ORFA mit HPP 125

Diskutiere ORFA mit HPP 125 im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, Im Werkstatt-Bereich hatte ich die ungewöhnliche, hauseigene Stoßsicherung schon gezeigt. Nun ist die Uhr fertig geworden...
Alberich

Alberich

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2011
Beiträge
577
Ort
Stuttgart
Hallo zusammen,

Im Werkstatt-Bereich hatte ich die ungewöhnliche, hauseigene Stoßsicherung schon gezeigt. Nun ist die Uhr fertig geworden.
Das Werk hat einen Durchmesser von 12,75 '''. Auf dem Sperrad ist die Kaliberbezeichnung HPP 125 eingraviert. Sonst sind keine weiteren Gravuren auf der Platine zu finden.

Anders als das bei Ranfft abgebildete Werk hat meines nur 17 Steine, und eine indirekte Zentralsekunde mit Bremsfeder. Ich bin mir daher nicht ganz sicher, ob es wirklich ein HPP 125 ist, oder ob nur übrige Bauteile verwendet wurden. Kann mir jemand da noch Informationen geben?

Das Baujahr der Uhr würde ich auf die späten 1940-er bis frühe 1950-er Jahre schätzen.

Die Zeiger sind neu vergoldet, und mit Leuchtmasse gefüllt. Das Plexi ist ersetzt, das Gehäuse dagegen original.

Orfa0.jpg
Orfa1.jpg
Orfa2.jpg

Werk1.jpg
Werk2.jpg

Viele Grüße!

Matthias
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.753
Ort
Eurasburg
Hallo Matthias,

sehr schönes Ührchen, viel Freude damit!
Das Werk ist ein HPP 125. Laut Flume K3 hat dieses eine indirekte Zentralsekunde. Die Kaliber 126, 127 und 128 haben dagegen eine direkte Zentralsekunde. Bei Ranfft passt also einfach das Bild nicht zur Werkbezeichnung.

Gruß
Badener
 
Alberich

Alberich

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2011
Beiträge
577
Ort
Stuttgart
Hallo Badener,

danke für Deine schnelle Info! Im Flume habe ich noch garnicht nachgesehen.


Viele Grüße!

Matthias
 
S

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
5.162
Ort
Bahnhof Altenessen
Hallo Matthias
Ist wider sehr schön geworden,Herzlichen Glückwunsch.:super:

Gruß Harald
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.539
Sehr schöne Uhr, Matthias.
Die geschwungen Bandanstöße, die Minuterie mit Sekundeneinteilung und die Zahlen mit Leuchtmasse gefüllt
harmonieren perfekt.
 
Thema:

ORFA mit HPP 125

ORFA mit HPP 125 - Ähnliche Themen

  • Für Tierliebhaber: Vintage Orfa mit HPP 126 und "Dackelanker"

    Für Tierliebhaber: Vintage Orfa mit HPP 126 und "Dackelanker": Hallo Forianer, möchte Euch heute gar nicht unbedingt eine Uhr, sondern eher 3 Details des Uhrwerks HPP 126 (Henzi & Pfaff Pforzheim) zeigen...
  • [Verkauf] Orfa, 21 jewels

    [Verkauf] Orfa, 21 jewels: Ich habe hier eine schöne Orfa - mit 1 Macke: - die Krone ist ziemlich rundgelutscht Ansonsten: - Datum auf der 3 - 34 mm Durchmesser o. Kr. -...
  • [Erledigt] Revisionswürdige Orfa Handaufzug

    [Erledigt] Revisionswürdige Orfa Handaufzug: Danke ans Forum für die Einstellmöglichkeit ---- Erledigt. ================================ Für Schnellentschlossene: Verkaufe eine...
  • Federung des Sekundentriebs beim HPP 125

    Federung des Sekundentriebs beim HPP 125: Hallo Experten, ich habe folgendes Problem. Der Sekundentrieb vom HPP 125 wird federnd gelagert. Das Ende der Feder ist gabelförmig und die...
  • Ähnliche Themen
  • Für Tierliebhaber: Vintage Orfa mit HPP 126 und "Dackelanker"

    Für Tierliebhaber: Vintage Orfa mit HPP 126 und "Dackelanker": Hallo Forianer, möchte Euch heute gar nicht unbedingt eine Uhr, sondern eher 3 Details des Uhrwerks HPP 126 (Henzi & Pfaff Pforzheim) zeigen...
  • [Verkauf] Orfa, 21 jewels

    [Verkauf] Orfa, 21 jewels: Ich habe hier eine schöne Orfa - mit 1 Macke: - die Krone ist ziemlich rundgelutscht Ansonsten: - Datum auf der 3 - 34 mm Durchmesser o. Kr. -...
  • [Erledigt] Revisionswürdige Orfa Handaufzug

    [Erledigt] Revisionswürdige Orfa Handaufzug: Danke ans Forum für die Einstellmöglichkeit ---- Erledigt. ================================ Für Schnellentschlossene: Verkaufe eine...
  • Federung des Sekundentriebs beim HPP 125

    Federung des Sekundentriebs beim HPP 125: Hallo Experten, ich habe folgendes Problem. Der Sekundentrieb vom HPP 125 wird federnd gelagert. Das Ende der Feder ist gabelförmig und die...
  • Oben