Omikron aus der Bucht geangelt (ohne wirklich zu wissen was ich da kaufe)

Diskutiere Omikron aus der Bucht geangelt (ohne wirklich zu wissen was ich da kaufe) im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, wie der Titel schon sagt ... Wenn man nachts um 01.00 Uhr (mit ner Flasche Wein im Kopf) meint man müsste mal "angeln" gehen und dann...
EnabranTain

EnabranTain

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
4.269
Ort
Eckernförde
Hallo,
wie der Titel schon sagt ...
Wenn man nachts um 01.00 Uhr (mit ner Flasche Wein im Kopf) meint man müsste mal "angeln" gehen
und dann auf ne Auktion stößt wo man nur 5min Zeit hat sich schlau zu machen ....
tja, dann drückt man (ich) schon mal bei 36,- (darf ich das überhaupt schreiben?) auf den Knopf.
.
In der Auktion war folgender Text:
-Zitat Anfang-
Armbanduhr Omikron 21 Rubis
Nach meiner Recherche handelt es sich um eine Pilotenuhr aus den 1950ern.
Auf der Rückseite steht "Made in Switzerland", "Montre Ancre", sowie zwei Zahlenfolgen: 615090, 3360.
Die Uhr ist mechanisch mit Handaufzug, voll funktionstüchtig, hat einen Sekundenzeiger unten über der "6",
und zwei echt Lederarmbänder.
-Zitat Ende-
.
Das Bild ging überhaupt nicht.
Man konnte gerade mal ein Armband mit "irgendwas" Weißem in der Mitte erkennen.
.
Dank Hermes hat der Versand ne knappe Woche gedauert und ich habe ein bisschen nach der Uhr gesucht.
(mit den Angaben die ich halt bis dahin hatte)
Und ... nicht wirklich was gefunden!
Hier im Forum habe ich einige entdeckt. Allerdings meistens 70er Stil.
2 andere Omikrons sehen dieser ziemlich ähnlich, aber irgendwie auch wieder nicht !?
In einem englischen Forum habe ich dann doch genau dieselbe gefunden, machte mich aber auch nicht schlauer.
Auch gefunden habe ich den "Verdacht" das Omikron sich an den Erfolg von Omega dranhängen wollte und ähnliche Uhren
auf den Markt geworfen hat. -na, ich weiß ja nicht-
Kurz und bündig: ich habe sie heute bekommen und weiß immer noch nichts über die Uhr, das Werk oder die Firma selbst!
.
Und jetzt kommt ihr (als meine liebsten Vintage-Fachleute ;-) ) ins Spiel:
Wisst ihr etwas zu dieser Uhr? Zu der Firma OMIKRON ?
Wäre schön wenn ihr mich ein bisschen schlauer machen könntet.
Ich habe zu meinen Uhren immer gern ein bisschen Hintergrundwissen.
.
Alles was ich euch noch mitgeben kann sind die 35mm (ohne Krone) und das sie deutlich größer am Arm wirkt.
Wahrscheinlich wegen dem recht großen Ziffernblatt.
Meine Seamaster 600 wirkt deutlich kleiner.
Sie läuft jetzt seit 5 Stunden und hat (sofern man das überhaupt beziffern kann) 5-7 Sekunden verloren.
.
Schon mal vielen Dank im Voraus
Bernd
.
nun aber die Bilder:
Omi03.jpg
.
Omi04.jpg
.
Omi02.jpg
.
Omi01s.jpg
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.336
Ort
NRW / Deutschland
Omikron ist eine Marke von der Fulton Watch Co. Ltd. / Gustave Homberger aus Biel, registriert am 24.3.1955

Andreas
 
Rata

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.776
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Hallo, Bernd,

eine ansehnliche "kleine Sekunde", die du dir geschossen hast, darf ich fragen, welchen Wein du beim Kauf getrunken hast?;-) Er muss nicht schlecht gewesen sein. "Omikron" war eine Marke der "Fulton Watch Co. Ltd. / Gustave Homberger" in Biel / CH (Quelle Mikrolisk: Mikrolisk - was Feines für die Tasche... - Das Informationsportal rund um die Taschenuhr!) Das verbaute Werk ist ein Unitas 6325, ein sogenanntes "Wehrmachtswerk", robust, zuverlässig und auch durchaus hübsch anzusehen. Die Uhr kommt wegen dem schmalen Gehäuse-Rand größer raus als sie mit ihren 35 mm ist, wie du bereits bemerkt hast. Ein wenig Feuchtigkeit dürfte ins Uhreninnere gelangt sein, das Blatt sieht zwischen der 9 und 11 so aus, als ob es einen "Wasserschaden" hätte. Deshalb würde ich dir empfehlen, das Werk mal revisionieren lassen, dann hast du eine gute und auch sehr schön tragbare Vintage, an der du lange deine Freude haben wirst:-).

Viele Grüße, Otto
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.368
Ort
Res Publica Germania
,,,bit dazzled...AS/Unitas...Wehrmachtswerk...Bitte um Aufklärung...der Begriff Wehrmachtswerk ist mir schon so oft begegnet, schon erklärt, aber immer wieder stolpere ich drüber.
 
Zuletzt bearbeitet:
EnabranTain

EnabranTain

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
4.269
Ort
Eckernförde
..... hier kommen die Antworten ja schneller wie man sich für die Infos bedanken kann !!!
.
Ich wusste schon warum ich 2 Fenster geöffnet habe ;-)
-eines zum Schreiben und eines zum Aktualisieren-
.
Vielen Dank für all die guten Infos !
.
Wichtige Info für Rata: es war ein 2008er Weißer Burgunder, Reineck Baltz, Gutsabfüllung, 13,0%!
- lecker Tropfen -
.
Ich gebe sie auf jeden Fall zur Durchsicht zu meinem "Uhrmachermeister des Vertrauens"
Denn verdamich .... Sie gefällt mir echt sehr gut !
.
LG Bernd
.
Nachtrag:
WOW ... was für eine tolle Seite Mikrolisk !
Ich wusste das es Sinn macht sich bei euch (Uhrforum) anzumelden.
Man bekommt immer neue tolle Infos und Tips!
Glaube ich werde mich die Nacht auf Mikrolisk's Seite rumtreiben ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
RLX007

RLX007

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2012
Beiträge
153
Ort
Hessen
Eine nette Uhr, besonders der Elefant auf der Rückseite hat was.
 
EnabranTain

EnabranTain

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
4.269
Ort
Eckernförde
Ich poste nochmal schnell die Auktionsnummer falls ihr das Auktionsbild mal sehen wollt:
110801707073
Das Bild wollte ich hier nicht reinsetzen wegen "Recht am Bild" etc etc..
.
Kann jemand von euch das Alter der Uhr abschätzen?
.
@ RLX007
Ja, so doof das auch klingen mag: über den Elefanten (eigentlich über den ganzen Boden) hab ich mich auch voll gefreut.
Da habe ich schon viel langweiligere Böden gesehen ;-)
.
Bernd
 
M

mopro

Dabei seit
13.05.2011
Beiträge
198
Na, bei so einem schlechten Auktionsbild eine Uhr zu Kaufen bedarf es wohl wirklich eine Pulle Wein ... :shock:
Aber hast ja Glück gehabt, ist eine schöne Uhr mit einem guten Werk. :super:
 
EnabranTain

EnabranTain

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
4.269
Ort
Eckernförde
@ mopro
JA ... ich geb dir völlig Recht.
Hab ich noch nie vorher gemacht ... der Burgunder war da wirklich ausschlaggebend ;-)
(Aber an die Alpinist von dir kommt sie bei weitem nicht heran :-) )
.
Der einzige kleine "Style-Fehler" ist die verunglückte 6 !
Das konnten die wohl nicht besser lösen.
Der Sekundenzeiger geht ganz ganz knapp dran vorbei.
Vielleicht wäre es besser gewesen Omikron hätte die 6 ganz weggelassen.
 
Hands

Hands

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
2.317
Ort
Raum Regensburg/Falkenstein
In " Armbanduhren" von Brunner/ Pfeiffer-Belli taucht fast dieselbe Omikron auf. Leider hält man sich mit dem Uhrwerk bedeckt, gibt dieses nur als Unitas 21 steinig Flachspirale an. Diese Omikron wird auf 1960 datiert, der Wert damals 400 - 600 DM.
 
uhrzeittier

uhrzeittier

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
2.370
Ort
Niederrheinischer Außenposten
,,,bit dazzled...AS/Unitas...Wehrmachtswerk...Bitte um Aufklärung...der Begriff Wehrmachtswerk ist mir schon so oft begegnet, schon erklärt, aber immer wieder stolpere ich drüber.
Hallo Andreas,

ich meine, dass es das AS ohne Stoßsicherung auch nicht gegeben hat.

Wehrmachtswerk meint m.E. einfach die 13 Linien großen Werke (groß und genau) mit kleiner Sekunde ("Militäroptik") von AS bzw. Unitas mit verschiedenen Bezeichnungen. Genaueres kannst Du ja an bekannten SuFu-Stellen hier nachlesen (und weiß ich auch nicht ;-))
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
1.894
Ort
Cremlingen
Geniale Vintage!

Was mich echt begeistert ist die Erhabenheit des Schriftzuges, ein Wahnsinn.
So fein und doch so präzise gearbeitet.

Kann man irgendwie erkennen, ob es auf das ZB aufgesetzt ist oder ob
ZB und Schriftzug gar aus einem Stück ist?

Viel Spaß mit dem guten Stück und mit dem Wein ;-)

Alexander
 
Uhrenfritz

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
@EnabranTain
Hallo Bernd...Eine schöne Vintage und der Preis war ja absolut in Ordnung. Ich habe z.B. auch eine ältere Omikron. Vielleicht hast Du die auch schon bei der Suche gefunden. Meine beherbergt ein AS-1130 Handaufzugswerk. Vom Aufbau eigentlich ähnlich wie das Unitas in Deiner Uhr. Meine war leider kaputt und ich musste sie zuerst reparieren.

Gruess hampe...
 
EnabranTain

EnabranTain

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
4.269
Ort
Eckernförde
Ja, die hatte ich hier im Forum schon gesehen.
Ich habe diese hier jetzt 10 Std am Arm und sie hinkt immer noch 5 - 8 Sekunden hinterher.
Läuft also gut.
Aber ich werde sie denoch mal reinigen lassen und ihr eine Ölung verpassen ;-)
.
Habe gerade in der Bucht eine gefunden die meiner sehr ähnlich sieht.
Sind aber andere Ziffern drauf. Sehen eigentlich moderner aus.
Nummer: 180790546562
Der gute Mann schreibt dort Omikron wurde 1898 gegründet und besonders bei der Bahn eingesetzt !?
.
Ist er nun ein guter Verkäufer oder ein guter Geschichtenerzähler? ;-)
Habe ja gerade in diesem Thread gelernt das Omikron 1955 gegründet wurde.
.
Gernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.890
Ort
United Kingdom
Die ist ja elephantastisch ! Die Zeiger erinnern an Wecker der damaligen Zeit, was auch sicher so gewollt ist, die Ablesbarkeit im Dunkeln ist sicher recht gut mit dem hellen ZB und eben diesen Zeigern. Hier haben wir es auch wieder mal mit einem klaren Beweis zu tun, dass der liebe Gott Betrunkene und Kinder schuetzt: der Wein tat Wirkung und das Kind im Manne kam auch zum Zug und alles ohne Schaden ;-)
Ach so, noch ein Link:http://www.omikronwatches.com/resources.aspx
 
Thema:

Omikron aus der Bucht geangelt (ohne wirklich zu wissen was ich da kaufe)

Omikron aus der Bucht geangelt (ohne wirklich zu wissen was ich da kaufe) - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Omikron HW, military style watch

    [Erledigt] Omikron HW, military style watch: Omikron HW Military Style Watch Swiss brand Omikron Military Style Watch Produce period: ca 1960-1969 Manual winding UT movement Dim: cca 35 mm...
  • [Erledigt] Omikron - Handaufzug - Unitas 6325

    [Erledigt] Omikron - Handaufzug - Unitas 6325: Aus meiner Sammlung möchte ich auch meine Omikron mit dem Unitas 6325 verkaufen. Das verchromte Gehäuse hat einen Durchmesser von 34,8 mm ohne...
  • Smiths Militäruhr der 60er Jahre oder eine "alte Neuauflage" von Omikron

    Smiths Militäruhr der 60er Jahre oder eine "alte Neuauflage" von Omikron: Hallo Uhrenfreunde, ich habe in diesem Jahr glaub keine drei Beiträge geschrieben, meine Prioritäten haben sich verändert. Das bedeutet aber...
  • Omikron - benötige Hilfe beim Ausschalen

    Omikron - benötige Hilfe beim Ausschalen: Hallo Uhrenfreunde und Experten! Heute habe ich wieder einen dieser kniffligen Fälle auf meiner Liste mit den vielen Fragezeichen, für deren...
  • [Erledigt] Lot - 9 Vintage watches - Doxa,Dariwil, Omikron...

    [Erledigt] Lot - 9 Vintage watches - Doxa,Dariwil, Omikron...: Spring cleaning:) for sale, (and selling just in lot all together) 1. Darwil lux 62, special flat - working good, holding time, case and glass...
  • Ähnliche Themen

    Oben