Preise von Victorinox Swiss Army - Uhren

Diskutiere Preise von Victorinox Swiss Army - Uhren im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich bin beim Stöbern zufällig auf die Uhren von Victorinox "Swiss Army" gestoßen (http://www.victorinoxswissarmy.com) und finde sie ganz...
P

Plattfuss

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2008
Beiträge
11
Ort
München
Hallo,

ich bin beim Stöbern zufällig auf die Uhren von Victorinox "Swiss Army" gestoßen (http://www.victorinoxswissarmy.com) und finde sie ganz schick :wink:

Hat jemand Erfahrung mit diesen Uhren? :?:

Was mich auch interessiert, sind die Preise. Aber da macht Victorinox anscheinend ein großes Geheimnis drum. Oder die diskreten Schweizer sprechen ungern über Geld - Hauptsache man hat es ... Jedenfalls habe ich auf deren Webseite keine Hinweise zu "Preisempfehlungen" gefunden. Und da nur wenige Händler diese Uhren verkaufen dürfen, findet man die Preise auch nicht so leicht im Web.

Habe ich vielleicht irgendwo etwas übersehen, weiß jemand, wo man da eine Preisliste findet? :?:
 
F

Franziskuss

Gast
Stimmt, sind ganz schick.
Da kannte ich aber bis eben nur die Taschenmesser von der Firma,
sieh mal einer an! :shock:
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.046
Victorinox baut schon seit einiger Zeit Armbanduhren. Unter "Victorinox Swiss Army" zunächst im amerikanischem Markt, aber zusehends unter Victorinox auch in unseren Landen.

Habe bislang noch nichts negatives davon gehört. Es werden gute Gehäuse und gute ETA-Werke (bei den Automatiken) verwendet. Bei den Quarz denke ich auch mal ETA oder noch Ronda.

Aus 2005 weiss ich noch einen LP für einen Edelstahl-Chrono mit 7750 von 1.200 EUR, für die Ambassador beginnend bei 350 EUR bis ca. 600 EUR.
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Wir haben hier eine schnuckelige Suchfunktion, die es ermöglicht, unter dem Suchbegriff "VICTORINOX" interessante Information zur Marke und einigen Modellen zu finden.

Katalog, Händlernachweis und Preisliste schickt die Landesvertretung (D) auf Anfrage zu:

Victorinox Swiss Army Watch S.A.
Postfach 1211
79742 Waldshut - Tiengen
0049 (0) 7751 897 152
0049 (0) 7751 897 153
578@victorinox.ch
 
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.574
Hallo,

die Victorinox-Freds häufen sich in jüngster Zeit wirklich, da müsste also was zu finden sein. Nichtsdestotrotz:

In der Verarbeitung sollen die Uhren top sein, bei den Chronos (Mach 6, Ambassador, Alpnach) werden auch die bekannten guten ETA-Werke (7750, 7753, Valgrange etc.) verbaut. Bei den Dreizeigern und Quarzern müsste es ähnlich renommiert zugehen.

Bei den Preisen ist Deutschland mal wieder Spitzenreiter, der Ambassador XL Chrono z.B. liegt da meines Wissens bei rund 1200 Euro (normal) bis 1500 Euro (limitiert). Auf dem amerikanischen Markt sieht das ein wenig anders aus, einfach bei Ebay schauen, da bekommst du die Uhren trotz EU-Steuer und Zoll deutlich günstiger.

Je nach Modell einfach mal googlen und ebayern... ;-)
 
P

Plattfuss

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2008
Beiträge
11
Ort
München
Aldridge schrieb:
Auf dem amerikanischen Markt sieht das ein wenig anders aus, einfach bei Ebay schauen, da bekommst du die Uhren trotz EU-Steuer und Zoll deutlich günstiger. Je nach Modell einfach mal googlen und ebayern... ;-)
Leider habe ich bereits mit einem ebay-Geschäft, das ich in "Übersee" getätigt habe, schlechte Erfahrungen gemacht, sprich mich hat es Zeit, Geld und Nerven gekostet. Kannst Du einen zuverlässigen Ebay-Store empfehlen?

Allerdings würde ich eine Uhr IMMER live und in Farbe anschauen wollen. Das ist anders als bei Elektronikartikeln, die ich schon seit Jahren nur noch online kaufe.
 
P

Plattfuss

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2008
Beiträge
11
Ort
München
striehl schrieb:
Katalog, Händlernachweis und Preisliste schickt die Landesvertretung (D) auf Anfrage zu
Mei, das kann doch nicht deren Ernst sein. Heutzutage finde ich sogar offizielle Preise von Panzern und Lenkraketen im Web, aber für Victorinox-Uhren nicht? Ich finde solch ein Gebahren irgendwie "verdächtig", sprich ich habe den Verdacht, hier bezahlt man gehörig die Marke mit ...

Wie auch immer, habe eben eine Mail an Victorinox geschickt, bin mal gespannt.
 
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.574
Plattfuss schrieb:
Aldridge schrieb:
Auf dem amerikanischen Markt sieht das ein wenig anders aus, einfach bei Ebay schauen, da bekommst du die Uhren trotz EU-Steuer und Zoll deutlich günstiger. Je nach Modell einfach mal googlen und ebayern... ;-)
Leider habe ich bereits mit einem ebay-Geschäft, das ich in "Übersee" getätigt habe, schlechte Erfahrungen gemacht, sprich mich hat es Zeit, Geld und Nerven gekostet. Kannst Du einen zuverlässigen Ebay-Store empfehlen?

Allerdings würde ich eine Uhr IMMER live und in Farbe anschauen wollen. Das ist anders als bei Elektronikartikeln, die ich schon seit Jahren nur noch online kaufe.
Mmh, es gibt mehrere Shops, die anscheinend gut sind, z.B. Kenmar, Jomashop, authentic watches - aber man müsste mal prüfen, ob die auch Swiss Army führen. Ansonsten habe ich immer gute Erfahrungen mit dem Ranking der Händler gemacht, bei 99,8 bis 100 Prozent Zufriedenheit sollte man keine Angst haben...

Darüber hinaus könnte man sich auch einfach mal den Spaß machen, Verfügbarkeit und Preise bei den einschlägigen Grauhändlern, insbesondere Deneke und Häffner, anzufragen.

Das mit dem Anschauen/Anprobieren/an den Arm schnallen kann ich gut nachvollziehen - und ist bei den Uhren mit den Valgrange-Werken (Ambassador XL) auch wohl notwendig. Die Teile haben rund 45 mm Durchmesser und sind nicht für jedes Handgelenk gemacht.
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Plattfuss schrieb:
Mei, das kann doch nicht deren Ernst sein. Heutzutage finde ich sogar offizielle Preise von Panzern und Lenkraketen im Web, aber für Victorinox-Uhren nicht? Ich finde solch ein Gebahren irgendwie "verdächtig", sprich ich habe den Verdacht, hier bezahlt man gehörig die Marke mit ...
Uhrenpreise findet man im Internet bei diversen Shops zuhauf, komplette Preislisten wirst Du auf den offiziellen Seiten, der über den Einzelhandel vertriebenen Marken, kaum finden, dafür ist fast immer eine Katalogbestellung notwendig. :wink:
 
P

Plattfuss

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2008
Beiträge
11
Ort
München
striehl schrieb:
Uhrenpreise findet man im Internet bei diversen Shops zuhauf
Dann schick mir doch mal den Link zu den Preisen von Victorinox-Uhren!

So wie ich die Victorinox-Website verstanden habe, dürfen Victorinox-Uhren nicht im Web verkauft werden, bzw. sie geben dann keine Garantie mehr drauf.
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Plattfuss schrieb:
So wie ich die Victorinox-Website verstanden habe, dürfen Victorinox-Uhren nicht im Web verkauft werden, bzw. sie geben dann keine Garantie mehr drauf.
Ja, das schreiben sie alle, um ihren Vertrieb zu schützen, andererseits ist der Internethandelt ein wichtiger Absatzkanal geworden. Zu unterscheiden ist hier auch der reine Internethändler, ohne Konzivertrag, der aus der Garage heraus Uhren verschickt, die er irgendwo eingekauft hat vom Konzessionär mit Ladengeschäft, der sein Sortiment auch im Internet anbietet, Varianten gibt es viele.

Wenn Du die Antworten oben genau gelesen hast und zwischenzeitlich die Suchfunktion bemüht hast, dannn wirst Du erfahren haben, dass Victorinox in Deutschland ein unverdientes Schattendasein fristet, im Ausland (z.B. USA) aber sehr beliebt ist, deswegen sind deutsche Preise in Interetshops schwer zu finden.
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
Aldridge schrieb:
In der Verarbeitung sollen die Uhren top sein, bei den Chronos (Mach 6, Ambassador, Alpnach) werden auch die bekannten guten ETA-Werke (7750, 7753, Valgrange etc.) verbaut. Bei den Dreizeigern und Quarzern müsste es ähnlich renommiert zugehen.
-wobei man vorsichtig sein muss. Mir sind die ersten Victorinox- Armbanduhren als Quarz vor (geschätzt) 10 bis 15 Jahren untergekommen. Ich kann mich zu DM- Zeiten noch an Preise zu 79,95 DM erinnern. Diese sind teilweise neu noch heute im Umlauf und ob es da um die Qualität so toll bestellt ist, ist fraglich.
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Dazu kann ich meine aktuellen Infos weiter geben.
Ich selbst hab die Chronopro von Victorinox und bin sehr zufrieden damit. Allerdings hat mein Konzi (von dem ich die Uhr auch habe) die Marke aus dem Sortiment genommen, da es mit den etwas "günstigeren" Modellen Verarbeitungsprobleme gab und er sehr viele Reklamationen hatte (Gehäuse, Krone, etc.). Das sind seine Erfahrungen, nicht meine. Ich liebe meine Victorinox!!!

A propos Katalog. Ich hab schon zweimal an die Mailadresse eine Kataloganfrage gesendet und nie was bekommen. Den einzigen Katalog, den ich besitze, habe ich aus´m Laden.

Gruß
Markus
 
J

Jogge

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
27
Ort
BW
Hallo,

ich habe meine Victorinox Uhr(Airboss Mach 6) bei www.jomashop.com gekauft..der Preis war super nur die Info über den Versand lies zu wünschen übrig....würde aber jeder Zeit wieder dort kaufen.

Gruß
Jogge
 
P

Plattfuss

Themenstarter
Dabei seit
07.05.2008
Beiträge
11
Ort
München
Mxxxer schrieb:
A propos Katalog. Ich hab schon zweimal an die Mailadresse eine Kataloganfrage gesendet und nie was bekommen.
Da hast Du wohl Pech gehabt, bei mir hat das wunderbar geklappt. Hatte heute den Katalog und Preisliste (drei Tage nach Anforderung per Mail) im Briefkasten.
 
B

Bernhard

Dabei seit
29.11.2006
Beiträge
153
Aldridge schrieb:
In der Verarbeitung sollen die Uhren top sein,
Nein, das würde ich so nicht sagen. Zu den einschlägigen Nobelmarken besteht da schon ein deutlich sichtbarer Unterschied. Der besteht allerdings auch beim Preis.

Bei Gefallen hätte ich keine Bedenken, mir eine zu kaufen; ich denke, das Preis-/Gegenwert-Verhältnis stimmt. In der Schweiz übrigens in jedem zweiten Laden (na ja, fast...) zu bekommen.

Gruss
Bernhard
 
Thema:

Preise von Victorinox Swiss Army - Uhren

Preise von Victorinox Swiss Army - Uhren - Ähnliche Themen

  • Teuere Preise als UVP beim Konzi?

    Teuere Preise als UVP beim Konzi?: Hallo liebe Community, Letztens war ich beim Rolex Konzi und kam in den Genuss mal ne Keramik Daytona zu Gesicht zu bekommen. Hab dann n bissjen...
  • Kaufberatung SEIKO DIVER Preis-Leistungsverhältnis

    Kaufberatung SEIKO DIVER Preis-Leistungsverhältnis: Hallo ins Forum, welcher SEIKO-Diver hat eurer Meinung nach das beste Preis-Leistungsverhältnis? Ich frage bewusst nach dem Verhältnis, nicht...
  • Eterna Kontiki Super - Preis?

    Eterna Kontiki Super - Preis?: Die Kontiki Super mit den orangenen Indices (UVP 1.800 Euro) hat es mir seit zwei Wochen angetan. Was mich irritiert sind die sehr niedrigen...
  • Was passiert mit den Preisen für Luxusuhren, wenn eine Rezession eintreten sollte?

    Was passiert mit den Preisen für Luxusuhren, wenn eine Rezession eintreten sollte?: Hallo Leute, seit ein paar Wochen erreichen mich immer wieder (schlechte) Nachrichten von Freunden und auch von befreundeten Ingenieuren aus den...
  • Neuer Victorinox Chrono Classic 1/100 th - Preis gerechtfertigt?

    Neuer Victorinox Chrono Classic 1/100 th - Preis gerechtfertigt?: Hallo Uhrengemeinde, beim Surfen fiel mir der neue Victorinox Chrono Classic 1/100 th ins Auge. Sieht doch eigentlich ganz gut aus und hat zudem...
  • Ähnliche Themen

    Oben