PRIM-Uhren - das Nachschlagewerk

Diskutiere PRIM-Uhren - das Nachschlagewerk im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Wenn meine nicht vorhandenen Tschechischkentnisse und mein Smartphone-Translator nicht ganz falsch liegen, dann war das durchaus eine...

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.117
Ort
Eurasburg
Wenn meine nicht vorhandenen Tschechischkentnisse und mein Smartphone-Translator nicht ganz falsch liegen, dann war das durchaus eine Eigenentwicklung von Prim, die aber nie über das Prototypenstadium hinauskam. Allerdings wurde zur Entwicklung das Bulova Accutron 214 sehr eingehend "studiert".
 

buchenhain

Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
2.823
Hallo Badener
mir ist wieder eine Prim "zugelaufen".
Verbaut ein Typ 0121 Werk.
33917323391733
Gruß Michael
 

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.117
Ort
Eurasburg
Hallo Michael,

sehr hübsch! Das dürfte die Referenz 52 078 1 (neuere Bezeichnung) bzw. 012 078 von 1962 sein. Das Modell gab es auch noch in anderen Farbvarianten:

3392442

@fuchgiro:
Die 521153 hat ein vergoldetes Gehäuse.

Gruß
Badener
 

buchenhain

Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
2.823
Hallo Badener
Danke für das Nachsehen und der Refernznummer. Wenn die Uhr fertig ist, gibts ein paar Bilder.
Gruß Michael
 

Anna60

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
4
Hallo Zusammen - auch ich habe eine Prim Uhr. Sie wurde mir von meiner Mutter vererbt. Kurz nach der Wende habe ich mit ihr an der Tschechischen Grenze Urlaub gemacht und bei einem Tagesausflug in die Tschechei hat meine Mutter sie bei einer Toilettenfrau in einer öffentlichen Toilette getauscht. Meine Mutter hat diese Uhr geliebt. Jahre später habe ich diese bzw eine identische Uhr in Prag im Technischen Museum gesehen. Leider konnte ich nichts darüber heraus finden. Wenn ich nun die Bilder Eurer wirklich schönen und zeitlos eleganten Uhren sehe, wundert mich das aussehen meiner Uhr noch mehr. Eigentlich scheint sie überhaupt nicht dazu zu passen.Es ist eine Uhr, die man an einer Kette trägt und sie ist seeehhhrrr auffällig. Ich versuche nun ein Bild zu laden und hoffe irgend jemand kann etwas dazu erzählen.
 

Anhänge

  • 20210324_191001.jpg
    20210324_191001.jpg
    192,1 KB · Aufrufe: 5

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.117
Ort
Eurasburg
Hallo und herzlich willkommen im Forum!
Deine hübsche Umhängeuhr stammt aus der Prim-Kollektion von 1971. Neben deiner Variante gab es drei weitere:

Prim_Umhaengeuhr_1.jpg
Prim_Umhaengeuhr_2.jpg

Angetrieben wird die Uhr von einem Handaufzugwerk mit der Bezeichnung Kaliber 80, das von Prim selbst produziert wurde.

Gruß
Badener
 

Anna60

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
4
...danke- das ist toll, dass ich endlich Näheres weiß. Wurden da viel von her gestellt? Es muß ja einen Grund geben, warum sie sich im Museum befindet. Wenn ich ehrlich bin- schön ist für mich was anderes- durch die Suche nach Antworten habe ich die Armbanduhren hier kennengelernt - die finde ich in ihrer " Schlichtheit" sehr schön. Trotzdem sind für mich viele Erinnerungen mit dieser Uhr verbunden.
Nochmals ein dickes Danke für die Info und ich hoffe, dass ich irgendwann auch eine für mich tragbare Primuhr finde.
Lg Annegret
 

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.117
Ort
Eurasburg
Ich habe leider keine Ahnung, wieviele davon hergestellt wurden. Extrem selten sind sie wohl eher nicht. Im Museum sind sie vermutlich, weil sie aus heimischer Produktion stammen und optisch hinreichend auffällig sind, um in der Fülle der Exponate nicht unterzugehen.
 

Anna60

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
4
..ja, das wäre auf jeden Fall eine Erklärung.Leider geht das Uhrwek nicht mehr- sie müßte mal zum Uhrmacher. Auf jeden Fall freut es mich etwas darüber erfahren zu haben. Danke
 

Flohmarkthoffi

Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
452
Wollte auch mal meine PRIM zeigen, hatte mich mit dem Verkäufer über ein Jahr auf dem Flohmarkt über den Preis gestritten, er wollte 40 Euro haben, ich wollte 20 Euro geben, am Ende habe ich gesiegt, war auch gut so, die Lager waren fest und die Spirale war über geschlagen, das hat mein Uhrmacher wieder gut hinbekommen...........läuft jetzt einwandfrei.
Unter dem Unruhreif steht eine "50", was immer das bedeuten mag.
 

Anhänge

  • Prim 50 Vorderseite.jpg
    Prim 50 Vorderseite.jpg
    323 KB · Aufrufe: 1
  • Prim 50 Werk.jpg
    Prim 50 Werk.jpg
    431,8 KB · Aufrufe: 3

Flohmarkthoffi

Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
452
Sorry, aber ich sehe bis auf das Datum keinen Unterschied zum 0121 Kaliber.
 

Badener

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.117
Ort
Eurasburg
Das Kaliber 50 hat kein Datum, das 0121 hat eines.
Abgesehen davon ist 0121 (bzw. 012) die Bezeichnung des Kalibers 52 vor 1965. Entsprechend hieß das Kaliber 50 vor 1965 noch 010, 0101, 011, 0111 (kleine Änderungen).
 

Chronosaddict

Dabei seit
14.08.2018
Beiträge
91
Ort
Berlin
Hallo Badener und weitere PRIM-Freunde!
Ich konnte mal wieder eine tschechische Schönheit einfangen. Brauchte nur ein passendes Band spendieren. Zustand ist altersgerecht, aber ganz gut. Und Gangwerte erst recht. Drin tickt das PRIM Typ 0121 oder laut Ranfft wahrscheinlich ein PRIM 0111 012 (kleine Sekunde, Datum) .

@Badener:
Konnte sie oder eine ihrer Zwillingsschwestern sich in deinem Buch auch verewigen? Und wenn ja, würdest Du mir die Referenz verraten und welchem Jahr sie zuzuordnen wäre?
Besten Dank im Voraus!
Hier noch ein paar Schnappschüsse - Gru0ß und Danke - Marian!

PRIM1.jpgPRIM2.jpg

PRIM3.jpg

PRIM4.jpg
 
Thema:

PRIM-Uhren - das Nachschlagewerk

PRIM-Uhren - das Nachschlagewerk - Ähnliche Themen

Die versteckte Gravur, Kaliber 66 PRIM: Liebe Freunde/innen der Ticker aus frueheren Zeiten, oft ist es nicht, dass ich eine Uhr ausfuehrlicher vorstelle, aber diese hat es verdient...
PRIM, PRIM, PRIM,PRIM, PRIM und ... Sport: Bei meiner Primanergesellschaft gibt es zwei Neue: Eine PRIM Sport in blau und eine Sport Humberto mit gruenen Indexen. Diese ist vollkommen...
Audemars Piguet Royal Oak Offshore Panda und Hublot King Power Unico Carbon: Werte Uhrenfreunde, nachdem ich meine Versprechen bezüglich gewünschter Vorstellungen (Ulysse Nardin, Zenith, Breitling etc.) in letzter Zeit...
Doppel-Premiere: Damasko DK200 + Eterna Royal Kontiki GMT (7740.40.11.1289): Eine laienhafte Gegenüberstelllung: Was verbindet sie? Beide aus Europa, in etwa der gleichen Preisregion, mit eigenen Entwickungen und...
JeanRichard Terrascope – die Safari Uhr: Bei der Recherche nach der Uhr, die ich hier vorstellen möchte, wurde mir die Assoziation Safari quasi vorgelegt. Auf watch-agora.com fand ich...
Oben