Kaufberatung Outdoor Uhr

Diskutiere Outdoor Uhr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo ins Forum, zu meinen Hobbys zählt das Reise-Tourenradeln und ua. auch Wandern. Alles gerne in bergigem Terrain....kurzum: Her soll einen...
YOON

YOON

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.329
Hallo ins Forum,

zu meinen Hobbys zählt das Reise-Tourenradeln und ua. auch Wandern. Alles gerne in bergigem Terrain....kurzum: Her soll einen Outdoor Uhr:

- robust, wasserdicht
- Höhenmesser ist ein Muss
- Kompass wäre auch gut
- Schmerzgrenze lege ich mal bei 150-200eu fest.

Was ich bisher gefunden habe, sind die Casio Pro Trek Modelle und die T-Touch, die toll sind, aber wegen des Preises von vornherein ausscheiden, auch scheint mir, es mangelt ihnen an Robustheit.

Was ist denn vom Casio Einsteiger Modell zu halten, das preislich sehr attraktiv ist? Mir ist klar, dass das keine Profigeräte sind, aber ich denke, schon recht genau.....oder ist das in dem Preisbereich nur Spielerei?

PRO TREK - PRO TREK Modelle


Simon
 
D

drbrunello

Dabei seit
07.02.2009
Beiträge
16
Ort
Metropolregion Rhen Neckar
Hallo!

Ich möchte mich der Frage anschliessen. Speziell fürs Segeln suche noch eine geeignete Uhr, der Salzwasser und Stösse nicht viel ausmachen.

Der Preisrahmen darf sich bei mir allerdings etwas höher bewegen.

Die von meinem Vorposter genannte Tissot P Touch hatte ich auch schon in die nähere Wahl gezogen.

Gerne bin ich für weitere Empfehlungen / Tipps offen.

Gruß
Dirk
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.227
Ort
HH
Wenn Automatik, dann diese:
Sehr günstig und robust.

Rainer
 

Anhänge

YOON

YOON

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.329
Die og. Casio kommt wohl nicht in Frage...hat keine Funktion, die die Hm aufsummiert. Doch wohl eine de wichtigsten Informationen...

Dieses würde es dann evtl. werden:

PRO TREK - PRO TREK Modelle


aaachneee. Solar nid........


Simon
 
Zuletzt bearbeitet:
notti

notti

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
193
Ort
Dinslaken, NRW
Ich nutze beim Tauchen auch Uhren/Computer von Suunto und habe in den letzten 5 Jahren mit den Geräten nur gute Erfahrungen gemacht. Wobei ich nur Erfahrungen mit zwei "Taucheruhren" von Suunto habe, sonstige Armbanduhren etc. hatte ich noch nicht in Händen...
 
gbm31

gbm31

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.493
Ort
Stuggitown
die prg-80 (ohne funk) oder die prw-1300 (mit funk) kosten unter 200 und haben alle nötigen funktionen und sind hinreichend genau. (auch kompass...)

auf meinen bike-touren hab ich die 1300 immer dabei.

die suunto-modelle (ich hatte mal ne vector) sind auch emopfehlenswert, aber meist etwas teurer.

einen temperaturkompensierten barometer hat sowieso keine.
 
Jake Cutlass

Jake Cutlass

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
978
Ort
Berlin
Die og. Casio kommt wohl nicht in Frage...hat keine Funktion, die die Hm aufsummiert. Doch wohl eine de wichtigsten Informationen...

Dieses würde es dann evtl. werden:

PRO TREK - PRO TREK Modelle


aaachneee. Solar nid........


Simon
Was spricht Deiner Ansicht nach gegen Solar? IMHO gerade für Outdooruhren, spez. im Sommer wenn man kurze Ärmel trägt, eine geniale Kraftquelle. Und wenn Du sie schön auf die Fensterbank legst, ist sie immer voll geladen.

@drbrunello: meine Wahl wäre eine Taucheruhr mit mindestens 150-200 m WD. Welches Modell genau, hängt von den Vorlieben und dem Budget ab. Eine tegimentierte Sinn z.B., steckt eine ganze Menge weg oder für deutlich weniger Geld die o.a. Seiko SKX007. Quartzwerke können, durch ihre geringere Anzahl beweglicher Teile, u.U. noch robuster sein, dabei würde ich aber auf Technik mit längeren Wartungsintervallen (Solar/Eco Drive, Kinetic oder longlife Batterie ab 8 Jahren) zurückgreifen.
 
YOON

YOON

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.329
Hallo ihr Beiden,

Ja, die PRG 80 scheint optimal zu sein, Preis geht iO.

@gbm31: hast du die Uhr? Solar verbinde ich persönlich immer mit Unzuverlässigkeit, kann mich aber sicher täuschen...aber wenn ihr mir sagt, dass da keine grundsätzlichen Probleme bestehen...

Simon
 
equest

equest

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
1.684
Ort
An Rhein und Mosel
@drbrunello, so ein Quark mit deiner Anschließerei, obwohl du was gänzlich anderes suchst - anderer Verwendungszweck, andere Preiskategorie, und wahrscheinlich hast du auch nicht den gleichen Geschmack wie der Threadstarter was die Optik deiner Uhr betrifft.

Am besten fangt ihr beide noch einmal von vorne an. Hier weiss man ja gar nicht, wer von was spricht, und ich schätze, für keinen von euch wird eine zufriedenstellende Kaufberatung herauskommen.
 
gbm31

gbm31

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.493
Ort
Stuggitown
solar ist top - meine ist eigentlich ständig auf high.

ansonsten sind die techniken mittlerweile gut ausgereift, (günstige) kondensatoren statt akkus usw.

weder die tough solar casios noch die ecodrive citizens sind da für probleme bekannt. (meine eigenen haben bisher auch keine...)


die 1300er ist meine absolute sorglosuhr - dank solar immer am laufen, dank funk immer genau, und ansonsten alles mit an bord (gerade die hohenaddition hoch und runter, die ich brauche).
 
equest

equest

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
1.684
Ort
An Rhein und Mosel
Ich mag meine Solarcasio nicht besonders. Da ich sie nicht in die Uhrenbox stecken kann (da ist es ja dunkel), fliegt sie ständig irgendwo herum.
 
YOON

YOON

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.329
solar ist top - meine ist eigentlich ständig auf high.

ansonsten sind die techniken mittlerweile gut ausgereift, (günstige) kondensatoren statt akkus usw.

weder die tough solar casios noch die ecodrive citizens sind da für probleme bekannt. (meine eigenen haben bisher auch keine...)


die 1300er ist meine absolute sorglosuhr - dank solar immer am laufen, dank funk immer genau, und ansonsten alles mit an bord (gerade die hohenaddition hoch und runter, die ich brauche).
OK...dann ist die Entscheidung einfacher. Die PRG-40 gefällt mir auch, aber das Fehlen der Additionsfunktion ist im Grunde unverzeihlich.

Werde mich dann wohl erstmal genauer über die PRG-80 einformieren. Die 1300er ist für mich zu viel des Guten.

Grüße
Simon
 
benutzername

benutzername

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
1.423
Ort
Großraum Stuttgart
Habe seit einiger Zeit die PRG-80 und bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Teil.

Hier vorgestellt:

https://uhrforum.de/neuzugang-nebenerwerbsuhr-casio-protrek-t4940

Sie hat mich zuletzt beim Skifahren begleitet und ist ansonsten beim Mountainbiken im Einsatz. Höhenmesser, Barometer und Kompass funktionieren zuverlässig. Das Thermometer ist nur zu gebrauchen, wenn die Uhr nicht am Körper ist. Kann ansonsten nichts Schlechtes über die Uhr sagen. Habe sie beim ebay-Händler Premierworld gekauft, ich glaube sie hat mich rund 80,- €uro gekostet.

Grüße
benutzername
 
gbm31

gbm31

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.493
Ort
Stuggitown
Ich mag meine Solarcasio nicht besonders. Da ich sie nicht in die Uhrenbox stecken kann (da ist es ja dunkel), fliegt sie ständig irgendwo herum.
das ist natürlich das killerargument gegen solar bei einer outdoor-uhr! :roll:



@ simon:

lade dir zur sicherheit vor dem kauf die bedienungsanleitung bei casio herunter. die sind nach kaliber sortiert, also erst kurz googlen.

weil: ich hatte mich eigentlich für das topmodell prw-1500 entschieden und nach dem kauf feststellen müssen, daß gerade die wichtige addition fehlte! danach hab ich die 1300er gekauft.

dir prg-80 sollte den gleichen funktionsumfang haben - aber sicher ist sicher...
 
equest

equest

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
1.684
Ort
An Rhein und Mosel
das ist natürlich das killerargument gegen solar bei einer outdoor-uhr! :roll:
Brauchst nicht die Augen zu rollen, wer ist schon ewig Outdoor? Und meine G-Shock lädt sich im Zimmer bei normaler Helligkeit nie so weit auf, dass sie auf Ladezustand High kommt, steht immer auf Mittel, es sei denn, ich leg sie im richtigen Winkel auf die Fensterbank, und dann bleibt sie anschließend nur kurz auf High. Und Outdoor ist auch zu 3 von 4 Jahreszeiten Jacke oder Pulli drüber über der Uhr, ne?
 
gbm31

gbm31

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.493
Ort
Stuggitown
erstens beziehe ich mich auf deine aussage, daß du mit deiner solar-uhr nicht glücklich bist, weil sie in deiner uhrenbox leerläuft.

zweitens: ich bin fast ständig outdoor, wenn ich nicht im büro sitze. und fast ganzjährig mit dem bike auf dem arbeitsweg. selbst im winter kommt die protrek nicht unter mid.
die promaster diver braucht deutlich mehr licht (treibt ja auch mechanik an), der reicht aber auch schummriges energiesparlampenlicht, um nicht in die reserve zu müssen.

drittens roll ich gerne mit den augen, das entspannt die knoten im hirn, die beim lesen mancher posts enstehen. ;)
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.648
Ort
Bamberg
drittens roll ich gerne mit den augen, das entspannt die knoten im hirn, die beim lesen mancher posts enstehen. ;)
:lol::lol::lol::lol::lol::klatsch::klatsch::klatsch: wie geil!!
Lustig finde ich in diesem Thread auch, daß erstmal eine Seiko Taucheruhr empfohlen wurde obwohl explizit nach einer Quarzuhr mit Höhenmesser gefragt war:D. Es gab doch neulich mal einen Thread über ein ähnliches Thema - such, wühl:
https://uhrforum.de/ich-suche-gute-sportuhr-mit-vielen-extras-t17417
cal..45 hatte da eine gute und günstige Uhr mit Höhenmesser empfohlen - die wäre vielleicht was. Obwohl ich ja großer Casio-Fan bin soll die Technik ihrer ABC-Uhren (alti, baro, comp) nicht so prickelnd sein. Suunto wäre wohl eher zu empfehlen. Leider auch teurer. Ich hab eine zeitlang immer die hier zum Skifahren getragen:

Avocet Vertech Alpine
hat aber keinen Kompaß und ist nur 3bar druckfest. Außerdem für das gebotene nicht ganz billig.

Gruß, Sedi :-D
 
M

Maarten

Dabei seit
29.01.2009
Beiträge
12
Ort
1. Xiamen, China 2. Bonn, Deutschland
Hallo Simon,
vielleicht solltest du deine Preisvorstellung nochmal überdenken.

Ich kann dir fuer den Berreich nur wärmstens die Tissot t touch Trekking empfehlen. Besitzt selbst eine in schwarz mit bin mit dieser 100% zufrieden. Da lohnt sich das geld. Die Uhr ist hochwertig verarbeitet und leistet sich keine Fehler.
Neben den Funktionellen Vorteilen (Kompass,Chrono, Wecker, Altimeter, Thermometer und Kompass) bietet sie aufgrund des geringen Gewichtes und der Größe absoluten Tragekompfort. Zudem ist die Uhr auch noch ein hin-gucker und wirkt bei weitem nicht so überdimensioniert wie andere Modelle im Outdoorsegment.
Des weiteren beschränkt sich die Uhr durch ihr tolles design (ich spreche von der Schwarzen) nicht ausschliesslich auf tragen im freien. Ich trage sie auch gerne zu Hemd etz.!

Ich weiss, dass sie eigentlich deiner Preisvorstellung nicht entspricht - aber es ist gut investiertes Geld, und beschränkt sich wie erwähnt nicht nur auf tragen bei Outdoortouren.

Du merkst, ich bin ein Fan von dem Ticker... :klatsch:
 
equest

equest

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
1.684
Ort
An Rhein und Mosel
ich bin fast ständig outdoor
Jau, du hälst dich aber hoffentlich nicht für das Maß aller Dinge, Mr. Augenroller. Zählt deine Meinung zu Solar jetzt mehr als meine? Oder darf der eventuelle Käufer selbst seinen Lebenswandel überdenken, und sich dann auch selbst ein Bild machen, nachdem er den Aspekt Solar von allen Seiten - und nicht nur von deiner Seite aus - betrachtet hat? Deine Sichtweise ist nicht die einzige und schon gar nicht die einzige Wahrheit.

Du willst doch sicher keinen um Beratung bittenden Neuling bevormunden, sondern ihn beraten, wozu es gehört, auch andere Sichtweisen auf ein Thema aufzuzeigen bzw. zuzulassen. Also bleib mal locker!

Lustig finde ich in diesem Thread auch, daß erstmal eine Seiko Taucheruhr empfohlen wurde obwohl explizit nach einer Quarzuhr mit Höhenmesser gefragt war:D.
Finde ich auch nicht so lustig, dass ich mich gleich darüber schieflachen muss, immerhin wurde in Post #2 dieses Threads danach vom 2. Uhrsuchenden gefragt. (Das ich 2 Beratungsbitten in einem Thread als unsinnig erachte, hatte ich ja bereits geschrieben.)
 
Thema:

Outdoor Uhr

Outdoor Uhr - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Suche Outdoor Uhr für Kinder

    Kaufberatung Suche Outdoor Uhr für Kinder: Ich möchte meinem Patenkind traditionell zur Kommunion eine Uhr schenken. Nun ist er glücklicherweise ein echter Naturbursche, für den es nichts...
  • [Erledigt] Panars 8001 Digitale Outdoor-Uhr, stealth schwarz

    [Erledigt] Panars 8001 Digitale Outdoor-Uhr, stealth schwarz: Uhr wurde 1x getragen. Auf dem Display befinden sich feine Kratzer, die nur bei bestimmten Winkeln zu sehen sind. Siehe 2. Bild. Alle Funktionen...
  • Neue Uhr: Garmin Instinct Outdoor- Smart- Sportwatch

    Neue Uhr: Garmin Instinct Outdoor- Smart- Sportwatch: Hallo werte Forianer, ich nutze meinen Einstand mal mit einer kleinen Neuigkeit in Sachen Outdoor- Smart- Sportwatch. Da ich sportlich eine...
  • Vergleich: Outdoor Uhren mit Ana-Digi Anzeige

    Vergleich: Outdoor Uhren mit Ana-Digi Anzeige: Moin Moin zusammen, da ich gerne und viel reise, insbesondere in die abgelegeneren Gegenden dieser Welt (SO-Asien, S-Ameria, Afrika...) bin ich...
  • [Erledigt] Das B&W Outdoor Case Typ 1000, Einteilung für 6 Uhren

    [Erledigt] Das B&W Outdoor Case Typ 1000, Einteilung für 6 Uhren: Ich löse nach und nach meine umfangreiche Bändersammlung auf. Da es gilt rund 200 Bänder zu verkaufen, wird das einige Zeit in Anspruch nehmen...
  • Ähnliche Themen

    Oben