Originale Glashütte aus der DDR

Diskutiere Originale Glashütte aus der DDR im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Also bisher 2001, 2004 und 2008... Hier eine Typ 2005
LupusSDT

LupusSDT

Dabei seit
08.05.2008
Beiträge
1.083
Ein interessantes Gehäuse, Erich. Das hab ich am Automaten noch gar nicht gesehen.
 
Zifferblatt61

Zifferblatt61

Dabei seit
16.05.2019
Beiträge
2
Hallo,
ich habe die hier vor kurzem für 90 Euronen ersteigert und bin wahrlich verliebt. Sie läuft super, muss aber trotzdem mal zur Revi, da ich im Inneren so etwas wie Rost entdeckt habe. 😳 Die Ziffern am Kalender sind nicht mehr alle vollständig sichtbar. Das stört mich aber nicht weiter. Ich finde sie im Originalzustand schön.

Momentan werden die Jumbos, Kaliber 75 bei Ebay für richtig viel Kohle angeboten.

Viele Grüße

43C9E5DF-17A8-4366-BFB8-A5467853351C.jpeg13F5F89F-FBFB-4161-955F-C9F6C9F15E6D.jpeg
 
A

Autom.

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
39
Hi, ich komme nochmal auf meine Beträge ab #2681 zurück. Nachdem ja das Datum kaputt ging (habe vermutlich auch zu schnell gedreht) hat sie der Uhrmacher zurück genommen, repariert und mir wieder geschickt. Habe mich dann nämlich doch dazu entschieden sie zu behalten, in der Hoffnung sie ist tatsächlich echt. Finde sie nämlich sehr hübsch.

@Andre2 Habe sie heute mal aufgemacht, anbei Bilder vom Werk..?
 

Anhänge

A

Autom.

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
39
Ich danke dir für die Info. Zumindest scheint das Werk original zu sein..
 
LupusSDT

LupusSDT

Dabei seit
08.05.2008
Beiträge
1.083
Bei Gehäuse tippe ich dann doch auf einen Nachbau. Die mir bekannten originalen Gehäusen in der 36er Größe waren mit einem Werkhaltering ausgestattet.
Trotzdem eine schöne Trageuhr.
 
w113_sl280

w113_sl280

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
1.195
Ort
Wien
Sehr schöne Uhr, aber ich schließe mich der Meinung von Micha an.
Deckelprägung sieht gelasert aus...
Zahlen anders, das G ...
2561637
 
A

Andre2

Dabei seit
20.06.2011
Beiträge
585
Bei Gehäuse tippe ich dann doch auf einen Nachbau. Die mir bekannten originalen Gehäusen in der 36er Größe waren mit einem Werkhaltering ausgestattet.
Das gezeigte Gehäuse hat einen Werkhaltering. Dieser besteht aus einen einfachen Messingblech, welches zwischen Werk und Gehäuse verspannt wird. Diese etwas einfache Version gab es bei den 34er und eben auch bei den 36er Gehäusen.

VG
Andre
 
N

nodronn

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
296
Ort
Magdeburg
Ja, die alten neu angefertigten Gehäuse (Mit Bodenprägung Made in Germany) hatten noch einen Edelstahl-Werkhaltering, die neueren neu angefertigten Gehäuse (mit der gelaserten oder geritzten nachempfundenen GUB-Bezeichnung) haben dieses Messingblech.

Ich lass mich erst überzeugen, wenn nachgewiesen ist, dass das Gehäuse aus Messing und es tatsächlich ein Goldplaque ist. Sowas macht heute kein Nachbauer mehr, die neuen Gehäuse sind alle aus Edelstahl und goldfarben PVD-beschichtet. Es ist egal, was da auf den Deckel drauf fantasiert wird.
 
A

Autom.

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
39
Danke euch für die Infos. Dann gehe ich mal von Edelstahl aus, vergoldet. Kenne mich damit nicht aus, aber so wirkt es auf mich.. Schade :???:
Aber das Werk/ Ziffernblatt/ Zeiger scheinen trotzdem original zu sein?
Habe für die Uhr ja etwas unter 400€ gezahlt, ist das dann zuviel wenn nicht alles original ist!?


Noch eine Frage, ich habe mal die Gangwerte überprüft. In 12h waren das knappe 45sec vorlauf.. Ist das normal beim Kaliber 75?
 
A

Andre2

Dabei seit
20.06.2011
Beiträge
585
Noch eine Frage, ich habe mal die Gangwerte überprüft. In 12h waren das knappe 45sec vorlauf.. Ist das normal beim Kaliber 75?
Das ist etwas zu viel Vorlauf. Das Werk kann deutlich bessere Gangwerte im Bereich von nur wenigen Sekunden pro Tag erreichen. Dies ist aber abhängig vom Werkzustand (Verschleiß) und vom beauftragten Uhrmacher.
Selbstverständlich ändern sich ggf. auch noch die Werte nach einer Revi und das Werk muss nachreguliert werden.

VG
Andre
 
N

nodronn

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
296
Ort
Magdeburg
Kalkuliere mal Folgendes:
Neues Gehäuse (Glas, Mittelteil, Deckel, Krone) um die 100 Euro
Neues Zifferblatt plus Zeiger um die 70 Euro eher 80 Euro
Lederarmband um die 10 Euro
Altes Werk (wenn ne Uhr beschafft werden soll) 70 bis 90 Euro
Revisionskosten nicht beziffert.

Jetzt rechne zusammen, was der Verkäufer tatsächlich daran verdient.

Ach so ne Minute Vorlauf pro Tag ist bei den Spezimatics durchaus möglich, meine beste einregulierte Spezimatic hatte nur 18 sec. Vorlauf pro Tag.
 
A

Autom.

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
39
Ok, das sind gute Anhaltspunkte. Danke.
Jetzt kennt ihr die Details zur Uhr, nun frage ich mal nach eurer Meinung. Behalten oder zurückschicken? Mit dem Vorlauf müsste ich sie ja direkt zur Revision geben..!? Mh..
 
N

nodronn

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
296
Ort
Magdeburg
Jetzt bewegen wir uns hier aber schon fast off topic.
Dein Verhalten kommt mir sehr bekannt vor. Schaust im Internet nach ner gut erhaltenen Spezimatic und wirst in der Bucht fündig. Dann kam die Uhr zu dir und du wolltest jetzt hier eine Bestätigung, dass du einen guten Kauf gemacht hast. Dann hast du unterschiedliche Meinungen zum Originalzustand der Uhr bekommen. Deine Unsicherheit wuchs. Jetzt suchst du Gründe und Argumente, ob du die Uhr behalten sollst oder zurückschicken könntest. Nun wirds psychologisch, auf Dauer wirst du mit dieser Spezimatic nicht glücklich, wenn du eigentlich was im Originalzustand willst. Soll das eine reine Trage- und Alltagsuhr sein, dann behalte sie. Mein Tipp, du wirst die Uhr letztendlich zurückgeben oder anderweitig verkaufen.
 
N

nodronn

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
296
Ort
Magdeburg
Ach und noch etwas, ich warte auf den Tag, wo der Deckel von den Nachbau-Gehäusen noch weiter "veredelt" wird und hier massenhaft "STAATLICH GEPÜFTER CHRONOMETER" auftauchen.
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
4.855
Ort
nördlich von Berlin
Technisch ist alles möglich. Es kommt nur auf den Aufwand und den Preis den man erzielen kann, an.
Gruß
Andreas
 
A

Autom.

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
39
Na da ist aber jemand Hobbypsychologe und Prophet? :-P
Gar nicht mal so schlecht, aber was haben wir nun von deinem Erguss!? (Nicht böse gemeint)

Ich möchte die Uhr eigentlich behalten, nur dass die Gangwerte nun so mißerabel sind, ärgert mich ein wenig...
Dass das Gehäuse höchstwahrscheinlich nachgemacht wurde, damit kann ich leben. So lange Werk, Zeiger und Blatt original sind..ist es okay für mich.
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
4.855
Ort
nördlich von Berlin
Gangwerte lassen sich einregulieren .Der Rest ist Deine Sache. Ich kann bei einer Uhr die 1972 gebaut wurde mit etwas Abweichung leben.Wenn ich die ganz genaue Zeit brauche schau ich auf das Handy.
Viel Spaß
Andreas
 
Thema:

Originale Glashütte aus der DDR

Originale Glashütte aus der DDR - Ähnliche Themen

  • Glashütte Original Lady Serenade Referenz 1-39-22-20-02-34 - das/die kleine Schwarze

    Glashütte Original Lady Serenade Referenz 1-39-22-20-02-34 - das/die kleine Schwarze: Liebe Uhrenfreunde, ich möchte euch heute ein weiteres Schätzchen aus meiner Sammlung vorstellen. Ich weiß, für die überwiegende Mehrzahl hier...
  • [Reserviert] Glashütte Original Senator Panoramadatum Karree/Karrée, Full Set, 22-02-53-52-14 (defekt)

    [Reserviert] Glashütte Original Senator Panoramadatum Karree/Karrée, Full Set, 22-02-53-52-14 (defekt): Liebes Forum, ich falle gleich mal mit einem etwas ungewöhnlichen ersten Beitrag mit der Tür ins Haus und biete eine (defekte) Uhr zum Verkauf...
  • [Erledigt] Original Glashütte - blau - alt

    [Erledigt] Original Glashütte - blau - alt: Zum Verkauf steht eine alte „Original Glashütte“ Uhrenbox. Selbstverständlich ist sie nicht neu und sie tut was sie soll ;-) Preisvorstellung...
  • Kaufberatung: A. Lange & Söhne vs. Glashütte Original

    Kaufberatung: A. Lange & Söhne vs. Glashütte Original: Hallo, Auf dem Weg zur neuen Uhr, habe ich die Auswahl jetzt beschränkt auf zwei Typen. 1. A. Lange & Söhne “Richard Lange”; 2. Glashütte...
  • Glashütte Original PanoMaticLunar Referenz 1-90-02-46-32-35

    Glashütte Original PanoMaticLunar Referenz 1-90-02-46-32-35: Hallo zusammen, gerne möchte ich Euch meine Neuerwerbung, nämlich die Glashütte Original PanoMaticLunar mit der Referenz 1-90-02-46-32-35...
  • Ähnliche Themen

    Oben