Panda 2.0 - Seiko SDGZ013 mechanischer Chronograph - Referenz 8R48-00C0

Diskutiere Panda 2.0 - Seiko SDGZ013 mechanischer Chronograph - Referenz 8R48-00C0 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Hallo Zusammen, für diejenigen unter Euch, die Panda’s mögen, habe ich heute einen besonderen Leckerbissen, nämlich ein neuer Seiko Chronograph...
#1
freemind1

freemind1

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
1.180
Ort
Rheinland
Hallo Zusammen,
für diejenigen unter Euch, die Panda’s mögen, habe ich heute einen besonderen Leckerbissen, nämlich ein neuer Seiko Chronograph, der zum 50 jährigen Jubiläum der Seiko Chronographen herausgebracht wurde. Er wird seit November in Japan unter dem Modellnamen SDGZ013 (8R48-00C0) als limitiere Serie verkauft.
Wer die alte und schon fast legendäre 6138er Serie Seiko kennt, dem wird vor allem das Modell 6138-8020 ein Begriff sein - von vielen auch „Seiko Panda“ genannt. (Hier übrigens meine Vorstellung dieses Klassikers). Die Anleihen an dieses 70er Jahre Modell von Seiko sind bei dieser neuen Uhr sehr deutlich, der eine oder andere bezeichnet den Chronographen aus der „Brightz“ Serie schon als den Nachfolger der alten Panda.

Die Seiko Brightz SDGZ013 kam mit einem Schwestermodell SDGZ015 erst neulich auf den Markt und vertritt eine neue Serie unterhalb der Grand Seiko Line.
Ein Bild der SDGZ013 habe ich erstmals von 6 Wochen in einer Uhrenzeitschrift entdeckt und seitdem hat mich die Uhr nicht mehr losgelassen. Es gab nur sehr dünne Informationen zu dem Modell und auch bis heute sind die Daten zu der Uhr eher rudimentär.

Erster Eindruck
Die Seiko ist im Vergleich zu den günstigeren Serien sehr gut und wertig verpackt. Die Uhr kommt mit einem hochwertigen Karton, in dem sich wiederum eine Klappbox befindet, die die Uhr beherbergt. Der erste Eindruck der Uhr ist sehr hochwertig und kann aus meiner Sicht mit der hochwertigen Schweizer Konkurrenz gut mithalten.

Kaliber
Zum Kaliber 8R48 konnte ich bis dato nur herausfinden, dass es eine Abwandlung zum 8R28 ist, welches folgende Daten hat:

-> 28.800 Halbschwingungen
-> 34 Steine
-> Stoppfunktion bis zu 12 Stunden
-> Gangreserve von mehr als 45 Stunden
-> Automatik mit Handaufzug
-> vertikale Kupplung
-> 3-Punkt-Herzhebelnullstellung

Das in diesem Modell verbaute 8R48 ist optisch dem 8R28 sehr ähnlich und ich gehe mal nur von kleinen Änderungen aus.

Gehäuse
Das Gehäuse der SDGZ013 ist sehr wertig verarbeitet und hat ein Wechselspiel von polierten und matten Flächen. Es besteht aus Titan mit einer Diashield Beschichtung, die das Material unempfindlicher gegen Kratzer machen soll. Zudem wirkt das Material so eher wie Edelstahl, die Uhr ist aber um einiges leichter als ein Edelstahlmodell.
Die Drücker haben einen gut definierten Druckpunkt und die Krone ist leichtgängig, aber nicht verschraubt. Dennoch bietet die Seiko eine Wasserdichtheit von 10ATM/100m.

Zifferblatt
Das Zifferblatt ist silberfarben und hat ein leichtes vertikales Streifenmuster. Die beiden schwarzen Chrono Totalisatoren sind leicht vertieft mit weißen Zeigern, die kleine Sekunde ist hellsilber mit einem schwarzen Zeiger. Die Anordnung ist sicherlich zunächst etwas ungewöhnlich, es ergibt sich aber dadurch eine gute Trennung zwischen Chronographen- und Zeitfunktion.

Glas
Das Glas ist ein flaches Saphirglas mit „Super clear coating“, einer Beschichtung, die Spiegelungen fast gänzlich eliminiert und dennoch keinen grünen oder violetten Farbstich hinterlässt. Der Sichtboden ist aus Seiko‘s Hardlex Glas und bietet einen schönen Blick auf den mechanischen Chronographen mit dem verzierten Rotor, der in beide Richtungen die Feder aufzieht.

Armband
Das Armband besteht ebenfalls aus Titan und hat größtenteils matte Oberflächen. Als Beigabe gibt es noch ein schwarzes Lederband mit eher glänzender Oberfläche, welches mir allerdings nicht sehr gut gefällt, da es auch relativ steif wirkt. Ich habe jedoch als bekennender Lederbandträger bereits ein Alternativband bestellt und bin schon gespannt, wie die neue Panda daran aussieht.

Verfügbarkeit und Fazit
Da das Model auf 500 Exemplare limitiert und nur in Japan erhältlich ist, habe ich schnell reagiert und letzte Woche bei Seiko 3S bestellt. Die Bestellung und Sendungsverfolgung waren vorbildlich und bereits nach einer Woche stand der DHL Mann vor der Tür und überbrachte mir mein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk. Natürlich nicht ohne mir vorher noch einiges an Zollgebühren abgenommen zu haben. Der Listenpreis der Uhr beträgt inkl. Zoll ca. €2100, die meisten Händler bieten die Uhr (inkl. Zoll und Versand) allerdings für €1600 an. In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um ein sehr hochwertiges Titangehäuse handelt mit Saphirglas, Seiko Manufakturkaliber und sehr guter Verarbeitung ist der Preis aus meiner Sicht mehr als gerechtfertigt. Hier zahlt es sich aus, dass man bei Seiko keinen Premium Zuschlag für Image, Marketing und Exklusivität zahlen muss.


Daten und Fotos

• Name: Seiko Brightz SDGZ013
• Referenz: 8R48-0C00
• Gehäuse Material: Titangehäuse mit diashield Beschichtung
• Deckglas aus Saphirkristall, entspiegelt mit super clear coating
• Sichtboden aus Hardlexglas
• Armband: Titan und Lederband, Schwarz, 20mm Bandanstoß
• Zifferblatt: Silber
• Durchmesser: 41,9 mm
• Höhe: 14,7 mm
• Wasserdicht: 10 bar
• Kaliber/Werk: Seiko 8R48 mechanischer Chronograph
• Gangreserve: 45 h

141210-Seiko-SDGZ013-03.JPG 141210-Seiko-SDGZ013-02.JPG 141210-Seiko-SDGZ013-04.JPG 141210-Seiko-SDGZ013-08.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-17.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-09.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-08.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-13.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-11.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-11a.jpg 141211-Seiko-SDGZ013-12.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-20.JPG 141210-Seiko-SDGZ013-11.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-18.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-15.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-16.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-27.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-28.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-32.JPG 141211-Seiko-SDGZ013-24.JPG

Viele Grüße
freemind1
 
#2
MrOllium

MrOllium

Dabei seit
26.04.2013
Beiträge
5.834
Ort
Niederrhein
Das ist natürlich ein absolutes Schmankerl für jeden Seiko Fan :super:
Mir persöhnlich gefällt sie bis auf zwei Punkte ...
- Den silbernen Toti
- das Datumfenster
Die Lösung finde ich nicht so schick und für eine Panda zu unruhig.
Die Vintage Schwester finde ich da deutlich harmonischer trotz Day/Date.

Dir wünsche ich viel Freude an diesem schönen limitierten Stück :super:
 
#3
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.175
Ort
Lübeck
Wow. Tolle Vorstellung, super Fotos, sicher nicht einfach und eine Megauhr. Panda gefällt mir schon immer. Die Verarbeitungsqualität von Seiko ist klasse, bei der höheren Preisklasse super und die brauchen sich nicht verstecken.
Bei der könnte ich echt schwach werden. Für mich einziges Minus, ich finde die Drücker zu lang. Hat mich übrigens auch an den Grand-Seiko Spring Drive Chronos gehindert.
Dein Vintage Koala ist - finde ich - noch besser.
Gratulation und für beide viel Tragezeit!
LG
Max
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
bombus c

bombus c

Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
3.870
Ort
Wien
Uiii, da werde ich ganz unruhig, wenn ich die offene Box mit dem weißen Reispapier sehe :-) Wie schon gesagt in Deiner Ankündigung, eine echt gelungene Uhr. Sehr gut, interessant und insgesamt wertig gemacht. Das Titan von Seiko ist sowieso eine Wucht. :super:

Ich werde sie nicht holen da ich die Limited vom letzen Jahr schon habe und das Kaliber eigentlich das Gleiche ist. Ich werde sie aber auch nur dann nicht holen, wenn ich mir Deine Bilder nicht weiter anschaue und nicht daran denke, dass es auf Rakuten jetzt die fünffachen Punkte gibt. :D

Glückwunsch! ;-)
 
#5
Artur.H

Artur.H

Dabei seit
14.12.2012
Beiträge
684
Ort
Бремен
Glückwunsch!
Eine verdammt coole Uhr! :klatsch:
Ich werde sie mir auch nicht holen, aber mich dafür umso mehr an Deinen Bildern erfeuen. Das ZB hast du besonders gut eingefangen.
Ich kenne da aber jemanden, dem werde ich Deine Vorstellug schön unter die Nase reiben. ;-)

Ich wünsche Dir viel Freude an ihr.
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Clockjunkie

Clockjunkie

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
243
Ort
W. in B.
Zum Glück hab ich erst vor kurzem eine schöne alte Panda aus der Bucht gefischt und mein verlangen danach befriedigt ;-)...sonst...naja... Glückwunsch zu der schönen neuen Panda!

Gruß Lars
 
#7
gnampf

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.180
Uffz - mal wieder ein Seiko-Schmankerl, zudem von Dir sehr ansprechend präsentiert. Wirklich tolle Fotos hast du gemacht!

Im Gegensatz zu MrOllium finde ich den silbernen Toti klasse, erinnert mich ein wenig an dieses bemitleidenswerte Kind ;)

Viel Freude mit deinem Neuerwerb und danke für die Vorstellung.

Grüße,
Reiner
 
#8
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
4.840
Ort
Wo der Pfeffer wächst...
@Samir: Man kann inzwischen die Uhr danach (no pun intended) stellen, dass Du stets unter den ersten bist, die einen Seiko-Thread kommentieren. Das ist wahre Leidenschaft. Sie hat zwar obsessiven, vermutlich auch klinischen Charakter, aber dennoch ist es Leidenschaft. ;-)

Zur Uhr: Grandios. Sieht so aus, als müsste ich allmählich einen gewissen Schwur revidieren, den ich feierlich am Altar Gottes geleistet (Ben Franklin lässt grüßen) habe - und somit Seiko wieder auf meine Speisekarte setzen. Mal sehen, mal sehen ...

Gruß.

Gruß.
 
#9
blackhawkger

blackhawkger

Dabei seit
15.01.2013
Beiträge
1.157
Die Uhr gefällt :super:

Der Preis ist mir leider für eine spontane Anschaffung zu hoch (sonst würde ich zugreifen :shock:) aber die Uhr wirkt einfach wertig und sehr sehr schön auf den Fotos - und scheint somit auch ihr Geld wert zu sein! Armband und Ziffernblatt - herrlich :super: Herzlichen Glückwunsch und viel Freude beim Tragen!
 
#10
cdbudenheim

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
5.717
Ort
Mainz
Sehr schöne Panda , Glückwunsch .
Schöne Vorstellung und tolle Bilder.
 
#11
confettarum

confettarum

Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
1.096
Ort
Österreich Raabs/Thaya
Hallo freemind1!
Ich habe drei Uhren und kein Geld (Homer Simpson in ähnlicher Form) hätte ich keine Uhren und drei Geld würde ich sofort zuschlagen!
Ein sehr ansprechendes Modell in einer ausführlichen Vorstellung (mit Preis:super: und Bezugsquelle) mit detailreichen Bildern in Profiqualität. Dafür einen herzlichen Dank!

Grüße aus Österreich, Karl
 
#12
lowrider

lowrider

Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
5.454
Ort
Bremen
Hallo du Waldfee....
das ist mal ein würdiger Nachfolger.
Son of Panda aka Panda returns.
 
#13
bombus c

bombus c

Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
3.870
Ort
Wien
@Mr. Bickle: Das von Dir Erwähnte ist nur halb so pathologisch im Vergleich mit dem Plan zu jeder Vorgestellten japanischen Uhr, in jedem Forum weltweit, zu gratulieren. :D :D
@Arthur: Ich habe das Abwehrmittel schon im Einkaufskorb - muss nur auf "Ja" klicken. :-P :D

Ich wurde erwähnt und konnte nicht anders - große Entschuldigung. :oops: Nutze aber die Gelegenheit das Band zu loben. :-) Denn natürlich habe ich mir die Fotos angeschaut, immer wieder. Das Band hat fast eine evolutionäre Entwicklung erfahren: von dem einfachen aber sehr schön und wertig verarbeiteten Band z.B. meiner SDGZ005 und SDGC019, über mehr "Charakter" durch Kanten und Ecken einer wunderschönen SAGA111 zum fünfteiligen Band dieser neuen Brightz. Insgesamt großer Sprung. Ja, teurer sind sie auch geworden aber gleichzeitig ist der Yen gefallen. :-)

Ja, tolle Uhr!
 
#14
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.408
Eine tolle Vorstellung einer technisch echt ausgezeichneten Uhr. Allerdings ist das Design meiner Meinung nach unvollständig/verwirrend/nicht konsequent. Zwei Totis sind schwarz und einer silbern? Warum? Finde ich nicht so gelungen. Trotzdem herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit
 
#15
freemind1

freemind1

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
1.180
Ort
Rheinland
Eine tolle Vorstellung einer technisch echt ausgezeichneten Uhr. Allerdings ist das Design meiner Meinung nach unvollständig/verwirrend/nicht konsequent. Zwei Totis sind schwarz und einer silbern? Warum? Finde ich nicht so gelungen. Trotzdem herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit
Wie schon von mir erwähnt ist die Wahl der Totalisatoren ungewöhnlich, aber aus meiner Sicht spricht dafür, dass es dadurch eine klare Trennung zwischen Chronograph und kleiner Sekunde gibt. Außerdem wären drei gleiche Totis doch gewöhnlich, oder?
Ich finde es gut, dass Seiko der Versuchung widerstanden hat eine retro Kopie einer Vintage Uhr herauszubringen, wie es einige renomierte schweizer Hersteller getan haben.

@Samir: Du bist dank deines News Threads übrigens nicht ganz unschuldig an diesem Erwerb ;-)

@all: Danke allen für die vielen Kommentare und das Lob für die Bilder! Werde bald noch einige Fotos am Lederband folgen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#16
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.408
Klar mit drei gleichen Totis wäre die Uhr gewöhnlicher als so, das stimmt natürlich, aber das muss man eben mögen. Solange sie DIR gefällt ist alles im grünen Bereich
 
#17
R

Rondor

Guest
Ein toller Chrono! Gratuliere Dir zu dem Schmuckstück aus Nippon. In Deutschland kaum zu bekommen. Mir gefallen auch die ungleichen Totis. Machen die Uhr nochmal zu was Besonderem.
 
#18
duesprizz

duesprizz

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
1.137
Ort
BW
Hallo,

Glückwunsch zur Neuauflage der Panda.

Ich finde die neue kann sehr gut mit dem Original mithalten.

Auf jeden Fall eine klasse Vorstellung einer genialen Uhr, die mir ohne UF völlig unbekannt geblieben wäre (die Neuauflage ist gemeint)

Viel Freude beim Tragen
 
#19
Seiko-Landy

Seiko-Landy

Dabei seit
06.06.2014
Beiträge
1.885
Hallo freemind1,

tolle Vorstellung einer sehr schönen und wertigen Uhr.

Allerdings muss ich auch sagen, dass ich das "Original" im Hinblick auf Anordnung/Anzahl/Farbe der Totis und die schlichteren Drücker etwas ruhiger und ausgewogener finde.

Viel Freude mit dem seltenen Chrono,

Stephan
 
#20
M

Marinemaster

Gesperrt
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
2.505
Ort
Teutoburger Wald
Sehr schöne Uhr, Danke für die Vorstellung.

In direkten Vergleich finde ich die alte Panda stimmiger. Die Gestaltung der Drücker ist nicht wirklich gelungen und ein Cabochon hat an einer derart sportlichen Uhr eigentlich nichts zu suchen.
Das ist aber nur meine Meinung und soll Deine Freude an der Uhr nicht schmälern.

Mal eine Frage: Wie hast Du das denn angestellt, dass DHL die Steuern an der Tür kassierte? Ob die Rechnung außen am Paket war, oder innen - ich musste immer zum Zoll, wo das Drama mit Uhren dieser Marke dann erst richtig losging!
 
Thema:

Panda 2.0 - Seiko SDGZ013 mechanischer Chronograph - Referenz 8R48-00C0

Panda 2.0 - Seiko SDGZ013 mechanischer Chronograph - Referenz 8R48-00C0 - Ähnliche Themen

  • [Suche] Seiko SDGZ013 (Panda)

    [Suche] Seiko SDGZ013 (Panda): Neu, oder in sehr gutem Zustand, sowie ordentlich verzollt. Barzahlung und persönliche Übergabe, wenn möglich im Raum Hamburg.
  • Mein Jubiläums-Panda: Seiko Sdgz013

    Mein Jubiläums-Panda: Seiko Sdgz013: Liebe Forumsgememeinde, die Uhr befindet sich zwar bereits einige Zeit in meinem Besitz; sie erscheint mir aber immer wieder und immer noch...
  • [Verkauf] Seiko SDGZ013 Panda / 50th Anniversary

    [Verkauf] Seiko SDGZ013 Panda / 50th Anniversary: Hello everybody. Hard decisions to take sometimes and today I have to take one... Very nice Seiko Automatic Chronograph Limited edition...
  • [Erledigt] SEIKO Brightz SDGZ013 Panda Titan Chronograph Limited

    [Erledigt] SEIKO Brightz SDGZ013 Panda Titan Chronograph Limited: Hier gibt es detaillierte Informationen zur Uhr: seiko-tricompax-panda-chronograph-mit-8r48-als-limited-edition Techn. Daten: Modelserie: SEIKO...
  • [Erledigt] Seiko Panda SDGZ013 mech. Chrono - Referenz 8R48-00C0 neuwertig, Full Set

    [Erledigt] Seiko Panda SDGZ013 mech. Chrono - Referenz 8R48-00C0 neuwertig, Full Set: Hallo Zusammen, meine Sammlung muss ich leider verkleinern und darum dürfen nun weitere schöne Stücke gehen, auch wenn es weh tut :-(. Verkauft...
  • Ähnliche Themen

    Oben