P.O.C. Panerai Owners Club

Diskutiere P.O.C. Panerai Owners Club im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; Einen schönen Sonntag!
frasie012

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
2.993
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo,

habe heute in Taormina dieses Bund-Strap gesehen:
3F14902E-DF9C-43D3-B146-2040E16BEC4C.jpeg2A888C50-B795-45FB-877A-43435CE49966.jpeg

.. kennt es jemand von Euch? Hat es jemand schon einmal in den Händen gehalten und kann mir seinen Eindruck, ob der Haptik schreiben?

Gruß Frank
 
frasie012

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
2.993
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo Carsten,

Danke Dir ... dann brauche ich gar keine weiteren Überlegungen anstellen.
Aktuell wäre mir es etwas peinlich gewesen, in den Store zu gehen... wir sind gestern kofferlos hier angekommen und so laufen wir wie die Außerirdischen hier herum ... !

Gruß Frank

Btw.: Ist das jemandem von Euch auch schon widerfahren? Wie lange wartet man denn für gewöhnlich auf die hoffentlich gefundenen Koffer?
 
Zuletzt bearbeitet:
100th

100th

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
1.482
Ich bis zur Abreise :super:
Der Koffer war die ganze Zeit im Flughafen Barcelona :motz:
 
cdbudenheim

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
6.069
Ort
Mainz
Dann hoffe ich mal das sich die Koffer schnell finden , ansonsten shoppen auf die Fluggesellschaft!
 
frasie012

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
2.993
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo,

ist dann wohl so ... nur leider machen wir gleich noch im Anschluss eine Mittelmeer-Kreuzfahrt ... somit wäre eine intensivere Shopping-Tour von Nöten... !

Gruß Frank
 
frasie012

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
2.993
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo Carsten,

fand beide super und meiner Frau gefiel, wie auch mir, die 1616 sogar noch einen Tick besser ... bei der 979 war ich mir ob des ZB nicht so ganz sicher. Passt aber TOP zu Deiner Camou-Hose ... !

Gruß Frank
 
CFG

CFG

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
1.250
Im Nachbarfaden wurden kürzlich tolle Bilder einer Radiomir mit Sandwich-ZB und Glasboden präsentiert. Da fragte ich mich wieder, ob ich statt der neuen 754 nicht doch lieber ein gebrauchtes Modell mit ggf. anstehender Revi und kurzer Gangdauer hätte nehmen sollen. Na ja, was soll’s, ich wollte für eine Panerai auch nicht so viel Geld ausgeben, passt für mich nicht zum Design.
Fakt ist jedenfalls, dass ich die Uhr wahnsinnig gern trage, mich ärgere, wenn ich auf Hemd umzwitschen muss, weil die Manschette nicht passt. Dabei ist mir immer noch nicht ganz klar, was mich an der Uhr so fesselt.
Bei Rolex kann man ja Zifferblätter wechseln. Könnte ich bei meiner 754 ein Sandwich-ZB eines früheren Modells einbauen lassen? Hat da jemand Ahnung?
186E8F9A-E864-467B-80D2-BA29ABBF68E0.jpeg
 
frasie012

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
2.993
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo,

bin jetzt nicht der Fachmann für einen Uhrenumbau, aber willst Du wirklich Deine 754 zu einer Bastel-Wastel machen und Dir selbst damit einen beträchtlichen finanziellen Schaden zufügen? Falls Du sie nie wieder verkaufen willst, dann bleibt Dir das selbst überlassen, aber falls Du sie mal wieder vertickern magst, dann lass es lieber sein.

Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: CFG
CFG

CFG

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
1.250
Du hast sicher recht, war vielleicht ein wenig ein Kurzschlussgedanke, sinnvoller dürfte es sein, bei anhaltendem Unbehagen eine Radiomir mit Sandwich zu kaufen und dann beim Tragen beider Modelle zu schauen, welche Version mehr Zeit am Arm bekommt und die andere dann abzustoßen.
 
Danik

Danik

Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
82
Hallo zusammen,

mich hat (leider) der Uhrenvirus gepackt zum Leidwesen des Kontos. Aber ich denke ihr versteht was ich meine. Ich hatte vor einigen Jahren mal eine Panerai gesehen und wusste nicht ob ich die jetzt schön finden soll oder nicht. Damals hatte ich Uhren aber nicht auf dem Schirm. Nun hab ich Uhren auf dem Schirm und bin auch ein Fan von Lumionova. Somit bin ich zwangsläufig wieder auf Panerai gestoßen. Nur frag ich mich ob der Hersteller selbst noch durchblickt?? Auch bin ich mir noch nicht sicher welchen Weg ich einschlagen soll bzw. möchte. Die Gefahr dann doch eine zweite zu wollen ist ja recht hoch.

Ich habe gelernt das es bei Panerai 44 mm sein müssen. Eine grenzwertige Größe für mich. Aber damit nicht genug gibt es einige schöne auch in 42 mm, die dann aber wohl nicht so wirken und somit auch keine richtige Pam sein sollen. Hinzu kommen nun die 47 mm wo ich nicht recht weiß ob es nicht zu viel des Guten ist? Am Ende wohl auch eine Typfrage. Mein HKU ist 18,5 mm.

Zur ersten Frage, unabhängig davon das es auch immer vom Träger abhängig ist, wie steht ihr zu 42 bzw. 47 mm?

Die nächste Frage ist, was haltet ihr von der Pam 1024 und 233. Völlig unterschiedliche Stillrichtungen und vor allem auch sehr unterschiedliche Preise. Mit welcher dieser beiden Modell “verbrennt” man langfristig weniger Geld bzw. würde sie am ehesten wieder halbwegs vernünftig verkauft bekommen wenn es sein müsste? Klar, mit der Günstigen verbrennt man weniger. Nicht falsch verstehen, ich weiß das der Weg zum Konzi wohl notwendig ist und das keiner eine Glaskugel hat. Leider hab ich nicht so viel Geld das ich mir über einen Wiederverkauf keine Gedanken machen muss. Ich versuche das zwar immer zu vermeiden da ich mich schwer bis garnicht von meinen „Schätzen“ trennen kann, aber ich versuche auch zu vermeiden etwas zu kaufen was sonst kein Schwein haben will oder mit riesen Abschlägen verbunden ist. Schieflagen kann man leider auch nicht voraussehen und das Geld auf der Bank versauern lassen kickt mich irgendwie nicht.

Daher würden mich Meinungen zu den beiden Modellen und zu dem Thema Größen interessieren. Vieles habe ich hier schon gelesen und weiß das hier Antworten von A bis Z kommen können. Ich erhoffe mir aber dennoch davon das ich für mich eine konkretere Richtung zum für mich richtigen Modell bekomme. Wenn der Konzi mir bei allem helfen könnte, dann bräuchte es kein Forum. Zumal im Falle der 233 ich noch etwas sparen müsste und dem Konzi nicht die Zeit stehlen möchte. Ich hoffe mein Anliegen trifft nicht zu sehr auf Unverständnis und ich bekomme einfach ein paar Meinungen. Ich selbst möchte nicht mit Uhren handeln. Aber in der Preisklasse möchte ich schon auch sicherstellen das ich mein Geld nicht sinnlos verbrenne nur weil ich nicht tief genug ins Thema gekommen bin oder mein Geschmack zu schlecht ist.

Natürlich versuche ich mir etwas zuzulegen das auch eine gewisse Wertbeständigkeit hat und einer gewissen Beliebtheit erfreut
. Zumindest solange der Uhrenmarkt nicht total zusammenbricht. Also gleiche ich meinen Geschmack mit Meinungen anderer ab. Entscheiden muss ich am Ende eh selbst... Ich hole hier etwas aus, da ich schon oft mitbekommen habe das solche Fragen eben auch ein sensibles Thema sind. Manchmal brauch es nur gewisse Beiträge die einem dann den Weg für einen selbst aufzeigen. Zumindest ist das bei mir so. Und ja, ich weiß das der Gebrauchtkauf wirtschaftlicher ist und bei c24 kann ich mir selbst ein Bild machen welchen Abschlag ich verkraften muss wenn ich neu kaufe. Daher allerdings ja auch meine Fragen wie ihr zu den Modellen steht oder welche beliebter sind damit ich mir für mich meine restlichen persönlichen Fragen klären kann. Bisschen viel geworden, sorry. Ich hoffe es wurde weit genug ausgeholt um mein Anliegen nachvollziehen und verstehen zu können oder versteht jetzt jeder nur noch Bahnhof? Hähähä..😊

Danke auf jeden Fall schon mal an alle die mein Anliegen verstanden haben und entsprechend antworten. Allen Anderen ein Sorry das ich so blöd frage. Achja, die 1024 hat ja das Schnellwechselsystem fürs Band nicht mehr. Warum? Bandwechsel gehört doch irgendwie zu Philosophie, zumindest bei den Trägern. Wird hier gespart oder hat es Nachteile die dringend behoben werden mussten? Hat jemand Erfahrungen mit beiden Varianten 24 und 1024. Ist das Wechseln bei der 1024 arg umständlicher? Glaub das wars aber fürs Erste 🙂

Edit: ich habe das unrelevante durchdestrichen und konkretisiere hier nochmal in Stichpunkten.
Vor und Nachteile 1024 /233
Stärken und Schwächen 1024 / 233
Bekannte Probleme beider Modelle
Änderung Schnellwechselsystem bei 1024 großer Rückschritt oder einfach nur anders
Erfahrungen zu beiden Modellen?
Erfahrungen mit 24 und 1024
Alternative die ich vielleicht nicht auf dem Schirm habe zu den beiden Modellen
Gibt es Erfahrungen zu den Wartungskosten
Wie oft bringt ihr sie zum Service
Sollte man sonst noch was über diese Marke wissen, was speziell ist oder anders
 
Zuletzt bearbeitet:
BSBV

BSBV

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.226
Ort
Braunschweig
Moin,
welche PAM zu Dir passt, das kannst nur Du heraus finden.
Ab zum Konzi und Uhren anlegen.

Geld verbrennen oder nicht. Meiner Meinung der falsche Ansatz zum Uhrenkauf.
Dieser sollte Spass machen und Hobby sein.

Zur Größe der Uhr..... 44er am 18,5cm Handgelenk.
 
Danik

Danik

Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
82
Ja ich hatte schon berfürchtet bei meiner Fragestellung solche Antworten zu bekomme. Ich komme aber gerade nicht so schnell zum Konzi und ich würde gerne dennoch mal ne bessere Linie für mich finden. Irgendwie schwer zu erklären. Ich bin leidenschaftlicher Motorradfahrer und hab auch den Splin sie neu nach meinen Wünschen zu kaufen und sie relativ oft zu wechseln. Daher die Sache mit dem Geld verbrennen. Wenn ich überlege wieviel Uhren ich hätte damit kaufen können. Daher ist die Werthaltigkeit eher als Beiwerk zu verstehen. Ich hab ein Händchen dafür Geld platt zu machen. Auch weil ich oft neu kaufe. Ein Fehler. Doch es ist wie es ist. Daher konkretisiere ich meine Frage darauf das ich gerne mehr zur 1024 und 233 erfahren möchte. Vor und Nachteile, bekannte Probleme usw. Es ist nun mal ein Reflex geworden den Wert zu integrieren, wohlwissend das ich am Ende wohl wieder den Weg einschlagen werde bei dem ich am meisten blute. Ich kam eigentlich von der Breitling SO 44 zur Pam 1024 und durch sie zur 233. Am liebsten hätte ich ein Geldscheisser, dann würde ich einfach alle holen 😂. Ganz Ursprünglich war es mal eine Pepsi, aber das ist mir zu blöd geworden. Die 1024 ist die Sub und die 233 die GMT und damit kämpfe ich gerade. Wobei ich eine Black Bay von Tudor habe, würde vieles für die 233 sprechen. Doch sieht die 1024 irgendwie noch verrückter aus. Nur dann hab ich immer noch keine GMT. Andere aus der submersible Reihe haben noch das Schnellwechselsystem, aber 47 mm. Ganz nebenbei, find mal ein Konzi der Dir alles live zeigen kann und genau die Modelle hat die man sucht. Hätte mein Konzi (Wempe) die gehabt wären sie mir ganz sicher ins Auge gesprungen als ich vor einigen Wochen dort war...

Edit:
Danke übrigens für das Zeigen! Metallarmband hatte ich auch lange überlegt, aber ich weiß nicht. Hat was, aber irgendwie ist Kautschuk da aktuell mein Favorit. Wobei es wohl nicht so viel Modelle gibt wo ich Stahl dran machen kann wenn ich es doch wollen würde oder?
 
BSBV

BSBV

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.226
Ort
Braunschweig
Nun ja, wenn ich wählen müsste, dann die 1024. Wegen Geldverbrennung. So wenig wie möglich.
Auch, eine Taucheruhr verkauft man besser. Sind mehr gefragt. Zur Zeit.

Das 8 Tagewerk ist auch gut, aber nicht jedermanns Sache.

Wenn ich nun von mir ausgehe, dann würde ich die 233 nehmen, weil ich lieber außergewöhnliche Uhren mag.

Zum Edelstahlband, es gibt verschiedene, da hilft gerne PAM München. Da hatte ich angefragt ob das Band auch meine PAM passt.
Es kam das O.K. und stimmte. Passt.

Das Kautschukband ist so mein Ding. Ich mag gute Lederbänder, aber viel mehr Edelstahlbänder.
 
Danik

Danik

Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
82
In wie weit meinst Du nicht jedermanns Sache? Vom Werk oder von der Anzeige im Blatt?. Ich finde beide Uhren außergewöhnlich, das macht’s ja so schwer. Kannst Du auch was zu dem Bandwechsel bei der 1024 sagen? Arg umständlicher oder nur anders. Wie gesagt, das mit dem Wert ist mir theoretisch klar. Ich passe die Frage oben besser doch an.... Danke für Deine Antwort.
 
Thema:

P.O.C. Panerai Owners Club

P.O.C. Panerai Owners Club - Ähnliche Themen

  • Neue Uhren: Panerai Luminor Luna Rossa

    Neue Uhren: Panerai Luminor Luna Rossa: Luna Rossa Regatta (PAM01038) Gehäuse: Carbotech Durchmesser: 47,0mm Höhe: 19,9mm WaDi: 100m Werk: P.9100/R Gangreserve: 72 Stunden Preis...
  • [Erledigt] PANERAI Kirschholz Uhrenbox

    [Erledigt] PANERAI Kirschholz Uhrenbox: Vorab! ich bin Privatanbieter und handel nicht gewerblich! Ich habe viele und durchweg positive Bewertung hier im Forum. Zum Verkauf steht ein...
  • [Erledigt] PANERAI OEM Kroko 24/22 - neuwertig

    [Erledigt] PANERAI OEM Kroko 24/22 - neuwertig: Vorab! ich bin Privatanbieter und handel nicht gewerblich! Ich habe viele und durchweg positive Bewertung hier im Forum. Zum Verkauf steht ein...
  • P.O.C - Panerai Owners Club Treffen

    P.O.C - Panerai Owners Club Treffen: Hallo liebe P.O.C. - Mitglieder, wir hatten überlegt - auch aufgrund der unterschiedlichen Himmelsrichtungen, aus denen wir zusammen kommen...
  • [Erledigt] Buckle/Schliesse P.O.C. Panerai Owners Club, 24 mm

    [Erledigt] Buckle/Schliesse P.O.C. Panerai Owners Club, 24 mm: Verkaufe neue und ungetragene P.O.C. - Schliesse, Perlgestrahlt, 24 mm Preis: 100,- Euro inkl. Versand
  • Ähnliche Themen

    • Neue Uhren: Panerai Luminor Luna Rossa

      Neue Uhren: Panerai Luminor Luna Rossa: Luna Rossa Regatta (PAM01038) Gehäuse: Carbotech Durchmesser: 47,0mm Höhe: 19,9mm WaDi: 100m Werk: P.9100/R Gangreserve: 72 Stunden Preis...
    • [Erledigt] PANERAI Kirschholz Uhrenbox

      [Erledigt] PANERAI Kirschholz Uhrenbox: Vorab! ich bin Privatanbieter und handel nicht gewerblich! Ich habe viele und durchweg positive Bewertung hier im Forum. Zum Verkauf steht ein...
    • [Erledigt] PANERAI OEM Kroko 24/22 - neuwertig

      [Erledigt] PANERAI OEM Kroko 24/22 - neuwertig: Vorab! ich bin Privatanbieter und handel nicht gewerblich! Ich habe viele und durchweg positive Bewertung hier im Forum. Zum Verkauf steht ein...
    • P.O.C - Panerai Owners Club Treffen

      P.O.C - Panerai Owners Club Treffen: Hallo liebe P.O.C. - Mitglieder, wir hatten überlegt - auch aufgrund der unterschiedlichen Himmelsrichtungen, aus denen wir zusammen kommen...
    • [Erledigt] Buckle/Schliesse P.O.C. Panerai Owners Club, 24 mm

      [Erledigt] Buckle/Schliesse P.O.C. Panerai Owners Club, 24 mm: Verkaufe neue und ungetragene P.O.C. - Schliesse, Perlgestrahlt, 24 mm Preis: 100,- Euro inkl. Versand
    Oben