Uhrenbestimmung Pendule aus Hannover?

Diskutiere Pendule aus Hannover? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Uhrenfreunde. Wir haben eine alte Pendule im Familienbesitz. Anbei Bilder: Die unvermeidliche Frage: Weiß jemand wann die von wem wo...
  • Pendule aus Hannover? Beitrag #1
Kora1

Kora1

Themenstarter
Dabei seit
13.03.2021
Beiträge
2
Hallo liebe Uhrenfreunde.

Wir haben eine alte Pendule im Familienbesitz. Anbei Bilder:
Pendule_01.jpgPendule_02.jpgPendule_03.jpgPendule_04.jpgPendule_05.jpgPendule_06.jpgPendule_07.jpgPendule_08.jpgPendule_09.jpgPendule_10.jpgPendule_11.jpgPendule_12.jpgPendule_13.jpgPendule_14.jpgPendule_15.jpg
Die unvermeidliche Frage: Weiß jemand wann die von wem wo gefertigt wurde?
Mein Bruder meinte sich zu erinnern, dass unsere Oma erzählt hat, die wäre von dem Göttinger Mechaniker und Uhrmacher Johann Andreas Klindworth (1742–1813), ein Urururururgroßvater von uns. ;-)
Aber das wäre meiner Meinung nach zu alt geschätzt. Das Uhrwerk müsste nach 1850 gefertigt sein. Diese Uhrwerke kann man reichlich im Netz entdecken.
Die Pendule war in den 70igern bei einem Celler Uhrmacher zur Überprüfung. Der sprach von einem Produkt eines Hofuhrmacher in Hannover.
Kann irgendjemand was an Hand der Bilder dazu sagen?
Vielen Dank für eventuelle Rückmeldungen.
Liebe Grüße von Hans-Jörg
 
  • Pendule aus Hannover? Beitrag #2
Der.Clockmann

Der.Clockmann

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
61
Hallo Hans-Jörg,
Hofuhrmacher aus Hannover ist mir nur Bofenschen bekannt. Dieser hat aber immer seine Uhren irgendwo gemarkt. Manchmal so klein dass es nur mit einer Lupe gelesen werden konnte. Aber es könnte ja auch unter (dahinter) dem Ziffernblatt stehen.
Schönen Sonntag
Rainer
Der Reisewecker ist sehr klein ca. 12cm hoch
 

Anhänge

  • P1070232.JPG
    P1070232.JPG
    930,2 KB · Aufrufe: 13
  • Zblatt.jpg
    Zblatt.jpg
    361,5 KB · Aufrufe: 14
  • Pendule aus Hannover? Beitrag #3
Kora1

Kora1

Themenstarter
Dabei seit
13.03.2021
Beiträge
2
Hallo Rainer,
vielen Dank für die Info.
Vielleicht finde ich noch Markierungen.
Glaube aber dass die Pendule zu jung ist für den Herrn.
Grüße Hans-Jörg
 
  • Pendule aus Hannover? Beitrag #4
Der.Clockmann

Der.Clockmann

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
61
So weit ich weiß hat ein Ladengeschäft in Hannover existiert. Dort wurden auch eingekaufte Uhrwerke in Gehäuse geschraubt und auch gemarkt. Mein Ührchen ist so extrem alt auch nicht. Das Uhrwerk ist von ca. 1870/80 wahrscheinlich französisch. Die Bofenschens haben sich ungefähr 200 Jahre mit Uhren beschäftigt. Der ALTE hat auch mit Breguet schon Wein getrunken und gefachsimpelt.
Grüße
Rainer
 
Thema:

Pendule aus Hannover?

Oben