Patek Philippe 5524g Pilot Traveltime - die andere Patek

Diskutiere Patek Philippe 5524g Pilot Traveltime - die andere Patek im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, Ich bin ja schon seit so einiger Zeit Fan der Uhren von Patek Philippe und besitze auch schon die ein oder andere Uhr der...
Uhrgestein63

Uhrgestein63

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
335
Ort
Niedersachsen
Hallo zusammen,

Ich bin ja schon seit so einiger Zeit Fan der Uhren von Patek Philippe und besitze auch schon die ein oder andere Uhr der Traditionsmarke aus Genf. Aber was da im Jahr 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde?! Wie jetzt?! Eine Fliegeruhr? Soll das'n Witz sein? Was hat denn das bitte mit PP zu tun? Sieht ja aus wie ne IWC oder Zenith. Geht ja gar nicht. Aber mutig ist es irgendwie schon. Das waren so meine Gedanken. Und dabei hab ich's dann auch bewenden lassen. Habe keinen Gedanken mehr an diese Uhr verschwendet. In der Zwischenzeit kam die ein oder andere Uhr und es gingen auch wieder welche. Der ganz normale Wahnsinn eines Uhrenabhängigen auf dem vermeintlichen Weg zu DER Uhr ;-)

Nun begab es sich bei einem Höflichkeitsbesuch bei meinem Konzi, dass dieser die PP Pilot Traveltime gerade rein bekommen hatte und mir anbot, mir das frisch eingetroffene Stück mal näher anzusehen. Ich wollte eigentlich erst abwinken. Aber was soll's. Was gibt es schon schöneres, als Uhren zu befingern und bei einem leckeren Getränk etwas zu fachsimpeln (ok, zwei bis drei Dinge fallen mir da schon ein :-). Auch wenn mir vollkommen klar war, dass mir diese "komische" Patek nicht gefährlich werden kann.

Aber falsch gedacht. Was denn nun? Die Uhr gefiel mir auf Anhieb überraschend gut. Musste sie immer wieder umlegen. Aber nö, kaufen werde ich die trotzdem nicht. Es vergingen einige Tage, aber irgendwie ließ sie mich nicht mehr los. Das übliche Suchtverhalten setze ein und ich schaute mir alles im www über die Uhr an, was ich finden konnte. Die ist so erfrischend anders. So unauffällig auffällig. Wie cool, ne Fliegeruhr von Patek Philippe. Ich musste natürlich nochmal hin und sie anlegen. Und in Verbindung mit den gesammelten Eindrücken aus dem Netz wuchs die Begeisterung für diese so polarisierende Patek.

Irgendwie deutete ja schon einiges darauf hin. Diese Uhr ist wirklich sehr besonders und braucht schon ein wenig Zeit. Die 5524G ist kein no-brainer. Aber letztlich hat sie mich voll überzeugt. Ich hatte dann also abschließend einen weiteren sehr schönen Nachmittag bei meinem Konzi und konnte sie schlussendlich bei einem lecker Gläschen Schaumwein in Empfang nehmen. Oh man, mit der 5524g als meine nächste Patek hätte ich bis vor kurzem so überhaupt nicht gerechnet. Hatte bereits mit ganz anderen Referenzen geflirtet. Aber so kann's gehen. Ich finde sie einfach erfrischend unprätentiös
und ich trage sie seitdem oft und gern. Insbesondere auch bei Dunkelheit ein absoluter Knaller. Die leuchtet die ganze Nacht durch.

Hier noch ein paar Koordinaten zur Patek Philippe 5524g Pilot Traveltime

Material: Weißgold
Zifferblatt: Dunkelblau
Durchmesser: 42mm
Höhe: 10,8mm
Uhrwerk: 324 S C FUß
Gangreserve: 45h max.

Und hier noch ein paar Bilder dieser etwas anderen Patek:













Im Dunkeln:



Und als Tischuhr ;-)

 
Zuletzt bearbeitet:
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
260
Schönes Teil! Local und Home - witzig! Schöne Lösung für‘s Datum, welches ebenso stilsicher gestaltet ist wie alle anderen Details und wie die Uhr als Ganzes. Sind das zwei Drücker, auf der linken Seite? Zum Schalten zwischen Local und Home?
 
Speedmaster Tobias

Speedmaster Tobias

Dabei seit
13.10.2018
Beiträge
736
Ort
Ein Düsseldorfer Jong
Wow,tolle Uhr,die gefällt mir richtig gut. Nett geschriebene Vorstellung ,wie eine Uhr, die nicht gekauft werden wollte, zum Traum avanciert. Schönes Gehäuse,tolles ZB ,welches sich auch noch gut ablesen lässt.
 
CFG

CFG

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
2.414
Vielen Dank für die Vorstellung, ich kannte die gar nicht. Von Zenith oder IWC in gleich Größe würde ich die direkt nehmen.
 
MartlRS

MartlRS

Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
3.051
Ort
Roth in Middlfrange
Tolle Uhr von PP. Ich weiß das viele ihr eher skeptisch gegenüber sind, ich jedoch mag das Modell. Erweitert deine tolle Sammlung perfekt.
 
Uhrgestein63

Uhrgestein63

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
335
Ort
Niedersachsen
Lieben Dank allerseits.

Vergaß ich doch glatt, die beiden Drücker zu erwähnen. Mit denen kann ich die lokale Zeit stundenweise vor- und zurückstellen. Sie lassen sich mit einer Viertel Drehung arretieren, damit man den Stundenzeiger nicht versehentlich verstellen kann. Verstellen kann man nur den vollen Zeiger, der die lokale Zeit anzeigt. Der skeletierte Zeiger zeigt die Heimatzeit an.

Die kleinen Fenster auf dem Blatt dienen der Tag- und Nacht Anzeige für den aktuellen Ort und für die Heimat.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

d-dawg

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
301
Ort
London
Vielen Dank für die Vorstellung. Hatte die 5524G gestern am Handgelenk und war auch positiv überrascht, auch wenn sie schlussendlich zu gross für mein Handgelenk ist. Zwei Dinge sind mir noch aufgefallen: das Werk (324) ist relativ klein für das Gehäuse und die Datumsanzeige in 3er Schritten habe ich so noch nirgends gesehen - macht das ZB aber etwas aufgeräumter.
Viel Spass mit dem Neuerwerb, und ich würde mich freuen, in 6-12 Monaten auch noch über die längerfristige Erfahrung mit der Uhr zu lesen!
 
Marchiboy300

Marchiboy300

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
978
Herzlichen Glückwunsch zur Uhr. Eine Frage: Das Datum muss man mit einem Korrekturstift verstellen oder?
 
01kaufmann

01kaufmann

Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
4.015
Ort
OWL
Meinen herzlichen Glückwunsch! Eine phantastische Uhr. :klatsch:

Weiterhin viel Freude mit dem guten Stück & besten Dank fürs Zeigen.

Gruß
Konstantin
 
S

sn0w

Dabei seit
06.04.2019
Beiträge
4
Meine Lieblingsuhr in Rosegold mit braunem Zifferblatt. Diese hier ist natürlich auch ein Traum. Viel Spaß damit!

Edit: Was mich noch interessieren würde.. Stören die Drücker beim Tragen?
 
Uhrgestein63

Uhrgestein63

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
335
Ort
Niedersachsen
Danke allerseits!

Herzlichen Glückwunsch zur Uhr. Eine Frage: Das Datum muss man mit einem Korrekturstift verstellen oder?
Für das Datum gibt es einen in das Gehäuse eingelassenen Korrekturdrücker. Allerdings sind ein paar Tage vor oder zurück auch über die Korreturdrücker für die lokale Zeit kein Problem

@sn0w: Das Modell in Roségold ist auch sehr schön. Nur passte für mich ein weißes Metall irgendwie besser zum Fliegeruhrenstil. Die Drücker stören nicht. Ich nehme sie beim Tragen der Uhr überhaupt nicht wahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
geistik

geistik

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
1.878
Total cool! Danke für die schöne Vorstellung.
Ein Genuss, dieses recht untypische Modell hier zu sehen!
 
Troll

Troll

Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
828
Ort
Hessen
Eine tolle Uhr. Schön, so etwas mal hier zu sehen.
Wie ist das mit dem Home-Zeiger „zuhause“, verschwindet er optisch komplett hinter dem Hauptstundenzeiger?
 
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
3.052
Ort
Ruhrgebiet
Wieder eine Uhr aus der Rubrik "mir absolut und völlig unbekannt"..
Auch wenn sie komplett durch mein eigenes Raster fallen würde, ziehe ich meinen Hut vor dieser ungewöhnlichen Technik und dem, wie ich finde, außergewöhnlichen und auch mutigem Design... :klatsch:

Danke für's Vorstellen und herzlichen Glückwunsch zur PP
 
MichelZ

MichelZ

Dabei seit
10.12.2017
Beiträge
183
Kompliment zu dieser Traum–Patek. Während Du anfangs scheinbar garnicht auf dies Uhr abgefahren bist, sie letztendlich aber dennoch gekauft hast, ist es bei mir genau umgekehrt. Seit dem Tag als sie vorgestellt wurde steht sie an oberster Stelle meiner Liste mit Traumuhren. Leisten kann/werde ich mir sie vermutlich nie.
Ich gönne sie Dir aber und wünsche Dir viel Freude damit.
 
Uhrgestein63

Uhrgestein63

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
335
Ort
Niedersachsen
@Frank, vielen Dank!

@Michel, lieben Dank. Bist du also ein Mitglied der Minderheit, die das Potential dieser Uhr sofort erkannt hat :super: Ich hab etwas länger gebraucht. Aber nicht nur bei Uhren, sondern auch bei anderen Dingen ist bei mir die Liebe auf den zweiten oder dritten Blick oft sogar deutlich nachhaltiger. Gerade im Detail flasht mich die Uhr immer wieder

 
Thema:

Patek Philippe 5524g Pilot Traveltime - die andere Patek

Patek Philippe 5524g Pilot Traveltime - die andere Patek - Ähnliche Themen

  • Bucherer vertreibt Patek Philippe temporär online

    Bucherer vertreibt Patek Philippe temporär online: ....wurde mir im email Newsletter mitgeteilt
  • Patek Philippe - Nautilus White Gold Herren - Verkauft von Catawiki

    Patek Philippe - Nautilus White Gold Herren - Verkauft von Catawiki: Heute Abend endet wieder eine unserer exklusiven Armbanduhren-Auktionen. Bei Interesse können Sie hier gerne einen Blick auf diese Auktion werfen...
  • Kaufberatung Wie "alt" darf ein aktuelles Modell sein? Patek Philippe 5146G

    Kaufberatung Wie "alt" darf ein aktuelles Modell sein? Patek Philippe 5146G: Hallo Ihr Lieben, zunächst einmal herzlichen Dank für die Aufnahme im Uhrforum, über die ich mich wirklich sehr freue. Ich bin schon seit...
  • [Suche] Patek Philippe Calatrava WG oder RG

    [Suche] Patek Philippe Calatrava WG oder RG: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Patek Philippe Calatrava als klassischer drei-Zeiger Dresser mit Datum. Gerne auch die nicht...
  • [Verkauf] Patek Philippe Calatrava Pilot Travel Time, Referenz 5524G-001 in 750er Weißgold

    [Verkauf] Patek Philippe Calatrava Pilot Travel Time, Referenz 5524G-001 in 750er Weißgold: Liebe Forumsfreunde, heute möchte ich Euch ein weiteres Schmankerl meiner Sammlung anbieten: Zum Angebot steht die Patek Philippe "Calatrava...
  • Ähnliche Themen

    Oben