PHENIX Dienstuhr

Diskutiere PHENIX Dienstuhr im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin moin, ich habe in einem Konvolut mit Bastleruhren diese hier gefunden: PHENIX, Handaufzug Durchmesser 34mm Deckel mit D 4084 H und...
smarty

smarty

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
523
Ort
im schönsten Bundesland der Welt! - Schleswig-Hols
Moin moin,

ich habe in einem Konvolut mit Bastleruhren diese hier gefunden:

PHENIX, Handaufzug
Durchmesser 34mm
Deckel mit D 4084 H und "STAHLBODEN" gekennzeichnet

Das Werk ist ein AS 1130 und läuft wunderbar.

Was mich wundert ist das weiße Zifferblatt.

Die Zeiger hat jemand mit Leuchtmasse "beklatscht"!

Hat es solche Dienstuhren gegeben?

Gruß
smarty
 

Anhänge

mike184

mike184

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
1.200
Ort
Kurhessen
Hi!

Schönes Teil, die AS 1130 gehören sowieso zu meinen Lieblingswerken.
Das ist eine Dienstuhr der Wehrmacht(Heer) im WKII, gekennzeichnet mit D (Nummer) H.
Knirim
 
Mikey80

Mikey80

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
12.437
Ist ja lustig, ich warte auch gerade auf eine Phenix, hab bisher aber noch nicht viel zu der Firma herausgefunden, bin ja mal gespannt, was hier noch so an Infos kommt.

Falls es Smarty recht ist, könnt ihr auch gerne noch ein paar Infos zu Phenix posten.
 
Corundo

Corundo

Dabei seit
23.11.2007
Beiträge
725
Seltsames Teil.Der Schriftzug ist wohl nachgemalt.Sind die Ziffern ohne Leuchtmasse?
Helle Zifferblätter gab es bei der Kriegsmarine,auch beim Heer ?
 
mike184

mike184

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
1.200
Ort
Kurhessen
Hi!

Der Schriftzug ist sicher handgemalt und Dienstuhren des Heeres waren schwarz. Vermutlich hat nach dem Krieg jemand ein weißes montiert, war ja durchaus üblich zu Zeiten des Mangels. Und es ist schließlich ein hervorragendes Werk drin.
 
F

Franziskuss

Gast
Glühstrümpfe zur Wehrmachtsuhr!

Die werden meiner Meinung nach immer seltener...zumindest

wenn ich bei Ibäh schaue, oder eben auf diversen Flohmärkten...

Selten sehe ich mal eine und wenn, dann leider am Rande ihrer

Existenz oder eben sau teuer :shock:
 
Mikey80

Mikey80

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
12.437
Das hier habe ich gerade bei Watch Wiki gefunden:

Die Firmengeschichte
Die Phenix Watch Company wurde 1873 in Porrentruy als Dubail, Monnin, Frossard & Cie. gegründet. Der Kauf der alten Manufaktur Lopin bei Delle schien den Gründern wichtig. Am 21. März 1890 wird die Firma vorerst aufgelöst.

1900: Das neue Jahrhundert bildet den Neustart des Unternehmens. Am 3. Februar 1900 wird die Firma als Société d'Horlogerie de Porrentruy neu registrieren. Das Comeback ist fulminant, denn im gleichen Jahr erzielt das Unternehmen auf der Pariser Weltausstellung eine erste Auszeichnung. Kurz darauf wird die Société d'Horlogerie de Bassecourt übernommen und in die Firma integriert.

In den 20er Jahren wird die Société in Phénix Watch Co. umbenannt. Das Jahr 1981 ist geprägt von massiven Schwierigkeiten: Sparmaßnahmen und Entlassungen sind die Folge. Mit Federführung der ETA SA wird die Firma umstrukturiert und firmiert seither unter dem Namen Prisma. 1984 fallen die alten Werkhallen der Abrissbirne zum Opfer.

Am 16. Dezember 2004 (Eintrag ins Handelsregister) wurde die Marke Phénix wiederbelebt.
 
Thema:

PHENIX Dienstuhr

PHENIX Dienstuhr - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Richard "Radio Stop" Kal. Phénix 132 SC (+/- 1957)

    [Erledigt] Richard "Radio Stop" Kal. Phénix 132 SC (+/- 1957): Hallo, Zum Verkauf steht ein alte Richard Radio Stop mit einem einfachen, aber ziemlich seltenen und einzigartigen Kaliber: Phénix 132 SC (mit...
  • [Erledigt] Phenix Vintage 60er

    [Erledigt] Phenix Vintage 60er: Hallo, verkaufe hier eine Phenix die ich vor Jahren mal als Beifang bekommen habe. Die Uhr läuft sehr gut und ist top erhalten. Sie ist vergoldet...
  • Phénix Openface-TU

    Phénix Openface-TU: Liebe Uhrenfreunde, diese, wie ich finde, ganz adrette Openface-Taschenuhr der Marke Phénix konnte ich letztens für schlappe 22,50 Euro erstehen...
  • PHÉNIX - auch eine vergessene Marke!

    PHÉNIX - auch eine vergessene Marke!: Liebe Uhrenfreunde, beim meist vergeblichen Versuch ein unbekanntes Uhrwerk zu entschlüsseln bin ich im Netz hin und wieder auch auf die Uhrwerke...
  • [Verkauf] Phenix Dienstuhr D10370H

    [Verkauf] Phenix Dienstuhr D10370H: Biete eine Dienstuhr aus dem 2.Wk an das Werk AS1130 läuft Gut ,auch die Original Bleidichtung ist wohl noch vorhanden ,Glas kann poliert werden...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Richard "Radio Stop" Kal. Phénix 132 SC (+/- 1957)

      [Erledigt] Richard "Radio Stop" Kal. Phénix 132 SC (+/- 1957): Hallo, Zum Verkauf steht ein alte Richard Radio Stop mit einem einfachen, aber ziemlich seltenen und einzigartigen Kaliber: Phénix 132 SC (mit...
    • [Erledigt] Phenix Vintage 60er

      [Erledigt] Phenix Vintage 60er: Hallo, verkaufe hier eine Phenix die ich vor Jahren mal als Beifang bekommen habe. Die Uhr läuft sehr gut und ist top erhalten. Sie ist vergoldet...
    • Phénix Openface-TU

      Phénix Openface-TU: Liebe Uhrenfreunde, diese, wie ich finde, ganz adrette Openface-Taschenuhr der Marke Phénix konnte ich letztens für schlappe 22,50 Euro erstehen...
    • PHÉNIX - auch eine vergessene Marke!

      PHÉNIX - auch eine vergessene Marke!: Liebe Uhrenfreunde, beim meist vergeblichen Versuch ein unbekanntes Uhrwerk zu entschlüsseln bin ich im Netz hin und wieder auch auf die Uhrwerke...
    • [Verkauf] Phenix Dienstuhr D10370H

      [Verkauf] Phenix Dienstuhr D10370H: Biete eine Dienstuhr aus dem 2.Wk an das Werk AS1130 läuft Gut ,auch die Original Bleidichtung ist wohl noch vorhanden ,Glas kann poliert werden...
    Oben