neue bei einem deutschen Internetanbieter realistisch. Modell läuft langsam aus.
Bei Import kann noch Zoll zum günstigeren Preis draufkommen. Die Ny2300 ist etwas günstiger, anderes Werk, keine "promaster" im eigentlichen Sinne.
 
Zuletzt bearbeitet:
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.227
Die Ny2300 ist etwas günstiger, anderes Werk, keine "promaster" im eigentlichen Sinne.
Yep, und zwar ein 8200 und eine geringere Gehäusegrösse (39mm) und Höhe. aber auch 200m Wadi und ein toller Sound vom Werk.

 
Thema:

Problem mit meiner Citizen Promaster Automatic

Problem mit meiner Citizen Promaster Automatic - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Kuckucksgehäuse Problem

    Uhrenbestimmung Kuckucksgehäuse Problem: Guten Morgen, kann mir wohl jemand sagen, wofür die Aussparung oben im Gehäuse ist Danke
  • Rolex Day-Date 1803 - Problem bei Aufzug über Krone. Wohl Kupplungsfeder defekt

    Rolex Day-Date 1803 - Problem bei Aufzug über Krone. Wohl Kupplungsfeder defekt: Hallo liebe Uhrengemeinde Ich habe seit ein paar Tagen ein Problem mit meiner vintage Rolex 1803 Baujahr 1975 aus meiner Sammlung. Die Uhr hat...
  • Problem mit Handaufzug - CHOPARD Mille Miglia Gran Turismo XL Power Reserve

    Problem mit Handaufzug - CHOPARD Mille Miglia Gran Turismo XL Power Reserve: Werte Uhrenfreundinnen und Uhrenfreunde, wende mich mit einem Problem an Euch, bei dem ich ich dringend Hilfe benötige. Ich besitze seit nunmehr...
  • Problem mit User bewerten User

    Problem mit User bewerten User: Hallo ! ich habe das Problem, dass ich einen User hier bewerten möchte, aber nicht die nötigen Rechte habe? Auch antworten auf Angebote kann ich...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Kuckucksgehäuse Problem

    Uhrenbestimmung Kuckucksgehäuse Problem: Guten Morgen, kann mir wohl jemand sagen, wofür die Aussparung oben im Gehäuse ist Danke
  • Rolex Day-Date 1803 - Problem bei Aufzug über Krone. Wohl Kupplungsfeder defekt

    Rolex Day-Date 1803 - Problem bei Aufzug über Krone. Wohl Kupplungsfeder defekt: Hallo liebe Uhrengemeinde Ich habe seit ein paar Tagen ein Problem mit meiner vintage Rolex 1803 Baujahr 1975 aus meiner Sammlung. Die Uhr hat...
  • Problem mit Handaufzug - CHOPARD Mille Miglia Gran Turismo XL Power Reserve

    Problem mit Handaufzug - CHOPARD Mille Miglia Gran Turismo XL Power Reserve: Werte Uhrenfreundinnen und Uhrenfreunde, wende mich mit einem Problem an Euch, bei dem ich ich dringend Hilfe benötige. Ich besitze seit nunmehr...
  • Problem mit User bewerten User

    Problem mit User bewerten User: Hallo ! ich habe das Problem, dass ich einen User hier bewerten möchte, aber nicht die nötigen Rechte habe? Auch antworten auf Angebote kann ich...
  • Oben