PKW-Scheiben-Regenabweiser für Uhren!

Diskutiere PKW-Scheiben-Regenabweiser für Uhren! im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin! An dieser Stelle wollte ich euch mal einen Tipp geben, mit dem ich meine "Schätzchen" zu perfektetem Glanz verhelfe! Einfach die Uhren...
McDV

McDV

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
501
Ort
NRW
Moin!

An dieser Stelle wollte ich euch mal einen Tipp geben, mit dem ich meine "Schätzchen" zu perfektetem Glanz verhelfe!

Einfach die Uhren (Glas und glänzende Flächen) mit PKW-Scheiben-Regenabweiser (auf Silikonbasis) einreiben und polieren. Anschließend haften Fingerabdrück etc. kaum noch und lasen sich vor allem extrem einfach wegwischen!

Viele Grüße
 
C

ccmatze

Dabei seit
02.11.2006
Beiträge
42
Ort
near Stuttgat or Puerto Rico / G.C.
äähhhmmmm...

da warte ich mal Langzeiterfahrungen ab, eh ich meine beiden Tag Heuer diese Kur gönne :roll: . Weiß ja ned, wie das Silikon mit der Entspiegelung reagiert....

Trotzdem, cooler Tip, zumal ich meine Uhr eh jeden Tag polieren muß, da mich diese Tapser eh stören.
 
R

Rocki

Gast
Bääääh, was für Poliertuchmuschis... :roll: :roll:


(Dieses Wort ist keine Beleidigung, sondern ein feststehender lustig gemeinter Begriff in vielen Uhrenforen, las ich erstmals bei r-l-x.)

Gruß Rocki
 
McDV

McDV

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
501
Ort
NRW
Ich bin irgendwann mal auf die Idee gekommen, als ich mich geärgert hab, dass das Glas so schnell Fingerabdrücke kriegt (mag ich gar nicht ;) ) und man die meist ja auch nur wegkriegt, indem man das Glas anhaucht, poliert, wieder anhaucht, wieder poliert... Und bei Uhren mit glatter Edelstahloberfläche - inbesondere bei solchen Armbändern - hat man da auch schnell einen Schmierfilm.

Wenn man die Uhr alle paar Wochen mit dem Zeugs einreibt und anschließend mit einem Tuch poliert, entstehen Fingerabdrücke erstmal kaum und meistens werden sie von selbst wieder wegpoliert, wenn der Hemd-Ärmel sich auf der Uhr bewegt. Ansonsten halt einmal kurz mit einem Kleidungsstück drüberwischen und es glänzt wieder perfekt! :)

Aufpassen sollte man vielleicht bei Oberflächen, die keinen Alkohol vertragen (ist da ja meist drin). Kann es ja vielleicht an manchen Uhren geben. Glas (auch entspiegelt) und Edelstahl lässt das aber bekanntlich völlig kalt und bisher hat es auch keiner meiner Uhren geschadet - mache es sogar bei meiner Breitling. ;)

Viele Grüße
 
McDV

McDV

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
501
Ort
NRW
PS: Zum Thema Entspiegelung: Das ist ja eigentlich nur eine Metall-Bedampfung und die sollte das wohl aushalten. :) Ganz abgesehen davon weiß ich, dass ich meine Entspiegelung früher oder später - wenn sie irgendwann Kratzer hat - sowieso wegpolieren lasse. Sollte es ihr also schaden, kommt sie halt etwas früher runter. ;) Aber bisher konnte ich nicht feststellen, dass sie weniger effektiv ist.

BTW: Die behandelten Oberflächen fassen sich übrigens auch glatter an.
 
R

Rocki

Gast
Am Besten noch die Dichtungen, insbesondere die Glasdichtung, schön einreiben. Die kriegen zwar sowieso vom dem Zeug genügend ab, aber wenn man sie extra noch damit einreibt, ist die Chance, dass sie porös werden deutlich höher.. :roll: :roll:

Wenn dieses Zeug zur Verschönerung von Uhren gedacht wäre, würde es bestimmt schon längst dafür angeboten.

Nimm dir Wasser, ne weiche Zahnbürste und ggf. ein gaaanz klein wenig Seife und gut ist.

Gruß Rocki
 
O

oldnicos

Gesperrt
Dabei seit
06.12.2007
Beiträge
1.369
Moin,

ich sage einfach mal, daß ich nichts davon halte.
Für Duschen, Autofrontscheiben (naja!) Küchenrückwände evtl. ok.
Aber Floatglas ist nur planparallel, es weist auf der Oberfläche leichte Vertiefungen auf welche durch die netzförmige Molekularverbindungen (Lichtdurchlass und Brechung) entstehen, damit sich in diesen Vertiefungen keine Verunreinigungen absetzen können, wird es gern mit Rain-X, Clearshield u.ä. Produkte versiegelt.

Diese Versiegelung ist jedoch nicht von Dauer und weist nach einer gewissen Zeit eine Fleckenbildung auf welche sich nur schwer beheben lässt.

Wenn ein Glas bereits mit einer Metalloxidschicht bedampft ist so sind ebenso diese Vertiefungen zu einem gewissen Grad schon verschlossen. Bei Saphirgläsern bzw. Hardlex, sind die Oberflächen aufgrund der Politur bereits schon sehr gut eingeebnet so das eine zusätzliche Behandlung überflüssig wird.

HTH

Gruß Nico
 
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
877
Rocki schrieb:
Bääääh, was für Poliertuchmuschis... :roll: :roll:


(Dieses Wort ist keine Beleidigung, sondern ein feststehender lustig gemeinter Begriff in vielen Uhrenforen, las ich erstmals bei r-l-x.)

Gruß Rocki

:lol2: ... Ich gehöre auch dazu :D ... und finde so eine Versiegelung erstmal nicht schlecht, sofern sich keine Ablagerungen oder Reaktionen mit Dichtungen, Beschichtungen usw. einstellen, denke aber auch, dass der traditionelle Weg der manuellen, hingebungsvollen Pflege von Hand derjenige ist, der auch am meisten Spass macht.

Unser heilix Blechle putzen wir doch auch lieber von Hand, gelle :wink: ...

Ich selbst sprühe meine Armbänder, insbesondere die Jubileebänder, mit der Munddusche durch, habe ich viel Zeit, mache ich sie auch ab und sie wandern in den Ultraschall.

Anschliessend kommt eine weiche Zahnbürste, die schon in meinem Esszimmer einige Zahnkilometer hinter sich hat, dran, jedoch nicht auf den polierten Stellen.

Zum Schluss bekommen es die polierten Stellen mit Cape Cod zu tun, die satinierten Stellen bürste ich, sofern mikro-verkratzt, mit der blauen Seite meines Radiergummis in Strichrichtung ab.

Dann nochmal mit dem Blasebalgpinsel und dem Mikrofasertuch drüber, und wieder 'ran an den Arm.

Ups, jetzt ist es doch ein Roman geworden - "Aus dem Leben einer Poliertuchmuschi" .... :-D :wink:
 
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.445
Ort
Bayern
<".....und wieder 'ran an den Arm.">

Und diese elf bis siebzehn Arbeitsgänge:
=>
Das war bereits alles???

*grins*

BB
 
Thema:

PKW-Scheiben-Regenabweiser für Uhren!

PKW-Scheiben-Regenabweiser für Uhren! - Ähnliche Themen

DIY Revision - Fragensammlung: Liebe Freunde, mich kitzelt der Gedanke schon länger, aber nun möchte ich dem Ganzen wirklich mal eine Chance geben. Als Uhrensammler (sowohl...
Da wäre man EINMAL auf Warten eingestellt.. (Rolex Yachtmaster Everose 40 / Ref. 126655): Liebe Uhrenfreunde Ich hoffe Ihr lebt soweit gut mit der aktuellen Sitution, die ja für alle nicht ganz einfach ist. Es Ist ein Weilchen her...
[Erledigt] SEIKO new Turtle SRP775: Ich bin Privatverkäufer, ich gebe keine Garantie, ich tausche nicht um etc. Wegen Verschlankung meiner Sammlung biete ich hier die SEIKO SRP775...
Wie ich zum Thema Uhren und unverhofft zur Dugena 444 Antichoc von Opa kam…: Hallo! Ich möchte euch heute meine Story erzählen, wie ich die letzten Monate zum Thema Uhren gekommen bin und euch dabei eine Uhr vorstellen...
[Reserviert] Tudor Black Bay 79230N aus 2019: Liebe Mitgefangene, zum Verkauf steht meine Tudor Black Bay Black, Ref. 79230N am Stahlband Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Oben