Persönliche Gravur auf Genfer Streifen

Diskutiere Persönliche Gravur auf Genfer Streifen im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, stellt euch vor, man hat ein einschneidendes Erlebnis im Leben, zu dem man eine schöne Uhr geschenkt bekommt. Diese ist sehr...
Caffrey

Caffrey

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
469
Ort
Im badischen Exil
Hallo zusammen,

stellt euch vor, man hat ein einschneidendes Erlebnis im Leben, zu dem man eine schöne Uhr geschenkt bekommt. Diese ist sehr edel und soll lange in Familienbesitz bleiben. Zum Anlass soll diese Uhr mit einer persönlichen Note versehen werden. Dafür bietet sich die Rückseite des Werkes an, die durch den Glasboden zu sehen ist. Dieses Werk weist Genfer Streifen auf.

Was für eine Gravur würdet ihr wählen?

Ich sehe folgende Probleme dabei:
- Gravur hat nicht viel Platz auf der Rückseite, da schon ab Werk Uhrmacher usw. draufstehen
- Genfer Streifen erlauben eigentlich nur Gravur innerhalb bzw. entlang eines Streifens, oder?
- Gravur sollte zwar persönlich sein, aber vom Vornamen würde ich gerne absehen, da das Erbstück vielleicht an jemanden geht, der nicht so heisst

Schwere Entscheidung, daher bin ich für jeden Tip dankbar!

Euer Caff
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Hallo Caff,

ist in diesem Fall von einer Automatik-Uhr die Rede...?

Dort lassen sich auf dem Rotor sehr gut Gravuren aufbringen. Hier ein Beispiel, auch mit Genfer Streifen...





Bei Handaufzugsuhren wird es etwas eng, denn Brücken und Kloben bieten nicht ganz soviel Platz...
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.472
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, Caffrey!

Nur so eine Frage: Was spricht gegen eine (Initial-)Gravur auf der (wahrscheinlich dahingehend zu behandeln, weil ich annehme, daß hier schon die Werksignatur steht) Krone?

Ist einerseits ebensfalls individuell und andererseits "zerstört" sie nicht den Charakter der Uhr.

Gruß, Richard
 
Caffrey

Caffrey

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
469
Ort
Im badischen Exil
Hallo zusammen,

es handelt sich um eine Uhr mit Handaufzug und auf der Krone ist bereits das Zeichen des Herstellers.

Bei Ducati sient man jedoch, dass die Gravur ruhig quer bzw. schräg zu den Streifen verlaufen kann und immer noch gut aussieht.

Mhhhhmmmm. Aber was nimmt man als Text? Ich denke über einen Kürzel des Familiennamens nach, was meint ihr??

Caff
 
L

Luckie

Dabei seit
14.10.2007
Beiträge
707
Caffrey schrieb:
Mhhhhmmmm. Aber was nimmt man als Text? Ich denke über einen Kürzel des Familiennamens nach, was meint ihr??
als wenn du was dauerhaft gültiges willst, dann bleibt dir nur ein sehr kurzer Spruch. Denn wer sagt denn, ob deine Kinder nachher noch so heißen wie du (Tochter heiratet oder Sohn nimmt Name der Frau an)?

Also ich würde mich nicht scheuen den Vornamen oder die Initialien einzugravieren zum Beispiel E.S., da kann der spätere Besitzer immer sagen: "Die Uhr hat mal meinem Urgroßvater gehört, der Emil Schmidt hieß."
 
Caffrey

Caffrey

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
469
Ort
Im badischen Exil
*SCHERZMODUS AN*
Kurzer Spruch: "Ich bin ein ***********!"
*SCHERZMODUS AUS*

Du hast recht, die Initialien kommen gut!

Danke,

Caff
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Ich hatte mir das auch schon mal vor längerem überlegt, da ich meine Panerai als Andenken an einen lieben Menschen gekauft habe (deswegen auch die besondere Anschaffung), bin aber wieder davon abgekommen. Die Uhr ist das Entscheidende und meine Überlegung war, dass ich das nicht noch zusätzlich draufschreiben muss.
Außerdem hätt ich für eine Gravur keinen angemessenen Platz gefunden. Aber den Rotor als Gravurträger find ich eigentlich ziemlich raffiniert. Den könnte man ja auch wieder auswechseln, wenn´s sein muss. Mit dem Gehäuse tut man sich da schwerer.

Gruß
Markus
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.078
Mxxxer schrieb:
Aber den Rotor als Gravurträger find ich eigentlich ziemlich raffiniert. Den könnte man ja auch wieder auswechseln, wenn´s sein muss. Mit dem Gehäuse tut man sich da schwerer.

Gruß
Markus
Das sehe ich auch so, und auch so wie striehl mit der Jahreszahl. Mein Opa hat seinen Namen auf den Gehäuseboden graviert, eine Jahreszahl oder ein Datum wäre auch toll gewesen (das wäre so ca. 1965).

Wenn ich mir so meine BWC anschaue, man könnte auch das Glas des Glasbodens lasern oder bedrucken. Das liesse sich später vielleicht sogar leichter auswechseln als ein Rotor.

http://www.sk-uhren.com/images/20726Boden.jpg
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Ich habe zwischen den Zeilen gelesen, daß es wohl eine Dorni sein soll für die Gravur...

Da würde ich einfach mal mir Dirk Dornblüth Rücksprache halten, er hat mit Sicherheit Ideen... :super:
 
Caffrey

Caffrey

Themenstarter
Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
469
Ort
Im badischen Exil
@Ducati: Danke für den Tip. Habe ihn heute schon angehauen, ob ich wirklich soooooo lange auf die Uhr warten muss.... :)

Mal seine Antwort abwarten...

Caffrey
 
Thema:

Persönliche Gravur auf Genfer Streifen

Persönliche Gravur auf Genfer Streifen - Ähnliche Themen

  • Eure persönliche Top und Flop Liste an Gehäusematerialien

    Eure persönliche Top und Flop Liste an Gehäusematerialien: Hallo, Jeder hat ja seine eigenen Vorlieben, was das Material seiner Uhr angeht. Was sind Eure persönlichen Tops (Reihenfolge) und Flops und...
  • Eure persönliche WoW-Uhr (und eure schlechteste!)

    Eure persönliche WoW-Uhr (und eure schlechteste!): Hallo ihr Lieben, Mich würde nun interessieren, was eure persönliche Uhr ist, die sich in eurem Besitz befindet (oder befand) und die euch...
  • Kaufberatung Sinn 104 St Sa A & persönliche Vorstellung

    Kaufberatung Sinn 104 St Sa A & persönliche Vorstellung: Hallo zusammen, ich möchte meinen ersten Post nutzen um mich vorzustellen und auch direkt euch um ein paar Meinungen, Bestärkungen oder...
  • (Persönliche) Gravuren

    (Persönliche) Gravuren: Guten Abend allerseits! Die Suchfunktion ergab nicht wirklich etwas, somit hier dieser neue Faden. ;-) Die Situation ist folgende... Ich...
  • Die persönliche Gravur auf dem Sperrad

    Die persönliche Gravur auf dem Sperrad: Hallo Leute, ich habe mal ein wenig mit der Gravurmaschine in der Firma gespielt. Schaut mal was ich da angestellt habe. :lol: PS: Vielen...
  • Ähnliche Themen

    • Eure persönliche Top und Flop Liste an Gehäusematerialien

      Eure persönliche Top und Flop Liste an Gehäusematerialien: Hallo, Jeder hat ja seine eigenen Vorlieben, was das Material seiner Uhr angeht. Was sind Eure persönlichen Tops (Reihenfolge) und Flops und...
    • Eure persönliche WoW-Uhr (und eure schlechteste!)

      Eure persönliche WoW-Uhr (und eure schlechteste!): Hallo ihr Lieben, Mich würde nun interessieren, was eure persönliche Uhr ist, die sich in eurem Besitz befindet (oder befand) und die euch...
    • Kaufberatung Sinn 104 St Sa A & persönliche Vorstellung

      Kaufberatung Sinn 104 St Sa A & persönliche Vorstellung: Hallo zusammen, ich möchte meinen ersten Post nutzen um mich vorzustellen und auch direkt euch um ein paar Meinungen, Bestärkungen oder...
    • (Persönliche) Gravuren

      (Persönliche) Gravuren: Guten Abend allerseits! Die Suchfunktion ergab nicht wirklich etwas, somit hier dieser neue Faden. ;-) Die Situation ist folgende... Ich...
    • Die persönliche Gravur auf dem Sperrad

      Die persönliche Gravur auf dem Sperrad: Hallo Leute, ich habe mal ein wenig mit der Gravurmaschine in der Firma gespielt. Schaut mal was ich da angestellt habe. :lol: PS: Vielen...
    Oben