Problem(e) mit Datejust 41

Diskutiere Problem(e) mit Datejust 41 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Tag, ich habe mir letztes Jahr im August eine neue DJ 41 beim Konzessionär gekauft. Bereits nach einer Woche hatte ich ein Problem (Die...
J

JReedb

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
2
Guten Tag,

ich habe mir letztes Jahr im August eine neue DJ 41 beim Konzessionär gekauft.
Bereits nach einer Woche hatte ich ein Problem (Die Leuchtmasse auf 1 Uhr hatte einen sichtbaren dunklen Fleck), das ich jedoch erst bei sich bewenden ließ. Nach ca. einem Monat und mehreren Beobachtungen fiel mir auf, dass die Uhr erst 15-17 Minuten nach 0 Uhr die Zeit umschaltete.
Ich ging also zum Konzi und dieser bestätigte mir, dass die Gangwerte stark abweichen würden; er meinte, er hätte so eine Abweichung noch nie bei einer neuen Uhr erlebt (auch das mit der Leuchtmasse verwunderte ihn) und wir schickten sie ein. Wochen später kam sie zurück, Gangwerte i.O. und Datumsschaltung mit 8-9 Minuten nach 0 Uhr nicht optimal, aber für mich ebenfalls ok, v.a. weil mir der Konzi riet, die Uhr jetzt nicht nochmal einzuschicken (er würde sie so tragen), auch wenn man für den Preis und die eigentlich bekannte Qualität mehr erwarten könnte.

Ich trage die Uhr seitdem jeden Tag, habe LEIDER jedoch wieder einen Makel die letzten Tage feststellen müssen. Nach zweifacher Prüfung mit Tool Watch die Gewissheit: Die DJ geht bis zu 118 Sekunden pro Tag nach…Werde also die nächsten Tage wieder zum Konzi gehen und die Uhr prüfen lassen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und/oder Ratschläge?

Vielen Dank
 

Anhänge

BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.544
Ort
Braunschweig
Hallo,
das mit der Datumsschaltung ist eigentlich Wurst, ob nun 10, 8, 15 oder 4 Minuten nach 24 Uhr weiterschaltet, mMn.
Die 118 Sekunden Nachgang geht nicht.
Das kann vom Trageverhalten abhängen, denn das kann keine Zeitwaage simulieren.
Das Werk sollte auf jeden Fall nachreguliert werden.
Das kann und darf auch ein Konziuhrmacher. Mit dem würde ich zuerst reden.
 
Frank H

Frank H

Dabei seit
28.10.2018
Beiträge
426
Ort
Am Anfang war der Uhrknall.
Also ein Fleck auf der Leuchtmasse bei einer Rolex ist schon mal ein Mangel, wenn das erst nach einer Woche auftritt, frage ich mich, ob die Leuchtmasse nicht noch weitere Fehler hat, die erst mit der Zeit auftreten.
2 Minuten Nachgang kann man wohl auch nicht mehr aufs Trageverhalten schieben, ausser Du arbeitest den ganzen Tag mit dem Presslufthammer.
Und wann das Datum umschaltet, ist auch nicht egal, aber da kann man sicher 8-9 Minuten nach 12 akzeptieren.
Wenn man soviel Geld für Perfektion ausgibt ist sowas enttäuschend.
Das ist alles meine Leienkonsumentenmeinung, jetzt können die Profis kommen und erklären, dass das alles doch sein darf und ich keine Ahnung habe. ;-)
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.389
Ort
Kärnten
Hallo

Definitiv Garantiefall.
Gerade bei diesem Werk lässt sich die Datumschaltung sehr gut fast genau auf 24h einstellen (+/- 1 Min.).
Auch der Gang liegt weit außerhalb der üblichen Werte.

Für eine Rolex ist das ungewöhnlich, gerade die Werke sind auf sehr hohem technischen Niveau. Ich vermute, das du hier die Ausnahme von der Regel hast. Das bedauerlich und für dich natürlich ärgerlich, aber genau dafür gibt es die Garantie.
Lass dir die Freude an dieser wunderbaren Uhr dadurch nicht verderben. ;-)

Gruß hermann
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.066
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Reed,

da muss Rolex zwei ganz schlechte Tage gehabt haben. Weder der Zustand nach Neukauf, noch das Resultat der Reparatur sind in meinen Uhrmacher-Augen akzeptabel.
Rolex gibt vor, dass das Datum um Mitternacht plusminus eine Minute springt. Und das ist auch problemlos beim Zeigersetzen hin zu bekommmen. Wenn die fleckige Leuchtmasse verschwunden ist, hast Du ein neues Zifferblatt bekommen. Also wurden die Zeiger neu gesetzt. Da hat also der Monteur geschludert und die Endkontrolle gepennt.

Auch der Nachgang von gut zwei Minuten ist absolut außerhalb der Toleranzen von Rolex. Die Uhr gehört zur genauen Überprüfung auf einer richtigen Zeitwaage zum Händler und dann zurück nach Köln, am besten mit einem Begleitschreiben von Dir (nicht von deinem Konzi), in dem Du Deinen Unmut ausdrückst.
Köln hat wegen des mehrwöchigen Corona-Shutdowns momentan viel zu tun und es läuft noch nicht alles ganz rund. Aber das ist eventuell eine Entschuldigung für längere Bearbeitungszeiten. Aber nicht für Nachlässigkeit und schlechte Qualität.

Bis dann:
der Schraubendreher
 
E

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
664
Hallo,
das mit der Datumsschaltung ist eigentlich Wurst, ob nun 10, 8, 15 oder 4 Minuten nach 24 Uhr weiterschaltet, mMn.
und künftig ist egal ob es 13.00 Uhr, 12.45 oder 13.15 Uhr ist?
Künftig ist es egal ob mein Flug um 12.50 Uhr oder 13.20 Uhr geht und ob ich um 11.00 Uhr oder 15.20 Uhr am Flughafen bin?
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.544
Ort
Braunschweig
und künftig ist egal ob es 13.00 Uhr, 12.45 oder 13.15 Uhr ist?
Künftig ist es egal ob mein Flug um 12.50 Uhr oder 13.20 Uhr geht und ob ich um 11.00 Uhr oder 15.20 Uhr am Flughafen bin?
Es geht um die Datumsschaltung. Und, am Ende des Satzes steht ...mMn = meiner Meinung nach.
Mir persönlich ist es egal ob das Datum um punkt 24:00 / 00:00 Uhr weiterschaltet, oder erst 8 Minuten später.
Deswegen muss die Zeit ja nicht falsch angezeigt werden.

Und dann bitte alles lesen, denn in meinem Post steht auch: Die 118 Sekunden Nachgang geht nicht. Das Werk sollte auf jeden Fall nachreguliert werden.

Wenn das geschehen ist, dann bist Du auch pünklich bei Deinem Flieger. ;-)
 
bmw-toni

bmw-toni

Dabei seit
15.05.2020
Beiträge
43
Ist das das 3235 Kaliber? Halte uns bitte auf dem Laufenden, schickst Du die Uhr ein?
OT: Arbeitet eigentlich Rolex schon wieder zu 100%?
 
J

JReedb

Themenstarter
Dabei seit
08.07.2020
Beiträge
2
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Die Uhr ist jetzt beim Konzi und wird geprüft.
Ich melde mich, sobald ich mehr Informationen habe.
@bmw-toni Genau, das ist das 3235.
@Schraubendreher Das ist eine gute Idee mit dem Schreiben, mache ich definitiv, auch wenn ich glaube, dass das nicht viel bringen wird und sich die Kulanz v.a. heute durch die große Nachfrage in Grenzen hält.
@hermannH Ich habe das mit der Datumsschaltung auch nochmal explizit angemerkt; sie meinten, sie würden dies sowieso prüfen. Ich bin gespannt...
 
C

Criz

Dabei seit
27.03.2015
Beiträge
667
Ort
Berlin
In Deinem Fall geht es ja nicht um eine Kulanzleistung, stattdessen bist Du noch voll in der Garantiezeit und machst einen Mangel (Rolex wirbt ja explizit mit den Gangwerten und garantiert diese) geltend. Interessant wird es, wenn all die Nachbesserungen nichts bringen und Du eine Wandlung verlangen könntest.
 
uwe733

uwe733

Dabei seit
30.09.2018
Beiträge
368
Habe meine DJ41 mit dem 3235 Werk in 2017 kurz nach dem Kauf auch bei Rolex reklamiert, da ich Nachgang nicht mag. Allerdings waren das so um die 3 Sekunden Minus pro Tag. War kein Problem, Rolex Köln hat das gemacht und heute läuft sie so 1-2 Sekunden im Plus pro Tag.
Der massive Nachgang beim TS ist aber schon komisch - ich würde ja eher auf eine kaum aufgezogene Uhr schließen. Vielleicht bewegt sich der TS sehr wenig? Ist nicht ironisch gemeint - wurde denn die Uhr mal richtig aufgezogen und dann gewissenhaft der Gang geprüft?

Viele Grüße, Uwe
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.389
Ort
Kärnten
Der massive Nachgang beim TS ist aber schon komisch - ich würde ja eher auf eine kaum aufgezogene Uhr schließen. Vielleicht bewegt sich der TS sehr wenig? Ist nicht ironisch gemeint - wurde denn die Uhr mal richtig aufgezogen und dann gewissenhaft der Gang geprüft?
Das ist bei diesem Werk kaum möglich. Der schwere Rotor und der Automatik Block haben auf Grund ihrer Konstruktion eine sehr hohe Aufzugsleistung.
Aber selbst wenn die Federkraft noch im Anfangsbereich liegt, sind das nur wenige Sekunden die die Uhr abweichen würde.

Gruß hermann
 
Thema:

Problem(e) mit Datejust 41

Problem(e) mit Datejust 41 - Ähnliche Themen

  • Datejust 36 vs Datejust 41 / Mein großes Problem!

    Datejust 36 vs Datejust 41 / Mein großes Problem!: Hallo, ich war lange Zeit nicht mehr hier aktiv, leider hat mich das Uhrenfieber wieder erwischt! Es sollte eine DJ 36 mit Jubilé Band und...
  • [Erledigt] Aristo Pforzheim, ca. 1975, Automatik PUW 1561 NOS mit kleinem Problem

    [Erledigt] Aristo Pforzheim, ca. 1975, Automatik PUW 1561 NOS mit kleinem Problem: Liebe Vintage-Freunde, als privater Uhrenliebhaber ohne finanziellen Background und ohne persönliche Gewährleistung, Rücknahme- oder...
  • Kauf von Uhr in Italien dann mit Uhr in die Schweiz - Problem mit Zoll?

    Kauf von Uhr in Italien dann mit Uhr in die Schweiz - Problem mit Zoll?: Frage zum Uhrenkauf: Ich werde nächste Woche in Italien bei einem offiziellen Konzi eine Uhr mit Rechnung, allen Papieren usw. kaufen und wollte...
  • Ricoh Riquartz 590 problem

    Ricoh Riquartz 590 problem: Hallo habe hier eine Ricoh Riquartz mit Cal. 590A. Das Werk läuft nicht, bzw der Sekundenzeigerr zuckt nur ganz leicht. Das Werk habe ich zerlegt...
  • Ähnliche Themen
  • Datejust 36 vs Datejust 41 / Mein großes Problem!

    Datejust 36 vs Datejust 41 / Mein großes Problem!: Hallo, ich war lange Zeit nicht mehr hier aktiv, leider hat mich das Uhrenfieber wieder erwischt! Es sollte eine DJ 36 mit Jubilé Band und...
  • [Erledigt] Aristo Pforzheim, ca. 1975, Automatik PUW 1561 NOS mit kleinem Problem

    [Erledigt] Aristo Pforzheim, ca. 1975, Automatik PUW 1561 NOS mit kleinem Problem: Liebe Vintage-Freunde, als privater Uhrenliebhaber ohne finanziellen Background und ohne persönliche Gewährleistung, Rücknahme- oder...
  • Kauf von Uhr in Italien dann mit Uhr in die Schweiz - Problem mit Zoll?

    Kauf von Uhr in Italien dann mit Uhr in die Schweiz - Problem mit Zoll?: Frage zum Uhrenkauf: Ich werde nächste Woche in Italien bei einem offiziellen Konzi eine Uhr mit Rechnung, allen Papieren usw. kaufen und wollte...
  • Ricoh Riquartz 590 problem

    Ricoh Riquartz 590 problem: Hallo habe hier eine Ricoh Riquartz mit Cal. 590A. Das Werk läuft nicht, bzw der Sekundenzeigerr zuckt nur ganz leicht. Das Werk habe ich zerlegt...
  • Oben