"Peep O Day" alarmclock, carriageclock der Ansonia Clock Co. um 1880

Diskutiere "Peep O Day" alarmclock, carriageclock der Ansonia Clock Co. um 1880 im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Leider kenne ich mich mit der Geschichte der "Weckuhren" nicht aus. Trotzdem vermute ich, dass es sich bei dieser Alarmuhr, die ich am Wochenende...
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.225
Ort
bei Heilbronn
Leider kenne ich mich mit der Geschichte der "Weckuhren" nicht aus. Trotzdem vermute ich, dass es sich bei dieser Alarmuhr, die ich am Wochenende auf einem Flohmarkt erstanden habe, um einen sehr frühen Wecker handelt. Einen ähnlichen habe ich im Internet entdeckt. Alarm Clock - Ansonia Clock Co, 1880s - Museum Victoria
Leider ist sein Zustand nicht perfekt. Es fehlt der obere Griff für diese "carriageclock", das geschliffene Frontglas ist beschädigt und das Zifferblatt ist stark lädiert.
Das Uhrwerk läuft (vermutlich ein Stiftankerwerk?) etwas zu schnell, der Wecker funktioniert sehr gut. Offensichtlich lässt sich das Klingeln einmal am Tag nicht verhindern, denn für Uhrwerk und Wecker gibt es nur eine Feder und keine Abstellvorrichtung für den Wecker. ("Peep O Day") bedeutet vermutlich, dass der Wecker einmal am Tag abläuft und dann neu aufgezogen werden muss, sonst läuft die Uhr nicht mehr lange weiter.
Dazu ein paar Bilder:

Gruß Willy
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

"Peep O Day" alarmclock, carriageclock der Ansonia Clock Co. um 1880

Oben