ORIS - Aquis Regulateur oder "Der Meistertaucher" 2014

Diskutiere ORIS - Aquis Regulateur oder "Der Meistertaucher" 2014 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Die Uhr, die ich Euch heute vorstellen möchte, markiert so etwas wie meinen Einstieg in das ganz schlimme Uhrenfieber. Und zwar handelt es sich um...
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Sousuke

Sousuke

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
318
Ort
Braunschweig
Die Uhr, die ich Euch heute vorstellen möchte, markiert so etwas wie meinen Einstieg in das ganz schlimme Uhrenfieber. Und zwar handelt es sich um die aktuelle Version des "Meistertauchers" von ORIS. In einem Anflug von "Was kostet die Welt" habe ich mir diese Uhr im Frühjahr 2014 gekauft. Aber dazu später noch ein wenig mehr.

Da meine beiden ersten Vorstellungen hier im Forum, hier und hier, ein wenig streng und Text lastig geraten sind, möchte ich mich bei meiner dritten Vorstellung ein bißchen knapper fassen und die Fotos nicht erst ganz ans Ende stellen.


Deswegen hier schon mal ein kleiner fotografischer Ausblick auf den "Meistertaucher".
ORIS Meistertaucher - 01 Totale.jpg


Aus Komfortgründen möchte ich zumindest ganz kurz auf die Firmengeschichte der Marke ORIS eingehen, ohne zu tief ins Detail zu gehen. Wer sich weitergehend interessiert, wird sich sicherlich zu helfen wissen. Wer sich nicht dafür interessiert, kann gleich zum nächsten Bild scrollen.

ORIS gehört heute zu einer kleinen Zahl unabhängiger Schweizer Uhrenhersteller, die keiner Holding angehören und in privater Hand sind. Die Firma ORIS SA wurde 1904 in Hölstein in der Schweiz gegründet und hat sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einem der 10 größten Schweizer Uhrenhersteller entwickelt. Eine der bekanntesten ORIS Komplikationen, die es übrigens heute wieder gibt, ist das Pointer Datum von 1938. Im Zuge der Quarzkrise wurde ORIS 1970 durch die Holding ASUAG (Allgemeine Schweizerische Uhren AG) aufgekauft, die 1985 in den Vorläufer der Swatch Group aufging. Während dieser Zeit hatte sich ORIS zu einem Massenhersteller entwickelt, der 1982 dann vor dem Aus stand.

Was von der Firma verblieb, wurde durch ORIS Manager 1982 aufgekauft und die Firma komplett neu gegründet. ORIS gehörte zu den ersten Firmen, die sich bereits in den 1980iger Jahren wieder vollständig auf die Kunst des mechanischen Uhrenbaus zurück besonnen haben. Aus dieser Zeit stammt auch der ORIS typische Slogan "High Mech", der wohl den Status der mechanischen Uhr als hohe technische Errungenschaft wieder in den Fokus rücken sollte. Die Modellpolitik orientierte sich an der eigenen Vergangenheit.

In den 1990iger wurde ORIS wiederum neu positioniert. Die klassischen Modellreihen wurden vor allen Dingen um die Motorsport- und Tauchmodelle ergänzt. Aus dieser Zeit stammt der ORIS typische rote Rotor. Heute ist ORIS durch seine Sponsorings und Aktionen im Motorsport- und im Tauchbereich bekannt. Die bekannteste und vielleicht auch ein ganz klein wenig legendäre Uhr von ORIS ist "Der Meistertaucher". Hervorstehendstes Merkmal des "Meistertauchers" ist die dezentrale Stunde und der klare Fokus auf den für Taucher so wichtigen Minutenzeiger.


Deutlich farblich abgehoben und allein im Zentrum stehend, ist der Minutenzeiger das markanteste Merkmal des "Meistertauchers".
ORIS Meistertaucher - 05 Close Up.jpg


Für mich persönlich hat der "Meistertaucher" den Einstieg in die verrückte Welt der mechanischen Uhr bedeutet. Vorher hatte ich zwar eine Reihe von Uhren, aber alles Quarzuhren, die sich so im Bereich bis 500,- Euro abgespielt haben. Wirklich angefangen hat alles mit einem Multifort Chronographen von Mido, den nicht etwa ich selbst besitzen würde, sondern einer meiner Kollegen. Da hat bei mir etwas Klick gemacht. Von da an habe ich sehr darauf geachtet, was andere Menschen am Handgelenk tragen. Ich habe viele Menschen in meinem Umfeld nach ihren Schmuckstücken befragt, das ein oder andere tolle Stück bestaunt und auch mal befingert. Relativ kurz danach war klar, dass ich die B-42 Official Cosmonauts in der Special Edition Mars 500 haben muss. Sparen war angesagt. Aber dann kam so viel anderes dazwischen, dass ich das Thema aus den Augen verlor.

Bis Anfang diesen Jahres, als ein weiterer Kollege mit einer Panarai Luminor um die Ecke kam. Da hat der Virus dann unerbittlich und sehr hart zugeschlagen. Und ich habe genau das getan, was so viele tun, die in das Uhrenthema einsteigen (ja ich habe einige Kaufberatungen hier gelesen). Innerhalb kurzer Zeit habe ich aus einer Laune heraus dann gleich zwei Uhren im vierstelligen Bereich gekauft. Ohne mir viel Gedanken zu machen, dass sich mein Geschmack vielleicht entwickeln könnte. Und so kam es, dass die eine der beiden Uhren schon nach wenigen Wochen wieder weiter gezogen ist. Der "Meistertaucher" allerdings ist geblieben. Bis jetzt.


Hier mal das Zifferblatt ein wenig näher und in Gänze.
ORIS Meistertaucher - 02 Zifferblatt.jpg


Was mich bis heute an der Uhr fasziniert, ist neben der Idee eine dezentrale Stunde (also einen Regulateur) in einer Sportuhr einzusetzen, vor allen Dingen die aufwändige Gestaltung des Zifferblattes. Viele sagen, dass es zuviel ist. Ich sage, es ist vor allen Dingen extrem aufwändig und hochwertig. In der Preisklasse in der sich der "Meistertaucher" so tummelt, erschien und erscheint mir das auch heute noch recht außergewöhnlich. Dazu kommt eine sehr edle Materialwahl und eine hohe Verarbeitungsqualität. Das Gehäuse ist ebenso wie das Metallband aus Titan. Zusätzlich zum Metallband, liegt der Uhr ein schwarzes Naturkautschuk mit Titanschließe bei. Das Lünetteninlay ist aus Keramik. Das Werk ist ein veredeltes Sellita SW 220, das hervorragend reguliert ist.


Abschließend noch ein paar weitere Impressionen dieser faszinierenden Uhr.
ORIS Meistertaucher - 03 Zifferblatt 2.jpg
ORIS Meistertaucher - 04 Zifferblatt 3.jpg
ORIS Meistertaucher - 06 Close Up 2.jpg
ORIS Meistertaucher - 07 Bikeshot.jpg
ORIS Meistertaucher - 08 Lumeshot.jpg


Auch wenn es doch wieder ein bißchen mehr Text geworden ist, hoffe ich, dass es interessant und diesmal deutlich leichter lesbar geworden ist. Ich bedanke mich für Euer Interesse und Eure Aufmerksamkeit.

Grüße
Marcel
 
#2
Shounen

Shounen

Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
1.305
Ort
Austria
Glückwunsch zur tollen Oris.
Die Regulateur Komplikation hat mir bereits bei dem Vorgängermodell sehr gut gefallen.
Könntest du eventuell noch einen Wristshot posten? Danke.
 
#3
rolbreome

rolbreome

Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
529
Ort
Clemenshof im Kölner Zoo
...und vielleicht noch ein paar technische Daten? Vielen Dank für die ansonsten gelungene Vorstellung eines interessanten Modells einer sympathischen Marke.
Schöne Grüße
Michael
 
#4
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.438
Herzlichen Glückwunsch zur Oris und zur gelungenen Vorstellung. :super:
 
#7
duesprizz

duesprizz

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
1.137
Ort
BW
Moin,

gelungene Vorstellung mit genialen Bildern.

Die Meistertaucher, in meinen Augen ein absoluter Meister, sehr schön.

Glückwunsch zur Oris und allzeit Freude daran.
 
#8
Miata

Miata

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
673
Ort
Nordisch by nature
Glückwunsch zur Oris. Ich habe mir vor kurzem selbst eine gegönnt und muß sagen dass mich die Qualität absolut überzeugt hat. Sehr schön finde ich die matte Keramiklünette, endlich mal kein blingbling Hochglanz. Und die Lume ist absolute Spitze. Da können sich andere mal ein paar Scheiben von abschneiden. Viel Spaß mit dem aussergewöhnlichem Diver.

Gruß Miata
 
#9
6

6inline

Dabei seit
27.08.2014
Beiträge
52
Hi Marcel,

das ist ohne Zweifel die coolste Oris, zumindest aus meiner Sicht!
Kann es sein, dass der 8er Indiez nicht mittig gesetzt ist, liegt sicher am Foto, oder?
Auch der Minutenzeiger scheint nicht sorgfältig lackiert zu sein, liegt sicher am Foto, oder?

Beste Grüße,
6inline
 
#10
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
13.736
Ort
Stuttgart
Starke Vorstellung und Uhr. Glückwunsch.
Wie groß isse denn kann sein ich habs überlesen. ;-)
 
#11
Bennigleich

Bennigleich

Dabei seit
01.09.2014
Beiträge
309
Ort
München
Eine tolle Vorstellung! Vielen Dank dafür! Morgen kommt eine seeehr ähnliche von mir! ;-)
 
#13
A

aldiuhr

Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
158
Gratulation! Was für eine geniale Uhr! Leider zu groß für mich.
 
#14
divinitas

divinitas

Dabei seit
19.03.2013
Beiträge
681
Ort
Rheinland-Pfalz
Gefällt mir richtig gut.

Ist die Oris mit Stahlboden oder mit Mineralglas (warum eigentlich
nicht Saphir) ausgerüstet?

Viel Spaß mit dieser außergewöhnlichen Kombination. :klatsch:
 
#15
Sousuke

Sousuke

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
318
Ort
Braunschweig
Hoho, vielen Dank für Euer Lob und Eure Aufmerksamkeit. Es freut mich sehr, dass der "Meistertaucher" so gut ankommt. Ich finde auch, dass sowohl Uhr als auch Marke sehr sympathisch sind.

@Shounen: Es gab glaube ich sogar zwei Vorgängergenerationen. Ich persönlich mochte die erste Generation mit der rot-schwarzen Lünette immer sehr. Allerdings hat mir die Anordnung für die Sub-Dials für dezentrale Sekunde und Stunde immer nicht so recht gefallen. Das finde ich in der aktuellen Generation wirklich toll gelöst. Was mich vom ersten Moment an geflasht hat, ist einfach die Idee eines Regulateurs in einer ausgemachten Tool-Watch auf so völlig andere Art zu realisieren. Wristshot kommt später noch nach.

@rolbreome: Technische Daten? Titangehäuse: 43,00 mm, Keramiklünette, Saphirglas, Titanband und Naturkautschukband mit Titanschließe, Heliumventil auf der 9, Wasserdicht bis 30 Atm, Uhrwerk ORIS Kaliber 749 mit 28 Lagersteinen basierend auf dem Sellita SW 220, Gangreserve 38h, 28.800 Halbschwingungen also 4Hz.

@samonis: Ja eigentlich hatte ich ans Werk gedacht und auch rein geschrieben, was so drin steckt. Aber einen Punkt oben drüber hab ichs noch mal reingeschrieben. Wenn mich nicht alles täuscht verwendet das Sellita SW 220 viele Baugruppen aus dem ETA 2836-2. Aber hier sind die Uhrmacher gefragt.

@Miata: Herzlichen Glückwunsch. Ist es auch der "Meistertaucher"?

@6inline: :D erwischt. In der Tat, der Minutenzeiger ist nicht ganz sauber lackiert. Sieht man aber nur auf der extremen Vergrößerung der Makrosbilder. Der Index bei 8 ist zwar sauber gesetzt, allerding sehen die aufgesetzten Indizes je nach Winkel und Lichteinfall alle zum Teil ein bissi "Off-Centre" aus. Das liegt zum einen natürlich an der Höhe und den damit verbundenen Schatten, den die Indizes werfen, zum anderen aber auch an der polierten Metalloberfläche, die mal heller und mal dunkler erscheint. Ich hab die Uhr gerade noch mal genau geprüft und der Index sitzt sauber. Ich versuchs später noch mal zu fotografieren.

@Micha & aldiuhr: 43mm isse. Sie trägt sich aber sehr geschmeidig, weil sie kurz über die Hörner ist und die Bandanstöße sehr tief sitzen. Also auch auf kleinen Handgelenken (unter 17cm Umfang) ohne weiteres tragbar. Gleichzeitig ist sie aber sehr präsent, weil sie ein großes Zifferblatt besitzt.

@Benni: Lass sehen. Ich bin sehr gespannt. Was isses für eine?

@divinitas: Titanboden mit Sichtfenster. Warum ORIS bei so teuren Uhren kein Saphir im Boden verwendet ist mir auch schleierhaft. Das ist vielleicht der einzige wirkliche Mangel der Uhr. Auf der anderen Seite, kratzt man sich mit der Haut das Glas auch nicht wirklich kaputt. Und Natos gehen ja ohnehin nicht dran.

So jetzt muss ich meine Steaks in die Pfanne hauen. Die Liebste ist schon ungeduldig. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
#16
diveros

diveros

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
5.110
Ort
Mitten in Franken
Sehr schönes Modell aus der schönen Diverreihe von Oris.

Besonders die hohe Wertigkeit der Uhr spricht für sich. Die mattierte Lünette ist eine der schönsten Keramiklünetten die es gibt.

Tolle Bilder übrigens...

Glückwunsch!!
 
#17
Belluna

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
1.625
Eine gelungene Vorstellung einer tollen Uhr. Wenn Du mit dieser Uhr in einem Restaurant am Nachbartisch sitzen würdest, dann wäre mein Blick sehr, sehr oft an Deinen Arm gewandert. :oops: Wahrscheinlich würdest Du denken, was will das alte Mädchen? Nur die wunderschöne Uhr betrachten, Ehrenwort ;-).
Die wohl gelungenen Bilder geben die Schönheit wieder und verbreiten "das ganz schlimme Uhrenfieber".

Herzlichen Gruß, Reni
 
#18
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.532
Ort
Exil-Franke in NRW
Eine schicke und, wegen der Regulatoranzeige, wohl einzigartige Taucheruhr. Allerdings wäre Titan nichts für mich, weil zu kratzanfällig.
Viel Freude damit!
 
#19
ol1ver

ol1ver

Dabei seit
14.04.2013
Beiträge
3.868
der Wecker gefällt mir nach wie vor, obwohl er für mich viel zu groß/schwer wäre. Gerade diese konsquente Anordnung des Minutenzeigers in Kombination mit drr Tauchscheibe macht den Reiz des Designs aus.
Ich sehe es immer wieder gern an, danke für's Zeigen!
 
#20
roadsternet

roadsternet

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.462
Eine super Uhr,einer leider immer noch
unterbewerteten Marke.
Diese Uhren sind was Material und Technik angeht sehr weit oben.

Wünsche dir mit ihr weiter viel Spass.
Danke für diese klasse Vorstellung.

Gruss Lars
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Thema:

ORIS - Aquis Regulateur oder "Der Meistertaucher" 2014

ORIS - Aquis Regulateur oder "Der Meistertaucher" 2014 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] ORIS Aquis Regulateur "Der Meistertaucher" (Referenz 01 749 7677 7154-Set)

    [Erledigt] ORIS Aquis Regulateur "Der Meistertaucher" (Referenz 01 749 7677 7154-Set): Moin, ich möchte euch meinen Oris Aquis Regulateur "Meistertaucher" anbieten! Die Oris ist aus 02.2014 und befindet sich in einem guten...
  • [Erledigt] ORIS Aquis Regulateur "Der Meistertaucher" (Referenz 01 749 7677 7154-Set)

    [Erledigt] ORIS Aquis Regulateur "Der Meistertaucher" (Referenz 01 749 7677 7154-Set): Moin, ich möchte euch meinen Oris Aquis Regulateur "Meistertaucher" anbieten! Die Oris ist aus 02.2014 und befindet sich in einem Top-Zustand...
  • Lederarmband für Oris Aquis Regulateur Meistertaucher

    Lederarmband für Oris Aquis Regulateur Meistertaucher: Hallo zusammen, weiß jemand, ob es für die Oris Aquis Regulateur Meistertaucher Lederarmbänder zu kaufen gibt? Da der Steg ja recht speziell...
  • [Erledigt] Oris Aquis Regulateur

    [Erledigt] Oris Aquis Regulateur: Oris Aquis Regulateur, mattiert Liebe Uhrenfreunde, ich möchte euch meinen Oris Aquis Regulateur "Meistertaucher" anbieten! Die Oris ist aus...
  • [Erledigt] Oris Aquis Regulateur "Der Meistertaucher"

    [Erledigt] Oris Aquis Regulateur "Der Meistertaucher": Liebe Uhrenfreunde, ich biete euch einen Oris Aquis Regulateur aus 02.2014 an. Ich habe die Uhr gerne getragen. Durch das leichte Titangehäuse...
  • Ähnliche Themen

    Oben