Uhrenbestimmung Pendule aus weißen Marmor - wer kennt sich damit aus?

Diskutiere Pendule aus weißen Marmor - wer kennt sich damit aus? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend liebes Forum, Heute war mein Vater bei einer alten Dame, diese nette Frau ist nun über 80 und möchte in ein Altenheim. Jedenfalls...
Izzy182

Izzy182

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2013
Beiträge
27
Ort
Darmstadt
Guten Abend liebes Forum,

Heute war mein Vater bei einer alten Dame, diese nette Frau ist nun über 80 und möchte in ein Altenheim. Jedenfalls hilft mein Vater ihr nun, ihren ganzen alten Krimskrams aus der Wohnung zu schleppen. Als "kleines" Dankschön, hat sie ihm eine Pendule Uhr geschenkt. :shock:

Ich selbst habe sie auch nur auf Bildern gesehen, die er mir geschickt hat - aber ich denke selbst diese demonstrieren die absolute Schönheit dieser Uhr. Leider ist sie - laut der Dame, im zweiten Weltkrieg einmal vom Schrank gefallen und wurde daraufhin provisorisch geklebt. Aber dennoch, sie funktioniert tadellos - ja sie bimmelt sogar!:klatsch:

Nun aber meine eigentliche Frage. Gibt es hier vielleicht jemanden, der sich damit ein wenig auskennt? Der mir mehr über diese Uhr erzählen kann?

Ich habe bisher leider nur ein Bild. Gleich morgen nach der Arbeit fahre ich zum Vaddi und mach brauchbarere Fotos der Uhr. ;-)

Bis dahin verbleibe ich mit lieben grüßen und einem Foto.
get-attachment.jpg
 
Alberich

Alberich

Dabei seit
29.06.2011
Beiträge
577
Ort
Stuttgart
Hallo,

Uhren dieser Art werden als Portaluhren bezeichnet. Meist ist das Gehäuse aus Holz, in Deinem Fall aus Marmor, und damit seltener. Die Uhren wurden in Frankreich hergestellt, und haben das typische, französische Rundpendulenwerk. Herstellungszeitraum ohne Bild vom Werk (Pendelaufhängung) ist schwierig anzugeben. Meist haben diese Uhren eine Federaufhängung und sind so um 1870-1890 hergestellt.
Die Feuervergoldung der Lünette und des vermutlich originalen Pendels scheinen sehr gut erhalten zu sein. Wertmindernd kann natürlich die erwähnte Klebestelle sein, je nach dem wie gut bzw. unsichtbar das repariert ist.
Jedenfalls, Gratulation zu dem schönen Stück.

Viele Grüße!

Matthias
 
Izzy182

Izzy182

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2013
Beiträge
27
Ort
Darmstadt
Wow vielen dank. Ich werde am Donnerstag weitere Bilder posten. War heute leider verhindert. Dennoch vielen Dank schon einmal für die tollen Infos. 1870 wäre ja schon wirklich alt. Der Zustand ist laut meinem Vater eher kläglich. Teils arg grob zusammen geklebt. Aber vielleicht kann man das ja alles mal restaurieren lassen. Wenn sich es lohnt natürlich.
 
A

Aaron

Dabei seit
22.02.2013
Beiträge
1
Ich bin schon auf die Fotos gespannt, besonders auch vom Uhrwerk.

Diese Uhren wurden sowohl in Frankreich (bspw. von Japy Fils/Japy Freres) als auch später in Deutschland (bspw. Lenzkirch) in großer Stückzahl hergestellt, wobei Gehäuse und Uhrwerk unterschiedlicher Herkunft sein kann.

Ob Holz, Alabaster oder Marmor, dieser Uhrentyp hat es mir angetan.

Wirst Du das gute Stück denn "adoptieren"?
 
Thema:

Pendule aus weißen Marmor - wer kennt sich damit aus?

Pendule aus weißen Marmor - wer kennt sich damit aus? - Ähnliche Themen

  • Pendule Hersteller Stevenard Boulogne

    Pendule Hersteller Stevenard Boulogne: ich habe diese Pendule gekauft. Das Werk ist oben signiert mit Stevenard Boulogne. Das Werk hat eine Fadenaufhängung. Kann mir jemand mehr Infos...
  • Uhrenbestimmung Neuenburger Pendule - welche Zeit?

    Uhrenbestimmung Neuenburger Pendule - welche Zeit?: Hallo Forum, gerade angemeldet habe ich in meinem ersten Post gleich eine Bitte zur Hilfe. Aus einem Nachlaß habe ich diese Neuenburger...
  • Drehpendeluhr Pendule 400 jours Claude Grivolas

    Drehpendeluhr Pendule 400 jours Claude Grivolas: Hallo ich bin neu in diesem Forum ich habe Probleme mit einer alten (Bj. 1912 ?) Drehpendeluhr von Claude Grivolas. Die Uhr funktioniert leider...
  • Stellschlüssel für Biedermeier- und Napoleon-III-Pendulen

    Stellschlüssel für Biedermeier- und Napoleon-III-Pendulen: Hallo, liebe Uhrenbastler, Ich kümmere mich um ein halbes Dutzend Biedermeier- und Napoleon-III-Pendulen. Bei der Frage der Ganggenauigkeit...
  • Uhrenbestimmung Frage zu Neuenburger(?) Pendule

    Uhrenbestimmung Frage zu Neuenburger(?) Pendule: Hallo Zusammen! Ich habe neulich bei ebay eine Wanduhr erstanden, und zwar wie ich nach ersten Recherchen vermute, eine Neuenburger Pendule. Ich...
  • Ähnliche Themen

    • Pendule Hersteller Stevenard Boulogne

      Pendule Hersteller Stevenard Boulogne: ich habe diese Pendule gekauft. Das Werk ist oben signiert mit Stevenard Boulogne. Das Werk hat eine Fadenaufhängung. Kann mir jemand mehr Infos...
    • Uhrenbestimmung Neuenburger Pendule - welche Zeit?

      Uhrenbestimmung Neuenburger Pendule - welche Zeit?: Hallo Forum, gerade angemeldet habe ich in meinem ersten Post gleich eine Bitte zur Hilfe. Aus einem Nachlaß habe ich diese Neuenburger...
    • Drehpendeluhr Pendule 400 jours Claude Grivolas

      Drehpendeluhr Pendule 400 jours Claude Grivolas: Hallo ich bin neu in diesem Forum ich habe Probleme mit einer alten (Bj. 1912 ?) Drehpendeluhr von Claude Grivolas. Die Uhr funktioniert leider...
    • Stellschlüssel für Biedermeier- und Napoleon-III-Pendulen

      Stellschlüssel für Biedermeier- und Napoleon-III-Pendulen: Hallo, liebe Uhrenbastler, Ich kümmere mich um ein halbes Dutzend Biedermeier- und Napoleon-III-Pendulen. Bei der Frage der Ganggenauigkeit...
    • Uhrenbestimmung Frage zu Neuenburger(?) Pendule

      Uhrenbestimmung Frage zu Neuenburger(?) Pendule: Hallo Zusammen! Ich habe neulich bei ebay eine Wanduhr erstanden, und zwar wie ich nach ersten Recherchen vermute, eine Neuenburger Pendule. Ich...
    Oben