original Junghans Max Bill...mit einer frage...

Diskutiere original Junghans Max Bill...mit einer frage... im Vintage-Uhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo Uhrenfreunde, da meine Frage in einem anderen Thread irgendwie untergegangen ist, dachte ich ich könnte sowieso mal eine erste...
#1
M.Echanisch

M.Echanisch

Themenstarter
Dabei seit
12.04.2012
Beiträge
41
Hallo Uhrenfreunde,

da meine Frage in einem anderen Thread irgendwie untergegangen ist, dachte ich ich könnte sowieso mal eine erste Vorstellung schreiben. Bin ja schon nen bisschen länger als stiller Leser dabei.

Also ich war im letzten Sommer in einem Secondhandgeschäft, wo ich eine nette Uhr in einer Vitrine gesehen habe, die ich mir dann natürlich sofort anschauen musste. Als die Verkäuferin mir die Uhr zeigte, vielen mir fast die Augen aus dem Kopf. Vor mir hatte ich ein traumhaft schlichtes Ziffernblatt mit der aufschrift JUNGHANS DESIGN. Auf die Frage ob sie funktionieren würde, wurde mir geantwortet das die Automatik nicht gehen würde...naja einmal aufgezogen und hab die "defekte Automatikuhr" sofort für einen niedrigen zweistelligen Betrag gekauft.
Auf dem Weg nach Hause ist mir dann was eingefallen. Als ich vor drei Jahren begonnen habe auf Flohmärkten Uhren zukaufen, glaubte ich das es das Größte wäre, eine solche Junghans zu finden. Ich habe jedoch diesen Gedanken verworfen, da ich damals nichtmal eine solche Uhr im Internet finden konnte. Umsomehr freut es mich jetzt das sie den Weg zu mir gefunden hat.
In ihr werkelt das 84/S10 mit der schönen Schwanenhals-Regulierung und hält die Zeit sehr gut. Sogesehen habe ich nichts weiter an der Uhr gemacht außer das ich das Plexi poliert habe.

Nun zu meiner Frage. Hat jemand eine Ahnung wieviele davon gebaut wurden? Max Bill war ja nur soweit ich weiß 1962 bei Junghans.
Wenn sonst noch wer Infos hat immer her damit;-)

aber nun erstmal Bilder...

p.jpg
PC050686m.jpg
PC050687o.jpg
PC050689n.jpg

Also hoffe es war nicht langweilig und ich freue mich über Antworten;-)

gruß Philipp
 
#2
Marfin

Marfin

Dabei seit
27.10.2010
Beiträge
927
Hallo Philipp,

das nenne ich mal einen Einstieg, gleich ein solches Highlight zu präsentieren! :super:
Gratuliere zu der Uhr! :klatsch:
Was Dir da wiederfahren ist, ist der Traum, der jeden Junghans-Sammler allnächtlich hochschrecken, freudig an sein Handgelenk blicken, und dann wieder enttäuscht in die Federn sinken lässt, wenn er erkennt, dass genau eine solche Uhr noch nicht dort umgeschnallt ist...
Wieviele gebaut wurde, kann ich Dir nicht sagen.
 
#3
JungHans

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.508
Ort
Niederbayern
Ich schliesse mich mal dem Martin an, Glückwunsch!
So einen Dusel muß man erst mal haben, eine echte Max Bill für sehr kleines Geld.
Das ein J84/10 verbaut ist, ist eher seltener und verweist auf eine Entstehung zum Ende der Vintage-Max Bill Ära.
 
#4
M.Echanisch

M.Echanisch

Themenstarter
Dabei seit
12.04.2012
Beiträge
41
Danke danke!

Ich hätte die Uhr jetzt an den Anfang der Max Bill Zeit gestellt, da das Werk mit E2 gemarkt ist, was, soweit ich mich nicht irre, für Mai 1962 als Herstellungdatum für das Werk steht.

Hat Junghans eine art Datenbank wo man die produzierten Stückzahlen der Uhren nachfragen kann?

Gruß philipp
 
#5
apple1984

apple1984

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.074
Ort
NRW
Unglaublich. Zweistellig. So haben die also im Original ausgesehen.
Ich glaube die heutigen MB Junghänse bieten keinen solch' schönen
Anblick bei der Werksbesichtigung. Wunderschön!
 
#6
Classic-Chrono

Classic-Chrono

Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
78
Ich habe mal lange nach so einer Uhr gesucht und keine gefunden.
Sie wird ausschliesslich in Gold / vergoldet angeboten, aber nie in Stahl, leider :-(
Mit Golduhren kann ich aber nun mal leider gar nicht...

Jochen
 
#7
JungHans

JungHans

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
2.508
Ort
Niederbayern
Man muß bedenken das die Max Bill Uhren damals kein großer Erfolg, eher ein Flop waren.
Das erklärt die doch sehr geringen Stückzahlen verglichen mit den "normalen" Meister Uhren.
Meines Wissens nach waren sie nur 1961 und 62 im Programm.

Auf den Ziffernblättern kann der Aufdruck Junghans,
Junghans Design,
Junghans Meister
oder
Junghans Automatic sein.

Als Werke sind immer J 84/S3, seltener J 84/S10 in den Handaufzuguhren verbaut.
In der Automatic ist ein J 83 E.
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
nitrox

nitrox

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
1.023
Ort
Spandow
Nein, die Vorstellung war nicht langweilig!!
Gratuliere zu Deinem Schnapp!
 
#9
ducmanni

ducmanni

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.395
Auch von mir meine Gratulation zur tollen MB :super:
 
#11
M.Echanisch

M.Echanisch

Themenstarter
Dabei seit
12.04.2012
Beiträge
41
Vielen Dank für die Glückwünsche und natürlich für die Infos!
Ich werde glaub einfach mal Junghans anschreiben.
Sie hat jedenfalls einen besonderen Platz bei mir auf lange zeit sicher!

Allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit
Gruß philipp
 
#12
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.538
Schönes, gut erhaltenes Stück Zeitgeschichte. Glückwunsch dazu.

Grüsse

Günter
 
#13
P

PunxsutawneyP

Guest
Sehr schönes Stück.
Aber dass die Automatik nicht funktioniert, wundert ja nicht: Der Rotor fehlt ja! ;-)
 
#14
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.450
Eine absolute Traumuhr, diese Max Bill. Da kann man neidisch werden.

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.
 
Thema:

original Junghans Max Bill...mit einer frage...

original Junghans Max Bill...mit einer frage... - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Junghans Kalbslederband schwarz für Max Bill mit original Faltschließe

    [Verkauf] Junghans Kalbslederband schwarz für Max Bill mit original Faltschließe: Hallo, da ich die Uhr nicht mehr besitze, stelle ich hier noch ein Band zum Verkauf ein: Ein Junghans Kalbslederband schwarz in 20 mm inkl...
  • [Erledigt] Original Junghans Milanaise 20mm Max Bill Chronoscope

    [Erledigt] Original Junghans Milanaise 20mm Max Bill Chronoscope: Moin Moin, ich verkaufe hier ein originales Junghans Milanaise Uhrenband 20mm. Kaum getragen mit Rechnung 11/2017 von Junghans. Preis...
  • [Erledigt] Junghans Meister / Max Bill / Original 60er-Jahre

    [Erledigt] Junghans Meister / Max Bill / Original 60er-Jahre: Sehr schöne und seltene Junghans Meister / Max Bill - Design. HA-Werk 84/S3. Die Uhr geht zuverlässig und ganggenau mit sehr guter Reserve. Das...
  • [Erledigt] Original Junghans Milanaise 20mm für JH Max Bill Chronoscope

    [Erledigt] Original Junghans Milanaise 20mm für JH Max Bill Chronoscope: Hallo Liebe Forianer, die Uhr ist verkauft, daher hier die Gelegenheit dieses fast nie getragene Originalband zu erwerben: Es handelt sich...
  • [Erledigt] Junghans Original Max Bill, Stahlgehäuse ca. von 1960, Werk J84/S10

    [Erledigt] Junghans Original Max Bill, Stahlgehäuse ca. von 1960, Werk J84/S10: Das Original, nicht die aktuelle Neuauflage. Die Uhr ist im Bestzustand. Seltene Version mit Edelstahl Gehäuse, gerade frisch bei Junghans Werk...
  • Ähnliche Themen

    Oben