Prince Oysterdate Uhrwerk frage

Diskutiere Prince Oysterdate Uhrwerk frage im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, Ich bin neu hier habe vor kurzem eine Tudor Prince small Rose erworben. Mit Rolex Krone und angeblich auch Rolex Gehäuse wie Sie ja damals...
R

Railgun

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2022
Beiträge
2
Hallo,

Ich bin neu hier habe vor kurzem eine Tudor Prince small Rose erworben.
Mit Rolex Krone und angeblich auch Rolex Gehäuse wie Sie ja damals vorgestellt wurde.

Nach langer Recherche im Netz habe ich Zweifel an der Echtheit des Uhrwerkes.

An den Band Anschlägen sind auch keine Nummern dafür am Bodendeckel.

Das Werk ähnelt mMn entfernt einem Auto Prince Junior.

Kann mir hier vielleicht ein alter Hase sein Wissen bei Steuern?

Finde die Uhr sehr hübsch und Sie scheint auch recht genau zu gehen doch falls Sie ein Fake ist, ist Sie mir das Geld nicht Wert.
 

Anhänge

  • Screenshot_20220108-125019_eBay.jpg
    Screenshot_20220108-125019_eBay.jpg
    160,7 KB · Aufrufe: 18
  • Screenshot_20220108-125017_eBay.jpg
    Screenshot_20220108-125017_eBay.jpg
    152,8 KB · Aufrufe: 32
  • Screenshot_20220108-194609_eBay.jpg
    Screenshot_20220108-194609_eBay.jpg
    131,8 KB · Aufrufe: 25
  • Screenshot_20220108-194601_eBay.jpg
    Screenshot_20220108-194601_eBay.jpg
    150,7 KB · Aufrufe: 33
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.459
Ort
Rheinhessen
Das ist ein Tudor 395, das einzige Manufakturwerk, das Rolex/Tudor Anfang der 1950er Jahre entwickelt hat. Ansonsten wurden in den Vintage Tudors nur AS und ETA basierte Werke verwendet.
 
G

Gast80518

Gast
Nach meiner Auffassung ist das kein Kaliber 395. Das sieht so aus:

bidfun-db Archive: Watch Movements: Tudor 395 (FEF 380-2)

Das scheint mir eher ein Tudor Kaliber 1413 zu sein, also von AS entlehnt. Das gleiche Werk wurde auch in der Auto Prince Junior verwendet.

Unabhängig davon fallen mir unangenehm auf:

  • überarbeitetes Honeycomb-Zifferblatt (leider sind die Schriften nicht ordentlich aufgebracht);
  • Zeiger erneuert;
  • Indexe sind ebenfalls erneuert -> die originalen sind stets mittig erhaben zulaufend, nicht flach;
  • Gehäuse stark poliert.

Die Uhr ist sicher kein Fake, aber eben auch nicht mehr in einem authentischen Zustand.

Gruß
strazzi1965
 
R

Railgun

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2022
Beiträge
2
Vielen Dank für eure Antworten.
Ja das Ziffernblatt hatte ich auch im Verdacht der Abstand der 12 Uhr Indizes ist so groß und das Logo nicht 100%ig gut gedruckt.

Die Zeiger gab es in der Art wenigstens.

Werde die Uhr dann behalten, das Sie nicht mehr authentisch ist und der Verkäufer das nicht erwähnt hat, das Dinge getauscht wurden ist zwar schade, doch bei den Kaufbedingungen kein Rückgabe Grund obwohl ich Recht bekommen würde.

Der Verkäufer hat mir mehrfach die Echtheit der Uhr versichert und handelt seit 2006 mit mehren Tausend Bewertungen ausschließlich mit Uhren und ist als gewerblich angegeben.



Hatte mich nur echt stark gewundert, dass das Werk kein bisschen veredelt ist und fast so aussieht wie ein Invicta Werk.
 
Thema:

Prince Oysterdate Uhrwerk frage

Prince Oysterdate Uhrwerk frage - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung

Tudor Prince Oysterdate

Uhrenbestimmung Tudor Prince Oysterdate: Hallo allerseits, vor einigen Jahren habe ich eine Tudor Prince Oysterdate bekommen. Nachdem längeren Recherchen im Internet komme ich jedoch...
Die Jubiläumsuhr, Teil 1 oder Tissot Heritage Navigator 160th Anniversary Chronometer, Ref. T078.641.16.057.00: Ein frohes neues Jahr für alle Mitforenten und herzlich willkommen zu meiner ersten Uhrenvorstellung in 2021! Während der letzten 3 Monate war...
Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co.: Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co. Die International Watch Company: Firmengründung...
Oben