ORIENT STAR GMT Automatic (Referenz WZ0041DJ ) ...wären sie nur bei der Deep geblieben!

Diskutiere ORIENT STAR GMT Automatic (Referenz WZ0041DJ ) ...wären sie nur bei der Deep geblieben! im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Wer "Orient" ins Forum hineinruft, dem schallt ein tinitusauslösend ohrenbetäubendes "Deep" zurück. Dazwischen möglicherweise noch ein leiseres...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Spitfire73

Spitfire73

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.301
Ort
Bayern
Wer "Orient" ins Forum hineinruft, dem schallt ein tinitusauslösend ohrenbetäubendes "Deep" zurück. Dazwischen möglicherweise noch ein leiseres "Big". Interessante weitere Zwischentöne verschluckt das einsetzende Pfeifen im Ohr.

Der in Tokio beheimatete Hersteller blickt auf eine lange Tradition zurück und baut seit Gründung 1950 ausschließlich die Modellreihe Deep und Big Deep. Ein Teil der davon gelangweilten Arbeiter ertrotzte 1951 mit einem Protestmarsch auf den Gipfel des Fujiyama die Einführung der Modellreihe "Orient Star", einer feineren Produktlinie qualitativ höherwertiger mechanischer Uhren und preislich oberhalb der allgegenwärtigen Deep. Ein großer Fehler. Mit meiner Enttäuschung stehe ich wahrlich nicht allein da. Kein geringerer als der großartige Walter Moers hat seine Erfahrungen mit der Marke auf Anraten seines Therapeuten in Comicform verarbeitet:

100.jpg

Die Enttäuschung beginnt bereits mit dem von den Zwängen guten Geschmacks weitgehend befreiten Gehäuse, bei dem sich der Hersteller nicht zwischen polierten und satinierten Flächen entscheiden konnte. Es beherbergt mit dem 40P50 ein Werk, das außer Orient offenbar niemand verbauen wollte. Nicht einmal der Hersteller selbst scheint Vertrauen in die Konstruktion zu haben, denn jedes einzelne Exemplar muß mit einer permanenten Vorrichtung zur Kontrolle der Federspannung ausgeliefert werden. Wäre der Hersteller nur bei der Deep geblieben.

Da japanischer Stahl nicht mehr konkurrenzfähig ist, wurde der Boden notdürftig mit einer Glasabdeckung versehen. Statt schicker, glattflächiger Werkteile offenbart sich dem entsetzten Betrachter dadurch der Blick auf den gescheiterten Versuch des Lehrlings, immer und immer wieder die Werkbrücken mit einem zu stumpfem Werkzeug zu durchbohren. Zurück geblieben sind merkwürdige Muster auf den Metallflächen. Die chronische Rohstoffknappheit Japans dokumentiert sich in einem materialsparend durchbrochen ausgeführten Rotor. Wäre der Hersteller nur bei der Deep geblieben.

Vier halbwegs einheitlich auf gleicher Höhe montierte Zeiger fielen der Qualitätssicherung ebenso zum Opfer wie auf ganzer Länge verklebte Indize.Vorliegend steht der jeweils vordere Teil nutzlos über, weil die Auflagefläche des insgesamt fünfstöckigen Zifferblatts zu kurz dimensioniert wurde. Wie überhaupt das ganze Zifferblatt als Manifestation mangelhafter Raumökonomie angesehen werden muß. Da reißt auch die Verwendung der Deep-Leuchtfarbe keine Geisha mehr aus dem Kimono.

Weil wegen unbezahlter Rechnungen die Versorgung mit Farbe unterbrochen wurde, mußte der GMT-Zeiger und Teile der Beschriftung des Zifferblatts in roter Rostschutz-grundierung ausgeführt werden. Vom nachlässigen Umgang beim Zeigersetzen zeugen unschöne, in Längsrichtung gefalzte Stunden- und Minutenzeiger. Aufgrund der zahlreichen Qualitätsmängel verweigert der Hersteller der Uhr das bekannte Firmenlogo und versieht Zifferblatt und Schließenfläche mit einem ovalen Symbol in das ein "S" integriert ist. Das Logo könnte in seiner Beliebigkeit wahlweise auch einen Geldautomaten oder den Eingang einer Bahnhofstoilette markieren. Wäre der Hersteller nur beim Wappen der Deep geblieben.

Das Elend macht auch vor dem Band nicht halt: statt aufwendiger Faltung wie bei Samuraiklingen üblich, hat es sich Orient entschieden zu einfach gemacht und ordinär massive Glieder verbaut. Beweglich gelagerte Bandanstoßteile zwischen den Hörnern konnten der Kostenkalkulation offenbar nicht abgetrotzt werden.

Selbst aufwendig komponierte Bandklappergeräusche sind dem Rotstift zum Opfer gefallen. Aufgrund beängstigender Fertigungstoleranzen verjüngt sich das Band von 20mm am Anstoß auf lächerliche 18mm an der Schließe. In der Folge entsteht für den Träger ein hohes Sicherheitsrisiko, denn er vergißt, das er eine Uhr am Arm trägt. Statt einer aufwendigen Drehlünette muß obendrein umständlich über eine verschraubte zweite Krone auf 4 Uhr ein Innenring verstellt werden um die GMT-Funktion nutzen zu können.
Wäre der Hersteller nur bei der Deep geblieben.

Die Gangabweichung ist mit +3 Sekunden in nur 24h schlicht nicht mehr zeitgemäß. Wer also die Uhr am ersten Januar stellt und über das Jahr weder Zeit noch Datum korrigiert, wird an Sylvester volle 18 Minuten zu früh das neue Jahr mit Raketen und Böllern begrüßen. Was insoweit als Peinlichkeit nicht mehr ins Gewicht fällt, denn die Polizei wird bei ihrem Eintreffen darüber aufklären, das der Rest der Menschheit den Jahreswechsel bereits eine Woche vorher vollzogen hat.

Ein Zeitanzeigegerät mit dem Potential zum Begehen unbeabsichtigter Ordnungswidrigkeiten wirft zurecht Fragen auf. Das der Hersteller dafür auch noch mehrere hundert Euro aufruft, lässt obendrein den letzten Rest asiatisch vornehmer Zurückhaltung vermissen. Die ganze Uhr ist eine stilistische und qualitative Provokation zumal die Gesamterscheinung in ihrer Langweiligkeit als klarer Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gewertet werden muß. Wäre der Hersteller nur... Sie wissen schon.

Dazu passt schlußendlich der völlig mangelhafte Prestigefaktor. Selbst eifriges Herumwedeln mit der Uhr vor verschiedenen Testpersonen trieb lediglich die Gangreserveanzeige, nicht aber das eigene Ansehen nach oben.

Angesichts der Schonungslosigkeit, mit der die aufgezeigten Fehler und Unzulänglichkeiten dem Betrachter ins Auge stechen, beschloss ich höchstpersönlich beim Präsidenten von Orient, Jiro Miyagawa, vorstellig zu werden. Dessen Vorzimmerdame bereitete mich in englischer Sprache auf die kulturellen Unterschiede vor. Insbesondere müsse man sich bei der Begrüßung verbeugen wurde ich aufgeklärt. Wie tief fragte ich zurück. "Deep" lautete die Antwort. Wie originell...

Gruß
Helmut

Technische Daten:
Kaliber: Orient 40P50
Automatik mit Handaufzug und Sekundenstopp
Gangreserve: ca. 41 Std.
22 Rubine, 21.600 Halbschwingungen
Gangreserveanzeige, Datum, GMT (3 Zeitzonen)
Gehäuse Edelstahl 316L
entspiegeltes Saphirglas Deckglas, Boden Mineralglas
Wasserdicht: 100 Meter /10 bar
Durchmesser 41,5mm
Höhe: 13,75mm

1.jpg
20.jpg
25.jpg
27.jpg
28.jpg
29.jpg
29a.jpg
30.jpg
35.jpg
40.jpg
41.jpg
42.jpg
50.jpg
60.jpg
70.jpg
80.jpg
90.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.038
Ort
Bayern
Meinen Glückwunsch zur Orient Star.
Sieht wirklich wertig aus:super:
Tolle Vorstellung mit top Bildern :klatsch:
 
Paul Kawka

Paul Kawka

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
2.032
Toll geschrieben. :super:

Tolle Bilder und dazu gefällt mir die Uhr auch noch sehr.

Vielen Dank.
 
ca_ffm

ca_ffm

Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
508
Ort
Frankfurt
Glückwunsch zur Star GMT:super:

Die GMT hatte ich auch, allerdings mit weißem ZB. Tolle Verarbeitung, sehr genaues Werk, einfach eine klasse Uhr.
Die schwarze Variante, kann man auch gut ablesen. Die weiße nur sehr schlecht.

Sehr gelungene Fotos und wie immer eine hervorragend geschriebene Vorstellung.

Viel Freude an der Uhr und danke für die Vorstellung.

Grüße Christian
 
T

Tomcat1960

Gast
Geniale Schreibe, wie immer :super: Und großartige Bilder dazu - Resultat: perfekte Vorstellung.

Danke!

Viel Freude beim Herumwedeln ;-)

Viele Grüße
Tomcat
 
thms

thms

Dabei seit
24.05.2013
Beiträge
73
Ort
Berlin
Wow, was für eine tolle Vorstellung!! :klatsch::klatsch: Ganz großartig!
1+* :super:
 
B

Bodega

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
1.821
Ort
hier
Super deine Vorstellung ....wirklich ganz großartig
eine wirklich tolle Uhr !!!
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.389
Ich hab Rücken und kann mich nicht so deep bücken. ;-)

Wie immer ganz toll geschriebene Vorstellung mit sauguten Bildern :super:

Bei dir kommt die Uhr noch einen Tick wertiger rüber als sie mir bisher eh vorkam.

Wünsche dir weiterhin viel Freude daran.

PS: Habe ja auch eine Orient Star (WZ0041DV) , das ZB und das Gehäuse sind bei meiner absolut genial nur die Schließe (Blechdicke und Mechanismus) entäuschen mich da etwas. Wie sieht das denn bei deiner GMT aus ?
 
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Dear Helmut,

eine Japanerin, brrrrrrrrrrr und dann noch so gut verarbeitet.
Da muss man ja ein pfeifen in den Ohren kriegen und die Augen tun einem auch noch weh, wenn man so eine gute Verarbeitung sieht.
Um dem Fass den Boden auszuschlagen, noch mit einer so guten Geschichte, so eine tolle Uhr vorzustellen und das noch mit so unverschämt guten Bildern, dass bringt das Fass echt zum überlaufen.
Also wirklich, dass geht ja mal überhaupt nicht, schäm Dich Helmut.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Pascal

Pascal

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
533
Ort
Mayen
Chapeau! Was für eine Vorstellung, danke dafür!

Und Deine Bilder machen einem die Uhr richtig schmackhaft, viel Freude damit!
 
Mapkyc

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.922
Ort
Texas
Meinen herzlichsten Glückwunsch zur völlig vermurksten Uhr! ;-)

Auch die Fotos sind toll geworden, Große Klasse!

Vielen Dank für diese Uhrenvorstellung!

Grüße
Markus
 
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
10.565
Verdammt schöne Detailaufnahmen einer erstklassig verarbeiteten Uhr! :super:

So staub- und fusselfrei kriegt man das aber wohl nur mit ´ner Bildbearbeitung hin....(??)

Das Orient-Logo vermisst wohl niemand... das scharfes "S" steht ihr umso besser.

Klasse Vorstellung, steckt viel Herzblut drin.
 
Mister B

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.809
Ort
DE / Mexico
Hallo Helmut,
Fast hätte ich Deine Vorstellung übersehen - zum Glück nur fast.
Wie immer schön bebildert und noch schöner geschrieben vermag die Uhr mich zwar ebenfalls nicht aus dem Kimono reißen dafür aber von den Socken. Dank der Bilder erkennt man mal wieder schön was P/L bedeutet und was in Japan an tollen Uhren gebaut wird.
Die viel Freude mit Deinem Neu-Zugang und mal wieder besten Dank für die kurzweilige Vorstellung - die Deep hätte ich aber besser gefunden :D
 
PUhr

PUhr

Dabei seit
26.10.2012
Beiträge
1.156
Was für ein Haufen Schrott! Hässlich, minderwertig, ungenau! Herzlichen Glückwunsch dazu!
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.466
Ort
Wien Floridsdorf
Dann gehe ich gleich mal mit gutem Beispiel voraus und schreibe lieber zwei Ecken weiter eine Uhrenvorstellung.
Aha: Nägel mit Werterhaltungs-Köpfen! *zwinker*



Hallo, Helmut!
Wie immer: Eine wort- und bildgewaltige Vorstellung! :klatsch:
Auch wenn mir das vorgestellte Objekt - und Du wirst mir das sicherlich nachsehen - in diesem Fall nicht so zusagt.
Ich vermisse für mich ganz einfach ein wenig mehr ZB-Ruhe und -Ausgeglichenheit.

Die Verarbeitung und die Praktikabilität allerdings läßt wohl keine Zweifel aufkommen.

Danke für die erneut lesenswerte Vorstellung!

Gruß, Richard


Übrigens:
Wer "Orient" ins Forum hineinruft, dem schallt ein tinitusauslösend ohrenbetäubendes "Deep" zurück. Dazwischen möglicherweise noch ein leiseres "Big".
Interessanterweise zwitscherte mir selbst das "einsetzende Pfeifen" zualler-allererst eine OrientStar ins Ohr.
Erst dann kamen - zugegebenermaßen auch aus großer Neugierde - andere namensähnliche Modelle ins Haus.

;-)
 
ErimSee

ErimSee

Dabei seit
02.09.2012
Beiträge
620
Ort
Berlin
Großes Kino!:super: danke für dieses großartige Vorstellung. Nebenbei bin ich zum ersten mal neugierig auf Orient-Uhren geworden.

Besten Werterhalt ;-) und gute Gangwerte.
 
W

Winnetouch

Dabei seit
20.09.2013
Beiträge
8
Ort
Hamburg
Eine tolle Uhr - vielen Dank für die klasse Vorstellung. :klatsch:
Die könnte ich mir auch gut vorstellen....
 
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
Helmut, Du hast meinen Sonntag zu einem Sonnentag gemacht! 8-)

Danke für diese (wieder einmal) wunderbar zu lesende Vorstellung und die hochglanzprospekt- oder kalenderwürdigen Lichtbilder! :klatsch: :klatsch: :klatsch:

HANS
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.316
Ort
Braunschweig
Meinen Glückwunsch zur Orient, Helmut.

Eine schöne Vorstellung der Uhr.
Dabei hatte ich mich doch so sehr auf schlechte Bilder, und einen nicht fehlerfreien Text gefreut. ;-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

ORIENT STAR GMT Automatic (Referenz WZ0041DJ ) ...wären sie nur bei der Deep geblieben!

ORIENT STAR GMT Automatic (Referenz WZ0041DJ ) ...wären sie nur bei der Deep geblieben! - Ähnliche Themen

  • [Suche] Orient Star Automatik GMT SDJ00001B0

    [Suche] Orient Star Automatik GMT SDJ00001B0: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer Orient Star Automatik GMT SDJ00001B0. Vielleicht will sich ja jemand trennen. Grüße Jann
  • [Erledigt] Orient Star Automatik GMT SDJ00001B0

    [Erledigt] Orient Star Automatik GMT SDJ00001B0: Hier im Forum gekauft. Gestern bekommen. Leider nicht so mein Ding. Hier der link zum Angebot: [Erledigt] - Orient Star Automatik GMT SDJ00001B0...
  • [Erledigt] Orient Star Automatik GMT SDJ00001B0

    [Erledigt] Orient Star Automatik GMT SDJ00001B0: Hallo Uhrenfreunde, zu Verkauf kommt meine wunderschöne Orient Star Automatik GMT SDJ00001B0 Marke: Orient...
  • [Verkauf] Orient Star WZ0081DJ GMT LE

    [Verkauf] Orient Star WZ0081DJ GMT LE: Zuerst Danke ans Forum dass ich hier zum Verkauf einstellen darf! Ich biete ein Schmankerl das nicht alle Tage zu bekommen ist. Meine aktuelle...
  • [Erledigt] Orient Star GMT "Starseeker" Ref. SDJ00001B0, NEU, 20.08.2018

    [Erledigt] Orient Star GMT "Starseeker" Ref. SDJ00001B0, NEU, 20.08.2018: Hallo Forianer, ich möchte euch hier meine vorige Woche erhaltene wunderschöne Orient Star GMT "Starseeker" zum Verkauf anbieten. Die Uhr ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben