Prädikat: unverkäuflich - Zeigt doch mal eure Schätze

Diskutiere Prädikat: unverkäuflich - Zeigt doch mal eure Schätze im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Mich würde interessieren welche Uhr(en) ihr in eurer Sammlung habt die für euch unverkäuflich sind, und warum? Bei welchem unmoralischen Angebot...
Yannick928S

Yannick928S

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
309
Ort
Stuttgart
Mich würde interessieren welche Uhr(en) ihr in eurer Sammlung habt die für euch unverkäuflich sind, und warum?

Bei welchem unmoralischen Angebot würdet ihr trotzdem ins Grübeln kommen?
Angeben erlaubt :D

(Ich habe noch keinen Thread zu diesem Thema gefunden.)

Ich mache mal den Anfang mit einem relativ neuen Stück in meiner bescheidenen Sammlung:

Ich habe lange nach einem Olympic Chrono gesucht, mit Lünette als Diver oder diesen in Kissenform. Als ich diese Uhr im 3er NOS Konvolut gesehen habe musste ich sie einfach haben.

Junghans Olympic Valjoux 7733 NOS
mit Original Armband und Junghans Schließe
2B75DA1C-8E04-4DAD-BEDA-334AC6828263.jpeg
989730ED-58D2-4218-BCAA-79967D5FEDBD.jpeg
Unter 4-stelligen Angeboten würde ich nichtmal in Versuchung kommen sie wieder herzugeben.


Die Fussel auf dem Glasrand waren vom Transport und sind natürlich schon runter ;)

Und jetzt legt gerne mal los ;)
 
T

Toni_D

Gesperrt
Dabei seit
15.02.2019
Beiträge
345
Mich würde interessieren welche Uhr(en) ihr in eurer Sammlung habt die für euch unverkäuflich sind, und warum?

Bei welchem unmoralischen Angebot würdet ihr trotzdem ins Grübeln kommen?
Angeben erlaubt :D

(Ich habe noch keinen Thread zu diesem Thema gefunden.)

Ich mache mal den Anfang mit einem relativ neuen Stück in meiner bescheidenen Sammlung:

Ich habe lange nach einem Olympic Chrono gesucht, mit Lünette als Diver oder diesen in Kissenform. Als ich diese Uhr im 3er NOS Konvolut gesehen habe musste ich sie einfach haben.

Junghans Olympic Valjoux 7733 NOS
mit Original Armband und Junghans Schließe
Anhang anzeigen 2402545
Anhang anzeigen 2402558
Unter 4-stelligen Angeboten würde ich nichtmal in Versuchung kommen sie wieder herzugeben.


Die Fussel auf dem Glasrand waren vom Transport und sind natürlich schon runter ;)

Und jetzt legt gerne mal los ;)

Hallo Yannick928S,

sehr schöner Thread, es werden bestimmt tolle Uhren und interessante Geschichten dazu folgen. Ich lege dann mal entsprechend los:

H2O Marlin mit 44 MM Durchmesser und ETA 2892 Werk. Werde ich niemals hergeben, weil Erbstück meines viel zu früh verstorbenen Papas. Der war immer ein großer Fan von nicht ganz so großen bzw. nicht ganz so bekannten Marken / Microbrands wie z. B. H2O / Helberg, Favre-Leuba, Doxa, Ralf Tech, usw.. Unabhängig davon finde ich dieses Erbstück von der Optik her sehr gelungen, ganz zu schweigen von der tollen Verarbeitungsqualität und grandiosen, massiven Haptik.
H2O.jpg
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
6.996
Ort
Niedersachsen
Mich würde interessieren welche Uhr(en) ihr in eurer Sammlung habt die für euch unverkäuflich sind, und warum?
(...)

Alle Uhren, die ich habe, habe ich gekauft, aber noch keine einzige verkauft; ich bin kein Händler (auch kein Flipper). Sicherlich gibt es bei mir Uhren, von denen ich mich vielleicht trennen würde, aber dann würde ich sie tauschen (für eine andere Uhr) oder (an eine mir liebe Person) verschenken. Bisher jedoch verspürte ich keinen Handlungsbedarf.

Es gibt Uhren, von denen ich mich auf keinen Fall (freiwillig) trennen will - meist Handaufzugsuhren, die es (als Neuware) nicht mehr zu kaufen gibt.

Gruß, Bert
 
UniCorn_13

UniCorn_13

Dabei seit
27.04.2018
Beiträge
708
Die alte hier, schon lange im Ruhestand, wird aber wohl demnächst in die Revision geschickt. Warum? Nun, es ist die erste „richtige“ Uhr gewesen die ich mir geleistet habe und an der viele Erinnerungen hängen.
 

Anhänge

  • 7F082164-B0E6-43F8-A508-29ED9BFFADA3.jpeg
    7F082164-B0E6-43F8-A508-29ED9BFFADA3.jpeg
    300,3 KB · Aufrufe: 133
  • 26052DB9-B61D-48E5-A37F-3553FEF87A40.jpeg
    26052DB9-B61D-48E5-A37F-3553FEF87A40.jpeg
    140,3 KB · Aufrufe: 142
  • 813684F9-4DF5-4E0A-BE43-684F4CDE629C.jpeg
    813684F9-4DF5-4E0A-BE43-684F4CDE629C.jpeg
    359,6 KB · Aufrufe: 102
  • 4880A540-5D48-4360-B3C0-24543A680DC4.jpeg
    4880A540-5D48-4360-B3C0-24543A680DC4.jpeg
    341,3 KB · Aufrufe: 118
  • 41C4BC38-40B0-42E0-BDCA-8EE4DBD001AE.jpeg
    41C4BC38-40B0-42E0-BDCA-8EE4DBD001AE.jpeg
    441,5 KB · Aufrufe: 68
  • 3267CFA5-8D13-4CDF-B6B4-2060231EFBDD.jpeg
    3267CFA5-8D13-4CDF-B6B4-2060231EFBDD.jpeg
    220,9 KB · Aufrufe: 61
November_Fox

November_Fox

Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
751
Ort
Nordschwarzwald
Für mich ist meine vom Papa geerbte Exactus Chronograph Valjoux 7733 in jeder Hinsicht unverkäuflich.
Die Uhr habe ich 2017, entgegen der Ratschläge bzgl. der Kosten/Wert, komplett überholen lassen und habe es nicht bereut :ok:


Leider mit Watermark, da zum wiederholten Male meine Fotos unerlaubt auf Instragram hochgeladen wurden. Sollte es der Forenleitung (aufgrund des Schriftzugs) missfallen, bitte ich um eine PN.
UF_IMG_0922 Kopie.jpg
 
neset530d

neset530d

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
1990/91 erschienen, 6990 AT Schillinge (genau 500 Euro),
gekauft Mitte 1991 mit eigenem Geld (Monatsgehalt/Lehrlingsentschädigung 2790 Schillinge).
Funktioniert heute noch unter 5 Sekunden im Jahr im Plus (von wegen Highquality Quartzern Heute:D)

Seiko Chronograph Sports 150 Yadigar   7T32-6B70.jpg
 
Boston72

Boston72

Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
3.467
Ort
Niederösterreich
Bei mir ist es der Neri Chrono. Den habe ich von einem unbekannten User hier im Zuge des Wichtelspiels bekommen.
Der betreffende ist sogar als Ersatzwichtel eingesprungen und hat mir diesen, in meinen Augen, wundervollen 70er Chrono geschenkt. Seitdem trage ich ihn sehr oft.

Den werde ich ganz bestimmt nicht verkaufen.
70E0249E-B13C-448F-9ED8-C987EB4FA44D.jpeg
 
Yannick928S

Yannick928S

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
309
Ort
Stuttgart
Hier eine von zwei Uhren, die ich definitiv nicht verkaufen werde:
Anhang anzeigen 2402742
Neri Chrono. Den habe ich von einem unbekannten User hier im Zuge des Wichtelspiels bekommen.
Anhang anzeigen 2402788
Meine Spezichron NOS, in dem Zustand wohl kaum noch irgendwo anzutreffen.
Medium 53075 anzeigen

Da diese Uhren vermutlich vergleichsweise wenig emotionalen Wert haben frage ich mal ganz frech nach: Bei welchem (unrealistisch hohen) Angebot könntet ihr nicht nein sagen? (Um dann evtl eine andere, besondere Uhr zu kaufen)
 
Thüringeruhr

Thüringeruhr

Gesperrt
Dabei seit
02.09.2011
Beiträge
846
Ort
Jena
Hm, die Spezichron ist eine besondere Uhr !
Und hat auch Emozione :-P
Sie stammt ja aus dem selben vergangenen Land wie ich
und steht für Glashütte Uhrengeschichte.
Wie hoch das Angebot sein müßte ?
Soll ich wirklich ernsthaft drüber nachdenken ? ;-)

Grüße Uwe
 
Yannick928S

Yannick928S

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
03.02.2019
Beiträge
309
Ort
Stuttgart
Königswelle

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.708
Ich habe so viele Uhren, dass grundsätzlich jede verkäuflich sein könnte. Trotzdem gibt es welche, die ich nur im äußersten Notfall abgeben würde.

Da wäre die Junghans Trilastic, die meinem Opa mütterlicherseits gehört hat (als Kind wollte ich immer sein Taschenmesser und sein Fernglas erben, aber das Taschenmesser hat dann mein Onkel bekommen und das Fernglas ist irgendwann mal kaputt gegangen und entsorgt worden; umso mehr habe ich mich gefreut, als vor ein paar Jahren die Uhr bei meinen Eltern wieder aufgetaucht ist und dem Uhrenbekloppten überlassen wurde).

P1020292.JPG

Die zweite Uhr ist die Taschenuhr meines Opas väterlicherseits. Die hat mein Uropa vor fast 100 Jahren seinem Sohnemann aus den USA mitgebracht, nachdem er dort nach dem ersten Weltkrieg einige Zeit gearbeitet hat. Nach dem Tod meines Opas (da war ich noch ein kleines Kind) ist die Waltham in den Besitz meines Vaters übergegangen. Zum Glück ist sie nur vergoldet, so dass sich ein Verkauf nie gelohnt hat. Dann halt wieder die Geschichte mit dem Uhrenbekloppten in der Familie. :D

Kopie von Waltham_Nr.02.jpg

Nicht hergeben will ich auch dieses "Schmuckstück", die Skelettuhr von Christ. Nicht, dass sie besonders oft Wristtime bekommen würde, aber es ist meine erste selbst gekaufte mechanische Uhr. Das war vor 30 Jahren und die gut 200 DM waren damals in der Ausbildung eine Stange Geld für bloß eine Uhr. Aber die sichtbare Mechanik hat mich fasziniert und die Auswahl an nicht vergoldeten Skelettuhren war damals recht beschränkt.

P1000160.JPG

Zuletzt bleibt auch diese hier bei mir, obwohl ich die wahrscheinlich sogar mit Gewinn losschagen könnte. Eine Seiko Spring Drive SBWA002. Die erste Baureihe einer Spring Drive überhaupt (neben der Schwester in Stahl SBWA001) und ich habe die Nr. 1 des auf 300 Stück limitierten Bestands. Sowas würde ich nie wieder bekommen, würde ich die hergeben.

Vorgestellt habe ich die auch mal: Seiko Springdrive SBWA002: Der Anfang einer technologischen Lösung

P1040776.JPG

Das wären so meine Schätze, von denen ich mich zuletzt trennen würde.
 
Thema:

Prädikat: unverkäuflich - Zeigt doch mal eure Schätze

Oben