Orient Deep aufarbeiten

Diskutiere Orient Deep aufarbeiten im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hi, ich würde gerne meine Orient Uhr überarbeiten lassen/ selber mache1. Mein Uhrmacher hat mir leider einen Größeren Stift eingebaut, der das...
U

ulix100

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2007
Beiträge
51
Hi,
ich würde gerne meine Orient Uhr überarbeiten lassen/ selber mache1. Mein Uhrmacher hat mir leider einen Größeren Stift eingebaut, der das Armband an der Uhr hält. Dazu hat der dummerweise das Armband aufgebohrt.
Ich will wieder einen Normalen Bolzen einbauen. Wo kann ich den Kaufen? Und wie verfahre ich mit dem größerem Loch? Kann man das Verbindungsstück irgendwie mit einem Kettenglied austausche, das ich rausgebaut habe, weil das Armband zu größ war?
Dann hab ich leider noch zwei fragen, mein Uhrmacher hat mir den Decke, der den Bolzen verdeckt am Armband auch verkraftzt, gibts da Ersatz?
Und an den unteren Füßen, wo der Bolzen reinkommt, hat er die Uhr auch verkratzt, da ist die Orient ja so gebürstet, der hat die Kratzer leicht rauspoliert und das sieht man jetzt, weil ja der andere Teil so gebürstet ist, kann man das überarbeiten lassen?
Danke :evil:
Schöne Weihnachten, und ich hoffe für euch das niemals ein Uhrmacher eure Uhr so verunstaltet.
mfg
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.661
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, ulix100!

Tut mir leid, daß da so ein Vollidiot am Werk war.

Ich würd' mich dort schadlos halten - ohne Rücksicht auf Verluste!

Aber echt!!!

Trotzdem schöne Weihnachten,
Richard
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.586
Ort
nähe Wien
RiGa schrieb:
Hallo, ulix100!

Tut mir leid,

Richard

macht dir nix draus :wink:


wir kennen dein armband nicht genau, aber wenn das Armband gleich breit ist, kannst das vordere stück austauschen.

der stift wird ein normaler sein, wie zb der hier?
http://search.ebay.de/search/search...ftrt=1&ftrv=1&saprclo=&saprchi=&fsop=1&fsoo=1


es gibt polierstifte, da kannst du selbst versuche die kratzer rauszubekommen, da gabs auch einen sammeltread von der fa. Westfalia
Stift mit Glasfaser: 2,99€
Stift mit Messingdraht: 3, 69€

ansonsten bei einem uhrmacher anfragen,
hoffe gehelft zu haben
 
U

ulix100

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2007
Beiträge
51
Hi,
geht leider nicht so einfach mit dem Beschweren!
Der Uhrmacher ist ein guter Freund meiner Verwandschaft, deswegen so schwierig! Ich sehe es als Lehre, denn ich sag, bei allen Uhrmachern bei denen ich war, hab ich mich geärgert, das ich meine Uhr zu denen gegeben habe. Ich werde alles was ich selber an meiner Uhr machen kann selber machen!
Naja, was könnte ich selber machen?
Werd mir auf jedenfall so Werkzeug holen, mit dem man die Federbolzen rausmachen kann.

Meine Idee, wegen dem größerem Loch:
Wenn ich dieses Teil hier rot markiert rausmachen kann, und dann für das zu großgebohrte Stück ersetzen könnte.
http://img144.imageshack.us/img144/5379/img0021aw4.jpg
http://img96.imageshack.us/img96/2074/img0022nn8.jpg
http://img144.imageshack.us/img144/926/img0023as6.jpg
Nur mein Problem, wie bekomme ich das Stück raus, aus dem Glied?
Wo kann man den Armbanddeckel neu kaufen?
Hoffe ihr versteht was ich meine.
Zu dem Polieren:
Das ist ja genau mein Problem, unter der Lünette ist das Metal nicht poliert vom Werk her, sondern so gebürstet. Und der hat die Kartzer rauspoliert, jetzt hab ich an einer Stelle nur bling-bling und die anderen sind so gebürstet, kann man das aufarbeiten lassen, und wo?
Danke

Bildgrösse !
 
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.445
Ort
Bayern
Hallo, ulix100!

Das Endglied, das an das Gehäuse anschliesst,
ist insgesamt etwas breiter, als die Glieder, die man
zum Kürzen herausnehmen kann.
Aber nur deswegen, weil die beiden Aussenteile(!)
dort breiter sind.
(habe ich an meinen beiden Tauchern
soeben nachgemessen)
Die Mittelteile sind identisch, so dass
einem Austausch nichts entgegen stehen sollte.


Federstege bekommst Du hier:
=>
http://www.uhrenarmband-versand.de/Uhrenbandversand-h535-Band_Federstege.html

Unkompliziert hingegen ist die Änderung dieser
unerwünschten Hochglanzpolitur:
=>
Du nimmst die grüne Seite eines relativ
neuen gelben Küchenschwammes,
streichst mit mässigem Druck
- immer in EINER Richtung -
drüber, und dann hast Du den gewünschten
Effekt einer perfekten "Bürstung"!

Berichte weiter, wie es ausgegangen ist!

Und viel Erfolg!!

Gruss,
BB
 
U

ulix100

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2007
Beiträge
51
Hi,
danke für die vielen Antworten!
Also, Federstege und Werkzeug werd ich bestellen.

1.Wie bau ich das Mittelteil aus dem Armband raus? Ist das Mittelstück gesteckt?
2. Kann ich irgendwo diesen Armbandschutzdeckel neu kaufen, da der wirklich total verkartzt und für den Dickeren Federsteck aufgebogen wurde.
3. Was für Federstege werden Orginal an der Orient verbaut? (dicke, Länge?)
Danke
werde mich na klar melden, wird aber dauern, da ich erst mir dem richtigen Werkzeug anfangen will, soll ja was werden!
Mfg
 
U

ulix100

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2007
Beiträge
51
Hi,
kann mir noch jemand die Oben gestellten Fragen beantworten?
Danke :wink:
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.866
Ort
Kreis Warendorf
das mittelteil des armbandes bekommst du nur raus wenn du das glied "sprengst" und dabei geht es mit ziemlicher sicherheit in die binsen.

die bleche der bandanstöße bekommst du nicht einzeln hier im handel. hier müßtest du wohl versuchen orient direkt zu kontaktieren.

zu den federstegen weis ich nix.
 
Thema:

Orient Deep aufarbeiten

Orient Deep aufarbeiten - Ähnliche Themen

Orient Big Deep: Wartung/Revision übersteigt Wert der Uhr: Servus, der Uhrmacher meines Vertrauens hat mir einen KV für die Revision meiner fünf Jahre alten Orient (Ref. FEM75002D6) gemacht - mit 180,-...
Basis für eigene Modding-Versuche an einer Handaufzugsuhr: Hamilton Khaki mit 2801, andere Vorschläge?: Sorry wenn ich hier heute gleich ein paar Threads aufmache, aber mir gehen im Moment so viele Uhrenthemen durch den Kopf (ich überlege eine...
Ein langer Weg zum perfekten hellen Chrono: Mercer Lexington Chronograph: Helle Uhren haben es bei mir leider etwas schwer. Zumindest schwerer als schwarze oder dunkle Modelle, die haben einen unfairen Vorteil: Kontrast...
„Alle Mann an Deck, Uhr in Sicht!“ - Die DEKLA Marineuhr in den Fängen der zamonischen Zwergpiraten *: Kennt jemand den Kontinent Zamonien, wo die Intelligenz eine übertragbare Krankheit ist und die Sandstürme viereckig sind, wo hinter jeder Idylle...
Orient Triton RA-EL0001B10A: Moin moin! Ich würde euch gerne einmal meine gerade erhaltene Orient Triton RA-EL0001B10A vorstellen. Eine Vorstellung über die blaue Ausführung...
Oben