Patek Phillipe Nautilus - Soll ich?

Diskutiere Patek Phillipe Nautilus - Soll ich? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend zusammen, ich stehe vor einer Frage - einem Problem, dessen Lösung mir schwerfällt. Die Nautilus ist für viele die Uhr, die das...
1

1640ft

Themenstarter
Dabei seit
31.12.2017
Beiträge
41
Guten Abend zusammen,

ich stehe vor einer Frage - einem Problem, dessen Lösung mir schwerfällt.

Die Nautilus ist für viele die Uhr, die das Endstadium des Uhrenwahnsinns darstellt. Schon lange habe ich diese Uhr mit blauem dial auf dem Radar, allerding schien sie immer sehr weit weg. Sie ist teuer und die Wartelisten sind angeblich auf 5-6 Jahre aufgebläht.

Seit über 15 Jahren habe ich einen sehr guten Freund, dessen Vater schon seit seiner Kindheit Uhren sammelt. Mit dieser Familie bin ich seit diesen 15 Jahren auch sehr gut befreundet, fühle mich wie ein Familienmitglied.

Letztes Wochenende saß ich also wieder mit den beiden Herren des Hauses zusammen und wir haben es uns gut gehen lassen. Ein paar Gin Tonics, ein paar Whisky.. und natürlich das Thema Uhren. Die Stimmung war also gut und ich hatte die besagte Nautilus des Vaters am Arm und schwärmte so vor mich hin, während er mal wieder meine blaue Pelagos begutachtete. Dann bot er mir tatsächlich die Nautilus an, unter der Voraussetzung, dass sie bei mir bleibt und das auch noch zu einem mehr als fairen Preis.

Ich denke jetzt bereits seit einer Woche über das Angebot nach, ich soll mir mit der Überlegung Zeit lassen, sagte er. Ich könnte also meinen absoluten Gral bekommen.

Da die Uhr trotz einem fairen Preis immernoch sauteuer ist, müsste ich dafür sowohl meine Aqua Terra und Pelagos veräußern, als auch auf die bestellte 126600 verzichten (siehe Vorstellungsthread). Ich liebe meine Uhren, allerdings reizt mich die Nautilus sehr..

Was würdet ihr tun? :oops:
 
Articus

Articus

Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
6.182
Ort
failed state
Wenn du dir die Uhr nicht wirklich leisten kannst lass es lieber. Die ein-Uhr-Politik funktioniert m.E. in 99% der Fälle nicht:-)
 
KISS

KISS

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
308
Die Entscheidung halte ich für denkbar einfach:
Wenn Du jemanden fragen musst ob... (also auch die Frage hier) = NEIN

Ich glaube wenn Du wirklich wolltest/ könntest, dann hattest Du schon ;-)
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
1.558
Ort
Luxembourg
Es ist und bleibt natürlich alleine Deine Entscheidung. Aber meiner Meinung nach, ist die Enttäuschung schon vorprogrammiert, wenn Du es tust. Letztendlich ist es „nur“ eine Uhr und wenn du diese nicht „suverän“ und mit ganzen Herzen kaufen kannst (und ich denke, das kannst Du nicht, sonst müsstest Du nicht irgendwelche Fremdlinge im Internet fragen) wäre es wohl besser es sein zu lassen.
 
rh_j

rh_j

Dabei seit
17.03.2016
Beiträge
810
Besser nicht, du verlierst Flexibilität und wirst immer Angst um die eine haben... Nur, wenn Du sie einfach so bezahlen kannst. Soll eine Freude, keine Sorge sein.
 
Bernie_J

Bernie_J

Gesperrt
Dabei seit
30.01.2012
Beiträge
1.454
Kaufen. Zumal für ne fairen Kurs. Und wenn du die Asche brauchst, ist sie in Nullkommanix gecasht. Sch... auf irgendwelche Versprechen.

Kennst du den Witz, der mit „...bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch.“ endet?
 
Bernie_J

Bernie_J

Gesperrt
Dabei seit
30.01.2012
Beiträge
1.454
Was denn? Der Herr ist offensichtlich erwachsen. Also sollte er wissen, was er tut.

Der Wecker ist die wandelnde Rendite und wenn es der Gral des TE ist, wo ist das Problem?

@ 1640ft, wenn du Skrupel hast, sprich mit dem Mann drüber und biete ihm an, dass er ein Vorkaufsrecht hat, solltest du sie doch irgendwann verkaufen wollen/müssen. Und zwar zu dem Kurs, zu dem du sie bekommen hast.

Ihr tut hier immer alle so als seid ihr der St. Martin. Aber unter Marktpreis gibt keiner seine Zwiebel im Falle eines Verkaufs ab. Auch wenn ihr sie für die Hälfte gekauft habt.
 
Zuletzt bearbeitet:
schnauzi

schnauzi

Dabei seit
27.09.2015
Beiträge
4.488
Ort
Wien
So eine Chance zu deinem Gral zu kommen, wirst du so schnell nicht mehr bekommen. Nimm sie, du wirst sonst keine Ruhe finden :super:
 
BlueSky

BlueSky

Gesperrt
Dabei seit
02.01.2009
Beiträge
879
Ort
OWL
Nimm sie, nachdem sie zur Revision war. Dann trägt sie sich entspannter.
 
diveros

diveros

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
5.182
Ort
Mitten in Franken
Muss jeder selbst wissen.

Mir gefällt die Uhr, ich kann aber ohne leben. Verbiegen würde ich mich wegen der Uhr nicht. Wie es aussieht müsste sich der TS verbiegen

Da er nach Rat fragte, eindeutig Nein.

Zudem noch so ein Whiskey Ehrenwort...die Uhr muss bei Ihm bleiben.....so ein schmarrn. Wenn ich was kaufe ist es meines, erklären muss ich nur dem Finanzamt.
 
Popocatepetl

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.507
Ort
Bayern
Letzlich ist die Nautilus auch nur eine Uhr.

Die Faszination einer Uhr wird geringer, je länger man sie besitzt. Und irgendwann ist es dann Alltag.
Das sollte man sich immer bewußt machen, wenn man für eine neue Uhr sich schon länger im Besitz findende verkauft.
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
1.782
Ob du auf die genannten 3 Uhren verzichten kannst, kannst nur du selber entscheiden.

Eine solche Frage ist für Aussenstehende eh schlecht zu beantworten.

Fakt ist nur das ich die Nautilus für alsolut gehypt halte, das ist eine Blase die jederzeit auch wieder abkühlen kann....Rendite ja, kurzfristig, langfristig würde ich darauf nicht setzen, ähnlich wie die Daytona ist das keine seltene Uhr.;-)
 
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
6.269
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Hol dir das Ding.
Ganz ehrlich die Nautilus ist echt geil, wenn's dein Gral ist: go for it.
So was wie ne AT und blaue Pelagos...mein Gott hau weg die Hobel.
Ich stell mal die Behauptung auf: wer ne Pelagos und AT für um 7K gekauft hat und für 11K Seadweller auf der Liste steht, der kann zumindest AT und Pelagos auch wieder kaufen und das wahrscheinlich auch recht kurzfristig in ein, zwei Jahren.
 
Jogol

Jogol

Dabei seit
28.01.2018
Beiträge
226
Hallo Nik, ich versuch mich mal in Fernpsychologie: Wenn ich mir deine bisherigen Beiträge so anschaue dann habe ich schon den Eindruck, dass du für die "Uhr für´s Leben" noch nicht so weit bist. Vor wenigen Tagen erst war´s ja noch die Sea Dweller. Was wird da erst in einem halben Jahr sein. Oder in 5 Jahren?
Und bedenke: Wenn du alle deine anderen schönen Uhren hergeben musst, dass hast du nur noch die Nautilus und musst die immer tragen. Willst du das wirklich?
Immer nur noch die?
Ich meine nicht jeder trägt gerne immer zehntausende Euros am Handgelenk spazieren. Mit all den Risiken wie Verlust, Beschädigung, Diebstahl usw...
Wenn du dir nicht wirklich 100%ig sicher bist (und ich glaub das bist du nicht...) würde ich einem guten Bekannten dieses Versprechen nicht geben.
 
01kaufmann

01kaufmann

Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
3.894
Ort
OWL
"Wenn de ein reinmachen kannst mach ein rein."

Gruß
01kaufmann
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrakel

Uhrakel

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
1.576
Ort
Nordisch by nature
Ich kann das gut nachempfinden. So hat jeder seinen Gral. Bei mir wäre es die Submariner und auch ich müsste dafür nicht nur auf diverse andere Uhren verzichten, auch Dinge wie jährlicher Urlaub z.B. müssten da hinten anstehen. Das ist mir die Submariner dann doch nicht wert. Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.119
Ort
Marburg
Ich sehe das auch so: Wer fragt, denkt nein. Sinnvolle Argumente pro oder contra gibt es eh nicht.
 
Thema:

Patek Phillipe Nautilus - Soll ich?

Patek Phillipe Nautilus - Soll ich? - Ähnliche Themen

  • Könnte mir wer Etwas über diese Patek Phillipe Uhr sagen

    Könnte mir wer Etwas über diese Patek Phillipe Uhr sagen: Guten Tag, ich bin seit kurzem im Besitz eines Familien- Erbstückes gekommen und würde gerne Genaueres darüber wissen. Ich kann nur dazu sagen...
  • [Erledigt] Patek Phillipe Aquanaut Jumbo, Ref 5167A-001 aus 2013 im Fullset

    [Erledigt] Patek Phillipe Aquanaut Jumbo, Ref 5167A-001 aus 2013 im Fullset: Liebe Forenfreunde, motiviert von einem Kollegen, der meine lyrischen (Angebots-)Texte lobte und einem sehr angenehmen Dialog mit einem...
  • Patek Phillipe Ausstellung München 17. -27.10 Kunsthalle

    Patek Phillipe Ausstellung München 17. -27.10 Kunsthalle: Eine sicherlich hochinteressante Ausstellung auf 1200qm mit 400 Exponaten kommt vom 17.10. bis 27.10.13 nach München in die Kunsthalle der Hypo...
  • Weltrekord Preis für Patek Phillip Taschenuhr

    Weltrekord Preis für Patek Phillip Taschenuhr: hallo anbei ein sehr interessanter link. anscheinend gibt es doch uhren die man als wertanlage betrachten kann. leider wird ( gerade bei ebay)...
  • wert und echtheit einer patek phillipe

    wert und echtheit einer patek phillipe: Moin, vielleicht kann mir ja einer helfen, kann man irgendwie die echtheit einer Patek Philippe bestimmen, wenn ja wie? und weis vielleicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben