Uhrenbestimmung OSRAM Uhr

Diskutiere OSRAM Uhr im Vintage-Uhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Eine Frage an die Uhren-Uhrwerk Fachleute. Ich habe meiner Frau vor Jahren eine Jahrgangsuhr geschenkt und es wurde diese OSRAM aus 1965...
#1
ducmanni

ducmanni

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.393
Eine Frage an die Uhren-Uhrwerk Fachleute.

Ich habe meiner Frau vor Jahren eine Jahrgangsuhr geschenkt und es wurde diese OSRAM aus 1965 (Aussage vom Verkäufer).

Auf dem Werk steht u. a. Effem Watch Meyer. Im Netz finde ich nichts zu der Uhr (OSRAM) und zu Effem Watch Meyer nur eine Anzeige:

1950's Small Vintage 1950 F Meyer Effem Watch Co Paper Print Ad | eBay

P1010794.JPG

P1010796.JPG


Wer kann mir mehr über diese Uhr und das Werk sagen.

Im voraus schon mal vielen Dank für Eure Antworten.

Auch an dieser Stelle einen Guten Rutsch nach 2015,

Manni
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.407
Ort
Mordor am Niederrhein
Kannst du mal bitte ein Bild der Uhr einstellen?


Mikrolisk sagt: Effem Watch / Fabrique d'Horlogerie Fritz Meyer Uhren, Uhrenteile; Solothurn, Schweiz; registriert am 18.2.1948
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
ducmanni

ducmanni

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.393
:oops: Stimmt, ein oder zwei Bilder könnten nicht schaden :???:

Ich hatte auch effem watch meyer eingegeben und es kam die Meldung; Der Suchbegriff «effem watch meyer» wurde in keinem Dokument gefunden.

Danke Dir Uhr-Enkel
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
Faisaval

Faisaval

Dabei seit
31.08.2013
Beiträge
3.386
Hallo Manni,

Ich habe eine Vermutung.
"Soleure" in der Werbung ist ja der französische Name für Solothurn.
F. Meyer könnte für Fritz Meyer von "Meyer & Stüdely" stehen, der späteren Roamer Watch, ebenfalls ansässig in Solothurn.

Hier noch ein Auszug aus "La Fédération Horlogèrie" von 27.September 1906
Ganz unten erwähnt für die Silber-Medaillie: Meyer et Stüdely, Soleure

meyer et studely.JPG


Nach meinem Wissen nannte sich das Unternehmen erst ab 1952 Roamer Watch. Vielleicht gab es eine Zeit davor, in der die Firma nur als F. Meyer (ohne Stüdely) auftrat. Wie gesagt nur eine Vermutung.

Viele Grüße
Valentin

p.s. das Werk könnte ein AS 1187 sein
http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-db.cgi?00&ranfft&&2uswk&AS_1187
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.078
Ort
Rheinhessen
Die gleiche Uhr habe ich mal vor vielen Jahren in etwas defektem, aber ungetragenem Zustand für einen Euro ersteigert. Die Herkunft ist mir unbekannt. Möglicherweise eine Private Label Produktion für den Lampenhersteller Osram. Werk ist AS 1187/94.
 
#6
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
1.811
Hallo,

Frau Pritchard führt einen ganzen Haufen "Meyer" auf.
Fritz Meyer , Fabrique d'Horolorgie Solothurn hatte die Marke EFFEM inne. Die Gründung erfolgte mit der Bezeichnung Soleure Watch 1901.
MST = Roamer wird separat aufgeführt mit Gründung 1888 ebenfalls in Solothurn durch einen anderen Fritz Meyer.

EFFEM steht im Indicateur 1962 unter Fritz Meyer Zuchwil-Soleure Luzernstr. 118
Es ist dort auch eine kleine Anzeige geschaltet:
P1060748.jpg

Viele Grüße

Andreas
 
#7
Faisaval

Faisaval

Dabei seit
31.08.2013
Beiträge
3.386
Klasse Andreas!! War ich wohl auf der falschen Spur!

Grüße
Valentin
 
#8
ducmanni

ducmanni

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.393
@, Valentin, Andreas, Gerd, vielen Dank für Eure Mühe & Recherchen. Es ist schön wenn man weiß woher so eine Uhr kommt. Ich war wie Gerd auf dem Weg zu glauben die Uhr wurde für die Fa. OSRAM als Jubiläumsgeschenk oder auch Werbegeschenk hergestellt. Das Werk läuft super und gefällt mir auch sehr gut.
 
Thema:

OSRAM Uhr

OSRAM Uhr - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Christopher Ward C65 Trident Diver Khaki

    Neue Uhr: Christopher Ward C65 Trident Diver Khaki: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 41,0mm Höhe: 11,65mm WaDi: 150m Werk: SW210 Gangreserve: 42 Stunden Preis: GBP 695 (an Leder), GBP 760 (an Stahl)...
  • Neue Uhr: FEARS Brunswick Midas

    Neue Uhr: FEARS Brunswick Midas: Gehäuse: Bronze (Grundgehäuse), 750er Roségold (untere Schicht), 375er Gelbgold (obere Schicht) Maße: 38,0mm x 38,0mm WaDi: 50m Werk: ETA 7001...
  • Neue Uhr: Frederique Constant Classics Automatic 24HR

    Neue Uhr: Frederique Constant Classics Automatic 24HR: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43,0mm WaDi: 100m Werk: FC-332 (SW 330-1) Gangreserve: 38 Stunden Preis: 995 € Quelle: Watchpro
  • Neue Uhr: Thomas Prescher Nemo Officer

    Neue Uhr: Thomas Prescher Nemo Officer: Gehäuse: Stahl-Bronze Durchmesser: 39,0mm oder 43,0mm Werk: - (retrograde Minuten und Stunden) Gangreserve: 40 Stunden Preis: ab CHF 19.500...
  • Uhr mit festem Steg

    Uhr mit festem Steg: Hallo, ich suche eine Uhr mit festem Steg (Automatic oder HAU) am besten aus Titan. Hat jemand eine Ahnung ob es sowas in der Art irgendwo gibt...
  • Ähnliche Themen

    • Neue Uhr: Christopher Ward C65 Trident Diver Khaki

      Neue Uhr: Christopher Ward C65 Trident Diver Khaki: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 41,0mm Höhe: 11,65mm WaDi: 150m Werk: SW210 Gangreserve: 42 Stunden Preis: GBP 695 (an Leder), GBP 760 (an Stahl)...
    • Neue Uhr: FEARS Brunswick Midas

      Neue Uhr: FEARS Brunswick Midas: Gehäuse: Bronze (Grundgehäuse), 750er Roségold (untere Schicht), 375er Gelbgold (obere Schicht) Maße: 38,0mm x 38,0mm WaDi: 50m Werk: ETA 7001...
    • Neue Uhr: Frederique Constant Classics Automatic 24HR

      Neue Uhr: Frederique Constant Classics Automatic 24HR: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43,0mm WaDi: 100m Werk: FC-332 (SW 330-1) Gangreserve: 38 Stunden Preis: 995 € Quelle: Watchpro
    • Neue Uhr: Thomas Prescher Nemo Officer

      Neue Uhr: Thomas Prescher Nemo Officer: Gehäuse: Stahl-Bronze Durchmesser: 39,0mm oder 43,0mm Werk: - (retrograde Minuten und Stunden) Gangreserve: 40 Stunden Preis: ab CHF 19.500...
    • Uhr mit festem Steg

      Uhr mit festem Steg: Hallo, ich suche eine Uhr mit festem Steg (Automatic oder HAU) am besten aus Titan. Hat jemand eine Ahnung ob es sowas in der Art irgendwo gibt...
    Oben