Poljot stehen geblieben

Diskutiere Poljot stehen geblieben im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, habe gestern meine erste mechanische Uhr bekommen - eine Poljot Blue Angels. Gestern lief sie auch super nach dem Aufziehen. Mir kam...
C

Chris1006

Themenstarter
Dabei seit
24.09.2009
Beiträge
23
Hallo,

habe gestern meine erste mechanische Uhr bekommen - eine Poljot Blue Angels.

Gestern lief sie auch super nach dem Aufziehen. Mir kam nur etwas spanisch vor, dass ich den in der Betriebsanleitung angesprochenen "Widerstand" beim Aufziehen nicht vernommen habe.

Heute morgen stand sie. Hab dann bisschen aufgezogen - brachte auch nix. Hab dann mal die Zeit etwas vorgedreht. Dann lief sie wieder so ne halbe Minute. Dann bleibt sie wieder stehen. Das ganze wiederholt sich dann immer wieder, sie läuft nicht mehr durch.

Was is nun los mit der Uhr, kann mir das jemand sagen??

Danke, Christoph
 
el_relojero

el_relojero

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
Deine Beschreibung klingt so, als ob die Krone nicht greift, also die Aufzugsfeder nicht spannt.
Hast Du denn die Krone ganz (und fest) hineingedrückt, also in die unterste Position?
 
Mic69

Mic69

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
409
Ort
Berlin
hmm, beim langsamen Aufziehen hört man in beiden Drehrichtung ein leises Klickern. Wenn dem so ist, tippe ich auf ne gerissene Zugfeder.
 
el_relojero

el_relojero

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
... beim langsamen Aufziehen hört man in beiden Drehrichtung ein leises Klickern.
Das verstehe ich jetzt nicht. Woher weisst Du, dass es in beide Richtungen klickt?
Oder willst Du sagen: "Falls es beim Aufziehen in beide Drehrichtungen leise klickt, dann sieht das nach gebrochener Zugfeder aus" ?
 
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.587
Ort
Reisender
Moin,
wenn sie neu ist, zurückschicken.
Bei einer gebrauchten den Verkäufer kontakten.

Wenn du dich nicht traust sie selber mal aufzumachen (kann ich verstehen) sollte (fast) jeder Uhrmacher dazu in der Lage sein, sich das 3133 in der Poljot mal näher anzusehen. Das kostet nicht die Welt (bei meinem Uhrmacher eine freiwillige Spende in die Kaffeekasse) und bringt Sicherheit.
Gruß
Ranma
 
C

Chris1006

Themenstarter
Dabei seit
24.09.2009
Beiträge
23
die Krone is auf jeden Fall in der untersten Position

ein Klickern is beim Aufziehen zu hören (nach vorne, also Uhrzeigersinn). aber was heißt denn hier in beide Richtungen? Laut Anleitung soll man nur in eine Richtung aufziehen und in die andre hab ich auch nich gedreht!?

die Uhr is neu, hab sie ja wie gesagt gestern gekriegt. Hab auch schon angerufen, sie schicken mir einen Rücksendeaufkleber.

Wie deutlich äußert sich denn dieser Widerstand beim Vollaufzung?? Ich habe rein gar nix bemerkt und kann ewig drehen...
 
Ruslan

Ruslan

Dabei seit
18.05.2010
Beiträge
76
Ort
Oldenburg
Der Wiederstand macht sich sehr stark bemerkt. Du kannst die Uhr, wenn sie voll aufgezogen ist, wahrscheinlich nicht mit den Fingern überdrehen. Entschuldige das ich frage, aber kann es sein, dass du die Uhr falsch herum aufgezogen hast?? DAs hatte ein Kumpel von mir auch mal gebracht(Übrigends auch eine Poljot mit dem Kal. 3133). Das hat der Uhr nichts gemacht, aber sie lief dann nur kurz und blieb nach einer stunde etwa wieder stehen. Er hatte sich auch gewundert, dass er keinen Wiederstand merkte. Wenn Du in die richtige Richtung drehst, müsste der wiederstand nach etwa 20 - 25 Umdrehungen kommen.
 
C

Chris1006

Themenstarter
Dabei seit
24.09.2009
Beiträge
23
@Ruslan


tatsächlich. Ich hab die Uhr jetzt nochma andersrum aufgezogen. Jetzt kam der Widerstand und sie läuft auch durch. hab ich jetz was kaputt gemacht? Oder alles okay??

der begriff in der Anleitung ("nach vorne aufziehen") is natürlich auch voll fürn Eimer!

ich habe in die Richtung in die ich zuerst aufgezogen hab ein viel deutlicheres Klicken vernommen, deshalb bin ich davon ausgegangen das wär so richtig...
 
Rostfrei

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.712
Ort
Jena & Dresden
@Ruslan :super:
Darauf muss man erstmal kommen... Vielleicht sollte man auf die Kronen einen Pfeil lasern :???:

@Chris1006
Da kann man nichts kaputt machen; dieses Klicken ist der Freilauf - und normal
 
C

Chris1006

Themenstarter
Dabei seit
24.09.2009
Beiträge
23
@rostfrei:

ja, das wär schon gut einen Pfeil drauf zu haben ;-)
hab ich ja scheinbar nochma Glück gehabt. Ist schon stressig auf ne neue Technik umzusteigen :-)
 
el_relojero

el_relojero

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
@Ruslan: Toll analysiert und prima geholfen. Chapeau!

@Chris1006: Gratuliere, dass die Poljot jetzt glücklich ist und wieder läuft. Es ist eine gute Uhr und wenn Du sie richtig herum aufziehst, wirst auch Du glücklich mit ihr sein :-P.
 
Ruslan

Ruslan

Dabei seit
18.05.2010
Beiträge
76
Ort
Oldenburg
Schön dass ich helfen konnte. wie gesagt habe ich das Problem bei einem Kumpel schon mal erlebt, und bei meiner ersten Poljot mit diesem Uhrwerk habe ich auch erst falsch herum aufgezogen. Die Anleitung ist echt fürn Ar...
Viel Spaß dann mit der Uhr.
 
Mic69

Mic69

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
409
Ort
Berlin
@el_relojero:
Die Erklärung ist einfach.
Beim Aufziehen (rechts rum) klickt das Gesperr, was mir sagt, dass das Sperrad bewegt wird und also ein Kraftschluss zwischen Aufzug und Federkern bestehen muss.
Beim Zurückdrehen (links rum) klickt das Kupplungstrieb, was mir sagt, dass der Aufzug korrekt eingreift und das Kupplungstrieb auf der Aufzugwelle leicht läuft.

@Ruslan:
Super Idee! Hut ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.013
Ich steh jetzt völlig auf dem Schlauch: muß man das 3133 etwa linksherum aufziehen? Oder hat der TS linksherum (d.h. also falschherum) aufgezogen? Wenn ja, lieber Christoph, ist das deine allererste Handaufzugsuhr? Fragen über Fragen :hmm:
 
C

Chris1006

Themenstarter
Dabei seit
24.09.2009
Beiträge
23
Ich steh jetzt völlig auf dem Schlauch: muß man das 3133 etwa linksherum aufziehen? Oder hat der TS linksherum (d.h. also falschherum) aufgezogen? Wenn ja, lieber Christoph, ist das deine allererste Handaufzugsuhr? Fragen über Fragen :hmm:

nein, man muss rechtsrum aufziehen. Glaub ich hatte mich oben einmal vertan mit der Drehrichtung. Ich hatte erst gegen den Uhrzeigersinn, dann mit dem Uhrzeigersinn aufgezogen (was richtig ist). Ist meine erste Handaufzugsuhr, ja...
 
Thema:

Poljot stehen geblieben

Poljot stehen geblieben - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Buran Chronograph von Poljot

    [Verkauf] Buran Chronograph von Poljot: Hallo zusammen, zum Verkauf steht mein Buran Chronograph mit mit dem 3133 Handaufzugskaliber. Die Uhr befindet sich in gutem Zustand, leichte...
  • [Erledigt] Dugena m-tech mit Poljot 3133

    [Erledigt] Dugena m-tech mit Poljot 3133: Liebe Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine Dugena m-tech mit Poljot 3133 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • Poljot 3133 bleibt bei zu Mitternacht stehen

    Poljot 3133 bleibt bei zu Mitternacht stehen: Hallo! Ich besitze einen Poljot Basilika Chronographen mit dem Kaliber 3133 (mechanischer Aufzug). Manchmal geschieht, trotz genug Gangreserve...
  • Poljot 3133 Chronograph bleibt immer bei 57sek stehen.

    Poljot 3133 Chronograph bleibt immer bei 57sek stehen.: Moin, wie im Titel beschrieben habe ich hier ein 3133 welches sauber läuft, allerdings mit Ausnahme des Chronographen. Dieser startet sauber...
  • Poljot Kaliber 3133 bleibt stehen

    Poljot Kaliber 3133 bleibt stehen: Hallo miteinander! Freu mich erstmals in diesem Forum schreiben zu dürfen - bin noch ein richtiges Greenhorn hier ;-) War bisher ein richtiger...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf] Buran Chronograph von Poljot

      [Verkauf] Buran Chronograph von Poljot: Hallo zusammen, zum Verkauf steht mein Buran Chronograph mit mit dem 3133 Handaufzugskaliber. Die Uhr befindet sich in gutem Zustand, leichte...
    • [Erledigt] Dugena m-tech mit Poljot 3133

      [Erledigt] Dugena m-tech mit Poljot 3133: Liebe Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine Dugena m-tech mit Poljot 3133 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
    • Poljot 3133 bleibt bei zu Mitternacht stehen

      Poljot 3133 bleibt bei zu Mitternacht stehen: Hallo! Ich besitze einen Poljot Basilika Chronographen mit dem Kaliber 3133 (mechanischer Aufzug). Manchmal geschieht, trotz genug Gangreserve...
    • Poljot 3133 Chronograph bleibt immer bei 57sek stehen.

      Poljot 3133 Chronograph bleibt immer bei 57sek stehen.: Moin, wie im Titel beschrieben habe ich hier ein 3133 welches sauber läuft, allerdings mit Ausnahme des Chronographen. Dieser startet sauber...
    • Poljot Kaliber 3133 bleibt stehen

      Poljot Kaliber 3133 bleibt stehen: Hallo miteinander! Freu mich erstmals in diesem Forum schreiben zu dürfen - bin noch ein richtiges Greenhorn hier ;-) War bisher ein richtiger...
    Oben