Kaufberatung Panomatic Lunar, Erfahrungen, Bilder?

Diskutiere Panomatic Lunar, Erfahrungen, Bilder? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich möchte eine Glashütte Original Panomatic Lunar in Edelstahl erwerben. Recht sicher bin ich mir beim Armband, es soll...
C

camerlengo

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2008
Beiträge
146
Ort
Sehnde - Rethmar
Hallo zusammen,

ich möchte eine Glashütte Original Panomatic Lunar in Edelstahl erwerben. Recht sicher bin ich mir beim Armband, es soll zunächst ab Hersteller ein Stahlarmband werden.

Unschlüssig bin ich mir bezüglich der Farbe des Zifferblatts. Das blaue Blatt habe ich live in Kombination mit dem Lederband gesehen. Es gefällt mir zwar gut, wirkt aber doch sehr intensiv. Das graue Blatt ist derzeit in der Auswahl leicht vorn, in Verbindung mit dem Stahlband habe ich es aber leider bislang nirgendwo finden können. Alternativ käme auch das silber-weiße Blatt in Frage, welches ich live am Stahlband gesehen habe.

  • Hat jemand die Uhr und kann Erfahrungen zur Uhr allgemein und zu den verschiedenen Farben der Zifferblätter schildern?
  • Hat jemand eigene Bilder, insbesondere zum grauen Zifferblatt? Die gerenderten Bilder auf der Homepage sind kaum aussagekräftig.
Viele Grüße,
Holger
 
C

camerlengo

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2008
Beiträge
146
Ort
Sehnde - Rethmar
Voraussichtlich werde ich diese Woche die Möglichkeit haben, in Berlin eine Panomatic Lunar mit grauem Zifferblatt zu sehen.

Über Erfahrungsberichte würde ich mich trotzdem freuen.

Grüße,
Holger
 
Kaweni

Kaweni

Dabei seit
25.09.2014
Beiträge
1.141
Hallo Holger,

ich besitze seit nun fast vier Jahren eine PML in silber am schwarzen Lederband. Ich kann deshalb aus eigener Erfahrung nur "allgemein" zur Uhr berichten, das aber so ziemlich uneingeschränkt Gutes (das kommt bei mir nicht oft vor ;-)). In meiner kleinen Sammlung ist sie die Königin, die mit ihrem Zifferblatt und der Werksansicht alles andere in den Schatten stellt. Die Faszination für das Design ist bis heute kein bisschen zurückgegangen. Auch der Kontakt zum Hersteller war bisher sehr persönlich, ich hatte ihn aber im Wesentlichen nur anlässlich der Eintragung der Uhr ins Stammbuch der Manufaktur.

Von den Gangwerten ist sie mit +1s/d in meiner Sammlung unerreicht (und bei mir haben wahrlich nicht alle Kaliber von Hause aus auch nur in etwa vergleichbare Gangwerte). Bis heute hat sich trotz regelmäßigen Tragens übrigens am Gang nichts geändert. Im Alltag trage ich sie vor allem zum Anzug, zur Kombination oder auch mal zum Polo-Shirt. Sie ist nicht wirklich ultra-thin (darauf solltest du beim Anlegen vielleicht explizit achten), rutscht bei mir aber problemlos unter jede Manschette. Kratzer konnte ich auch aufgrund der satinierten Flanken und der recht kleinen Lünette bislang keine entdecken. Wenn ich etwas zu meckern hätte, dann am ehesten hinsichtlich der bei mir verbauten einfachen Faltschließe, aber das betrifft ausschließlich die Version am Lederband.

Ich habe meine PML damals in silber gewählt, weil ich einen hellen Dresser am dunklen Lederband haben wollte und außerdem ein großer Fan von gebläuten Zeigern sowie einer Mondphase mit blauem Himmel bin. Da hat das Modell einfach gepasst. Am Stahlband würde ich intuitiv vermutlich eher nach der Variante mit grauem Zifferblatt (oder der blauen) schauen. Das silberne Zifferblatt wirkt in Verbindung mit dem vielen silbernen Stahl zumindest auf Bildern auf mich manchmal etwas zu sehr "Ton in Ton". Zudem würden mir am Stahlband dann wiederum die silbernen Zeiger in Verbindung mit einer hell hinterlegten Mondphase besonders gut gefallen. Ich kann mich dabei aber wirklich nur vorsichtig auf meinen Eindruck von Fotos wie >hier< beziehen. In Natura habe ich mir noch kein Modell am Stahlband angesehen.

Zur PML am Stahlband kann vermutlich @GOFan als Besitzer einer solchen deutlich mehr sagen. Vielleicht bekommst du von ihm ja noch ein weiteres Feedback. Allgemeine Fragen zur PML versuche ich aber auch gerne zu beantworten. Aus meiner Sicht hast du auf jeden Fall eine Uhr im Auge, mit der man potentiell lange eine gute Zeit haben kann. :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
C

camerlengo

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2008
Beiträge
146
Ort
Sehnde - Rethmar
(…)
Das silberne Zifferblatt wirkt in Verbindung mit dem vielen silbernen Stahl zumindest auf Bildern auf mich manchmal etwas zu sehr "Ton in Ton". Zudem würden mir am Stahlband dann wiederum die silbernen Zeiger in Verbindung mit einer hell hinterlegten Mondphase besonders gut gefallen. (…)
Hallo Sven,

danke für Deine umfangreiche Schilderung.

Gedanklich bin ich aufgrund des Stahlbands ebenfalls eher bei der grauen Version - aus den Gründen, die Du auch genannt hast. Ein Exemplar mit silbernem Zifferblatt und Stahlband habe ich jedoch kürzlich im Schaufenster eines Konzis gesehen - dort wirkte es weniger eintönig, als befürchtet.

Viele Grüße,
Holger
 
GOFan

GOFan

Dabei seit
29.04.2016
Beiträge
383
Ort
in Deutschland
Hallo Holger,
ich kann der Ausführung von Sven nichts wirklich hinzufügen. Da wurde alles genannt. Die Gangwerte meiner PML liegen seit 4 Jahren konstant bei 2 sek + pro Tag. Der Tragekomfort am Stahlband ist sehr komfortabel. u.a. auch durch die integrierte Feinverstellung von +/- 8 mm und kein Vergleich zum Lederband. Das graue Ziffernblatt ist wesentlich seltener in der "freien Wildbahn" anzutreffen. Am ende ist es reine Geschmackssache - was Dir besser gefällt - das kaufe Dir. Wenn Du die PML mit grauem Ziffernblatt und Stahlband sehen möchtest - kannst Du auch bei GO direkt anrufen und Dir die Bilder per Mail schicken lassen. Ich konnte damals zwischen dem blauen und dem silberenen Ziffernblatt wählen - hatte beide am Arm. Ich bin vieleicht zu konservativ - aber das silberne Ziffernblatt ist für mich absolut zeitlos (das trifft auch auf das graue Ziffernblatt zu). Besonders die Qualität der Verarbeitung im Detail begeistern mich. Ich habe bei meinen inzwischen 3 Werksbesichtigen bei GO auch die Menschen kennengelernt und gesprochen die solche kleinen technischen Meisterwerke bauen und die Liebe und Begeisterung vor Ort gespürt. Das Verhältnis von Preis und Leistung ist für mich bei GO absolut Top und die Uhren - mit einer Produktion von ca. 13 000 Uhren pro Jahr - sehr exklusiv. Einen Tip kann ich Dir noch geben - ich habe meine Uhr(ren) bei einem offiziellen Konzi gekauft und für die Barzahlung einen super Preis bekommen.

Viele Grüße Thomas
 
Thema:

Panomatic Lunar, Erfahrungen, Bilder?

Panomatic Lunar, Erfahrungen, Bilder? - Ähnliche Themen

  • [Suche] suche glashütte orig. panomatic lunar

    [Suche] suche glashütte orig. panomatic lunar: suche glashütte orig. panomatic lunar
  • Ziffernblatt Glashütte Panomatic

    Ziffernblatt Glashütte Panomatic: Hallo liebe Uhrenfreunde, kennt sich jemand mit Glashütte Original- Uhren aus? Im Moment habe ich nämlich eine gebrauchte PanoReserve auf dem...
  • [Verkauf] Glashütte Original Panomatic Lunar XL

    [Verkauf] Glashütte Original Panomatic Lunar XL: Zum Verkauf steht eine fast neuwertige Glashütte Original Panomatic Lunar XL. Die Uhr kommt mit Box, Überkarton, Papiere und allem was noch...
  • Kaufberatung Suche eine Uhr im Design Glashütte Panomatic Lunar

    Kaufberatung Suche eine Uhr im Design Glashütte Panomatic Lunar: Guten Abend, mir persönlich gefällt von Glashütte Original die Panomatik Reihe besonders die Lunar sehr gut. Leider kann ich mir dieses...
  • Kaufberatung JLC Master 8 Days oder GO Panomatic Lunar

    Kaufberatung JLC Master 8 Days oder GO Panomatic Lunar: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum. Trage bisher als dresswatch eine Hamilton Jazzmaster Power Reserve und in der Freizeit eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben