Preiserhöhung bei Steinhart

Diskutiere Preiserhöhung bei Steinhart im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Von mir sicher auch nicht. Aber ich habe schon den Eindruck, dass wir Nerds hier herinnen und der Markt in der Echtwelt geschmacklich nicht immer...
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.425
Ort
Bayern
Von mir sicher auch nicht. Aber ich habe schon den Eindruck, dass wir Nerds hier herinnen und der Markt in der Echtwelt geschmacklich nicht immer im Gleichschritt marschieren.

Gruß
Helmut
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
3.703
Ort
Westerwald
A) Wenn das stimmt dürfte man Drogenproduzenten und Wilderer, die Nashörnern die Hörner abhacken auch nicht kritisieren denn sie bedienen nur die Nachfrage?
Oder Hersteller von Fakes, denn die Nachfrage dafür ist ja auch da? :hmm:

B) Vintage kann man nicht produzieren, außer mit einer Zeitmaschine.

Natürlich werden Märkte bedient. Aber Hersteller jetzt von allem deshalb freizusprechen find ich a bissl grenzwertig.
Naja, jetzt wurde aber wieder ein Brücke geschlagen... von Steinhart zu Drogen... come on. Solange ein Produkt und dessen Produktionswege grundsätzlich legal ist (schwarze Schafe gibts in der Produktion immer) liegt zwischen solchen Dingen doch wirklich ein himmelweiter Unterschied.

Sicherlich ist seine Produktpalette nicht die innovativste, aber er bringt in letzter Zeit doch auch immer wieder interessante Uhren raus und das PLV ist einfach ungeschlagen.
Er fällt außerdem nicht durch Verbindungen zu Fake-Herstellern auf, nutzt zwar grundsätzlich ähnliche, aber keinesfalls gleiche Teile, die Uhren sind immer noch als Steinhart zu erkennen und nicht wie gelabelte Fakes. Dazu kommen Uhren aus Bronze, Titan, hier und da mal eine interessante Werks-Komplikation. Er verkauft auch Flieger, Marine-Uhren und Racing-Chronos. Er hat ein Impressum ;-) und labelt seine Werke nicht zur Unkenntlichkeit, das man ja nicht herausbekommt was es wirklich ist und wo es gefertigt wurde.

Da jetzt die Verbindung zu all den fernöstlichen Copy-Shops wie Tisell, Marken von der Blacklist, Ginault oder anderen zu schlagen ist schon sehr, sehr abwertend und unfair.

In freier Wildbahn habe ich übrigens bisher genau 3 Steinharts wahrgenommen, eine grüne und eine bronzene Ocean One, eine bronzene und eine Flieger in Bronze. Ich halte Steinhart weiterhin für eine Marke, die vor allem Fans anspricht die für wenig Geld bekannte Qualität haben wollen und vielleicht dazu noch einen Hersteller, der ein klein wenig seriöser rüberkommt als die vielen 1-Man-Shows aus HongKong
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
2.735
Das war jetzt nicht direkt auf Steinhart bezogen, um ehrlich zu sein, sondern dem Statement, dass alles legitim ist solange die Nachfrage da ist. 🙃

Aber ich stimme dir zu, Steinhart ist ein Nischenprodukt für eine sehr spezielle Zielgruppe.
 
Baxxxton

Baxxxton

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
536
Ort
Casa de Papel
Wird hier nun ernsthaft eine Preiserhöhung von 15-20 EUR breitgetreten?
Ist schon merkwürdig. Bei manchen Marken sorgen Kleinstbeträge für Aufregung, bei anderen Marken zahlt man gerne 30%-40% über Liste und freut sich am Ende noch, sein Geld dafür ausgeben zu dürfen. Oh du herrlich erfrischend bunte Uhrenwelt :D
 
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
6.224
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Seine sehr spezielle Zielgruppe scheint ja echt monetär potent zu sein.
Ich bin zwar kein Experte, aber ein Jahresüberschuss von 1.335.398,76 Euro gibt ihm recht.
Voll die Nische...:lol:
Quelle Bundesanzeiger.de
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.425
Ort
Bayern
Steinhart hat in Deutschland mit Erfolg seinen Laden von null auf hochgezogen, Arbeitsplätze geschaffen und bedient offensichtlich eine ebenso einträgliche wie völlig legale Nachfrage. Wer mal selbst dort war und mit ihm sprach, sieht die Sache vielleicht mit anderen Augen denn das, was er erreicht hat, nötigt schon Respekt ab. Dazu hält er den mit seinen Produkten den Schweizern böse den Spiegel vor, was "Swiss Made" heute tatsächlich noch bedeutet. Klar, das alles zusammen schmeckt einigen nicht. Ändert aber nichts daran, dass man mit ihm den Falschen kritisiert. Es fällt nur offenbar leichter, einen Hersteller anzuprangern als das Nachfrageverhalten von Konsumenten.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.779
Ort
Molwanien
Steinhart hat die Preise erhöht. Soll's geben. Kommt auch woanders vor. So what?

Wenn das stimmt dürfte man Drogenproduzenten und Wilderer, die Nashörnern die Hörner abhacken auch nicht kritisieren denn sie bedienen nur die Nachfrage?
Jessas, solche schlimmen Dinge macht der Günter noch nebenher?!??!?
:hmm:
 
Boreas

Boreas

Dabei seit
14.01.2016
Beiträge
386
Ort
des Kaiser´s Haven
:D
Das war jetzt nicht direkt auf Steinhart bezogen, um ehrlich zu sein, sondern dem Statement, dass alles legitim ist solange die Nachfrage da ist. 🙃

Aber ich stimme dir zu, Steinhart ist ein Nischenprodukt für eine sehr spezielle Zielgruppe.
Die spezielle Zielgruppe ist jetzt aber keine Randgruppe?! Dann müsste ich mich endlich mal dazu gehörig erklären :D
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.497
Preiserhöhung möchte ich, das was da jetzt passiert, eigentlich nicht nennen. Eher eine leichte Preisanpassung.
Da ist hat man bei anderen Marken, schon „spannenderes“ erlebt.
Was ich jedoch gar nicht verstehen kann, die Modellbereinigung. Ich meine z.B., dass die Nav. B, Chrono 44, nur noch in Schwarz oder in 47mm, aber beide auch nur am Leder zu haben sind. Vermutlich war die 44er Stahluhr mit Stahlband, im Einstandspreis nicht mehr rentabel genug? Da gab’s leider keine Preisanpassung. Das Modell flog aus dem Angebot. Finde ich wirklich sehr schade.
Zwar habe ich die Nav B, 44, erst etwa 4 Jahre. Ich wurde jedoch öfters positiv auf diese Uhr angesprochen und gefragt, was das für eine Marke sei. Dieses Modell gefällt also immer noch. Auch jenen, welche die Marke Steinhart offensichtlich nicht kennen.

Ob Steinhart dabei alles richtig macht?

Grüsse, Gerd
 
Skynet

Skynet

Dabei seit
30.03.2019
Beiträge
159
Das ist nun wirklich keine Erhöhung die man merkt. Jedes Café das seinen Kaffeepreis erhöht liegt prozentual meist höher. Solange die Uhren so gut sind im Verhältnis zum Preis, gönne ich das Steinhart!!!
 
Regenwasser

Regenwasser

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
84
Man muss das Design nicht mögen, das ist reine Geschmacksfrage. Dennoch ist das Preis-Leistungsverhältnis echt super, die neuerliche "Preiserhöhung" mit eingeschlossen.

Außerdem finde ich ihn deutlich transparenter und greifbarer als viele seiner Konkurrenten, auch im gleichen Preisbereich. Er besetzt mit einem legalen Geschäftsmodell eine legale Marktnische und erspart sich hochtrabendes Marketinggeblubber. Man muss doch nur einmal seine Produktbeschreibungen lesen, da steht ja schon oft, von wem oder was die Uhr inspiriert wurde. Ich verstehe nicht, wie man sich so daran stören kann, schaden wird er damit wohl eher niemanden. Oder denkt wirklich jemand ersthaft, dass er Rolex oder IWC Kunden abjagt?
 
kevingoater

kevingoater

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
2.467
Ort
Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz
???
Sorry, dass verstehe ich jetzt nicht.

Grüsse, Gerd
Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, daß es in jedem Steinhart Faden spätestens nach dem 3. Post so endet. Kopie, nicht eigenständig, Abklatsch usw.. Immer das Selbe, ständiges im Kreis drehen. Im 100. Post immer noch das Gleiche. Egal worum es im Eingangsthema ging, ein neues Modell (selbst wenn es absolut eigenständig ohne Vorbild ist), eine minimale Preiserhöhung, egal was, immer kommt einer gleich um die Ecke und zerstört den Thread. Das Thema mit der Rose ist von Helge. :-D
 
Minerva86

Minerva86

Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
190
Ort
Grenze zum Ruhrpott
Naja, andere Hersteller müssen bspw. Produktdesigner einstellen. ⌚
Ich habe wirklich gelacht, der Spruch war wirklich lustig.
Nur schade, dass ein Kommentar den Thread wieder in die immer gleiche Richtung schiebt.

Ich finde es legitim was Steinhart macht.
Den vielen positiven Meinungen meiner Vorposter möchte ich mich anschließen.
Auch wenn so schnell keine Steinhart ihren Weg zu mir finden wird.
 
Thema:

Preiserhöhung bei Steinhart

Preiserhöhung bei Steinhart - Ähnliche Themen

  • Wann genau war die letzte Preiserhöhung bei Rolex ?

    Wann genau war die letzte Preiserhöhung bei Rolex ?: Hallo zusammen, keine Panik, hier geht es nicht um die nächste Preiserhöhung bei Rolex, sondern um die letzte ! Warum ? Hab zusammen mit meiner...
  • Omega Preiserhöhung

    Omega Preiserhöhung: Omega hat die Preise der Uhren angepasst. Siehe Website...
  • Steinhart Military 42: Mit Dank an meine Frau (und die Rolex-Preiserhöhung)

    Steinhart Military 42: Mit Dank an meine Frau (und die Rolex-Preiserhöhung): “Rolex erhöht die Preise zum 1. Februar”, hieß es hier vor einiger im News-Forum - eine Nachricht, die mich in einen schweren Gewissenskonflikt...
  • Preiserhöhung bei Steinhart?

    Preiserhöhung bei Steinhart?: ...war soeben auf der Homepage um mir mal die Lieferbarkeit der GMT Ocean anzuschauen, die steht nun für 420,-€ dort, ich meine bis vor kurzem...
  • Preiserhöhung bei Steinhart

    Preiserhöhung bei Steinhart: Hey, habe gerade auf der Steinhart Homepage gesehen, dass die aktuell verfügbaren bzw. wieder verfügbaren Modelle um 10€ im Preis gestiegen sind...
  • Ähnliche Themen

    • Wann genau war die letzte Preiserhöhung bei Rolex ?

      Wann genau war die letzte Preiserhöhung bei Rolex ?: Hallo zusammen, keine Panik, hier geht es nicht um die nächste Preiserhöhung bei Rolex, sondern um die letzte ! Warum ? Hab zusammen mit meiner...
    • Omega Preiserhöhung

      Omega Preiserhöhung: Omega hat die Preise der Uhren angepasst. Siehe Website...
    • Steinhart Military 42: Mit Dank an meine Frau (und die Rolex-Preiserhöhung)

      Steinhart Military 42: Mit Dank an meine Frau (und die Rolex-Preiserhöhung): “Rolex erhöht die Preise zum 1. Februar”, hieß es hier vor einiger im News-Forum - eine Nachricht, die mich in einen schweren Gewissenskonflikt...
    • Preiserhöhung bei Steinhart?

      Preiserhöhung bei Steinhart?: ...war soeben auf der Homepage um mir mal die Lieferbarkeit der GMT Ocean anzuschauen, die steht nun für 420,-€ dort, ich meine bis vor kurzem...
    • Preiserhöhung bei Steinhart

      Preiserhöhung bei Steinhart: Hey, habe gerade auf der Steinhart Homepage gesehen, dass die aktuell verfügbaren bzw. wieder verfügbaren Modelle um 10€ im Preis gestiegen sind...
    Oben