Oops! … I did it again! Oder: Schon wieder eine Taucheruhr – Oris Aquis Small Second Date

Diskutiere Oops! … I did it again! Oder: Schon wieder eine Taucheruhr – Oris Aquis Small Second Date im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Oops! … I did it again! Oder: Schon wieder eine Taucheruhr: Oris Aquis Small Second Date, Ref. 01 743 7673 4159-07 8 26 01PEB Hallo Community...
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
848
Ort
Südsüdwest
Oops! … I did it again! Oder: Schon wieder eine Taucheruhr:
Oris Aquis Small Second Date, Ref. 01 743 7673 4159-07 8 26 01PEB


Hallo Community,

es gibt wieder einen Neuzugang, diesmal handelt es sich um eine Taucheruhr aus Hölstein im Kanton Basel-Landschaft, nämlich um eine…


Oris Aquis Small Second Date, Ref. 01 743 7673 4159-07 8 26 01PEB

Als Anfang April der Kauf einer Taucheruhr anstand, hatte ich neben der Longines Legend Diver, die es letztendlich dann auch wurde, noch die Fortis B-42 Marinemaster und die Sinn EZM 3 in der engeren Auswahl. So klar wie die Entscheidung für die Longines ausfiel, so klar war es auch, dass die Fortis und die Sinn in absehbarer Zeit folgen würden.
Aber, wie das so ist: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. An Stelle der Fortis B-42 Marinemaster mit Stahlband sollte es dann doch eine Oris Aquis Small Second Date, selbstverständlich mit Stahlband, werden – die Fortis ist, ich weiß nicht warum, inzwischen komplett aus dem Rennen.

Longines.jpg

Warum aber jetzt die Oris? Einen Bezug zu der Marke konnte ich bisher nicht so richtig aufbauen, als ich Ende des letzten Jahrhunderts begann, mich intensiver mit dem Thema „Armbanduhren“ zu beschäftigen, schreckte mich bei einem Besuch des örtlichen Oris-Konzessionärs das Design der Uhren noch ab – damals fiel meine Wahl dann auf eine TAG-Heuer 2000 Professional Ref. 973.006.
Rund 25 Jahre später stieß ich beim Stöbern in den einschlägigen Portalen dann aber auf eine Taucheruhr, die nicht das typische „Submariner“ Outfit trug, aber trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb?) bezaubernd aussah: Die Oris Aquis mit der kleinen Sekunde!
Ich verliebte mich schlagartig in das Ding, hatte aber Bedenken wegen der Größe der Uhr und Zweifel, ob ich wirklich noch einen Taucher brauche.
Anfang Juli waren die Bedenken wegen der Größe beseitigt und die Frage, ob wirklich noch ein Taucher gebraucht würde mit einem klaren „Nein, brauchen tu ich keinen mehr, aber haben wollen will ich einen!“ eindeutig beantwortet und die Aquis wurde bestellt.
Ein paar Tage später konnte ich das Ührchen dann in Empfang nehmen und meine Begeisterung für das mechanische Meisterwerk steigert sich quasi stündlich…


Gehäuse:
Material: Edelstahl
Glas: beidseitig gewölbtes Saphirglas, entspiegelte Innenseite
Gehäuseboden: Verschraubter und gravierter Gehäuseboden
Abmessungen: Ø 46.00 mm
Wasserdichtigkeit: Wasserdicht bis zu einem Druck von 50 bar
Eigenschaften: Taucherlünette aus Keramik, einseitig drehbar; verschraubte und signierte Aufzugskrone bei 3 Uhr

Zifferblatt und Zeiger:
Farbe: Schwarz lackiert, polierte Zeiger
Stundenskala: aufgesetzte Indizes mit Super-LumiNova ® in Orange
Zeiger: polierte Zeiger mit Super-LumiNova ® in Orange

Uhrwerk und Funktionen:
Kaliber: Oris 743, Basiswerk SW 220-1, mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug und beidseitig aufziehendem rotem Rotor, Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde bei einer Gangreserve von 38 Stunden, 28 Lagersteine, kleine Sekunde bei 9 Uhr
Funktion: Stunden- und Minutenzeiger aus der Mitte, kleine Sekunde bei 9 Uhr, Fensterdatum bei 6 Uhr, Datums-Korrektor, Feinregulierung und Sekunden-Stopp

Armband:
Material: Edelstahl-Gliederband
Farbe: Silber / Stahl
Schließe: Sicherheitsfaltschließe mit Verlängerung


IMG_0039.jpg

IMG_0040.jpg

IMG_0041.jpg

IMG_0042.jpg

IMG_0045.jpg

IMG_0044.jpg

IMG_0046.jpg

IMG_0048.jpg

IMG_0051.jpg

IMG_0049.jpg

IMG_0075.jpg

IMG_0074.jpg

IMG_0063.jpg

IMG_0068.jpg


Triviales:
Im direkten Vergleich zur Longines Legend Diver wird die Oris in einer geradezu winzigen Box geliefert. Das stört natürlich nicht, vor allem wenn man bedenkt, dass die Longines Box nahezu die Größe einer Studentenbude hat.

IMG_0054.jpg

Obwohl der Durchmesser der Oris „nur“ 4 Millimeter größer als der der Longines Legend Diver, der Seiko Glossy 5 und der Citizen Promaster ist, wirkt die Uhr gigantisch – vor allem im Vergleich zur Citizen.

IMG_0070.jpg

Die Oris Small Second Date ist eine fantastische Uhr, sie läuft sehr exakt und ist ausgesprochen hochwertig verarbeitet und so wird meine erklärte Lieblingsuhr, die Longines Legend Diver es schwer haben, ihre Position zu behaupten. Fest steht aber, dass mich diese beiden Uhren nicht mehr verlassen werden.


Danke für Euer Interesse.

PS: Ich bitte, die teilweise nicht so guten Fotos zu entschuldigen, die Kamera ist neu und ich muss mich erst einmal an sie gewöhnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.422
Sehr gute Entscheidung. Oris ist wirklich eine coole und eigenständige Marke. Viel Spaß mit der neuen.
 
Wigbert

Wigbert

Dabei seit
18.12.2011
Beiträge
348
Ort
Sauerland- Da, wo es schön ist!
Respekt.
Schöne Vorstellung einer schönen Uhr. Viel Freude daran!
Bin selbst ständig von Oris infiziert. Diese Uhr mit der großen, dicken Krone und 46 mm waren mir etwas zu viel, ging leider nicht so gut.
 
S

SWol

Dabei seit
22.07.2010
Beiträge
1.018
Herzlichen Glückwunsch zur Oris - habe die kleinere Variante in 43 mm, die Teile sind dank des genialen Band echt super zu tragen.

Wünsch dir ganz viel Spaß damit :)

Die Longines fürs feine und die Oris fürs grobe ;)
 
JohnnyHendrix

JohnnyHendrix

Dabei seit
01.06.2015
Beiträge
1.014
Sehr coole Uhr. Ich habe nie wirklich viel von Iris gehört, bis ich vor kurzem ein Video im Internet über die Aquis gesehen habe und bin seither begeistert von den tollen Oris Uhren. Danke sehr für deine Vorstellung und allzeit viel Spaß mit der tollen Uhr. :super:
 
Tom-Wien

Tom-Wien

Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
4.375
Ort
Wien
Auch wenn Du meinen Beitrag vielleicht nicht schätzt, aber da hast Du meine beiden Favoriten am Start... Respekt!
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
848
Ort
Südsüdwest
@ all:
Danke für Eure anerkennenden Worte.

@ SWol:
Für's Grobe soll noch eine preiswertere Uhr angeschafft werden, denn ehrlich gesagt ist mir die Oris dann doch zu schade um den daily rocker abzugeben.
Wenn die Neulust und der Besitzerstolz etwas nachgelassen haben, dann wird sie wohl die „Freitagabend und Samstags-Uhr“ und die Longines zur „Sonn- und Feiertags-Uhr“ ;)

@ Tom-Wien:
Weshalb sollte ich Deinen Beitrag nicht schätzen? Nur weil wir in einem anderen Thema nicht gleicher Meinung waren?
 
Teuto81

Teuto81

Dabei seit
04.12.2013
Beiträge
297
Ort
LC 100
Gratulation zur ORIS! Leider wird eine Small Second hier nur selten gezeigt, schade! Deshalb, Danke für die Vorstellug! :klatsch:

Diese Uhr ist qualitativ, optisch und vom Tragekomfort eine Liga für sich in diesem Preissegment!!! Wenn jemand mit dem Gedanken spielt sich diese Uhr zu zulegen, wegen der Größe aber nicht ganz sicher ist, dem kann ich nur dazu raten einmal live diese Uhr zu begucken und anzulegen. Aber Vorsicht, dass "ich-will-haben-Gefühl" tritt sehr schnell ein! :D

Ich finde diese Variante am schönsten. Die neue Version mit dem blauen ZB finde ich aber auch klasse.

So, dir viel Spaß mit der ORIS und schöne Grüße von der meinen. 8-)
Teuto

image9.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.782
Ort
Wien
Beides wirkliche Schönheiten - abseits von den üblichen Tauchern.
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
848
Ort
Südsüdwest
Euch beiden auch noch einmal vielen Dank für Eure Worte.

@ Teuto81:
Ich bin nicht unbedingt ein Freund von blauen Zifferblättern, bei der Oris Aquis und der Junghans Meister Handaufzug könnte ich aber durchaus auch schwach werden.

Faszinierend finde ich an meiner Oris die orangefarbenen Indices, die in der Nacht orange (Stundenzeiger und –Indices) und grünorange (Minuten- und Sekundenzeiger, Sekundenindices) leuchten! Herrlich!
Von der Größe der Uhr sollte man sich in der Tat nicht abschrecken lassen, ich habe recht dürre Arme (HGU 18 cm), trotzdem passt „der Klopper“ perfekt und trägt sich sehr bequem.
Die Oris Small Second Date ist zusammen mit der Longines Legend Diver für mich auf jeden Fall ein Keeper und beide zusammen dürften 40 – 50% meiner Exit-Watches ausmachen – eine preisgünstigere und robuste Alltagsuhr soll noch kommen und ein eleganter Dresser und vielleicht noch eine so zum Spass…
 
Zuletzt bearbeitet:
Rayman76

Rayman76

Dabei seit
29.07.2008
Beiträge
866
Ort
Südhessen
Hallo!
Die Oris ist in der Farbe echt geil - Glückwunsch zu deinem Kauf!
Ich kann sie mit meinen dürren Handgelenken (keine 17cm :oops:) leider nicht tragen, sonst hätte ich bestimmt auch schon eine :-(

Mein Neid ist dir sicher ;-)
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
848
Ort
Südsüdwest
@ Rayman76:
Neid bringt Dir ja nichts. :D
Wenn Dir die Aquis Small Second Date tatsächlich zu groß sein sollte, passt vielleicht die Aquis Date (∅ 43 mm) oder die Divers Sixty-Five (∅ 42 mm). Also: Ab zum Konzessionär und anprobieren! Ausreden zählen nicht mehr… ;)
 
rockyslayer

rockyslayer

Dabei seit
19.10.2014
Beiträge
477
Ort
Bayern, Schwaben
Hallo,
auch meinen Glückwunsch zum hervorragend Geschmack.........eine schöne Uhr auch am Kautschukband :-D

Auch mich kann oris seit ca 15 Jahren begeistern, besonders die Diver seit 2004, einfach anders als die meisten anderen!!!!!

Gruß Bernd

IMG_20160723_171214.jpg
 
diveros

diveros

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
5.232
Ort
Mitten in Franken
Schöne small second, Glückwunsch!!

Tolle Fotos und eine klasse Vorstellung

Danke!

Gruß vom mehrfachen Oristäter

Gerd
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
848
Ort
Südsüdwest
Nochmals herzlichen Dank an Euch beide für die Komplimente zur Uhr.

@ rockyslayer:
Mit den Kautschukbändern habe ich ein kleines Problem: Ich trage meine Uhren seit jeher – inzwischen also seit 45 Jahren – immer recht locker am Arm, so mit etwa einem Zentimeter „Spiel“. Bei Stahl, Leder und Textilbändern macht das i.d.R. nichts aus, bei den Kautschukbändern steht die Uhr dann aber meist – zumindest einseitig – so blöd vom Handgelenk ab.
Nichtsdestotrotz gibt es Uhren, die hervorragend an Kautschuk aussehen. Die Oris Aquis ist ganz sicher eine davon.
 
danielham

danielham

Dabei seit
18.09.2009
Beiträge
4.807
Ort
NRW
Schöne Oris :super:

Mit Orange eine klasse Sommeruhr !

Leider, für mich, mit 46mm nicht tragbar. Sonst wäre diese mit auf meiner Liste. ... aber es gibt ja auch Oris in klein :-)


Schöne Vergleichsbilder - Danke für's zeigen.

Andreas
 
Narzist

Narzist

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
1.185
Ort
Stuttgart
Mit 46mm ein brachialer Trümmer, definitiv. Einer kleinen Sekunde kann ich persönlich auch nix abgewinnen. Aber hey, dir gefällt die Uhr. Und die Uhren von Oris, die ich bisher in der Hand hatte (inkl. meiner Aquis Date) sind der absolute Hammer. Mit den Orange-Tönen finde ich die Uhr jedenfalls (bis auf die kleine Sekunde) extrem scharf. Viel Spaß damit. Das Tragegefühl durch das Band finde ich übertrieben gut. Geil, geil!
 
M

Mattixx

Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
61
Ort
Berlin
Glückwunsch :klatsch:

Eine wirklich wünderschöne Uhr !! Viel Freude damit.
 
chmoses

chmoses

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.194
Ort
Süd - Bayern
Sehr schöne Oris, die mehr Aufmerksamkeit hier verdient hätte. Aber mit einer Oris kommst halt gerade mal auf Seite 2.
 
Rayman76

Rayman76

Dabei seit
29.07.2008
Beiträge
866
Ort
Südhessen
Die 42er Sixty-Five gefällt mir auch ausnehmend gut :super: Die 40er sollte noch besser passen, aber das Ziffernblatt muss ich mir erst mal in Echt ansehen... Ne kleine Sekunde wäre halt goil gewesen :D
 
Thema:

Oops! … I did it again! Oder: Schon wieder eine Taucheruhr – Oris Aquis Small Second Date

Oops! … I did it again! Oder: Schon wieder eine Taucheruhr – Oris Aquis Small Second Date - Ähnliche Themen

  • Oops!...I Did It Again – Crepas Plongeur auf Kickstarter

    Oops!...I Did It Again – Crepas Plongeur auf Kickstarter: Angefangen hat alles mit einer einfachen Quarzuhr für 139€. Wenn das schiefgeht, hatte ich mir gesagt bevor ich den Bestellbutton auslöste, dann...
  • Hallo aus Düren - Wird Zeit, dass ich mich mal endlich vorstelle! :oops:

    Hallo aus Düren - Wird Zeit, dass ich mich mal endlich vorstelle! :oops:: Hallo leibe Mitinfizierte, ich bin bin zwar schon seit 2014 angemeldet und lese noch viel länger mit, aber jetzt langsam wirds doch Zeit auch mal...
  • Oops!...I did it again - Sinn U2 C (vs U212 SDR)

    Oops!...I did it again - Sinn U2 C (vs U212 SDR): Liebe Uhrenfreunde, erstens kommt es anders und U2 C-tens wie man denkt. Vom Virus der Uhrenliebe infiziert, eroberte die in 2012...
  • Oops – Davosa Titanium Black Limited Edition – Referenz 161.506.85

    Oops – Davosa Titanium Black Limited Edition – Referenz 161.506.85: Eigentlich sollte die Uhr erst gereinigt, das Band und die Lünette gewechselt sein, bevor ich Sie vorstelle. So ergibt sich aber die Möglichkeit...
  • Meine dritte Orient :oops:

    Meine dritte Orient :oops:: Hallo ! Habe heute meine dritte Orient bekommen. Nach der Diver und der Power Reserve mit Lederband und blauem Zifferblatt konnt ich nun dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben