Orion bittet um Starterlaubnis...

Diskutiere Orion bittet um Starterlaubnis... im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Das ist Orion. Nein, nein. Nicht das Raumschiff! Eine Uhr ist das. Sieht man doch, oder? Als ich diese Rarität gesehen habe, musste ich sie...
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
2.397
Ort
92272 Hiltersdorf
Das ist Orion. Nein, nein. Nicht das Raumschiff! Eine Uhr ist das. Sieht man doch, oder?

0279-Orion-bereit-zum-Start.JPG

Als ich diese Rarität gesehen habe, musste ich sie einfach haben :ok:. Eigentlich bin ich das erste Mal auf diese Uhr gestoßen, als ich in Stuttgart beim Stadtbummel an einem Uhrengeschäft diese Uhr mit Werbung von Kieninger & Obergfell gesehen habe. Damals - so um 1965 herum - war gerade die Serie "Raumschiff Orion" ganz aktuell und ich ein begeisterter Zuseher.

Und dann in diesem Geschäft diese Uhr. Elektronisch! Futuristisch! ...und exorbitant teuer! Ich bin mir nicht ganz sicher, aber der Preis lag so knapp unter 1000,- DM. Gut 2/3 meines Monatslohnes - damals. Also unerschwinglich, aber die Gedanken sind frei...

So zogen dann auch die Jahre ins Land, aber "Orion" blieb irgend wie im Hirn hängen. Viele Uhren kamen und Gingen. 35 Jahre Ehe liegen auch dazwischen und dann!? Ich schaue auf den Bildschirm und da...
ORION! Das gibt es doch nicht (mir wäre es egal gewesen, auch wenn es nur das Gehäuse gewesen wäre)! Du musst zu mir. Kontakt mit dem Besitzer aufgenommen, handelseinig geworden, bezahlt und gespannt wie ein Flitzebogen gewartet das der "Postman rings twice".

Den Karton geöffnet, die Uhr auspacken und inspizieren: Wie der Vorbesitzer schon sagte war die Pendelfeder hinüber. Aber das Gehäuse war Top in Schuss. Batteriehalter und das Drumherum war auch in Ordnung. Also weiter geschaut. Wie ich dann schon befürchtet hatte, der Antrieb (Doppelspule mit 1-Transistor-Steuerung) wollte nicht so wie ich wohl will. Nun ja. Den Fehler kennen wir schon, aber Orion wegen dringender anderer Arbeiten erst einmal nur so auf den Tisch gestellt und immer wenn ich sie sah muss die Freude in meinen Augen geleuchtet haben.

0267-Sehr-verschmutzt.JPG

Vor einer Woche dann die Uhr zerlegt. ORION zierte sich ein wenig. Denn um an das EM1000 zu kommen, muss das halbe Gehäuse zerlegt und die Magnetspule abgebaut werden. Nicht besonders Service-freundlich, diese ORION!

0169-Die-Rueckseite.JPG

Spule geöffnet, Draht runter, auf die Wickelei. 5000 und 3600 Windungen drauf und voller Euphorie die Anschlüsse verlötet. Energie! Nichts :angry;, Reichert hat beim Verlöten gepfuscht. Die Temperatur war zu gering eingestellt und der Lack vom Draht hat sich nicht abgelöst. So produziert man (ich) kalte Lötstellen. Natürlich an der Sensorspule, die unterste. Draht runter, neu wickeln, aber jetzt zwischendurch mal gemessen und eine andere Brille aufgesetzt. Jetzt war die Spule in Ordnung. Lag es an der Brille oder doch an der Temperatur? Ich schiebe es mal auf letzteres :klatsch:.

0264-ueberlange-Zeigerwelle.JPG

0266-um-den-Wert-5-zu-hoch.JPG



In der Zwischenzeit auch das kleine Werk mit der 60 mm Zeigerwelle im US-Bad gereinigt. Die Montage ging mit Vorsicht von Statten. Die Zapfen haben HAU-Qualität und man weiß ja: Zapfen ab = Zappen duster!

0278-Die-Maschine-Orion.JPG

Auch das Gehäuse (Holz, schön hell Hochglanzlack) auch zerlegt und gereinigt. Der Zusammenbau ging dann etwa leichter von der Hand, hatte ja schon gelernt, worauf man achten muss.

Und nun "Orion, Start frei"

0279-Orion-bereit-zum-Start.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

Gast76644

Gast
Sehr futuristische Uhr für ihr Alter. Und es gefällt mir hier immer sehr, wenn alte schöne Dinge wieder zum Leben erweckt werden.

Es fehlt noch ein Foto - wo sie schön aufgestellt steht und man ein Gefühl für ihre Größe bekommt. (Anhand der Werkzeuge kann man es ja schon erahnen.)
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
4.260
Ort
O W L
Obercooles Teil.💪👏👍
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
4.260
Ort
O W L
Und jetzt: Rücksturz zur Erde?
-seufz-, ich fürchte, die meisten hier werden mit dem schnellen Raumkreuzer Orion nur noch wenig bis gar nichts anfangen können.
 
B1884

B1884

Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.126
Ort
Baden-Württemberg
Und jetzt: Rücksturz zur Erde?
-seufz-, ich fürchte, die meisten hier werden mit dem schnellen Raumkreuzer Orion nur noch wenig bis gar nichts anfangen können.
Das ist der Lauf aller Dinge. Meine Kinder werden nichts mit Jean-Luc Picard und James Tiberius Kirk anfangen können. Wer will es ihnen verübeln?

Ich kenne zwar das Bügeleisen, mehr kenne ich von der Serie jedoch nicht. Das Design der Zeit ist aber unverkennbar. Schade, dass heute alles so glatt poliert und spritzgussoptimiert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
2.397
Ort
92272 Hiltersdorf
Sehr futuristische Uhr für ihr Alter. Und es gefällt mir hier immer sehr, wenn alte schöne Dinge wieder zum Leben erweckt werden.

Es fehlt noch ein Foto - wo sie schön aufgestellt steht und man ein Gefühl für ihre Größe bekommt. (Anhand der Werkzeuge kann man es ja schon erahnen.)
Also die Maße sind Breite = 37 cm; Höhe = 20 cm; Tiefe = 10 cm.

Bild mit Standort kann ich noch nicht bieten :shock: . Es fehlen in der Riege der Holzgehäuseuhren mit Magnetpendel noch 3 Stück und dann gibt es auch ein passendes Plätzchen. Versprochen.
 
Thema:

Orion bittet um Starterlaubnis...

Orion bittet um Starterlaubnis... - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Girard-Perregaux 1966 Orion Trilogy

    Neue Uhr: Girard-Perregaux 1966 Orion Trilogy: Gehäuse: Stahl, Stahl mit DLC, Rosegold Durchmesser: 40mm Höhe: 9,4mm Wasserdicht: 30m Uhrwerk: GP03300-0132/0139 Gangreserve: 46 Stunden Preis...
  • [Reserviert] Nomos Orion neomatik 39 silvercut

    [Reserviert] Nomos Orion neomatik 39 silvercut: Ich verkaufe meine Nomos Orion neomatik 39 silvercut. Ich habe die Uhr nur ein paar Mal getragen, sie befindet sich in einem neuwertigen Zustand...
  • Kaufberatung Nomos Orion

    Kaufberatung Nomos Orion: Hallo an Alle, ich bin die Neue ;-)... ...und stehe kurz davor mir meine erste mechanische Uhr zu gönnen. Eigentlich schlägt mein Herz schon...
  • Die unauffällig - dezente aus Glashütte: Nomos Orion Ref. 307

    Die unauffällig - dezente aus Glashütte: Nomos Orion Ref. 307: Ich dachte mir, einmal wieder eine der Schönheiten aus meiner Box vorzustellen. Dieses Mal möchte ich euch meine Nomos Orion Ref. 307 vorstellen...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Girard-Perregaux 1966 Orion Trilogy

    Neue Uhr: Girard-Perregaux 1966 Orion Trilogy: Gehäuse: Stahl, Stahl mit DLC, Rosegold Durchmesser: 40mm Höhe: 9,4mm Wasserdicht: 30m Uhrwerk: GP03300-0132/0139 Gangreserve: 46 Stunden Preis...
  • [Reserviert] Nomos Orion neomatik 39 silvercut

    [Reserviert] Nomos Orion neomatik 39 silvercut: Ich verkaufe meine Nomos Orion neomatik 39 silvercut. Ich habe die Uhr nur ein paar Mal getragen, sie befindet sich in einem neuwertigen Zustand...
  • Kaufberatung Nomos Orion

    Kaufberatung Nomos Orion: Hallo an Alle, ich bin die Neue ;-)... ...und stehe kurz davor mir meine erste mechanische Uhr zu gönnen. Eigentlich schlägt mein Herz schon...
  • Die unauffällig - dezente aus Glashütte: Nomos Orion Ref. 307

    Die unauffällig - dezente aus Glashütte: Nomos Orion Ref. 307: Ich dachte mir, einmal wieder eine der Schönheiten aus meiner Box vorzustellen. Dieses Mal möchte ich euch meine Nomos Orion Ref. 307 vorstellen...
  • Oben