Orient Triton - aber mit feinstem Tuning!

Diskutiere Orient Triton - aber mit feinstem Tuning! im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Und schon wieder stelle ich euch meine Neue vor, danach dürfte das vorerst ein Ende haben. Vorgeschichte Ich trug schon seit drei Jahren ein...
darkhouse

darkhouse

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
596
Ort
Leipzig
Und schon wieder stelle ich euch meine Neue vor, danach dürfte das vorerst ein Ende haben.

Vorgeschichte

Ich trug schon seit drei Jahren ein Xiaomi MiBand 2, später MiBand 4 am rechten Handgelenk für Aktivitäten und Sporttracking etc. Dazu immer links eine "echte" Uhr. Für viele waren das halt zwei Uhren, für mich natürlich nicht. Aber gut...

Zu Weihnachten gab es nun eine tolle neue Fitnessuhr die Garmin Instinct. Übrigens für G-Shock-Fans was echt tolles zum anschauen. Aber das soll jeder selbst ergoogeln, ich finde die aus vielen Gründen mega. Nun hatte ich aber wirklich eine fette Smartwatch links. Jetzt wären das wirklich zwei Uhren. So traten meine Uhren mehr und mehr in den Hintergrund und ich verkaufte sie teilweise.

So reifte der Gedanke, neben meiner Garmin, die ich nun immer trage, für Anlässe wie diverse Feiern oder mal fein ausgehen usw. mir eine schmuckhafte feine Uhr mit etwas Edel-Blingbling zuzulegen. Ich stellte mir Listen und Fotos zusammen, und suchte und fand immer mehr Kandidaten. Neben Seiko, Tissot, Certina, Steinhart stand auch wieder mal Orient auf dem Zettel. Die normale Mako III in dunkelgrün gefiel mir sehr, aber der Qualitätssprung zur Triton ist auch was wert. Nun, dass es ein Diver werden würde, war mir bei meiner Vorauswahl schnell klar. Eine neue Tissot PRX 40 205 mit dem blauen Blatt - extrem geniale Uhr, Volltreffer. Aber sie würde meinem 19er HGU nicht gerecht und schnell wieder verflippert. Ich wollte aber eine Uhr eine längere Zeit behalten.

Nun begab ich mich auf vielen Plattformen auf die Suche nach meiner "Zwischen-Grals-Uhr".

Gefunden!

Ein nettes Mitglied dieses Forums bot mir eine schwarze Orient Triton (RA-EL0001B00B) an, die sich mir erst nach und nach erschloss. Dass das nämlich eine wunderbare, sehr individuell getunte und neuwertige Uhr ist. Wir tauschten uns plaudernd aus und ich kaufte sie. Im Übervoll-Set. Mit Orient hatte ich bereits gute Erfahrungen gesammelt, eine Orient Star, eine M-Force und eine Big Deep XL.

Kommen wir nun zur Uhr. Die Marke Orient braucht man grad in Kennerkreisen nicht großartig mehr vorstellen, im Kreise der Nichteingeweihten kann man dagegen immer mal erzählen, dass der Hersteller mal was ganz eigenes war und nun schon lange Zeit unter dem Dach Seiko immer noch eigenständig entwickeln darf. Dabei werden aber oft ältere Seiko-Technologien verwendet und weiterentwickelt, bekannt ist z. B. die oft zu sehende Gangreserve.

Die Qualität und Robustheit der Uhren sind bekannt, leider weniger in Deutschland. Das kommt aber der Preisgestaltung zugute, da selten die Listenpreise am Markt verlangt werden. Die meisten bekannten Vertreter sind Diver mit massiven Stahlbändern. Es gibt die Einstiegsuhr Mako mit dem Einstiegswerk F69xx um die 200 €, mit dem besseren 40N5A-Werk die M-Force-Diver um 400 € und die Pro Saturation 300 m, die bereits im vierstelligen Preisbereich wildert.

Um diese obere Lücke zu schließen, kam 2018 die Triton auf den Markt. Sie besaß beinahe alle Merkmale der Pro Saturation 300 m, u. a. das gleiche Werk.

Weil dem Vorbesitzer die Uhr zu kopflastig war, da das Serienband zwar massiv ist und auch massive Anstöße besitzt, jedoch relativ dünn und nur mit gestanzter Blechschließe (siehe Foto), kam ein Strapcode-MiLTAT-Angus-J Louis-Jubilee-Armband quasi als Gegengewicht dran. Das machte das Ganze echt massiv, vielleicht zu massiv. Ich mit 19er HGU gesegnet, liebe diese Trümmer. Die End-Links wurden speziell für die Triton gefertigt. Um es etwas individueller und edler zu gestalten, kam noch ein Lünetten-Inlay aus Saphirglas dazu, was sehr exakt gewechselt wurde.

Da ich den Alu-Lünetten ohne Lume nichts abgewinnen kann, auf "Vollbeleuchtung" stehe (und ich meine Kemmner Octopus schmerzlich vermisse), fand ich das toll, dass die Lume die ganze Lünette nun ziert. Dazu ist zu sagen, dass die Lünette absolut solide 120x klickt, aber spürbar 60/60 verteilt auf zwei Sperren. Sitzt perfekt und straff.

Beides - das Inlay in Saphir und das teilpolierte Jubilee-Band - machen die Uhr durchaus zu dem edlen Blingbling-Ding, was ich mir wünschte. Das Zifferblatt besitzt aufgesetzte Indexe, das Datum ist recht klein, die Gangreserve leicht vertieft, alles bedruckt. Nur sind bei entsprechender Zeigerposition alle Inhalte auf der rechten Seite des ZB, links ist viel leeres Schwarz... (1 Foto zeigt das unten).

Kurz noch die Daten:

Orient Triton RA-EL0001B00B
Kaliber 40N5A, nicht finisiert
Saphirglas (ob oder wie entspiegelt, finde ich nicht definitiv, aber wenn, dann ist die Entspiegelung nicht bemerkenswert)
20 bar druckfest, verschraubter Boden, verschraubte Krone (offen etwas wackelig)
MiLTAT Angus-J Louis Jubilee-Band (im Gegensatz zum Originalband ohne Tauchverlängerung)
Saphirglas-Lünetten-Inlay mit Lume
Zifferblatt matt schwarz (Air-Diver-typisch)
Leuchtmasse lässt früh morgens noch locker die Zeit ablesen, könnte LumiBrite sein (Seiko)
Gangreserve 40 Std. (getestet 45 Std.)
Gangverhalten: noch nicht eingelaufen, rennt noch ein wenig schnell,
derzeit +10 s/d am Arm, -8 s/d liegend, 3 oder 9 oben
Durchmesser ohne Krone: 42 mm
mit dem Band etwa 210 g für 19 cm HGU

Bilder

Nach dem ganzen Blabla, Historie und Technik wartet ihr nun sicher ganz dringend auf die Bilder, hab mir für euch auch echt Mühe gegeben.
 

Anhänge

  • Triton Front.jpg
    Triton Front.jpg
    252 KB · Aufrufe: 56
  • Triton Fullset.jpg
    Triton Fullset.jpg
    245 KB · Aufrufe: 50
  • Triton rechtslastig.jpg
    Triton rechtslastig.jpg
    298,2 KB · Aufrufe: 45
  • Triton Seitenprofil.jpg
    Triton Seitenprofil.jpg
    362,1 KB · Aufrufe: 44
  • Triton Boden Makrodetail.jpg
    Triton Boden Makrodetail.jpg
    461,7 KB · Aufrufe: 49
  • Triton Strapcode Links.jpg
    Triton Strapcode Links.jpg
    277,4 KB · Aufrufe: 38
  • Triton Dial Makrodetail.jpg
    Triton Dial Makrodetail.jpg
    175,4 KB · Aufrufe: 42
  • Triton Clasp.jpg
    Triton Clasp.jpg
    137,5 KB · Aufrufe: 41
  • Triton Lume.jpg
    Triton Lume.jpg
    233,7 KB · Aufrufe: 47
  • Triton Wrist.jpg
    Triton Wrist.jpg
    265,8 KB · Aufrufe: 62
  • Triton Serienset.jpg
    Triton Serienset.jpg
    372 KB · Aufrufe: 57
darkhouse

darkhouse

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
596
Ort
Leipzig
An zwei Wörtern hast du dich schon verraten, dass du diesen Vorsatz nicht einhalten wirst: 'dürfte' und 'vorerst' ;-)
Das beinhaltet nur die Tatsache, dass ich mir jetzt erstmal keine neuen Uhren kaufe oder vorstelle, richtig, das kann sich ändern... Deswegen auch "Zwischen-Grals-Uhr"... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
HanseatHH

HanseatHH

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
2.278
Ort
Hamburg
Alles Gute zu der Orient. Wirklich ein feines Teil mit bestem PLV. Wünsche gute Gangwerte :super:
 
Steven Rogers Capt

Steven Rogers Capt

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
1.623
Ort
Diaspora
Gelungenes Tuning.
Kannst Du noch weitere Angaben zum Inlay machen?
Material, Hersteller, wie schwierig ist der Umbau, geklebt?
 
darkhouse

darkhouse

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
596
Ort
Leipzig
Kannst Du noch weitere Angaben zum Inlay machen?
Material, Hersteller, wie schwierig ist der Umbau, geklebt?
Gern. Der Vorbesitzer hat das gefertigt. Das originale Alu-Inlay wurde tiefgefroren, danach davon nur etwa 2 mm in kochendheißes Wasser getaucht. Die dadurch entstehende Verspannung reichte dann aus, um das Alu-Inlay von der Lünette springen zu lassen. Klebereste wurden entfernt, da ist Bremsenreiniger oder Feuerzeugbenzin üblich. Danach wurde der mitgelieferte Klebering montiert und darauf passgenau - sitzt wirklich absolut exakt bei meiner - das Inlay aus purem Saphirglas montiert. Angegeben ist SuperLuminova C3, minimal dunkler als das Zifferblatt. Es steht leicht über dem Uhrenglas.

Hier der Link zum Inlay:

Black Sapphire Luminous Bezel Insert for Orient Triton-Neptune Watches #C23
 
pulsa83

pulsa83

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
567
Ort
Berlin
Klasse Uhr
Sehr schöne Bilder.
Übrigens - ich trage meine Ringe auch am Mittelfinger. Finde ich am bequemstes :klatsch:
LG aus Berlin.
Peter
 
thtrnsprtr85

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
2.080
Ort
Bayern
Cooler Orient Mod, eh schon eine tolle Uhr fürs Geld und mit den Änderungen echt sehr wertig :super: Danke für die Vorstellung und viel Freude damit :)
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
11.146
Wow, die Orient schaut mit den neuen Features grandios aus! :klatsch:

Fast so heiß wie mein "Triton" Grill von Landmann! :lol: :prost:
 
darkhouse

darkhouse

Themenstarter
Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
596
Ort
Leipzig
Gangwerte aktuell: Also, das Werk rannte am Tage mit etwa +27 s/d am Arm und verlor des Nachts abgelegt mit etwa -12 s/d (3 oder 9 oben). Nach drei Wochen "einlaufen" nun folgendes: tagsüber am Arm + 6s/d, nachts -5 s/d (abgelegt mit 3 oder 9 oben). In der Wochensumme ein Schnitt von +0,8 s/d. Perfekt! (ohne Zeitwaage, nur mit App WatchCheck)
 
UhrAlex

UhrAlex

Dabei seit
15.08.2016
Beiträge
1.192
Sieht wirklich super aus mit dem Tuning!
Viel Spaß mit der Triton!

Gruß
Alex
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
11.146
Muss nochmal anmerken, wie cool die auch die Anstöße hinkekommen haben. Insbesondere mit den hochstehenden Mittelteilen. :super:

Mega cooles Gesamtpaket jetzt. :klatsch:
 
Thema:

Orient Triton - aber mit feinstem Tuning!

Orient Triton - aber mit feinstem Tuning! - Ähnliche Themen

[Erledigt] Orient Triton m. Gangreserveanzeige, schwarz: Orient Triton m. Gangreserveanzeige, schwarz, Referenz RA-EL0001B00B. Zum Verkauf steht hier meine vollfunktionsfähige Orient Triton mit...
[Verkauf] &Strapcode 22 mm Angus Jubilee (Angus-J Louis) für Orient Triton (nachrüstbar für gerade End-Links): Strapcode 22 mm Angus Jubilee für Orient Triton (oder nachrüstbar für universelle Nutzung) Dieses Band wurde von Strapcode (Miltat) inzwischen...
[Erledigt] Orient Triton Gangreserve Taucheruhr schwarz: Liebe Mitforianer, Zum Verkauf steht meine Orient Triton Taucheruhr, Referenz RA-EL0001B00B Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Die bessere Orient: "Mako USA II" Ref. SAA0200CW9: Die Geschichte dieser Uhr beginnt im April 2014 auf Reddit. Orient plant eine Sonderedition der Mako exklusiv für den US-Markt. Auf r/watches...
[Erledigt] Orient Triton blau RA-EL0002L00B mit Gangreserveanzeige: Liebe Mitstreiter, ich verkaufe meine Orient Triton in blau, Modell RA-EL0002L00B Ein sehr solides und schönes Stück mit der Gangreserveanzeige...
Oben