Orient Watch Club (O.W.C )

Diskutiere Orient Watch Club (O.W.C ) im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; Orient M-Force "Beast" SEL06001B
D

Delle13

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
29
Hallo in die Runde!
Ich habe mir vor 2 Wochen die Triton in schwarz / gold gegönnt. leider sagt mir das Armband nicht wirklich zu. Passenden Ersatz gibt es zwar bei Strapcode aber inklusive Fracht und Zoll liegt der Preis dann bei ca.150€.
Kennt jemand zufällig einen anderen Herstellern für passende Metall Armbänder oder eventuell eine Bezugsquellen für Strapcode in Europa?
Danke im voraus
Andreas
 
watchhans

watchhans

Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.735
Orient Limited Edition 2005 Worldtimer

Es war einmal im Mai 2010, also vor genau 10 Jahren, als ich diese Uhr bei einem renomierten Gebrauchthändler in Nagoya, Japan, erblickt habe und nicht widerstehen konnte.
Da ich beruflich ständig weltweit unterwegs war, ist die Anzeige einer 2. Zeitzone also sehr praktisch. Zudem begeisterte mich die sehr gute Verarbeitung und das ungewöhnliche Sichtfenster im Gehäuseboden.

3087954

Das ganze ist einer schwarzen Pappschachtel mit entsprechendem Aufdruck verpackt. Nachdem man die Pappschachtel entfernt, kommt ein mit Leder (ja, echtes Leder!) verkleideter Karton zum Vorschein. In diesem ist die Uhr mit Samt ausgeschlagenem Innenleben sehr gut geschützt. Im Deckel ein Fach für die Unterlagen und einer Garantiekarte aus Kunststoff mit dem Hinweis auf die Seriennummer. Hiebei handelt es sich um die Nr. 59 von insgesamt 200 Exemplaren.
3087956
3087959
3087961

Von dieser Referenz wurden nur 400 Stück hergestellt: 200 mit silbernem und 200 mit schwarzem Zifferblatt. Davon wurden die meisten wohl in Asien und Japan verkauft, obwohl auch offiziell eine Pressemitteilung auf Deutsch erschien und sie angeblich global verfügbar war.
3087971
3087972

Das verwendete Kaliber 46L42 wurde nur in dieser Referenz eingebaut und ist mit einem „Tokioter“-Streifenschliff, sowie auf den unteren Kanten der Kloben und Brücken mit einer Perlage versehen. Die Beschriftung auf dem Rotor ist mit Gold gefüllt.
Orient dekorierte seine Werke in diesem Ausmaß nur für die damals erhältlichen Modelle aus der Royal Orient-Reihe. Auch die Reglage dieses Werkes entsprach dem.
3087976
3087980

So hatte ich Glück, eine limitierte Orient mit einem Werk zu ergattern, welche in diesem Dekorationsgrad und Fertigungstoleranz sonst nur für viel mehr Geld in den Royal Orient-Uhren verwendet wurden.

Kurz nachdem ich sie erworben hatte, gab ich sie zur Revision zu einem Uhrmacherbetrieb in meiner Stadt, wobei ich froh war, daß sie sich dieser Uhr überhaupt angenommen haben. Sind doch Orient Ersatzteile in Deutschland nicht verfügbar. Technisch war die Überholung perfekt, lief sie danach mit einer Genauigkeit von ca. +5 Sek./Tag. Optisch aber fand ich einige Mängel vor, die ich zwar reklamierte, welche man aber nicht gewillt war zu korrigieren. Zum einen wurde das beidseitig entspiegelte Saphirglas leicht schräg eingepresst, zum anderen wurde der Rückdeckel verkehrt herum befestigt. Das heißt mit dem Sichtfenster über dem Räderwerkskloben, nicht über der Unruh.
Man entgegnete mir, daß die Uhr auf jeden Fall wasserdicht sei und man keine Veranlassung sieht, sie noch einmal in die Werkstatt zu geben.
So zog ich also verärgert davon, befestigte zumindest den Rückdeckel selber wieder in die richtige Position.
3087984

2014 dann brachten mich viele berufliche Reisen nach Tokio. So kontaktierte ich die damals noch unabhängige Orient Watch Co. Und fragte an, ob ich sie für eine komplette Revision abgeben und nach ein paar Wochen wieder abholen könne, da ich des öfteren dort verweilte. Sehr erfreut bot man mir einen Termin für die Abgabe der Uhr an. Und zwar direkt in der Hauptverwaltung, da dort auch englischsprachige Mitarbeiter tätig waren, welches in der eigentlichen Servicestelle nicht der Fall war.

Auf diesem Wege lernte ich die damalige Verkaufschefin von Orient kennen, welche einige Jahre in den USA verbrachte und perfekt Englisch sprach.
Als ich ihr die Uhr überreichte, fiel ihr sogleich das leicht schräge Glas auf und das auch die Weltzeitanzeige nicht ganz korrekt mit der Zeigerstellung synchronisiert war.
Eine Uhren-Verkaufschefin, die wirklich Ahnung von ihren Produkten hatte!
Wir unterhielten uns noch eine ganze Weile über Orient-Uhren, meine Sammelleidenschaft und der doch auch für Orient außergewöhnlichen Situation meiner Abgabe direkt in der Hauptverwaltung.
3087987

Man sagte mir zu, daß die Uhr in ca. 4 – 6 Wochen fertig sei und ich sie dann wieder dort abholen könne.
Bei der Abholung nach genau 4 Wochen, selbstverständlich auch nach eingehender Terminvereinbarung, überreichte mir die Dame eine wie neu aussehende Uhr! Das Glas perfekt eingepresst, die Synchronisation der Zeiger und der Weltzeitanzeige ohne Tadel.
Man verabschiedete mich mit der zusätzlichen Überreichung einiger Orient-Werbegeschenke, u.a. einen Schal mit dem Orient-Logo.

Jetzt, nach 6 Jahren läuft die Uhr immer noch sehr genau mit ca. +3 Sek./Tag und ausreichenden Amplituden. Eine neue Revision, welche ich seit einiger Zeit selbst durchführe, ist also erst einmal nicht notwendig. Ist doch die Haltbarkeit synthetischer Fette und Öle, welche auch bei Orient zum Einsatz kommen, wesentlich länger als bei älteren halbsynthetischen.
3087988

Eine seltene Orient-Uhr, welche in Deutschland wohl kaum anzutreffen ist. Ich würde mich natürlich sehr freuen, sollte sich im Forum doch ein Mitglied finden, welcher ebenfalls eine dieser limitierten Exemplare besitzt.
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
7.573
Ort
En Suisse
Orient Limited Edition 2005 Worldtimer

Es war einmal im Mai 2010, also vor genau 10 Jahren, als ich diese Uhr bei einem renomierten Gebrauchthändler in Nagoya, Japan, erblickt habe und nicht widerstehen konnte.
Da ich beruflich ständig weltweit unterwegs war, ist die Anzeige einer 2. Zeitzone also sehr praktisch. Zudem begeisterte mich die sehr gute Verarbeitung und das ungewöhnliche Sichtfenster im Gehäuseboden.

Anhang anzeigen 3087954

Das ganze ist einer schwarzen Pappschachtel mit entsprechendem Aufdruck verpackt. Nachdem man die Pappschachtel entfernt, kommt ein mit Leder (ja, echtes Leder!) verkleideter Karton zum Vorschein. In diesem ist die Uhr mit Samt ausgeschlagenem Innenleben sehr gut geschützt. Im Deckel ein Fach für die Unterlagen und einer Garantiekarte aus Kunststoff mit dem Hinweis auf die Seriennummer. Hiebei handelt es sich um die Nr. 59 von insgesamt 200 Exemplaren.
Anhang anzeigen 3087956
Anhang anzeigen 3087959
Anhang anzeigen 3087961

Von dieser Referenz wurden nur 400 Stück hergestellt: 200 mit silbernem und 200 mit schwarzem Zifferblatt. Davon wurden die meisten wohl in Asien und Japan verkauft, obwohl auch offiziell eine Pressemitteilung auf Deutsch erschien und sie angeblich global verfügbar war.
Anhang anzeigen 3087971
Anhang anzeigen 3087972

Das verwendete Kaliber 46L42 wurde nur in dieser Referenz eingebaut und ist mit einem „Tokioter“-Streifenschliff, sowie auf den unteren Kanten der Kloben und Brücken mit einer Perlage versehen. Die Beschriftung auf dem Rotor ist mit Gold gefüllt.
Orient dekorierte seine Werke in diesem Ausmaß nur für die damals erhältlichen Modelle aus der Royal Orient-Reihe. Auch die Reglage dieses Werkes entsprach dem.
Anhang anzeigen 3087976
Anhang anzeigen 3087980

So hatte ich Glück, eine limitierte Orient mit einem Werk zu ergattern, welche in diesem Dekorationsgrad und Fertigungstoleranz sonst nur für viel mehr Geld in den Royal Orient-Uhren verwendet wurden.

Kurz nachdem ich sie erworben hatte, gab ich sie zur Revision zu einem Uhrmacherbetrieb in meiner Stadt, wobei ich froh war, daß sie sich dieser Uhr überhaupt angenommen haben. Sind doch Orient Ersatzteile in Deutschland nicht verfügbar. Technisch war die Überholung perfekt, lief sie danach mit einer Genauigkeit von ca. +5 Sek./Tag. Optisch aber fand ich einige Mängel vor, die ich zwar reklamierte, welche man aber nicht gewillt war zu korrigieren. Zum einen wurde das beidseitig entspiegelte Saphirglas leicht schräg eingepresst, zum anderen wurde der Rückdeckel verkehrt herum befestigt. Das heißt mit dem Sichtfenster über dem Räderwerkskloben, nicht über der Unruh.
Man entgegnete mir, daß die Uhr auf jeden Fall wasserdicht sei und man keine Veranlassung sieht, sie noch einmal in die Werkstatt zu geben.
So zog ich also verärgert davon, befestigte zumindest den Rückdeckel selber wieder in die richtige Position.
Anhang anzeigen 3087984

2014 dann brachten mich viele berufliche Reisen nach Tokio. So kontaktierte ich die damals noch unabhängige Orient Watch Co. Und fragte an, ob ich sie für eine komplette Revision abgeben und nach ein paar Wochen wieder abholen könne, da ich des öfteren dort verweilte. Sehr erfreut bot man mir einen Termin für die Abgabe der Uhr an. Und zwar direkt in der Hauptverwaltung, da dort auch englischsprachige Mitarbeiter tätig waren, welches in der eigentlichen Servicestelle nicht der Fall war.

Auf diesem Wege lernte ich die damalige Verkaufschefin von Orient kennen, welche einige Jahre in den USA verbrachte und perfekt Englisch sprach.
Als ich ihr die Uhr überreichte, fiel ihr sogleich das leicht schräge Glas auf und das auch die Weltzeitanzeige nicht ganz korrekt mit der Zeigerstellung synchronisiert war.
Eine Uhren-Verkaufschefin, die wirklich Ahnung von ihren Produkten hatte!
Wir unterhielten uns noch eine ganze Weile über Orient-Uhren, meine Sammelleidenschaft und der doch auch für Orient außergewöhnlichen Situation meiner Abgabe direkt in der Hauptverwaltung.
Anhang anzeigen 3087987

Man sagte mir zu, daß die Uhr in ca. 4 – 6 Wochen fertig sei und ich sie dann wieder dort abholen könne.
Bei der Abholung nach genau 4 Wochen, selbstverständlich auch nach eingehender Terminvereinbarung, überreichte mir die Dame eine wie neu aussehende Uhr! Das Glas perfekt eingepresst, die Synchronisation der Zeiger und der Weltzeitanzeige ohne Tadel.
Man verabschiedete mich mit der zusätzlichen Überreichung einiger Orient-Werbegeschenke, u.a. einen Schal mit dem Orient-Logo.

Jetzt, nach 6 Jahren läuft die Uhr immer noch sehr genau mit ca. +3 Sek./Tag und ausreichenden Amplituden. Eine neue Revision, welche ich seit einiger Zeit selbst durchführe, ist also erst einmal nicht notwendig. Ist doch die Haltbarkeit synthetischer Fette und Öle, welche auch bei Orient zum Einsatz kommen, wesentlich länger als bei älteren halbsynthetischen.
Anhang anzeigen 3087988

Eine seltene Orient-Uhr, welche in Deutschland wohl kaum anzutreffen ist. Ich würde mich natürlich sehr freuen, sollte sich im Forum doch ein Mitglied finden, welcher ebenfalls eine dieser limitierten Exemplare besitzt.
Danke für die interessante Geschicht um Deine Orient! 👍
Weiterhin viel Freude und allzeit gute Gangwerte!😃
Ich bin beeindruckt von der Dienstleistungsbereitschaft und dem Engagement der Orient-Mitarbeiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
watchhans

watchhans

Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
1.735
Danke für die interessante Geschicht um Deine Orient! 👍
Weiterhin viel Freude und allzeit gute Gangwerte!😃
Ich bin beeindruckt von der Dienstleistungsbereitschaft und dem Engagement der Orient-Mitarbeiter.
Vielen Dank! 🙂

Uhren sind Emotionen....

Die unglaublich hohe Freundlichkeit, nicht nur gepaart mit Japanischer Höflichkeit, war wirklich beeindruckend!
Ich hatte die Uhr hier im Forum seinerzeit schon einmal kurz vorgestellt und den Link dazu, mit dem Hinweis auf die deutsche Sprache, der Verkaufsleiterin von Orient zugesandt.
Sie hatte sich das ganze per Google auf Englisch übersetzen lassen (das geht ja recht gut) und schickte mir eine begeisterte Danksagung für die Vorstellung bei deutschen Orient-Liebhabern. Gleichzeitig drückte ich auch UNSER Bedauern aus, dass Orient in Deutschland leider nicht offiziell vertreten ist.
Aber damals schwebte schon das Damokles-Schwert der 100%igen Übernahme durch Epson über der alten Orient-Hauptverwaltung und damit auch ein grundlegender Personalwechsel in der Firmenleitung und eine Verlagerung weg von den europäischen Märkten hin zu Japan und Asien.
Seit der Übernahme habe ich von Orient nie wieder eine E-Mail beantwortet bekommen. Leider sehr bedauerlich.
 
Thema:

Orient Watch Club (O.W.C )

Orient Watch Club (O.W.C ) - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Orient Lexington Dress Watch FEV0M002BT

    [Erledigt] Orient Lexington Dress Watch FEV0M002BT: Hallo zusammen, heute möchte ich euch gerne meine Orient Lexington Dress Watch anbieten. Die Uhr befindet sich insgesamt in einem sehr guten...
  • [Erledigt] Orient Star Automatic Sapphire Gent's Watch RE-AT0003S00B

    [Erledigt] Orient Star Automatic Sapphire Gent's Watch RE-AT0003S00B: hi for sale Orient Star Automatic Sapphire Gent's Watch RE-AT0003S00B watch is new - never used! Brand Orient Gender Men Glass Type...
  • [Verkauf] Orient Automatic FFD0J001T0, Dress Watch

    [Verkauf] Orient Automatic FFD0J001T0, Dress Watch: Zum Verkauf kommt diese Orient Automatic FFD0J001T0 in edlem Rosegold mit braunem bzw. bronzenem Zifferblatt (abhängig vom Lichteinfall). Am...
  • Orient Watches Japan - Neuer Diver?

    Orient Watches Japan - Neuer Diver?: Als Glücklicher Besitzer zweier ORIENT Uhren, darunter eine M-Force, besuche ich regelmäßig auch die japanische Seite des Herstellers. Der...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Orient Lexington Dress Watch FEV0M002BT

    [Erledigt] Orient Lexington Dress Watch FEV0M002BT: Hallo zusammen, heute möchte ich euch gerne meine Orient Lexington Dress Watch anbieten. Die Uhr befindet sich insgesamt in einem sehr guten...
  • [Erledigt] Orient Star Automatic Sapphire Gent's Watch RE-AT0003S00B

    [Erledigt] Orient Star Automatic Sapphire Gent's Watch RE-AT0003S00B: hi for sale Orient Star Automatic Sapphire Gent's Watch RE-AT0003S00B watch is new - never used! Brand Orient Gender Men Glass Type...
  • [Verkauf] Orient Automatic FFD0J001T0, Dress Watch

    [Verkauf] Orient Automatic FFD0J001T0, Dress Watch: Zum Verkauf kommt diese Orient Automatic FFD0J001T0 in edlem Rosegold mit braunem bzw. bronzenem Zifferblatt (abhängig vom Lichteinfall). Am...
  • Orient Watches Japan - Neuer Diver?

    Orient Watches Japan - Neuer Diver?: Als Glücklicher Besitzer zweier ORIENT Uhren, darunter eine M-Force, besuche ich regelmäßig auch die japanische Seite des Herstellers. Der...
  • Oben