Pizza, Pasta, Tütensuppe

Diskutiere Pizza, Pasta, Tütensuppe im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Wenn es mal wieder schnell gehen muß oder ihr keine Lust auf groß kochen habt - was kommt dann bei euch auf den Teller? Bei mir z.B. Maultaschen...
#1
jesusfreak

jesusfreak

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.222
Wenn es mal wieder schnell gehen muß oder ihr keine Lust auf groß kochen habt - was kommt dann bei euch auf den Teller?

Bei mir z.B. Maultaschen (gibt es hier in Süddeutschland in jedem Discounter) kleingeschnitten in der Pfanne kurz angebruzzelt - Fertig.

Tiefkühlpizza aber auch gerne.

Und nun Ihr?
 
#3
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
Mmmmmh ...

Ein Gourmet-Tip für Uhrenliebhaber: Gebrauchte Uhrenlederbänder nicht wegschmeissen, sondern kochen!

Ein Rindslederband auf 1 Liter Wasser, eine Stunde köcheln lassen - Nudeln in die Brühe geben, 10 weitere Minuten kochen lassen, fertig ist eine nahrhafte Rindssuppe! :-D

So ein Band lässt sich ungefähr 10 mal aufkochen, danach ist es aber noch wunderbar in Streifen geschnitten als Kaugummi zu gebrauchen. :super:
 
#5
B

bofh

Guest
Wenn es mal wieder schnell gehen muß oder ihr keine Lust auf groß kochen habt - was kommt dann bei euch auf den Teller?
Reis kochen.
Ein halbes Hähnchenbrustfilet braten.
Eine gewürfelte Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, Sahne und Curry dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn man dan richtigen Reis hat, ist das eine Aktion von 15 Minuten.

E.
 
#6
torquemada

torquemada

Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
585
Ort
Ruhrpott
wenn´s bei mir schnell gehen muss (wohl gemerkt, ich bin ein Kind des Ruhrpotts):
- Weißwurst aus München (am liebsten die aus dem Aldi-Angebot, hab immer einige Dosen im Schrank) mit süssem Senf und Toastbrot
- Tütensuppe (vorzugsweise Griessklöschen) mit Markklöschen (gibt es separat)
- diese Fertiggnocchi aus der Tüte mit ausgelassener Kräuterbutter
- Kebab aus der Gefriertruhe (Lidl hat Rinderkebab bei uns) mit Zwiebeln anbraten, dazu Toastbrot
- Thunfisch aus der Dose, Majo, Zitronensaft, 8-Kräutermischung aus der Gefriertruhe und Toastbrot

hmm, eigentlich dauert bei mir in der Woche die Zubereitung immer unter 20 Minuten, am längsten dauert immer das Wasser kochen, muss mir wohl doch so eine Induktionsplatte zulegen
 
#7
rethmeier713

rethmeier713

Dabei seit
25.02.2008
Beiträge
822
Ort
Bocholt, NRW
Also wenn es bei mir mal schnell gehen soll kommt als Pasta Fan eigentlich immer nur grad genanntes auf den Tisch!
Kombiniert mit allerlei aus dem Kühlschrank oder Gefrierschrank!
Pasta passt immer! :D
 
#8
freddddan

freddddan

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
2.017
Ort
Bonn
Wagner Big Pizza ( lecker aber braucht 19 min im Ofen) und wenns richtig akut ist dann Weisswürste mit süssem Senf ( 3 min auf einem Induktionsherd.)



Frederik
 
#9
jesusfreak

jesusfreak

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.222
Weisswurst esse ich auch total gerne, aber dann muß auch alles passen.
Gute Weisswurst, süsser Senf, frische Brezel und ein schöne kühles Hefeweissbier
 
#10
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.558
Ort
Bonn
BoWumS !

(BockWurstmitSenf !)

Ging ja hier um schnelle Sachen ;-) Nudeln gehen auch immer, oder auch mal der Besuch in einem Fast-Food-Laden...
 
#11
Excalibur

Excalibur

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.774
Ort
Bay City, The Pits
Mmmmmh ...

Ein Gourmet-Tip für Uhrenliebhaber: Gebrauchte Uhrenlederbänder nicht wegschmeissen, sondern kochen!

Ein Rindslederband auf 1 Liter Wasser, eine Stunde köcheln lassen - Nudeln in die Brühe geben, 10 weitere Minuten kochen lassen, fertig ist eine nahrhafte Rindssuppe! :-D

So ein Band lässt sich ungefähr 10 mal aufkochen, danach ist es aber noch wunderbar in Streifen geschnitten als Kaugummi zu gebrauchen. :super:
Geht auch mit Metallbaendern. Die enthalten sehr viel Eisen. Nur als Kaugummi geht danach nicht mehr. :D
 
#12
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
10.393
Ort
Bärlin
Ich finde diese Dampfgarschalen die es bei Lidl und Penny gibt, ganz gut z.B. Lachs mit Tagliatelle und Spinat, einfach in die Mikrowelle und schon fertig, ich überbacke das dann noch schnell mit Käse.
Oder die Wildlachsfilets mit Spinat in Blätterteig, sind auch ganz lecker und wenn ich etwas mehr Zeit habe gerne auch ein Rindersteak, salzen, Pfeffer aus Mühle, dann kurz rundherum anbraten, das eine geschlossene Kruste entsteht und dann ab in den Ofen (wo die Pommes schon warten) und dann noch Bohnen mit Zwiebeln und Speck anbraten und die Kräuterbutter nicht vergessen.
 
#13
B

bofh

Guest
Ich finde diese Dampfgarschalen die es bei Lidl und Penny gibt, ganz gut z.B. Lachs mit Tagliatelle und Spinat, einfach in die Mikrowelle und schon fertig, ich überbacke das dann noch schnell mit Käse.
I glaub, I muaß glei spei'n....

Sorry, aber das erfüllt für mich schon so langsam den Tatbestand der Körperverletzung.

E.
 
#14
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.469
woaw, ich dachte eigentlich, dass die Liebe zu Uhren schon irgendwie in positiven Zusammenhang steht mit Genuss oder Sinn für Qualität. Da habe ich mich wohl grundlegend geirrt....

Ich habe nichts gegen ein einfaches aber hochwertiges Essen, wie z.B. eine Bockwurst, oder eine Pasta. Aber das ganze Fertigtütenzeug oder Dosen kommt mir nicht ins Haus, eagl von welchem Hersteller.
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
10.393
Ort
Bärlin
I glaub, I muaß glei spei'n....
Ja so sind wir halt, jeder mag was anderes und Engländer mögen den "Blechgeschmack" der Konservendosen, dort dürfen diese innen nicht beschichtet sein.
Besser als so ein Kantinenessen nach dem Motto "Fett ist Geschmacksträger" ist so'n Teil eh und das Sodbrennen "danach" fällt dann auch weg. ;-)
 
#16
B

bofh

Guest
Besser als so ein Kantinenessen nach dem Motto "Fett ist Geschmacksträger" ist so'n Teil eh und das Sodbrennen "danach" fällt dann auch weg. ;-)
Fertiggerichte in der Mikrowelle aufzuwärmen hat mit Kochen so viel zu tun wie passiv Bus fahren mit dem Steuern eines Autos.
Sorry, aber standardisierter Industriefraß ist einfach kein ernstzunehmendes Essen.

E.
 
#17
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.469
Und auch kein gesundes....oder ausgewoges....

Auch dann nicht, wenn man es schnell ist.
 
#18
jesusfreak

jesusfreak

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.222
Dieser Thread hat in erster Linie nichts mit Slow Food zu tun. Das sagt ja auch schon der Titel. Wer also nichts mit der Thematik anfange kann, muss es auch nicht.
 
#19
Swizz

Swizz

Dabei seit
11.10.2008
Beiträge
4.962
Fertiggerichte in der Mikrowelle aufzuwärmen hat mit Kochen so viel zu tun wie passiv Bus fahren mit dem Steuern eines Autos.
Sorry, aber standardisierter Industriefraß ist einfach kein ernstzunehmendes Essen.

E.
Und auch kein gesundes....oder ausgewoges....

Auch dann nicht, wenn man es schnell ist.
Wie wär's hiermit?:

Anhang anzeigen 19846

Kann man auch wunderbar kombinieren mit 4 Scheiben Toast aus'm LIDL...,
sieht dann so aus:

Anhang anzeigen 19847

:face: :lol: :D
 
#20
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
10.393
Ort
Bärlin
@ SwizzWotschFähn

Sorry, aber bei dem Lekkerli, bleibt selbst mir....oh Gott, oh Gott :shock:
 
Thema:

Pizza, Pasta, Tütensuppe

Pizza, Pasta, Tütensuppe - Ähnliche Themen

  • Echte italienische Pizza?! In Hamburg?!

    Echte italienische Pizza?! In Hamburg?!: Guten Abend, Folgendes Problem: Letztes Jahr war ich auf Studienfahrt in Rom und hab da den Kulturschock der etwas anderen Art erhalten...
  • Wie oft bestellt Ihr Pizza?

    Wie oft bestellt Ihr Pizza?: Joey's, Pizza Blitz, Flying Pizza und tausende andere Pizzalieferdienste gibt es. Nutzt Ihr sie?
  • Ähnliche Themen

    • Echte italienische Pizza?! In Hamburg?!

      Echte italienische Pizza?! In Hamburg?!: Guten Abend, Folgendes Problem: Letztes Jahr war ich auf Studienfahrt in Rom und hab da den Kulturschock der etwas anderen Art erhalten...
    • Wie oft bestellt Ihr Pizza?

      Wie oft bestellt Ihr Pizza?: Joey's, Pizza Blitz, Flying Pizza und tausende andere Pizzalieferdienste gibt es. Nutzt Ihr sie?
    Oben