Pendulengehäuse

Diskutiere Pendulengehäuse im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo,weis einer wie man Pendulengehäuse aus Mamor (schwarz) und Alabaster richtig reinigt und poliert ?
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
423
Ort
Fläming
Hallo,weis einer wie man Pendulengehäuse aus Mamor (schwarz) und Alabaster richtig reinigt und poliert ?
 
Mic69

Mic69

Dabei seit
12.06.2010
Beiträge
409
Ort
Berlin
Keine Scheuermittel und keine säurehaltigen Reiniger verwenden!
Wasser und die gute alte Schmierseife aus dem Reformhaus oder der Apotheke bringen es. Abschließend mit klarem Wasser und gut trocken reiben. Natürlich gibt es auch spezielle Marmor-Reiniger- und Pfleger im Fachhandel.
 
luis960

luis960

Dabei seit
21.12.2008
Beiträge
237
Ort
nördl. der Elbe
uri3047,

geh´ am besten zu einem Steinmetz in Deiner Nähe und Dir wird geholfen.
Reinigen: Wie oben beschrieben, grüne Seife, warmes Wasser. Wenn dann immer noch Flecken zu sehn sind, eine Lösung aus 1 Esslöffel Zitronensäure und einem halben Liter warmen Wasser herstellen; nicht lange einwirken lassen und gut abspülen. Kein Essig oder sonstige Säuren und Laugen verwenden.

Gruß aus HH

Luis
 
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
423
Ort
Fläming
Danke für denTip,werde es versuchen ! uri
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Lurcher

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
97
Bist Du ganz sicher,dass es Marmor ist und nicht Schiefer ? Wenn letzterer,dann sei sehr vorsichtig mit dem Reinigen.Für alle Fälle gibt es ? bei der Firma Meadows and Passssmore in England einen speziellen Lack für die Schiefergehäuse.
Grüsse Lurcher
 
Thema:

Pendulengehäuse

Pendulengehäuse - Ähnliche Themen

  • Pendulengehäuse Historismus

    Pendulengehäuse Historismus: Hallo, habe mir ein Pendülen Gehäuse gekauft Ich würde es zeitlich in den Historismus einordnen also ca1880 Es ist 50 cm hoch und aus Messing...
  • Ähnliche Themen
  • Pendulengehäuse Historismus

    Pendulengehäuse Historismus: Hallo, habe mir ein Pendülen Gehäuse gekauft Ich würde es zeitlich in den Historismus einordnen also ca1880 Es ist 50 cm hoch und aus Messing...
  • Oben