Pierre Cardin Réunion

Diskutiere Pierre Cardin Réunion im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo! Mir ist folgende Uhr "über den Weg gelaufen"... http://www.uhrzeit.org/uhren_details.php3?id=4163. Es ist wohl ein Automatikuhrwerk in...
K

kuddel

Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
165
Hmmm die Pierre Cardin ist ein Private Label Uhr. So das man nie weiss wer der eigentliche Hersteller ist. Für mich die Kategorie preiswerte Kaufhausuhr. Angesichts des Preises vermute ich ein China Werk.
Ich würde sagen, wenn Du sie umbeding haben willst kannst Du sie kaufen.
Ich wüde aber empfehlen auch mal bei Seiko zu schauen die haben ganz ähnliche Uhren im Programm, die erstens von der Qualität viel besser sind und auch von fast jedem Uhrmachen gewartet und repariert werden können.
 
L

Leviathan

Gast
Danke für die Antwort.
Ich habe sowas in der Richtung Chinafabrikat schon vermutet. Ich würde mir nie eine Uhr kaufen, bei der ich nicht weiss vorher sie stammt und wer sie fabriziert hat.
Leider gibt es viel zu viele von der Sorte.
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
mir ist diese uhr auch schon einmal über den weg gelaufen - und ich muss sagen - vom design gefällt mir diese uhr ausserordentlich gut, sehr reduziert und auf das wesentliche beschränkt finde ich diese uhr rein optisch gelungen.

letztendlich ist es mir egal ob diese uhr eine label-uhr ist.
ist das mit dem chinawerk denn so klar?!

woher weisst du das so genau - Kuddel?

denn wenn diese uhr qualitativ gut ist wäre sie auch für mich sowohl eine kaufempfehlung als auch für mich selbst eine überlegung wert.

gruß berlioz73
 
K

kuddel

Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
165
Also das mit dem China Werk sagt mit der gesunde Menschen Verstand.
Die Uhr kostet 150 EUR, ein Lederband 10E, das Saphirglas 20E, Gehäuse, Zifferblatt und Zeiger 25E. Und wenn der Händler auch noch etwas verdienen möchte bleibt für das Werk nicht mehr viel übrig.
Ausserdem ist ein Chinawerk kein direkter Qualiätsmangel, ich habe auch eine Uhr mit chinesischem Innenleben, mit ein paar Zugeständissen an die Ganggenauigkeit ist das eine passable Alltagsuhr.
Im Allgemeinen gilt erlaubt ist was gefällt, es muss einem aber auch klar sein das man für den Preis keine Wunder erwarten kann in Sachen Qualität und Zuverläsasigkeit.
 
U

Unruhestifter

Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
23
Ort
Oben in Bayern
kuddel hat Recht. Die Marke Pierre Cardin wird von der Egana produziert und vertrieben.
Und Egana ließ vor etlichen Jahren in Hongkong und heute in China produzieren.
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.794
Ort
WWWEUDNRWHS
Unruhestifter schrieb:
kuddel hat Recht. Die Marke Pierre Cardin wird von der Egana produziert und vertrieben. Und Egana ließ vor etlichen Jahren in Hongkong und heute in China produzieren.
Egana(Goldpfeil) => Junghans => Seiko :idea:

Vielleicht werden in China produzierte Seiko-Kaliber verbaut?

Oder verbaut Junghans in seinen günstigen Uhren auch "echte" China-Werke?
 
Thema:

Pierre Cardin Réunion

Pierre Cardin Réunion - Ähnliche Themen

[Erledigt] Pierre Cardin Chrono Quartz - außergewöhnliches Gehäuse - 67521: Hallo zusammen, ich biete als Privatmann einen Pierre Cardin Qurtz Chrono aus 2010 in einem außergewöhnlichen Gehäuse Ref.: 67521 Anzeigen: auf 3...
Uhrenbestimmung Citizen Quartz Analog Chronograph: Hallo zusammen, ich habe vor ein paar Tagen eine gebrauchte Citizen auf Ebay Kleinanzeigen geschossen. Leider konnte ich bei meiner Recherche...
PAM00973: Hallo an alle, Kurz zur Erklärung. Ich schaue mich mal wieder nach etwas neuem um und habe so die Eine oder Andere Uhr im Auge. Eine davon ist die...
IWC und Pierre Cardin erwachen zu neuem Leben: Hallo Uhrenfreunde, heute möchte ich euch meine neu zum lebenerweckte IWC 52-19"H5 und die Pierre Cardin Major Time Valjoux 7751 vorstellen...
[Erledigt] Fortis B42 Pilot Professional DD: Hallo zusammen, ich verkaufe von Privat meine Fortis B42 Pilot Professional DD. Diese Uhr wurde von mir 2009 auch hier im Forum vorgestellt. Der...
Oben