Petite suite de l‘horlogerie - Steinhart-WilliamL1985-AM-Diver

Diskutiere Petite suite de l‘horlogerie - Steinhart-WilliamL1985-AM-Diver im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Liebe Mitforisten, mit diesem Beitrag möchte ich den Betreibern dieses Forums danken und ebenso den vielen engangierten Teilnehmer_innen, die mit...
W

wby

Themenstarter
Dabei seit
24.12.2019
Beiträge
11
Liebe Mitforisten,
mit diesem Beitrag möchte ich den Betreibern dieses Forums danken und ebenso den vielen engangierten Teilnehmer_innen, die mit äußerst niveauvollen Beiträgen zu einer deutlichen Erweiterung meines Horizonts in Bezug auf Uhren beigetragen haben. Ich lese seit September des letzten Jahres mit und bin seit Dezember angemeldet. Dieser Text bedient sich der Form einer „Suite“, eigentlich eine musikalische Kunstform in Gestalt der Abfolge von Tänzen - unschwer zu erraten, welche „Abfolge“ hier nun präsentiert wird ;-)
Als Letztes: Da der hohe Anspruch an die photographische Präsentation in diesem Forum nicht erfüllt werden kann, habe ich mich entschieden, Details abzubilden, die – für mich – die Besonderheit, um nicht zu sagen „Schönheit“ der nachfolgend erwähnten Uhren ausmacht.

Petite suite de l‘horlogerie

Präludium
Nach einem fehlerfreien Konzertauftritt schenkten mir meine Eltern eine Tissot PR 516 zum Preis von 250 DM, eine enorme Summe im Jahr 1972. Wer sich an die damalige Fernsehwerbung erinnert, wird verstehen, warum das originale Stahlarmband besonders wichtig war ;-) ,10 bar, mit Datum versehen, Automatikwerk und – ein dunkelblaues Ziffernblatt. Ich habe diese Uhr nur zum Klavier Üben abgelegt. Sport, Sauna, die erste große Liebe… alles hat sie klaglos ertragen, mit beständigem Vorgang von 20 Sekunden pro Tag. (Die Korrektur des Gangs alle drei Tage wurde zum Ritual.) Diese Uhr hat den Keim der Bewunderung gelegt, die Bewunderung für das Kunstwerk einer mechanischen Uhr. Aber auch wenn ich mir im Winterurlaub in der Schweiz bei B... die Nase platt gedrückt habe (Submariner (1000 DM)), die Tissot und ich waren ein unzertrennliches Team. Nach 15 Jahren aber wollte ich mir dann etwas besonders Gutes tun (Berufseinstieg) und habe eine Sinn 157 bestellt (750 DM). (Nach dem Auspacken der Uhr fiel der Sekundenzeiger ab ins Ziffernblatt – den Stich in der Brust spüre ich noch heute…) Hätte ich die Sparsamkeit überwunden und gegen Aufpreis die Titanversion bestellt (am Klavier k a n n man keine Stahluhr am Arm tragen…), wäre die Geschichte hier zu Ende. So blieb immer ein wenig der Stachel „Titan“ und führte nach zehn Jahren zum Erwerb einer Sinn 203 TiAr (1900 DM). Aufgrund der langen Revisionsdauer dieser Firma sah ich mich gezwungen, eine Tissot PRS 200 (2014) zu kaufen – ein Leben ohne mechanische (!) Uhr ist möglich, aber – sinnlos ;-)

Allemande
Der Wunsch sich etwas Gutes zu tun (Genesung), führte mich im Oktober 2019 durch Zufall in dieses Forum. Der Name „Steinhart“ wurde häufig erwähnt, bei Sichtung der Webpräsenz eigentlich (!) die Erfüllung des Traumes einer „unkaputtbaren“ mechanischen Uhr (Stichwort: „Uhr fürs Leben“). Allerdings, es mag dem Alter geschuldet sein: Das „Diver“-Design ist nicht mehr meines… So fiel die Wahl auf die Ocean 1 vintage Dual Time Premium und die Bestellung erfolgte (Nov. 2019). Besonders hervorheben möchte ich die Zugewandtheit im Service: man schickte mir ein Photo der Uhr mit angehaltenem Lederarmband (ich war mir bei der Auswahl nicht sicher...); in dem Glauben, dass zu „vintage“ eigentlich nur ein Lederarmband passt , wollte ich mit der Tradition brechen und kein Metallband tragen (Meine Haut protestierte allerdings heftig, aber das ist ein anderes Thema…).
Das Design, ein Vorgang von vier Sekunden pro Tag und ein nach ambitioniertem Glätten der Kanten am Band (auch hier ein herzliches „Danke“ ins Forum!) unbeschwerter Tragekomfort bestätigten die Freude am Erwerb dieses Kunstwerks, eigentlich also „exit“ --- eigentlich...
3073181
3073182
3073183

Technische Information:
(Quelle: Ocean 1 vintage Dual Time Premium - Premium Line)
Uhrwerk
ETA 2893-2/SW330, élaboré
Swiss made élaboré Premium
Automatik
21 Rubinlagersteine
Sekundenstopp
Werk verziert mit Perlschliff
blauen Schrauben und goldenem STEINHART Rotor
Funktionen
verschraubte Krone
Datum bei "3"
zweite Zeitzone einstellbar über den Drehring +Zeiger
Gehäuse
Edelstahl 316 L
Durchmesser 42 mm
Gesamthöhe 16 mm
Gewicht 194g
Bandanstoßbreite 22 mm Federsteg
Saphirglas gewölbt, Innenseite zweifach entspiegelt
Lünette Edelstahl, Inlay Alu vintage blau/rot
Gehäuseboden Edelstahl 316 L verschraubt mit Saphirglasboden
Wasserdicht bis 30 ATM
Zifferblatt & Zeiger
Zifferblatt Vintage beige
Superluminova Vintage, Old Radium
Stunde und Minute mit Superluminova Vintage " Old Radium "
Zentralsekundenzeiger
Armband & Schließe
Armband Edelstahl 22mm verschraubt
Schliesse Edelstahl Faltschließe 18 mm mit Sicherheitsverschluss und Logo

Menuett
Es macht Spass, dieses Forum zu lesen und man erhält viele Anregungen… Ein Chronograph hat eine besondere Ausstrahlung: so viel Kunst auf kleinstem Raum, Wissen, das sich über die Zeit in der meisterhaften Konstruktion einer Mechanik verdichtet – wer sollte dafür nicht empfänglich sein?
Die Bilder eines britischen „Micro-Brand“ (Modell „panda-style“, leider ausverkauft), Steinharts „Ocean One Vintage Chronograph white“ und - William L.1985 „Automatic Chronograph“ entwickelten in meinem Inneren eine sicherlich in diesem Forum nicht unbekannte Magie. Ausschlaggebend für den Kauf bei William L.1985 (Jan. 2020) waren letztendlich das Werk (Automatic Seiko NE88A) und die kühle Eleganz des Vintage-Designs. Die Sorge, dass dieses Meisterstück nicht den Tragegewohnheiten standhält (immerhin sind die Drücker nicht verschraubt), waren unbegründet: Sport, Duschen – kein Problem, der Vorgang hielt zwei Sekunden pro Tag. Nur: plötzlich funktionierte die Rückstellung des Sekundenzeigers nicht; es wirkte, als würde er zurückgeschleudert, landete er manchmal deutlich vor der „12-Uhr“- Markierung, manchmal dahinter. Nach dem ersten Schock und der Kontaktaufnahme mit dem Hersteller erhielt ich sofort ein Rücksendeschein und habe eine neue Uhr erhalten (Gangwerte von gleicher Präzision). Was braucht es mehr? Der Mensch hat nur zwei Arme und --- „überhaupt“.
3073184
3073186
3073187
3073188
3073189

Technische Information:
(Quelle: William L. 1985: Automatic Chronograph - 'Panda' style - Metal Bracelet)
Case: 316L stainless steel polished and brushed
Diameter: 41mm
Caseback: Sapphire glass
Crystal: Sapphire glass
Water resistance: 10 ATM (100 meters)
Dial: Panda
Hands: Dauphine with Luminova treatment
Indexes: 316L stainless steel applied
Movement: Automatic Seiko NE88A
Power reserve: 45 hours
Functions: 2 hands (minute / hour), small second, center chronograph second, 30-minute counter, 12-hour counter, stop second device, tachymeter scale and telemeter
Strap: Metal bracelet with easy spring bars
Lug width: 20 mm
Buckle: 304L stainless steel folding clasp

Chorowod
Im Zuge der Wissbegierde („Seiko NE88A“ ???) führte die Recherche auf die Seite eines exzellent-professionellen Uhrenblogs (chrononautix.com). „Zufälligerweise“ stieß ich dort auf einen Artikel über die Uhrenindustrie der ehemaligen UdSSR. Und: auf die Bezugsquellen ;-). Der Konfigurator auf am-diver.com ist schon Verführung, kann man doch das „spezielle Design“ dieser Uhren dem eigenen Geschmack anpassen. (Ein kluger Mann erkennt seine Grenzen, heißt es; trotz gewisser, zwangsläufig mit dem jahrelangen Klavier Üben einhergehender Fingerfertigkeit bin ich mit Blick auf die „Modding“-Möglichkeiten ein Grobmotoriker.) Man kann es erahnen, es kam wie es kommen musste - der Argumente sind viele, dem Spiel dann auch Taten folgen zu lassen: Brauchen wir nicht alle eine Uhr für den Urlaub? Oder: Zu diesem Preis kann man auch die „Regierung“ und die „Prinzessin“ beglücken ;-) Und, auch hier --- „überhaupt“ (Bestellung Mai 2020).
Zu ergänzen ist: Die Leistung von am-diver.com steht in diametralem Gegensatz zur Kommunikationskompetenz; will sagen, die Mails werden gelesen, aber nicht beantwortet: Erst nach Absenden der Bestellung ist mir aufgefallen, dass nicht alle angebotenen Armbänder zu den Gehäusen passen (22 bzw. 18 mm Anstoß). Ich habe also im Nachgang um ein anderes Gehäuse gebeten (110 anstelle 420, das angebotene Meshband ist 22mm breit.) - keine Antwort :-(
Aber: Die Lieferung war prompt, tadellos und - entgegen anders lautenden Gerüchten bezüglich der Qualität des Werks beträgt der Vorgang bei dem bereits beschriebenen Trageverhalten konstante sieben Sekunden pro Tag.
3073190
3073191
3073192

Technische Daten:
(Quelle: Individuell gefertigt AM-DIVER – AM-DIVER de)
Beschreibung
Uhrwerk: Handaufzug/Automatik Vostok 2416B
Massive Edelstahlgehäuse
Edelstahl AM-WATCHES bidirektionale Lünette mit Aluminiumeinsatz
Boden aus Edelstahl mit verschraubtem Sicherungsring
Stoßsicherung
Wasserdicht bis 200m
Verschraubte Krone mit wackelnder Verbindung zur Aufzugswelle
Leuchtzeiger und Leuchtpunkte
Datumsanzeige
Zentralskunde
31 Rubin-Lagersteine
Gangabweichung: minus 20 bis plus 40 Sekunden am Tag ( 20±5°C )
Gangreserve: Minimum 31 Stunden
Bandanstoßbreite: 22 mm oder 18 mm
Durchmesser von AM-WATCHES Lünette ist 40 mm
Bedienungsanleitung auf Deutsch und Englisch


Und jetzt ist --- Schluss!
Obwohl …
;-)

Hoffentlich war die Lektüre unterhaltsam und macht die Begeisterung nachvollziehbar.
Nochmals herzlichen Dank ins uhrforum.de!
wby2860
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Petite suite de l‘horlogerie - Steinhart-WilliamL1985-AM-Diver

Petite suite de l‘horlogerie - Steinhart-WilliamL1985-AM-Diver - Ähnliche Themen

[Erledigt] Steinhart Flighttimer vintage Black Valjoux 7750 elabore Premium: Zum Verkauf kommt hier aus meiner Uhrensammlung eine Steinhart Flighttimer vintage Black Valjoux 7750 elabore Premium. Die Uhr ist wunderschön...
[Erledigt] Steinhart Flighttimer vintage Black Valjoux 7750 elabore Premium.: Hallo ihr ieben Foreaner, Zum Verkauf kommt hier aus meiner Uhrensammlung eine erst 2 Wochen alte Steinhart Flighttimer vintage Black Valjoux...
[Verkauf] Steinhart Ocean One Premium Titan 500 Ceramic - neues Uhrwerk aus Jun21: Liebe Mitbürger, Ich bitte hiermit meine Schweizer Uhr mit neuem Uhrwerk ETA 2892-A2 feil, genauer die Steinhart Ocean One Premium Titan 500...
[Erledigt] Davosa Ternos Professional Matt Suit Blau Automatic: Der Flippervirus grassiert wieder. Ich biete hier aus meiner privaten Sammlung meine Davosa Ternos Professional Matt Suit Blau Automatic an...
[Erledigt] Steinhart Ocean One GMT BLUE-RED.2 Ceramic 42 mm Eta 2893-2: Hallo liebe Foreaner, ich biete euch hier eine Steinhart Ocean One GMT BLUE-RED.2 Ceramic 42 mm aus meiner Uhrensammlung an. Die Uhr wurde so gut...
Oben