Perrelet, gibt es Alternativen mit Doppelrotor

Diskutiere Perrelet, gibt es Alternativen mit Doppelrotor im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Servus Leute, beim Durchblättern meiner Uhrenzeitschrift ist mir diese Uhr aufgefallen: Gefällt mir gut und ist mal was...
Mickymouse

Mickymouse

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2007
Beiträge
3.204
Ort
Im Reich der Mitte
Servus Leute,

beim Durchblättern meiner Uhrenzeitschrift ist mir diese Uhr aufgefallen:











Gefällt mir gut und ist mal was anderes.
Einzig was mir nicht 100% gefällt ist:
*Mischung aus arabisch und römischen Ziffern
*Datumablesbarkeit ist Rotorstellungsabhängig

Gibt es solche Doppelrotoruhren auch von anderen Herstellern?

Gruß Mike
 
WatchMike

WatchMike

Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
2.750
Ort
Hamburg
Mickymouse schrieb:
Gefällt mir gut und ist mal was anderes.
Einzig was mir nicht 100% gefällt ist:
*Mischung aus arabisch und römischen Ziffern
*Datumablesbarkeit ist Rotorstellungsabhängig

Gibt es solche Doppelrotoruhren auch von anderen Herstellern?

Gruß Mike

Hallo Namensvetter 8) ,

soweit ich weiß, ist der Doppelrotor eine exclusive Spezialität von Perrelet. Von anderen Herstellern habe ich sowas noch nicht gesehen.

Dieses Modell steht auch auf meinem Wunschzettel, ich hoffe es gelingt mir demnächst mal, das Schmuckstück "live" zu bewundern... :wink:

Aber: Wo siehst Du auf dieser Uhr denn römische Ziffern... :?: :?

Gruß Mike
 
Mickymouse

Mickymouse

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2007
Beiträge
3.204
Ort
Im Reich der Mitte
WatchMike schrieb:
Mickymouse schrieb:
Gefällt mir gut und ist mal was anderes.
Einzig was mir nicht 100% gefällt ist:
*Mischung aus arabisch und römischen Ziffern
*Datumablesbarkeit ist Rotorstellungsabhängig

Gibt es solche Doppelrotoruhren auch von anderen Herstellern?

Gruß Mike

Hallo Namensvetter 8) ,

soweit ich weiß, ist der Doppelrotor eine exclusive Spezialität von Perrelet. Von anderen Herstellern habe ich sowas noch nicht gesehen.

Dieses Modell steht auch auf meinem Wunschzettel, ich hoffe es gelingt mir demnächst mal, das Schmuckstück "live" zu bewundern... :wink:

Aber: Wo siehst Du auf dieser Uhr denn römische Ziffern... :?: :?

Gruß Mike

:lol: :lol: :lol:
entweder hocke ich derzeit zuviel vor dem Rechner .. oder habe zuviel :prost: ... habe die Ziffer "I" auf ZB oben rechts und die "II" auf ZB oben links einfach als "1" und "2" angenommen.. dann die "6" und "7" angeschaut :oops: :oops:

Warum ist aber auf der "11" Uhr position eine "II" zu sehen :?:

Somit stört mich nur noch das mit der Datumsanzeige (aber egal.. dafür gibt es diesen geilen Doppelrotor)
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.661
Ort
Wien Floridsdorf
Liebe Freunde!

So ganz nebenbei:

"I" - engl./amerik. Schreibweise für "1"
"II" - demnach für "11"

(die verwenden den "Aufstrich" nicht).

Also nix mit "arabisch".

Mickymouse schrieb:
... entweder hocke ich derzeit zuviel vor dem Rechner .. oder habe zuviel :prost: ... habe die Ziffer "I" auf ZB oben rechts und die "II" auf ZB oben links einfach als "1" und "2" angenommen.. dann die "6" und "7" angeschaut ...
... und die "6" kann ich weder arabisch, römisch, deutsch, japanisch, engl./amerik. erkennen - ja, ja, der Alkohol! :wink:


Übrigens: Gurgeln mit "doppelrotor uhr" bringt vieles - auch wirklich sehr Interessantes, z.B. http://www.stundenzeiger.de/index.php/Perrelet/perrelet_die_kollektion_titan

Gruß, Richard
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Also ich finde die Uhr sehr verwirrend und uneinheitlich. Wozu braucht man denn bei dieser Uhr ohne große Komplikationen zwei Rotoren? Das ist doch nur Marketing, oder?
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Finde die Uhr recht hübsch.

Der verwendete Schrifttyp des ZB hat eine 1 die wie ein I aussieht. Sowas gibts öfters, bei etwas futuristisch angehauchten serifenlosen Schriften ...
 
N

Newsman

Gast
@ Buteo

Danke, dass Du den "Aufstrich" umgangen hast. Der gehört nämlich aufs Brot... :P
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.814
Russenfreund schrieb:
Mir erschleißt sich dieser nicht! :oops:


Danke für die Antworten


Grüße aus dem Norden

Ausser mehr Verschleiss, wüsste ich auch nicht, was davon zu erwarten wäre ;-)

Bitte ;-)

(Ernstmodus an:
1. Uhr gefällt mir gar nicht
2. Doppelrotor habe ich noch nie gesehen/gehört, in so fern interessant
3. Vorteil könnte sein, Uhr zieht sich deutlich schneller auf
Ernstmodus aus)
 
Mickymouse

Mickymouse

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2007
Beiträge
3.204
Ort
Im Reich der Mitte
@Russe & Meca

könnte es sein das es ein Massenproblem ist? Denke die Rotoren sind aus (leichtem) Titan.. dazu noch ausgefräst. Da reicht evtl die bewegte Masse nicht um die Federn aufzuziehen?

Mike
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Was m.E. doppelter (nice!) Blödsinn wäre. Wieso sollte man einen Titanrotor verwenden, außer um Masse zu sparen, und dann zwei davon einbauen, weil die Masse dann nicht mehr zum Aufziehen reicht?
 
Mickymouse

Mickymouse

Themenstarter
Dabei seit
14.11.2007
Beiträge
3.204
Ort
Im Reich der Mitte
Benutzer schrieb:
Was m.E. doppelter (nice!) Blödsinn wäre. Wieso sollte man einen Titanrotor verwenden, außer um Masse zu sparen, und dann zwei davon einbauen, weil die Masse dann nicht mehr zum aufziehen reicht?

ja genau darum. :wink:

Habe bei den Automatikwerken mal gelesen das die Rotormasse recht sensibel ist (was auch Sinn macht)... in frühen Tagen wurde die nur mit sehr dichten Metallen gemacht (Gold), später dann aus gesintertem Material, auch schön dicht.
Ich weiss nicht ob die Rotoren in den Perrelet wirklich aus Titan sind. Aer Titan hat nunmal wenig Masse... wenn ich mir dazu noch ein erleichtertes ansehe könnte ich mir Vorstellen daß man Masse paralell Schalten muss. Was ja auch in der Absicht der Entwickler lag um eine Uhr auf den Markt zu bringen die eben anders ist.....
Wie auch immer ... mir gefällts :wink: (auch wenn einer reichen würde) 8)
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Ich glaube, es ist nur optische Spielerei, wie die offene Unruh. :shot:
 
Thema:

Perrelet, gibt es Alternativen mit Doppelrotor

Perrelet, gibt es Alternativen mit Doppelrotor - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Omega Constellation 14902 62 SC: Hallo Leute, hab mal wieder einen Neuzugang bei dem ich mir nicht wirklich sicher bin ob das alles so passt. Eine Omega Constellation Ref 14902...
Qualitativ bessere Alternative zu Citizen Myota 2115?: Hallo Zusammen, habe mich über den schlecht gesetzten Minuten- und Sekundenzeiger meiner zugegebenermaßen preiswerten KHS Inceptor geärgert. Die...
Kaufberatung

Explorer I Alternative

Kaufberatung Explorer I Alternative: Moin Leute Ich bin mal wieder etwas am stöbern und brauche euren Rat. Ich suche momentan nach einer Uhr, die ich ähnlich wie eine Explorer I zu...
Automatik Uhren mit Tidenanzeige?: Liebe Forumsmitglieder, kürzlich ist mir mal wieder eine Ball-Watch Werbung für eine Uhr mit Anzeige von Ebbe/Flut in den E-Mail Eingang...
Automatik-Chronograph als Jetpilot: Servus zusammen! Ich habe mir jetzt für diese doch sehr spezielle Frage extra ein Profil hier erstellt. Und zwar geht es um Folgendes. Ich bin...
Oben