Pendulegehäuse

Diskutiere Pendulegehäuse im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo,weis jemand wie man Pendulengehäuse aus Mamor (schwarz) und Alabaster richtig reinig und poliert ?
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
423
Ort
Fläming
Hallo,weis jemand wie man Pendulengehäuse aus Mamor (schwarz) und Alabaster richtig reinig und poliert ?
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
5.478
Ort
nördlich von Berlin
He Kalle
Da giebs Steinreiniger eigentlich fur den Friedhof geht ganz gut mit. Musst nur die Gebrauchsanweisung beachten.Grobe Stellen gehen mit Wasserschleifpapier.Ist ne ziemlich mühsame Sauerei Abschliessend mit Steingrund Konserviren,polieren und gut ist.Musst mal nen Steinmetz fragen.
Gruß
Andreas
 
S

steffl62

Dabei seit
03.03.2010
Beiträge
204
Ort
Wien
Pass nur auf was genau du verwendest, Marmor ist sehr ein poröser Stein der alle mögliche Flecke tief einsaugt und die kriegst Du dann fast nicht mehr raus (z.B.: Fettflecke). Und echter Marmor wird von manchen Reinigern arg angegriffen, vor allem von kalklösenden Mitteln.
Zum Versiegeln eignet sich dann Antikwachs recht gut.

lg Christian

Edit: Ach ja noch was: Alabaster ist wasserlöslich, also nicht zu sehr einweichen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
423
Ort
Fläming
He Kalle
Da giebs Steinreiniger eigentlich fur den Friedhof geht ganz gut mit. Musst nur die Gebrauchsanweisung beachten.Grobe Stellen gehen mit Wasserschleifpapier.Ist ne ziemlich mühsame Sauerei Abschliessend mit Steingrund Konserviren,polieren und gut ist.Musst mal nen Steinmetz fragen.
Gruß
Andreas

Danke für den Hinweis :klatsch:

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Pass nur auf was genau du verwendest, Marmor ist sehr ein poröser Stein der alle mögliche Flecke tief einsaugt und die kriegst Du dann fast nicht mehr raus (z.B.: Fettflecke). Und echter Marmor wird von manchen Reinigern arg angegriffen, vor allem von kalklösenden Mitteln.
Zum Versiegeln eignet sich dann Antikwachs recht gut.

lg Christian

Edit: Ach ja noch was: Alabaster ist wasserlöslich, also nicht zu sehr einweichen ;-)

Danke wieder was gelernt ! uri3047
 
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
423
Ort
Fläming
Hallo ihr Kenner und Könner,hatte wegen meinem Gehäuse aus Mamor kein Glück,nach Auskunft beim Steinmetz "keine Chance,das geht nicht sauber bzw.aufpolieren" ende seiner Durchsage,prima was? wo ein Wille ist... soll ich das Gehäuse so lassen...nee wa ? also brauch ich weitere Ideen !:confused:
:super:Mann das Werk und die Zierteile sind fertig und ich kann sie nicht weiter komplettieren so´ne Sch.....:-(:oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

steffl62

Dabei seit
03.03.2010
Beiträge
204
Ort
Wien
Ein paar Detailfotos mit Beschreibung der Problemstellen wären hilfreich. Sonst kann man nicht viel dazu sagen.

lg Christian
 
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
423
Ort
Fläming
Hallo steffl62,Foto der Uhr wurden bereits von mir eingestellt,schau doch mal unter uri3047 nach,da siehst Du mehr......!(Neuer Auftrag...usw.)
 
Thema:

Pendulegehäuse

Pendulegehäuse - Ähnliche Themen

Junghans J30D Zeigerreibung: Hallo in einem Konvolut ist mir ein Junghans j30d Werk zugeflogen, leider ohne ZB und Zeiger. Nach der Reinigung läuft das Werk obwohl eine neue...
Reinigungsset für eure Stahluhr: Hallo Zusammen, ich wollte mal nachfragen ob und welches Reinigungsset ihr für eure Stahluhren zuhause besitzt. Habt ihr ein bestimmtes Tuch...
Seiko Pogue: Hallo Leute! Habe eine Seiko Pogue geerbt. Diese ist aus dem Jahr 1972 und bekommt demnächst ein neues Service. Habe sie zu einem Spezialisten...
Alte DUFA Standuhr: Hallo, bin neu hier im Forum und wollte mal fragen ob sich jemand mit alten DUFA Standuhren auskennt? Die Standuhr befindet sich schon immer im...
Dekla Turbulenz: Hallo ich interessiere mich für eine Dekla Turbulenz. Weis jemand das Maß LtL bei der 40mm Ausführung. Ich hab meinen Handgelenkumfang nicht...
Oben